Jump to content
Chrischan

Feedback zum Patch am 4. Juli 2018

Recommended Posts

Klingt ja ganz spannend.

Das mit dem Weltboss klingt kompliziert. Muss man mal in Aktion sehen.

Bleibt der alte Orden bzgl. des Weltbosses ebenfalls bestehen oder entfällt der komplett?

Kleine Notiz am Rande: Beim Text bezüglich des Endgegners klingt einiges recht wirr. An der Stelle war der Schreiber wohl vom Fußball abgelenkt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Schlaubi:

Bleibt der alte Orden bzgl. des Weltbosses ebenfalls bestehen oder entfällt der komplett?

Der alte Orden bleibt erhalten. :)

Zitat

Kleine Notiz am Rande: Beim Text bezüglich des Endgegners klingt einiges recht wirr. An der Stelle war der Schreiber wohl vom Fußball abgelenkt. ;)

Das wüsste ich aber. Schaue gerade noch mal rüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

guten tag und mal folgende verständnis fragen ...

 

Die einzigartigen Boni auf den Gegenständen bewegen sich zwischen 0,5% bis 3% Wirkung.

ok und auf was bitte gibt es die wirkung ... was macht die kiste so erstrebenswert um auf pats beim antreten zu verzichten wenn es geändert wird?

oder jede menge pats zu investieren um sie bei den bossen zu bekommen ???

außerdem finde ich es schade, das ich nun nur alle 7 tage pats bekomme und nicht mehr alle 5 wie zu vor

und dann auch mit der kiste alle 14 tage im wechsel ... also noch weniger patronen für eine kiste wo ich nicht weis was sie bringt!!!

also eigentlich die patronenausschüttung beim antreten gedrittelt (fast).

hättet mal lieber die credits ein mal aus dem antreten nehmen sollen und da eine einzigartige kiste (wenn sie denn so gut ist) einfügen sollen!!!

aber nein ... unikat spielt mit einem skatblatt 32 hab auf und erfindet ein fast rundes rad als 6 und 7 eck neu ... ist das nun ne kaltprogession???

ich sehe nüchtern betrachtet ... die ausgabemöglichkeiten steigen ... aber die möglichkeiten kostenlose pats zu bekommen sinken.

bei den letzten events ist das auffällig mit den pat kosten und aufwendungen und bei den jetzigen änderungen , die da ab morgen kommen ... AUCH!!!

das ist nicht gut ... gar nicht gut dieser BEI MIR aufkommende eindruck !!!

wei o wei da habt ihr euch was einfallen lassen ... spieler lockt man ... man schlachtet sie nicht zum ausnehmen.

beste grüße

 

valerian

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb Valerian:

guten tag und mal folgende verständnis fragen ...

 

Die einzigartigen Boni auf den Gegenständen bewegen sich zwischen 0,5% bis 3% Wirkung.

ok und auf was bitte gibt es die wirkung ... was macht die kiste so erstrebenswert um auf pats beim antreten zu verzichten wenn es geändert wird?

oder jede menge pats zu investieren um sie bei den bossen zu bekommen ???

außerdem finde ich es schade, das ich nun nur alle 7 tage pats bekomme und nicht mehr alle 5 wie zu vor

und dann auch mit der kiste alle 14 tage im wechsel ... also noch weniger patronen für eine kiste wo ich nicht weis was sie bringt!!!

also eigentlich die patronenausschüttung beim antreten gedrittelt (fast).

hättet mal lieber die credits ein mal aus dem antreten nehmen sollen und da eine einzigartige kiste (wenn sie denn so gut ist) einfügen sollen!!!

aber nein ... unikat spielt mit einem skatblatt 32 hab auf und erfindet ein fast rundes rad als 6 und 7 eck neu ... ist das nun ne kaltprogession???

ich sehe nüchtern betrachtet ... die ausgabemöglichkeiten steigen ... aber die möglichkeiten kostenlose pats zu bekommen sinken.

bei den letzten events ist das auffällig mit den pat kosten und aufwendungen und bei den jetzigen änderungen , die da ab morgen kommen ... AUCH!!!

das ist nicht gut ... gar nicht gut dieser BEI MIR aufkommende eindruck !!!

wei o wei da habt ihr euch was einfallen lassen ... spieler lockt man ... man schlachtet sie nicht zum ausnehmen.

beste grüße

 

valerian

 

 

ich kann mich Valerian nur anschließen, da so für mich die einzige "vernünftige" Einnahmequelle von Patronen zugeschüttet wird, brauch ich eigentlich auch keine Truppenevents mehr mitzumachen, da ich keine Patronen dafür habe.... 

meine Meinung: Einer der schlechtesten Patches die es gab/gibt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was genau bedeutet: Die Stärke des Endgegners wird zukünftig anhand eurer durchschnittlichen Stärke berechnet und nicht anhand der Werte, beim Aufrufen des Endgegners? Wie berechnet sich diese durchschnittliche Stärke? Wird da der Durchschnitt der letzten Tage, Wochen oder Monate für rangezogen oder wie muss man das verstehen? Heisst das wer die Woche vor nem Weltboss den EK drin hatte wird benachteiligt durch nen Endboss mit extrem hohen Werten? Ich bitte um eine Erklärung wie sich diese durchschnittliche Stärke zusammensetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gemeinde,

ich will das letzte und das kommende Maßnahmenpaket nicht schlecht reden. Sind ja einige Sachen dabei, die mir gefallen.

 

Was mir aber sauer aufstößt, ist, dass es, als der Kontodienst eingeführt wurde, das Versprechen gab, dass die Patronen dafür "leicht" erspielbar sein würden. Nachdem das erste Maßnahmenpaket, mit den Spindseiten und den zusätzlichen Inventarseiten, eingespielt wurde, fiel sehr schnell auf, dass die Droprate für Patronen ganz tief in den Keller ging. Jetzt soll es auch für das Antreten seltener Patronen geben. Daraus folgt für mich, dass es fast schon unmöglich wird, Patronen für den Kontodienst, passend zum Ablauf, zu erspielen.

 

Ich möchte jetzt nichts falsches unterstellen, aber für mich fällt das in die Kategorie "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern".

 

Bei uns in der Truppe werden die ersten Stimmen laut, dass einem damit die Entscheidung, dem Spiel den Rücken zu kehren, ziemlich leicht gemacht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu jeder "Verbesserung" oder Neuerung wird uns zeitgleich wieder etwas weg genommen oder durch
Pats teilweise auf's doppelte verteuert (Bsp. Fackeln).
Zuerst wurden die "Großen" vergrault, jetzt sind die "Kleinen" dran...verständlich..manche Handlungsweisen
sind schon lange  nicht mehr nachvollziehbar.
Bin auf jeden Fall dafür, die Credits aus dem Dienstantritt durch die neue Kiste zu ersetzen.

Noch eine Frage zum WB....sind die 35 Angriffe einmalig oder müssen sie zu jeder der 5 Stufen erfolgen ?
175 Angriffe wären ja ohne Pats nicht machbar.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Feedback zu dem was ich bislang gelesen habe.

Neue Rarität - Einzigartig
Hört sich sehr gut und interessant an.

Endgegner
Wie vonTuBlaKA schon formuliert hatte, wie errechnen sich diese durchschnittlichen Stärke. Hier würde ich gerne mal die genaue Berrechnung wissen.
Vorallem interessiert mich welche Werte die Endgegner dann haben. Sollten duch diese "durchschnittlichen Stärke" die Werte zu hoch sein, sodass man mehr Aufwenden muss, als die Belohnung ist, dann werden den Endgegner nicht mehr viele Leute machen.

Weltbosse
Also in meinen Augen, ist das Nachtreten noch immer Zitat "nicht interessant genug". Denn alle non-Cashplayer, welche keine Patronen einsetzten, bekommen diese 35 Angriffe nicht zusammen ! Denn 35 x 20 Wut = 700 Wut. Um 700 Wut zu bekommen benötigt man über 11,5 Stunden.
Um Umkehrschluss ist man entweder gezwungen Patronen zu nutzen, oder man nimmt an dem Nachtreten nicht teil - was es wie ihr (Team Rot) selbst schon gesagt habt "nicht interessant genug" ist.

Tägliches Antreten
Das ist ein ganz klares Eigentor !
Endgegner wird stärker und man benötigt mehr Patronen
Zum Weltboss braucht man mehr Angriffe und dadurch mehr Patronen
Wie Warhammer schon sagte, ist die Aussgae "die Patronen für das Konto sind leicht zu erspielen" nun auch hinfällig.
Das Spiel benötigt immer mehr Patronen um mithalten zu können - *ironie an* da ist natürlich die einzige logische Schlussfolgerung, die gratis Patronen zu reduzieren *ironie aus*
Lässt die Belohnungen zum täglich Antreten wie diese sind, nur alle 10 Tage gibt es zusätzlich noch eine Rarität-Kiste.
Alternativ macht es wie von euch vorgeschlagen, dafür werden die Patronen durch das Antreten von 14 auf 40 angehoben.

Unterm Strich war das Maßnahmenpaket I super und sehr gut.
Maßnahmenpaket II hingegen ist in meinen Augen ein totaler Reinfall, da es fast nur darauf aus ist das Patronen gekauft werden müssen.

Inzwischen graut es mir vor Maßnahmenpaket III und Maßnahmenpaket IV :cray:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus

Ich schreib zwar eher selten hier, aber ab und an muss das mal sein.

Zuerst kann ich mich den Vorrednern/ -schreibern vollumfänglich anschließen.

Bei Neuerungen geht man grundsätzlich von Verbesserungen aus. Hier ist es aber, wenn man "hinter die Kulissen schaut" wohl nicht der Fall, was wiedermal eine Menge der Spieler (noch mehr) verärgert und die Motivation Zeit im Spiel zu verbringen, verringern wird.

Weiterhin sollten doch eigentlich erstmal Fehler des Maßnahmenpaketes I behoben werden, bevor das nächste eingespielt wird, oder??? (Siehe Ticket 0000048055)
Nicht, dass sich die Fehler wieder dermaßen häufen, dass es womöglich dazu kommt, dass in Zukunft das Spiel ständig "abkackt".... (Hatten wir ja schon öfter!)

Antretebonus/neue Kiste/Patronen:
Was mich persönlich ziemlich verärgert ist die Änderung im Antretebonus, da dies (wie weiter oben bereits erwähnt) den Anreiz tief in den Keller zieht!!!
Ich gehe mal davon aus, dass sich JEDER über die Patronen beim Antreten alle 5 Tage freut und auch regelrecht darauf wartet. Solltet IHR (Unikat) euch wirklich nochmal überlegen!!!
Ich wäre dafür jedes zweite, dritte oder x-te Mal die Credits beim Antreten gegen eine Kiste zu ersetzen oder meintewegen auch gegen EP.
Natürlich ist "Eventuell werden wir zukünftig noch weitere Änderungen beim Antreten durchführen um für mehr Abwechslung zu sorgen." noch keine abschließende Aussage, aber verspricht (vermeindlich) Hoffnung auf einen besseren Weg.
Änderungen sind richtig und so soll es auch sein, aber dann bitte positive Abwechslung und nicht die Spieler (noch mehr) vergraulen!

Endgegner/Endboss:
In der Ankündigung der Maßnahmenpakete war lediglich die Information enthalten, dass es hier eine neue Kiste geben wird. Das fand mit Sicherheit JEDER anreizend.
Dort war leider nicht die Rede davon, dass es eine Änderung in der Berechnung geben wird.
Hätte es dort bereits diese Information gegeben, hättet IHR (Unikat) die jetzt aufkommenden Meinungen (Kritik) bereits in EURE Überlegungen einfließen lassen können (oder auch nicht)!

Weltboss:
Hier habe ich keine Ergänzungen zu dem, was bisher geschrieben wurde.

 

Zusammenfassend ist der morgige Patch in der Summe nicht wirklich positiv für die Spieler und vor allem nicht für die Non-Cashspieler.



Noch eine letzte Anmerkung:
IHR (Unikat) sollte bitte die Rechtschreibung und Grammatik beachten.
".... einen Endgegner besiegt, erhaltet ihr am Ende eine die o.g. neue Ausrüstungskiste..." ---> eine der o.g. neuen Ausrüstungskiste
"... Endgegner nicht mit einfach Tricks zu schnell besiegt werden kann..." ---> mit einfachen Tricks
(frei gewählte Beispiele)

Und eine Bitte:
Viele kurze Sätze sind besser verständlich, als ellenlange verschachtelte Sätze, wo der Sinn des Satzes im Endeffekt untergeht, weil viele, die diese Sätze lesen, zwischenzeitlich "abschalten", weil diese Art von Sätzen eindeutig zu lang sind und auch bei mehrmaligem Lesen, solche Sätze meist immernoch nicht verstanden werden. ;-)


In diesem Sinne wünsche ich allen noch einen schönen Abend und eine angenehme Restwoche
Auf das die Meinungen der Community erhört werden...

VG scorp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb BugsBunny:

Feedback von uns Spieler doch eigentlich Sinnlos... Patch kommt doch eh... Ich bin immer noch  !!! Dagegen !!! Thema Antreten.... alle 5 Tage 14 Patronen sollten bleiben für alle :-) ... Warum ihr ausgerechnet  das ändert , Bleibt mir nen Rätsel.

In diesem Fred wurde alles gesagt:7:

Nun könnt ihr das die Befragung schließen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend zusammen, ich kann mich meinen Vorschreibern w/m :schreib: nur anschließen.

Und vorab, das ist kein Gejammer oder gehört der vielbeschriebenen "Alles ist doof-Krokodilstränen- Mentalität" an, das ist ein Spiegel für euch und sollte auch als solches wahrgenommen werden. Denn ihr/Unikat lebt von den Spielern und Spielerinnen, dass ihr eure Einnahmequellen erhöhen wollt, versteh ich aus kaufmännischer Sicht sehr wohl. Maßnahmepaket II, scheint bis auf die Neue Rarität - Einzigartig von Nachteil zu sein. Wer sein Geld in Patronen investieren möchte, tut dies auch. Den restlichen, noch nicht kaufwilligen, Spielern das Geld für Patronen aus der Tasche ziehen zu wollen, tun dies nicht. Es ist sehr Schade, das ihr euren Schwung und die Dynamik die ihr gerade an den Tag legt so verschwendet. Haltet Stammspieler fest und vergrault sie nicht. :17:

Allerdings bestünde ja noch die Möglichkeit den Patroneneinsatz des Kompanieantretens auf 40 anzuheben. Ich sachs ja nur, noch besteht die Chance. :D

Was mich jedoch am meisten an dem Patch ärgert, ist (sollte die Tatsache, dass die Gratispatronen nicht angehoben werden) das es eine absolute Frechheit ist, Maßnahmepaket I anzukündigen ohne auf die resultierenden Folgen durch Maßnahmepaket II aufmerksam zu machen. Viele Spieler haben einiges in ihrem Inventar schon für Patronen erweitert. Hätte ich das gewusst, hätte ich es nicht getan. Tut mir leid, da geht mein Verständnis zur Neige und es ist auch nicht nachvollziehbar, fördert bei mir auch nicht den Kaufwunsch nach Patronen.:rolleyes: Ein Vorteil aus Maßnahmepaket I, wird zum Nachteil aus Maßnahmepaket II.

Ich wünsche allen einen angenehmen Abend und bin auf den Patch und dessen Auswirkung gespannt, LG Systa :47:





 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine Gedanken zum Maßnahmepaket II

zum Endgegner:

- ohne größeren Aufwand machbar (ca. 100Ausdauer) - da wäre die "einzigartige Kiste" gegenüber dem Weltboss zu einfach - die Anforderung ist einfach zu gering

zum Weltboss:

- man soll Nachtreten, wenn jemand am Boden liegt??? und das soll belohnt werden??? - moralisch fragwürdig

- Anzahl der Angriffe: das bedeutet, das die Kleinen in der ersten Phase eher nicht angreifen sollten...100kleine Angriffe könnten somit gegen 1großen Angriff stehen...somit muss man wohl auf die Großen setzen

zum Antreten:

- hier sollte eigentlich nichts geändert werden

- beim neuen Antreten wird eine wertvolle Kiste nachgeschmissen und nicht erarbeitet...man hätte hier vllt. die beiden Sondermissionen zu Hilfe nehmen können...quasi 3-4Möglichkeiten im Monat

- die Truppenevents sind sehr patronenlastig ausgerichtet, so das beim neuen Antreten 2mal "14" Patronen die Non-Pat-Spieler die Freude an den Events genommen wird...diese laufen in etwa jeden Monat...klar könnte man statt "14" Patronen alle 5Tage dann 40 Patronen alle 14Tage ausschütten, um einen Ausgleich zu schaffen - macht die Sache aber nicht wirklich besser

Allgemein:

- "einzigartige" Items wurde mal in irgendeinem Thread vorgeschlagen, bin allerdings auf die Boni gespannt...ich hoffe, die sind nicht Begleiterbezogen...bei dem Wort Begleiter kann ich nur noch...ähm...brechen

so, weggetreten!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss meinen Post ergänzen.

Auch mir ist klar, dass unikat, als Unternehmen, Geld verdienen muss. Ja sogar verpflichtet ist, Gewinn zu machen.

Aktuell gibt es auf allen drei Welten ca. 11.500 Spieler (W1 = 5500 / W2 = 2000 / W3 = 4000), wobei man wissen muss, dass ne Menge der "schwächeren" Spieler aus W2 nach W3 abgewandert sind, weil Sie dort vermeintlich bessere Chancen haben. Mal davon ausgehend, dass davon ca. 1/3 Patronen im Wert von monatlich 20,00 € kaufen, macht das ca. 75000,-- € im Monat. Ich weiß nicht ob das reicht, um eure Ausgaben zu decken und noch etwas Gewinn zu machen, erscheint mir aber auch nicht wenig, da ich denke, dass diese Schätzung eher im unteren Bereich angesetzt ist.

Eine alte Verkäuferregel sagt, wenn Du jemanden über den Tisch ziehst, vermittele Ihm, dass die dabei entstehende Reibungshitze Nestwärme ist. :lol:

Mann könnte jetzt also denken, dass hier versucht wird, den Griff in unsere Taschen als Neuerungen zu tarnen. Doch Vorsicht, das haben auch schon andere Spieleanbieter versucht und hatte damit auch eher weniger Erfolg.

Ich werde, wenn das Spiel, durch die Neuerungen, nicht noch mehr an Ansehen verliert, auch weiterhin monatlich ein paar Patronen kaufen. Halt soviele, wie es mein schmales Budget erlaubt.

Auch ich lasse mich gern überraschen, welchen "Erfolg" die Neuerungen bringen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nabend Zusammen.
Als ich die neue Ankündigung gelesen habe hätte ich kotzen können.
Ein Paar stunden später und den ersten schock etwas absacken lassen, damit ein vernünftiges Schriftstück zusammen kommt.


Ich schließe mich meinen Vorschreibern an und hab auch absolut kein Verständnis dafür, das ihr so einen eingriff, auf das Tägliche antreten vornehmen wollt. Leider erinnert mich dies stark an eure grandiose Idee die preise für Booster im Natoshop (Sarkasmus an) "zu unseren Gunsten zu verbessern".

Zum Weltendboss, warum lasst ihr, das Nachtreten nicht noch 1-2 tage länger laufen und schon habt ihr das Nächste Event erschaffen (Sarkasmus aus)

Es tut mir leid, dass ich zu diesen unvernünftigen Verbesserungen kein vernünftiges Feedback abgeben kann.

Gruß Zebrasocke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst einmal Gratulation zu dieser Formulierung:
Beim Vergleich mit anderen Einnahmequellen für Gratispatronen ist uns jedoch aufgefallen, dass die Einnahmen in keinem Verhältnis zum Aufwand stehen.

Mal davon abgesehen, dass der Zeitraum sich verlängert hat und man nunmehr einmal im Monat, um den Timer zurück zu setzen, einen Bonus aussetzen muss. Bleibt die Frage offen, ob sich die Anzahl der Patronen geändert hat, oder ob es bei den 14 Patronen geblieben ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Chrischan:

Der alte Orden bleibt erhalten. :)

Das wüsste ich aber. Schaue gerade noch mal rüber.

Moin, magst du noch mal schauen? Ist nicht viel besser geworden :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Antreten: statt 73 mal pro Jahr würden wir nur noch 26 mal pro Jahr Patronen erhalten. Das ist eine Reduzierung von knapp 64 %, also quasi 2/3. Ganz schön happig.

Fairerweise müssten dann aber künftig mehr als 14 Patronen ausgeschüttet werden, damit es sich wieder ausgleicht. 40 wären es aufgerundet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin. Hier fehlt wohl etwas das Verständis für die Änderung beim Antreten...und ein paar anderen Dingen.

1. Mit dem Konto hat das wenig zu tun. Patronen leicht "erspielen" war das Argument. Der tägliche Login hat wenig mit aktivem Spielen zu tun.

2. Die Änderung wurde erklärt: Die Anzahl Patronen ist dem Aufwand nicht gerecht. Man muss ja nur online kommen und bekommt sie. Das war in unseren Augen leider einfach zu viel, alle 5 Tage 14 Patronen zu erhalten. Die Möglichkeit Patronen durch andere Quellen im Spiel zu erhalten (wie Missionen) besteht weiterhin und war/ist/bleibt für den Großteil der Spieler die Haupteinnahmequelle.

3. Die Kiste: Die darin enthaltenen Gegenstände können folgende Boni aufweisen: Schaden+%, Rüstung+%, Leben+%, Kritischer Treffer+%, Kritischer Block+%, EP bei Missionen+%, Credits bei Missionen+%.
Diese Boni sind ähnlich wie bei einem Set ein Zusatz. Wer 4 Teile mit Schaden+ ausrüstet, könnte theoretisch das Batman-Set in dem Aspekt Schaden übertrumpfen. Jedoch verzichtet man dabei auf die anderen beiden Boni.

einzigartig1.jpg

4. Der Endgegner wurde nicht verstärkt. Er wird lediglich eurem Dienstgrad angepasst. Vorher gab es die Taktik sich vor dem Angriff auszuziehen, weil er sich anhand der aktuellen Werte orientiert hat. Demnach war der Erste dann sehr schwach und konnte mit ca. 3 Angriffen besiegt werden.
Wer jetzt den EK und Booster, Sets oder die neuen Ausrüstungen benutzt, hat immer einen Vorteil, weil er passt sich nicht anhand dieser Boni an, sondern nur an mögliche Grundwerte (Dienstgrad, HiBa, Ausrüstung).

5. Der Weltboss wird weiterhin anhand der vorherigen Leistung einer Spielwelt in seinen Lebenspunkten angepasst. Es wird sich bemüht ihn nicht zu schwach oder zu stark zu gestalten. Er darf nicht zu früh fallen und die 2. Phase sollte ebenfalls nicht zu schwer ausfallen. Wir behalten uns das Recht vor im späteren Verlauf einige Rechenformeln anzupassen, sollte die Kalkullation nicht 100%ig aufgegangen sein. Wir möchten fair bleiben. Wir erhoffen uns, dass Spieler, die sonst nur das Minimum an Angriffen ausführen, nun eventuell etwas mehr Leistung erbringen möchten. Es ist schließlich auch in ihrem Sinne und im Sinne aller Teilnehmer. Die Motivation der Spielwelt spielt da eine große Rolle.

Habe ich was übersehen? Gibt es noch Fragen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×