Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bahner75

Ideen

Recommended Posts

Wäre schön wenn die Berechnungssysteme für den Inhalt der roten Kisten überarbeitet werden könnten. Manche bekommen da von 10 Kisten 2 Zigarren, 5 Filets und 3 Zewa. Genauso verhält sich das wohl auch bei den Items der Missionen, da habe ich schon wochenweise keine 50er Zigaretten gefunden oder eben auch aufwertende Items für die Sets. 

Die Anzeige des Kopfgeldes beim Gegner, damit endlich dem Angegriffenen klar wird, wer das Kopfgeld erhalten hat.

Irgendwelche truppinternen Aufgaben, die allen Truppmitgliedern zu Gute kommen, wie z.B. Truppengebäude.

truppeninterner Tauschmarkt für Items oder auch eine Möglichkeit der Abgabe von Items in einen Pool der Truppe, aus dem dann ein anderes Trp-Mitglied ein passendes Item gegen Spende von Credits oder auch Patronen  für die Truppenkasse entnehmen kann.

Die Hiba-Events ect.  dürften auch öfters mal am Abend stattfinden, damit auch der Arbeitstätige daran teilnehmen kann.

Das der Einsatz von Patronen manches erleichtert wäre schon ok, jedoch ist die Menge der Patronen die für so manches eingesetzt werden muss, viel zu hoch (zum Beispiel für ne gelbe/grüne Kiste abzukürzen viel zu teuer).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.2.2019 um 12:14 schrieb Bahner75:

Ich hab mal folgenden Verbesserungsvorschlag : Einführung eine Labors ,wo man Booster verbessern kann/könnte.Oder auch Ausrüstungsgegenstände.

Wurde schon oft angesprochen, aber immer anbgelehnt. Ich persönlich bin auch nicht so arg überzeugt davon.

 

Am 19.2.2019 um 13:31 schrieb PietEngberg:

Die Anzeige des Kopfgeldes beim Gegner, damit endlich dem Angegriffenen klar wird, wer das Kopfgeld erhalten hat.

Diese Funktion ist schon längst überfällig und würde extrem viel Stress innerhalb der Truppe oder Bündnispartnern vermeiden, weiß auch nicht wie oft alleine ich das schon hier öffentlich geschrieben habe...
Vorallem ist mir als Programmierer nicht klar warum diese Funktion nicht eingebaut wird, dass ist weniger als 5 Minuten arbeit.
 

Am 19.2.2019 um 13:31 schrieb PietEngberg:

wie z.B. Truppengebäude

Auch so ein unentliches Thema... man muss doch nur mal durch die Kaserne laufen und sehen welche Gebäude gibt es und wie kann man diese ins Spiel umsetzten. Bsp: KFZ-Werkstatt --> Je öfter/länger man Patro fährt, je mehr wird das Auto abgenutzt und die Ausbeute der Rohstoffe wird weniger. Reparieren und man hat wieder die volle Ausbeute.

 

Am 19.2.2019 um 13:31 schrieb PietEngberg:

Die Hiba-Events ect.  dürften auch öfters mal am Abend stattfinden, damit auch der Arbeitstätige daran teilnehmen kann.

Hat auch Vor- und  Nachteile. Schichtarbeiter haben dann auch einen Nachteil.
Wie jemand schon mal geschrieben hat, entweder immer Vormittags und Nachmittags im Wechsel, oder das man die 8 Stunden Hiba auf z.b. 4 Stunden reduziert, dafür kann man diesse selbst starten wann man eben Zeit hat (wohlgemerkt an diesem "Hiba-Tag").

 

Am 19.2.2019 um 13:31 schrieb PietEngberg:

Das der Einsatz von Patronen manches erleichtert wäre schon ok, jedoch ist die Menge der Patronen die für so manches eingesetzt werden muss, viel zu hoch (zum Beispiel für ne gelbe/grüne Kiste abzukürzen viel zu teuer).

Luxus ist nun mal teuer, war schon immer so :1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...