Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Chrischan

Neues Event - Das Nachtschießen

Recommended Posts

nachtschießen.jpg

Achtung Soldaten!

Damit die Einsatzbereitschaft aller Truppenteile zu jeder Zeit und Uhrzeit gewährleistet werden kann, hat das Oberführungskommando ein fünftägiges Nachtschießen angeordnet. Stellt eure Treffsicherheit auf der Schießbahn und beim nächtlichen Dosenschießen auf die Probe und heimst euch ordentlich Belohnungen ein.

main.jpg

Einstieg

Begebt euch auf die neue Eventkarte, die ihr über das Nachtleuchtensymbol an der rechten Seite aufrufen könnt, um am Nachtschießen teilnehmen zu können. Für alle Disziplinen benötigt ihr Leuchtspurmunition die aus folgenden Quellen erhalten könnt:

  • Missionen können Pakete von je 3 Schuss enthalten
  • Gefechte können Pakete von je 5 Schuss enthalten
  • Begleitergefechte können Pakete von je 2 Schuss enthalten
  • Munitionsdienst belohnt euch mit Schuss je nach Dienstdauer
  • Munitionswart Peter verkauft euch Munitionspakete

Jeder Soldat kann an allen Disziplinen teilnehmen, egal ob er eine Truppe hat oder nicht. Sollte ein Kamerad nach dem Start des Events einer Truppe beigetreten sein, werden dessen Treffer nicht bei der Truppenwertung und den Truppenbelohnungsstufen angerechnet. Ebenfalls erhält dieser Kamerad nicht die zusätzlichen Belohnungen, die über die Truppe verdient werden. Überlegt euch also genau, ob ihr mitten im Event eure Truppe wechseln wollt!

Die Schießbahn

Für die komplette Laufzeit des Events könnt ihr jeden Tag 100 Treffer auf der Schießbahn sammeln und euch Belohnungen verdienen. Unter die regulären Ziele haben sich noch ein paar Nachtaktive Nichtkombattanten geschlichen, die auf keinen Fall abgeschossen werden dürfen. Es ist also höchste Vorsicht geboten! Die Schießbahn wird alle 24 Stunden nach dem Start des Events zurückgesetzt. Es gibt 5 unterschiedliche Belohnungstypen, die sich von Tag zu Tag ändern.

Schiba1.jpgSchiba2.jpg

Das Dosenschießen

Diese Aktivität stellt die Kerndisziplin des Nachtschießens dar und bietet euch die Möglichkeit, sich gegen andere Soldaten oder im Verbund mit der Truppe zu messen. Trefft so viele Dosen wie möglich und erhaltet pro Treffer Credits. Alle 100 Treffer winken zusätzlich Erfahrungspunkte. Alle von euch abgeräumten Dosen werden zufällig durch neue ersetzt und können dann wieder beschossen werden. Der Beschuss bereits getroffener Dosen oder zielloses Rumballern resultiert in Fehltreffern (und verbrauchter Leuchtspurmunition).

Dosenschiessen1.jpgDosenschiessen2.jpg

Wettbewerbe

Um den Kampfgeist der Soldaten zu wecken, werden sogenannte Stunden-, Tages- und Gesamtsieger gekürt. 

  • Stundensieger - Jede volle Stunde wird ein Sieger gekürt, der eine zusätzliche Belohnung erhält. Ein Soldat kann nicht an zwei aufeinanderfolgenden Stunden gewinnen.
  • Tagessieger - Am Ende jedes Tages werden alle Treffer ausgezählt und ein Gewinner ermittelt. Der Soldat mit den meisten Treffern von 0 bis 0 Uhr erhält eine zusätzliche Belohnung. Da der letzte Tag vorzeitig beendet wird, hat sich das OFK dazu entschieden dann keinen Tagessieger zu küren. Es gibt während des Events also nur 5 Tagessieger.
  • Top100 - Das OFK ermittelt am Ende des Events, die Top 100 der Soldaten, die den längsten Atem bewiesen und die meisten Treffer während der ganzen Eventdauer erzielt haben. Je nach Platzierung erhalten diese Spieler eine zusätzliche Vergütung.

Das Nachtlager

Zu jeder Übung gehört auch eine Operationsbasis für eure Truppe. Schlagt euer Nachtlager auf und baut dieses aus, um Boni für jeden Treffer eurer Truppenmitglieder zu erhalten. Die erarbeiteten Punktzahlen schalten nach und nach neue Belohnungsstufen frei und dienen dem Vergleich zwischen den Truppen. Am Ende des Events werden die Top 20 Truppen gekürt und mit zusätzlichen Belohnungen versehen.

Nachtlager1.jpgNachtlager4.jpg

Um die Schlagkraft eurer Truppe überprüfen zu können, gibt es einen internen Arbeitsnachweis. Alle Kameraden, die während des Events beigetreten sind, werden ebenfalls angezeigt, aber speziell markiert. Somit wisst ihr sofort, dass der Fortschritt dieses Spielers nicht dem Fortschritt der Truppe angerechnet wird.

Nachtlager2.jpgNachtlager3.jpg

Zusätzliche Munitionsquellen

Falls die Leuchtspurgeschosse schneller weggehen als warme Semmeln, könnt ihr zusätzlich zu Missionen, Gefechten und Begleitergefechten noch zwei weitere Quellen anstrengen.

  • Beim Munitionsdienst richtet sich die Ausbeute nach der Wartezeit. Ihr habt ebenfalls die Möglichkeit den Dienst vorzeitig zu beenden.
  • Der zwielichtige Munitionswart Peter rückt gegen Bestechungen auch Pakete mit Leuchtspurmunition heraus.

Schaut also, welche Optionen sich mit eurem Dienstplan und Gewissen vereinbaren lassen.

dienst.jpgMunwart.jpg

Soldatenspiel-App

Zum Start der des Events wird ebenfalls eine mobile Variante für alle Spieler verfügbar sein. Die einzige Einschränkung wird die tägliche Schießbahn sein. Diese müsst ihr regulär über den Browser durchführen.

img_android1.jpgimg_android2.jpgimg_android3.jpg


Anpassungen und neue Inhalte:

- Ein neuer Orden wurde implementiert
0183_small.pngNachtschütze: Schließe x Mal erfolgreich den Schießstand ab.

- Die Laufzeit für den Munitionsdienst wurde angepasst. Der kurze Dienst dauert nun 15 Minuten, statt 30 Minuten.

- Nachdem das Event vorbei ist, kann die übergebliebene Munition nun beim Munitsionswart Peter für einen kleinen Creditbetrag eingetauscht werden.
peter.jpg
 
- In der App wurde das Dosenschießen angepasst um die Spielgeschwindigkeit der Browserversion anzugleichen.

Start: 13.09. ab 9:00 Uhr
Ende: 18.09. um 9:00 Uhr


Wir wünschen allen Soldaten viele Treffer und viel Erfolg beim Nachtschießen.

Mit kameradschaftlichem Gruß,
Das Oberführungskommando

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×