Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

sorry für die lange Wartezeit. Wir stecken gerade in den Vorbereitungen für unsere Halloween-Events. Hier mal ein paar Kommentare zu euren Vorschlägen. Ich hoffe ich habe nichts ausgelassen. Doppelungen habe ich nur einmal kommentiert.

Zitat

Ungleichgewicht von Rohstoffe - Von einigen Rohstoffen werden wesentlich mehr gebraucht als von anderen. Eventuell Tauschmarkt?

Klingt gut. Habe ich aufgenommen.

Zitat

Gefechte von Truppen- und Bündnismitgliedern sollten bei der Siegesserie nicht berücksichtigt werden - weder positiv noch negativ. Dadurch wäre es auch weiterhin möglich, Kameraden bei Tagesaufgaben gefahrlos zu unterstützen, wodurch der Teamgedanke und die Truppengemeinschaft wieder gefördert wird, anstatt wie aktuell behindert.

Müsste man schauen inwiefern dieser Ausnahmestatus noch andere Auswirkungen auf den Fight hat. Habe noch etwas Bedenken bezüglich eventueller Wechselwirkungen.

Zitat

Orden für Truppenzugehörigkeit?

Eher nicht, da man effektiv nichts dafür machen muss. Eventuell Umgestaltung in eine Art Aktivitätsorden?

Zitat

eine Berechnung der Events anteilig der Truppenstärke - Eventtruppen unter 10 (oder mehr) Mitglieder ist der Zugang zu den Events nicht erlaubt.

Eher schwer. Das Limit liegt derzeit bei 3. Ab wann wird eine Truppe zur Eventtruppe? Wo soll da der Schnitt gemacht werden ohne kleine Truppen zu diskriminieren?

Zitat

Weiterhin möchte ich gern als Truppführung in das Inventar meiner Truppe schauen können. Verfügbare Booster, Begleiter und Adjutant. Das können die auch bei den Manöveranmeldungen zeigen. Ich frage mich, weshalb ich nur bei gesetzten Manövern die Stärke der eigenen Truppe sehen kann.     

Nein. Irgendwo hat die Kontrolle seiner Mitglieder auf ein Ende, oder ;)

Zitat

Orden für die Truppe : Anzahl und Dauer von Pokalbesitz.

Truppeneorden gibt es derzeit nicht. Noch nichts geplant. Eventuell im Zuge von "Truppenaufgaben". (Wöchentliche/Tägliche Ziele für die Truppe)

Zitat

Nachteilsausgleich beim Rohstoffsammeln  für kleinere Truppen, die vor dem Patch HQ 30 erreicht hatten

Bin ich auch stark dafür. Wie genau dieser Ausgleich aussehen soll, wissen wir noch nicht. Eventuell Rohstoffpakete als Belohnung für Truppenaufgaben?!

Zitat

Erhöhung der XP / Credits für 5.OBHs für Spezialeinsätze

Bin ich dafür. Aufgenommen.

Zitat

Truppenspezialeinsatz, der von der Truppe eigenständig gestartet werden kann

Eine Umstellung des Truppenendgegners ist eventuell angedacht. Derzeit haben wir schon sehr viele große Events und es ist schwer alle unter einen Hut zu bringen.

Zitat

Mehr Pokale verteilen

Eventuell orientiert sich die Menge an der (aktive) Truppenanzahl auf dem Server? Was meint ihr?

Zitat

Spezialisierungen im Team

Eher nicht. Zu komplexes System um es einfach so einzubauen. Die Beispiele haben sich auch nicht sehr ansprechend gelesen.

Zitat

Boosterbau/Kombination

Finde den Gedanke interessant. Muss aber noch genau ausgearbeitet werden. Wir implementieren bald eine ähnliche Funktion bei Big Bait.

Zitat

Es kann in eine Art abgeschotteten Raum eingetreten werden. Die Gruppenstärke ist hierbei variabel von 2 bis 5 Membern. Je nach Anzahl steigen die Gegner. Die Gruppe ist dabei X Std fest und kann nicht aufgelöst werden. Es werden gegen kleinere Gegner gekämpft. Es gibt jede Std. einen Endgegner den man besiegen kann / muss. Dauer max 3 Std. Es ist in der zeit nicht möglich andere Sachen zu erledigen! Belohnung Kisten, EP, Credit !!UND EHRE!! in geeigneter hoher Form!

Wo ist der Unterschied zu Weltboss/Eendgegner außer dass man im Verbund kämpft?

Zitat

Truppentresor

Erstmal nicht vorgesehen.

Zitat

Wenn man derzeit über den Reiter "Kopfgeld" auf Beute gehen möchte, springt das Bild nach jedem Angriff auf "Übersicht" zurück. Weshalb kann man nicht auf der Seite "Kopfgeld" verbleiben und sich die Hin-und-her-Klickerei ersparen?

Aufgenommen.

Zitat

wie wäre es mit einer schützenschnur in drei farben( gold, silber und bronze) die zwar perm. bei dem jenigen bleibt aber nur bei aktivierung einen bonus bei den werten herstellt begrenzt auf zb 4 std

Für was soll es die Schützenschnur geben? Hast du da ne Idee?

Zitat

Mehr Manöver

Erstmal nicht vorgesehen. 

Zitat

Erhöhung der Wertigkeit von Permas.

Eher nicht. Ja, die Wertigkeit von der HiBa ist stark gestiegen. Dennoch sind Permas gerade am Anfang sehr effektiv. Eine Steigerung ist mit Vorsicht zu genießen.

Zitat

Was bis heute unverständlich ist,daß erspielte Patronen nicht in die TK eingezahlt werden können! Welches Ziel wird da verfolgt? Der Unterschied zwischen erspielten und gekauften Patronen sollte wegfallen. Es gibt ja eh kaum noch erspielte!

Ganz einfach. Erstellung von frischen Accounts und die Einzahlung der Patronen die man gerade am Anfang sehr schnell erhält.

Zitat

Neuer Chatroom: Die Pöbelecke

War wahrscheinlich nicht ganz ernst gemeint, aber vorsichtshalber lehne ich es ab. ;)

Zitat

Weitergabe von Items innerhalb der Truppe.

Definitives und wiederholtes "Nein". Zu stark. Zu leicht ausnutzbar.

Zitat

Munitionslager: Verlängerung des 24-Stunden-Schutzes für einen erneuten Angriff auf einen Soldaten auf 48 Stunden.

Kämpfe sind ein essentieller Bestandteil des Spiels. Sich den Schutz zu erkaufen halte ich auf den ersten Blick nicht für sinnvoll.

Zitat

Kopfgeld intern Truppe und Bündnispartner sperren, meiner Meinung käme dadurch etwas mehr Balance ins Spiel.

Klingt interessant, werden dadurch aber nicht einige Kopfgelder unabholbar?

Zitat

Anpassung der Boni vom Tool-Time-Set von 0/5/10/20 auf 5/10/25/50 auf gesammelte Rohstoffe (nur Neuteile, nicht auf bereits vorhandene Items).
Heraufsetzung der Boni beim Patrouillen-Event und des Messi-Pokals (unter Beibehaltung der bisherigen Dauer und Häufigkeit).

Habe ich als Vorschlag aufgenommen.

Zitat

Der Nato-Shop ist leider nur noch Verkaufsraum für Missions-Funde. Booster oder ZDV's kann mann zwar noch kaufen aber die angebotenen Ausrüstungen sind praktisch

Der NATO-Shop hat korrekterweise etwas gelitten. Da gebe ich dir recht. Bis auf Booster und Verkäufe gibt's da kaum etwas zu holen. Mal schauen ob uns da noch was zu einfällt.

Zitat

Spielerentlassungen: Statt diese Entscheidung in die Hand eines einzelnen (Gold- oder Silbersterns) zu legen, wäre vielleicht ein 4-Augen-.Prinzip sinnvoll: Spieler können nach wie vor unbehindert selbst jederzeit aus einer Truppe austreten, dürfen aber nur entlassen werden, wenn 2 Sternträger zustimmen.

Ich finde nicht, dass ein Stelv. quasi ein Veto gegen den Truppenchef einlegen kann.

Zitat

Ich halte es für falsch, dies allein einer einzigen Person, dem Goldsternträger, zu überlassen. Denn dieser kann damit u. U. die jahrelange Aufbauarbeit von 29 anderen Spielern durch einen Klick vernichten. Deshalb schlage ich ein Quorum vor: Eine Truppe kann nur dann aufgelöst werden, wenn 51% oder 75% der aktiven Spieler - also derer, die binnen der letzten 7 Tage vor der Entscheidung online waren - innerhalb einer Frist, z. B. 3 Tage, dem zustimmt. Damit wird dann auch verhindert, dass Inaktive ein Quorum durch Nichtbeteiligung unmöglich machen. Wer aktiv ist, sich an der Abstimmung aber nicht beteiligt, der wird ebenfalls nicht auf das prozentuale Quorum angerechnet.

Puh, wirkt wie ein Verwaltungsprozess. Derzeitig entstehen doch nur Probleme wenn mal wieder ein nicht vertrauenswürdiger Spieler zum Chef gemacht wurde. In dem Fall würde ich eindeutig "PGH" sagen.

Zitat

Die Truppführung sollte sehen können, wer sich wie stark am Gebäudeausbau (Lazarett, Wachturm, Mauer) beteiligt, ähnlich wie beim Patrouillefahren.

Vorschlag aufgenommen.

Zitat

Rote Items, die als "einzigartiges" Attribut anstatt Leben, Schaden etc. die HiBa-Kosten um zusätzliche %% senken, wären eine nette Sache.

Haben wir auch schon drüber nachgedacht. Wir haben aber bereits so viele Effekte die die Kosten reduzieren, dass die effektive Reduzierung marginal ist wenn man diese stapelt.

Zitat

wenn ich eine Begleiter Stufe suche in der Arenamuss ich dazu im " Filter " bis auf die gewünschte Stufe scrollen, den blauen Pfeil drücken, den Angriff ausführen, bleibe ich in der selben Stufe wiederholt sich das geklicke endlos.

Meine Frage/Vorschlag: ist es nicht möglich den Filterbereich so einzustellen, das man solange in der gewählten Stufe bleibt, bis man diese wechselt oder den Begleiterbereich verlässt?

Habe ich aufgenommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Chrischan:
Zitat

Ich halte es für falsch, dies allein einer einzigen Person, dem Goldsternträger, zu überlassen. Denn dieser kann damit u. U. die jahrelange Aufbauarbeit von 29 anderen Spielern durch einen Klick vernichten. Deshalb schlage ich ein Quorum vor: Eine Truppe kann nur dann aufgelöst werden, wenn 51% oder 75% der aktiven Spieler - also derer, die binnen der letzten 7 Tage vor der Entscheidung online waren - innerhalb einer Frist, z. B. 3 Tage, dem zustimmt. Damit wird dann auch verhindert, dass Inaktive ein Quorum durch Nichtbeteiligung unmöglich machen. Wer aktiv ist, sich an der Abstimmung aber nicht beteiligt, der wird ebenfalls nicht auf das prozentuale Quorum angerechnet.

Puh, wirkt wie ein Verwaltungsprozess. Derzeitig entstehen doch nur Probleme wenn mal wieder ein nicht vertrauenswürdiger Spieler zum Chef gemacht wurde. In dem Fall würde ich eindeutig "PGH" sagen.

Die Idee ist durchaus sinnvoll. Ob man so viele Variablen wie im Beispiel vorgeschlagen einbauen muss, ist eine andere Frage. Aber mehr als der Klick eines Truppführers zur Auflösung wäre schon hilfreich. Zum Beispiel "nur" das Quorum von 51% aller Truppenmitglieder.

 

Insgesamt aber vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, einmal alle Vorschläge durchzugehen. Zur besseren Kommunikation mit den Forums-Mitgliedern halte ich einen regelmäßigeren Austausch in dieser Detailtiefe für angemessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Chrischan:

Ich finde nicht, dass ein Stelv. quasi ein Veto gegen den Truppenchef einlegen kann.

:no:Sehe ich persönlich ganz anderes.
Leute entlassen, Truppe umbenennen und vorallem Truppe löschen müsste bestätigt werden.
Ist immerhin schon vorgekommen, dass jemand "aus Spaß" alle Leute einer Truppe entlassen hat oder Truppen gelöscht hat. Von daher würde ich sagen, dass solche Sachen von einer weiteren Person aus der Führung bestätigt werden müsste.
Besteht die Führung aus nur einer Person, so bekommt die Bestätigungsanfrage eine zufällige Person aus der Truppe. Besteht die Truppe nur aus einer Person, so muss man dann auch keinen Fragen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@rallyefan: In der Sache Zustimmung.

Mir sind aber mittlerweile Bedenken gekommen, was die Zustimmung der stellv. Truppführer (Silbersterne) angeht. Denn was macht ein böswilliger Truppführer (Goldstern)? Er entzieht vorher seinen beiden Stellvertretern die Sterne und entscheidet dann alleine oder gibt die Sterne an Gefolgsleute. Da ist mir für wesentliche Fragen, die die Existenz einer Truppe betreffen, ein Mehrheitsquorum der aktiven Spieler (also derer, die binnen der letzten Tage online waren), lieber.

Warum nur der "Aktiven"? Nehmen wir mal an, eine Truppe besteht aus 5 Leuten, vier sind inaktiv, dann könnte der verbliebene Truppführer die Truppe nie auflösen, weil die vier sich nicht am Quorum beteiligen.

Schwierig wird es  natürlich, wenn der Truppführer und seine beiden Stellvertreter inaktiv sind, denn dann können die verbliebenen Aktiven nur aus der Truppe austreten und auf systemseitige Truppenlöschung warten, die sich, falls die Inaktiven gekaufte Patronen auf dem Konto haben, durchaus einige Monate (6 glaube ich)  hinziehen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bzgl. Truppenauflösung:
Da das Soldatenspiel an das reale "Soldatentum" anlehnt, sollte natürlich auch kein Mehrheitsquorum entscheidend sein - ist schließlich keine Demokratie.
Viel sinnvoller und realistischer ist eine finale Bestätigung für eine Truppenauflösung seitens des OFK. Dies würde die Diskussionszeit verkürzen und man hätte auch gleich jemanden für den Pranger, im Falle des Mißfalls ... :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.10.2018 um 15:16 schrieb Chrischan:
Zitat

eine Berechnung der Events anteilig der Truppenstärke - Eventtruppen unter 10 (oder mehr) Mitglieder ist der Zugang zu den Events nicht erlaubt.

Eher schwer. Das Limit liegt derzeit bei 3. Ab wann wird eine Truppe zur Eventtruppe? Wo soll da der Schnitt gemacht werden ohne kleine Truppen zu diskriminieren?

Die Begrifflichkeit Eventtruppe taucht immer wieder mal auf und damit sind vorwiegend kleinere Truppen gemeint, die bei Events die vorderen Plätze belegen.
Bei den Events Bombenwetter und Truppenendgegner haben diese Truppen außer den vorderen Plätzen keine weiteren Belohnungen.
Zusatzbelohnungen gibt es bei den Events

  • Sommer- und Wintersportfest
  • Nachtschießen
  • Hundeschlittenrennen

Auch wenn es die meisten Spieler nicht glauben wollen, die Anforderung bei den Events sind im Durchschnitt identisch und werden dann auf die Anzahl der Spieler pro Truppe hochgerechnet.

Kleinere Truppen haben den Vorteil, dass sie für wenig aktive Spieler nicht mirarbeiten müssen.  Sie bestehen  überwiegend aus aktiven Spielern  und es erlaubt sich kaum einer nach dem Motto  "Toll Ein Anderer Macht's"  teilzunhemen und Belohnungen mit abzukassieren.
Wenn eine kleine Truppe sich auf Events konzentriert und dann Gas gibt, finde ich es genauso in Ordnung wie wenn andere Truppen auf Rang oder Pokale spielen.

In diesem Sinne ein schönes Wochenende
Legolas

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Vorschlag zur Optimierung des automatischen Fenster-Wechselns:

Am PC wird beim Wechseln der Seite der angelegten Items automatisch auch von der aktuellen auf die vormalige Seite der nicht-angelegten Items gewechselt.

Interessanterweise passiert dies 1. nur, wenn man die Seite der angelegten Items wechselt und nicht, wenn man die Seite der nicht-angelegten Items wechselt, und 2. spielt es keine Rolle, von welchem Fenster (1. oder 3. oder sonstiges) man auf welches andere wechselt: das Fenster wird bei den nicht-angelegten Items immer zum vorherigen gewechselt.

 

Ein anderer Vorschlag zum Layout:

könnten das Ausbildungsfenster und das Gefechtsfenster in ihrer Höhe so angepasst werden, dass man in jedem Moment - vor und während der Ausbildung/des Gefechts - noch die gesamte Kopfzeile (Rang bis Patronen) noch einsehen kann? Gerade, wenn man schnelle Entscheidungen zum Ende eines Gefechts oder einer Ausbildung treffen will, muss man zunächst das Fenster schließen und dann ggf. neu öffnen, und danach - von mir bereits an anderer Stelle bemängelt - im Falle von Gefechten sehr umständlich und zeitraubend wieder die Seite suchen, auf der man war.

Derzeit sind bei Gefechten noch zu sehen die Ehre, Spenden, und Credits, während Rang und Patronenzahl nicht mehr einsehbar sind.

Bei laufender Ausbildungen sind gar keine Werte aus der Kopfzeile mehr zu sehen!

Danke schon mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.10.2018 um 15:16 schrieb Chrischan:
Zitat

Mehr Pokale verteilen

Eventuell orientiert sich die Menge an der (aktive) Truppenanzahl auf dem Server? Was meint ihr?

Es wurden seit Einführung der Pokale immer nur 10 Pokale in der Woche verteilt. Schon damals wurde die Anzahl der Pokale für die Truppen von Spielerseite als zu gering angesehen und auf Nachfrage hieß es mal, dass eventuell mehr Pokale( wenn ich mich richtig erinnere bis zu 15 Pokale)  verteilt werden.


Mir geht es bei dem Vorschlag darum insgesamt mehr als die bislang üblichen 10 Pokale für die Woche zu verteilen, damit einfach mehr Truppen die Vorteile der Pokale nutzen können.

MkG Legolas

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moinsen.

Mal wieder ein Rapport von mir.

Zu : den sog. "Event-Truppen" - sicherlich gibt es diese. Aber es gibt auch Truppen, die als solche angesehen werden und keine sind. Als ich als TF meine Truppe in Welt1 übernommen habe, da waren wir nur acht Leute. Durch Umstrukturierung und Unikat-Massnahmepakete schrumpften wir auf nur noch fünf. Und jetzt sollen wir aus Truppen-Events ausgeschlossen werden ? Was soll denn diese Ungerechtigkeit ??? Bei meiner Truppe in Welt3 verhält es sich ähnlich. Anfangs waren wir 22, dann gab es Zoff und ich habe als TF übernommen. Mittlerweile sind wir nur noch drei. Spieler, die sich einen Truppen-Ausschluss von kleineren Truppen für Team-Events ausdenken, sollten mal schauen, ob ihr IQ nicht ein paar Komma-Stellen zu weit nach links gerutscht ist.

Zu : der TF kann mit und in der Truppe machen, was er will. Ja das ist so und sollte auch so bleiben. Ihr seht immer nur die eine Seite der Medaille. Was ist mit der anderen ? Es gibt durchaus Truppen in denen der TF seine Stellis mitbestimmen und mitverantworten lässt. Das nennt man Vertrauen.

Fallbeispiel 1 : Was wäre denn, wenn die Stellis einen Spieler reinbringen, der sich als zuverlässig angepriesen hat und sich in der Truppe als absolute 0 herausstellt. Jetzt kann der TF den Spieler entlassen. Mit eurer Änderung könnten die Stellis, weil der Spieler ein guter Freund aus dem RL ist, ein Veto einlegen und diese "Niete" bleibt auf ewig in der Truppe.

Fallbeispiel 2 : Der TF möchte aus der Truppe austreten. Er will an ein anderes Truppenmitglied übergeben. Beide Stellis verweigern ihm dies. Damit muss der TF in der Truppe bleiben und müsste sich so aus der Truppe verabschieden, dass diese hinterher ohne TF da steht. Wie soll Unikat, die dann darüber entscheiden, welcher der Stellis TF wird, richtig entscheiden und es den verbleibenden Team-Mitgliedern gerecht machen ?

In diesem Sinne

lg Suppentrulli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×