Jump to content

Recommended Posts

Es gibt eine Reihe von Vorschlägen, die in den Maßnahmepaketen I-IV noch nicht berücksichtigt worden sind. Leider finden sich diese in recht verstreuten Beiträgen unter verschiedenen  Überschriften wie z. B. "Feedback zum Maßnahmepaket..." bzw "zum Patch...", in den Verbesserungsvorschlägen oder unter noch anderen Überschriften.

Ich möchte deshalb hier eine Möglichkeit schaffen, die unerfüllten Wünsche zu posten bzw. aus anderen Rubriken hierher zu kopieren. Damit es nicht unübersichtlich wird, bitte nur ganz sachlich und so knapp wie möglich die Vorschläge darstellen und   n i c h t   die von anderen Spielern dargestellten Ideen in irgendeiner Form (positiv oder negativ) kommentieren; das kann dann erfolgen, wenn "Team Rot" ankündigt, was umgesetzt werden soll.

Ich fange mal an:

Verkaufsbeschleunigung:

Bitte die Möglichkeit schaffen - z. B. durch Anklicken eines Kästchens oben rechts neben den ZDv - alle Teile auf der ganzen Seite verkaufen zu können, ohne jedes Teil einzeln markieren zu müssen. Dies sollte dann auch die "0-Wert-Teile" wie abgenudelte Gummipuppen, kaputte Kondome usw. umfassen.

Rohstoffe

Viele Spieler klagen darüber, dass es ein Ungleichgewicht bei einzelnen gefundenen/verbrauchten Rohstoffen (z. B. Zement oder Stahl, letzterer wird z. B. auch für den Bau von Kisten aller Farben und für die Mauer benötigt) gibt, während von anderen Rohstoffarten mehr als genug vorhanden ist. Hier wäre angesichts der neuen Ausbaustufen eine Neujustierung der Fundmengen bei der Patrouille, alternativ die Zukaufmöglichkeit einzelner Rohstoffe, z. B. für Credits aus der Truppenkasse, hilfreich.

Fenster NATO-Shop

Wenn man dieses Fenster durch Anklicken des NATO-Shops öffnet, um Items zu verkaufen, überdeckt es das Feld oben rechts, welches die Laufzeiten (z. B. Patro, HiBa usw.) anzeigt. Eine geringfügige Verkleinerung dieses Fensters, so dass man die Laufzeiten im Auge behalten kann, würde dieses Problem beheben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Siegesserie:

Gefechte von Truppen- und Bündnismitgliedern sollten bei der Siegesserie nicht berücksichtigt werden - weder positiv noch negativ. Dadurch wäre es auch weiterhin möglich, Kameraden bei Tagesaufgaben gefahrlos zu unterstützen, wodurch der Teamgedanke und die Truppengemeinschaft wieder gefördert wird, anstatt wie aktuell behindert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Posting auf Bitte von Woodes, Chef der Truppe Moelders:

Ich möchte, wie bei Bigbait eine Sperre nach dem Verlassen der Truppe für 4 Wochen (existiert bei BigBait) - Orden für Truppenzugehörigkeit und eine Art Kumpeltyp für Ausbildung der Rekruten.
Weiterhin eine Tauschbörse für Rohstoffe - meinetwegen zum Kurs 1:3 für Rohstoffe
Ausserdem eine Berechnung der Events anteilig der Truppenstärke - Eventtruppen unter 10 (oder mehr) Mitglieder ist der Zugang zu den Events nicht erlaubt.
Weiterhin möchte ich gern als Truppführung in das Inventar meiner Truppe schauen können. Verfügbare Booster, Begleiter und Adjutant. Das können die auch bei den Manöveranmeldungen zeigen. Ich frage mich, weshalb ich nur bei gesetzten Manövern die Stärke der eigenen Truppe sehen kann.                             

Orden für die Truppe : Anzahl und Dauer von Pokalbesitz.
Mit Belohnung z.B. Rohstoffe etc.
Könnte man auch für gewonnen ehrenvolle und ehrenlose Manöver machen.

Grüße von der Mölders

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf Wunsch eines Spielers, der sich nicht im Forum anmelden möchte:

"Das einzigste was ich gern geändert haben würde ist diese Siegesserie und der damit verbundenen viel zu hohe Stärkezuwachs."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um es wieder spannender zu machen, müssten andere die Serie brechen könnten (günstiger Superbooster) bzw. sollten schwächere nicht allzuschnell herabgestuft werden (schrittweiser Abbau der Siegesserie), damit eine reelle Chance auf eine höhere Siegesserie besteht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Maßnahmenpaket für neue Spieler, der den Einstieg etwas vereinfacht und leicht subventioniert, wäre vielleicht hilfreich.
Vielleicht ein eigener, zusätzlicher Battleground für Dienstgrad-"Klassen" (Mannschaften, Offiziere, Generäle, etc) mit Orden und/oder besonderer Beute.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Countdown analoge zum Antreten für neue Spieler mit Patronen oder Kisten oder ähnliches für x mal Antreten (z.B. bis zum 100. Antreten).
(ja, dies hatten /natürlich/ nicht Mitspieler, die vor einem solchen Maßnahmenpaket angefangen haben ... aber mir fiel ad hoc nichts besseres ein...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sondermissionen für die Dienstgrad-"Klassen" (Mannschaften, Offiziere, Generäle, etc) mit entsprechend hohen Belohnungen, und je höher der DG, desto seltener ausführbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Malus-Berechnung beim Kampfsystem prüfen, damit beim Kampf gegen kleinere DGs (<5 DGs) nur Ehre, nicht aber Credits abgezogen werden.
Wiki Munitionslager: "3: Der Gewinner hat Stufe 10 auf der DG-Leiter inne und der Verlierer Stufe 5 => Gewinn: 2% – ( 5 * 0,5 ) = -0,5% => das Minimum liegt bei 0%, daher 0% Gewinn"

*edit* Ja, ich weiss, P&B sorgt für einen Mindestgewinn beim Kampf <5 DGs. Aber so könnte das "Farmen" von Credits bei kleineren DGs begrenzt werden.

bearbeitet von Violet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tagesaufgabe für Truppe (ggf. für Teil-Truppenbeteiligung von z.B.mindestens 70% Beteiligung zur Erfüllung).
Belohnung: Resourcen oder Items oder beides.
(Nicht mein Vorschlag, finde ich aber gut :-) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Nachteilsausgleich beim Rohstoffsammeln  für kleinere Truppen, die vor dem Patch HQ 30 erreicht hatten
  • prozentuale Direkteinzahlung von Credits  nach gewähltem Konto  aus Gefechten
  • Erhöhung der XP bei NSSA beim DG 5.OB  ob nach Kommandostufen oder Anzahl der erledigten NSSA Einsätze analog der Steigerung bei XP beim Weltboss
  • Erhöhung der Credits bei Flut  beim DG 5.OBH, s.o.
  • Truppenspezialeinsatz, der von der Truppe eigenständig gestartet werden kann
  • statt 10 Pokale wie bislang schadet es sicher nicht  wenn 15 oder 20 Pokale im Spiel sind, von mir aus auch 50 Pokale  wenn jeder der bisherigen 10 mal in der Woche verteilt wird und nicht angezeigt wird welcher Pokal bei den Truppen gelandet ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry ich war im falschen Thread - hier meine Ideen :)

 

Spezialisierungen einbauen:

- Kippendreher: baut kleine Booster in Form von Kippen (25%), Fidel (10%) etc. kann nur 1x alle 2 Tage hergestellt werden nicht abkürzbar. Der Booster hält max. 30 Minuten (siehe Munitionslager).

- Biologe: baut EP oderCreditbooster, kann nur 1x am Tag hergestellt werden nicht abkürzbar.

- Kundschafter: kann Truppenangriff verkürzen, Wartezeit wird minimiert, funktioniert nicht bei Pokalen. gibt keinen Patronenabkürzung.

- Spion: kann die grobe Stärke eines einzelnen Gegner (Member) spionieren. funktioniert 1x am Tag. gibt keinen Patronenabkürzung.

- Bergbauer: kann bestimmte Ressorcen besser 25% finden (alle 3 einzeln wählbar). Boost 3 Std nutzbar = 12 Std Abklingzeit nicht durch Patronen abkürzbar

- Geologe: Kann die Patrouillenfahrt für die Truppe abkürzen. Boost 3. Std aktiv 24 / 12 Std. Abklingzeit

EDV-Techniker: ??? fällt mir nix ein sorry

Munitionslager / Munitionsbunker:

- Die Booster können in einem Munitionslager abgelegt / gesammelt werden und durch den Waffenwart (neuer Stern in der TF) Membern zur Verfügung gestellt werden. Der Booster kann direkt an den Member angelegt werden, ohne zwischen handeln. Die Booster sind max. 30 Minuten am Member gültig und unbegrenzt im Munitionslager! Ausbau der Fächer durch Pats möglich. Grundfächer 3 Stk Erweiterbar auf 12.

etc.

 

Kampfsystem:

Es kann in eine Art abgeschotteten Raum eingetreten werden. Die Gruppenstärke ist hierbei variabel von 2 bis 5 Membern. Je nach Anzahl steigen die Gegner. Die Gruppe ist dabei X Std fest und kann nicht aufgelöst werden. Es werden gegen kleinere Gegner gekämpft. Es gibt jede Std. einen Endgegner den man besiegen kann / muss. Dauer max 3 Std. Es ist in der zeit nicht möglich andere Sachen zu erledigen! Belohnung Kisten, EP, Credit !!UND EHRE!! in geeigneter hoher Form!

 

So das ist erst mal auf die schnelle entstanden. Ist bestimmt nicht 100% ausgereift, jedoch denke ich das man mit entsprechendem Know How was geiles daraus bauen kann.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn wir schon beim Wünschen sind. Ehre wird nicht mehr abgezogen wenn der Dienstgrad mehr als eins drüber ist. Ehre kann nur noch im gleichem DG oder max. einen DG höher erbeutet werden, nach unten keine Grenze. 

Ehre kann durch Missionen (Sondermission - bspweise durch das Kampfsystem was ich kurz beschrieben habe) generiert werden. <-- greift aber nur wenn oben genannten eingeführt / geändert wird.

Durch "Wut"Missionen kann man ebenfalls Ehre generieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb Goliath:

[...] Ehre wird nicht mehr abgezogen wenn der Dienstgrad mehr als eins drüber ist. Ehre kann nur noch im gleichem DG oder max. einen DG höher erbeutet werden, nach unten keine Grenze [...]

Ich vermute, du meinst das anders herum.
So wie ich lese, was du schriebst, würdest du kleinere DG zum Freiwild machen, aber kleineren DGs die Möglichkeit nehmen, sich Ehre von weiter oben zu holen.

Das würde mein Spiel vollkommen zerstören, weil ich nie nach unten trete und somit meine Ehre nur von DG-gleich oder DG-höher hole.
Aber ich hätte keine Animositäten damit, wenn es für Angriffe auf 2 DG niedriger Null Ehre und tiefer als 2 DG niedriger "Negativehre" geben würde :24:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte beachten:  "n i c h t   die von anderen Spielern dargestellten Ideen in irgendeiner Form (positiv oder negativ) kommentieren; das kann dann erfolgen, wenn "Team Rot" ankündigt, was umgesetzt werden soll."

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Truppentresor

Für die neuen Ausbaustufen sind erhebliche Mengen an Credits erforderlich. Gerade schwächere Truppen werden Probleme haben, derartige Summen anzusparen, weil sie regelmäßig Manöver verlieren. Deshalb schlage ich die Einrichtung eines Truppentresors vor, in dem bestimmte prozentuale Creditmengen aus der Truppenkasse auch über längere Zeiträume sicher angespart werden können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kopfgelder/Seitenspringerei

Wenn man derzeit über den Reiter "Kopfgeld" auf Beute gehen möchte, springt das Bild nach jedem Angriff auf "Übersicht" zurück. Weshalb kann man nicht auf der Seite "Kopfgeld" verbleiben und sich die Hin-und-her-Klickerei ersparen?

Das gleiche "Rückspringen" gibt es auch auf anderen Seiten. Deshalb meine weitere Anregung, dass Spieler auf der jeweils angewählten Seite generell so lange verbleiben können, bis sie selbst (und nicht das System) entscheiden, diese verlassen zu wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie wäre es mit einer schützenschnur in drei farben( gold, silber und bronze) die zwar perm. bei dem jenigen bleibt aber nur bei aktivierung einen bonus bei den werten herstellt begrenzt auf zb 4 std

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Änderung / Ergänzung Manöver

Bisher möglich 2x Angriffsmanöver (1x kostenfrei, 1x drei Patronen) und 4x Verteidigungsmanöver.

Mögliche  Änderung/ Ergänzung:
3x Angriffsmanöver, davon

1. Manöver frei
2. Manöver für 1 Patrone
3. Manöver für 2 Patronen

Begründung:
a) Man hat als Truppe die Möglichkeit einem "Rangabsturz" etwas entgegenzuwirken.
b) "Extra" angelegte Booster für Manöver wären in diesem Sinne etwas effektiver nutzbar.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neuer Chatroom: Die Pöbelecke

Erfahrungsgemäß fliegen meist so gegen Mitternacht im Allgemeinen Chatroom (AC) gern einmal die verbalen Fetzen. Deshalb schlage ich einen neuen Chatroom vor: "Die Pöbelecke" (PE). Dort können sich alle Spieler treffen, die gern einmal nach Herzenslust schimpfen und verbal die Sau rauslassen möchten. Wer sich dorthin begibt, der ist mit Beschimpfungen und Unflätigkeiten jeglicher Art einverstanden. Das hätte den Vorteil, dass der AC für die Spieler, die "normale" Gespräche führen wollen, interessant und angenehm bleibt. Und unsere lieben ehrenamtlichen Moderatoren haben auch weniger Stress. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch eine "Pöpelecke" ist kein rechtsfreier Raum und ändert somit nichts an den gesetzlichen Bestimmungen und AGB, deren Einhaltung die Moderatoren überwachen und erforderlichenfalls einschreiten müssen. Sozialautisten und Z-Promis sollte man zudem keine Plattformen geben...

Kann man es nicht mehr ertragen, gibt es hier und im Spiel immerhin noch die Ignorier-Funktion ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb wolve:

Auch eine "Pöpelecke" ist kein rechtsfreier Raum und ändert somit nichts an den gesetzlichen Bestimmungen und AGB, deren Einhaltung die Moderatoren überwachen und erforderlichenfalls einschreiten müssen. Sozialautisten und Z-Promis sollte man zudem keine Plattformen geben...

Kann man es nicht mehr ertragen, gibt es hier und im Spiel immerhin noch die Ignorier-Funktion ;)

Du nix verstehen? Hier nur werden Ideen gesammelt... hier nicht kommentieren... 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×