Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
joyboyhh

Zwangsausschüttung von Kopfgeld

Recommended Posts

vor 5 Stunden schrieb Ramboss:

Schwierig ist die ganze Diskussion schon deshalb, weil hier einige mit ihrem Ingamenamen schreiben und andere mit zusätzlichem Forumsnamen. Das ist im Bezug auf die unterschiedlichen Interessen, die sich hinter Vorschlägen verbergen, völlig daneben. Und genau diese Spieler schreiben hier was von Fairness. Ich würde schon gerne wissen mit welchen Spieler ich hier diskutiere. Meine Beiträge werden meinem Ramboss zugeordnet, mit allen posiven und negativen Nebenwirkungen. Der Spieler mit Forumnamen ist davon völlig befreit.... keine negativen/ positiven Feedbacks anderer Spieler per Feldpost.. keine Angriffe von Beitragsgegner....Das sind ist keine Diskussionen auf Augenhöhe !!

Ich schreibe hier auch nicht mit meinem Spielernamen, gerade aus dem Grund, dass ich Themen hier sachlich angehen möchte und nicht auf Grund eines DG, einerTruppenzugehörigkeit oder alsPatronenspieler oder nicht Patronenspieler.

Solange hier jeder sachlich bleibt, sein eigene Befindlichkeiten hinsichtlich der Spielweise anderer Mitspieler hintenanstellt, solange diese Spielweise nicht zu gravierenden Missständen im Spiel führt, sollte es egal sein unter welchem Namen hier jemand schreibt.

Auf den Inhalt kommt es an   -  Dann sind es auch Diskussionen auf Augenhöhe

Notiz: Bitte beim Thema bleiben! Spielernamendiskussionen bitte im passenden Thema führen oder eröffnen. Danke!

 

bearbeitet von snappy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskussionen auf Augenhöhe

Ja,einfach zu  Feige den Spielernamen zu nennen,,warum eigentlich,,hat doch nichts mit Diskussionen auf Augenhöhe zu tun

Notiz: Bitte beim Thema bleiben! Spielernamendiskussionen bitte im passenden Thema führen oder eröffnen. Danke!

bearbeitet von snappy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Inkognito

Warum ist der Spielernamen so wichtig für einige? Die stärke bzw. der Dienstrang sagt doch nichts aus. Ich habe mich vor ein paar Jahren gelöscht und erst von ein paar Monaten wieder angefangen. Hab ich deshalb weniger Ahnung als ein Oberbefehlshaber? Hätte ich mich nicht gelöscht hätte ich diesen Rang auch schon lange.

Wenn man sofort angegriffen wird, weil einem anderen die Idee nicht passt, leidet darunter nur das Spiel. Das ist meine Meinung dazu ...

Notiz: Bitte beim Thema bleiben! Spielernamendiskussionen bitte im passenden Thema führen oder eröffnen. Danke!

bearbeitet von Inkognito

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Inkognito:

Warum ist der Spielernamen so wichtig für einige? Die stärke bzw. der Dienstrang sagt doch nichts aus. Ich habe mich vor ein paar Jahren gelöscht und erst von ein paar Monaten wieder angefangen. Hab ich deshalb weniger Ahnung als ein Oberbefehlshaber? Hätte ich mich nicht gelöscht hätte ich diesen Rang auch schon lange.

Wenn man sofort angegriffen wird, weil einem anderen die Idee nicht passt, leidet darunter nur das Spiel. Das ist meine Meinung dazu ...

Hier kam es schon oft zu verbalen angriffen, weil kameraden beiträge mit ihrem spielernamen geschrieben oder kommentiert haben. die jenigen, die die beiträge kritisert haben, blieben aber selbst anonym, weil sie weder einer truppe noch einem spieler zuzuordnen waren. wer hier was schreibt, kann ruhig zeigen, wer er im spiel ist... was spricht dagegen?

Notiz: Bitte beim Thema bleiben! Spielernamendiskussionen bitte im passenden Thema führen oder eröffnen. Danke!

bearbeitet von snappy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ funTom du kannst ja auch beim Verdeitiger dein Häckchen setzen also nüschte mit alle gegen einen.
Die Wahl kann ja jeder selber treffen der am GMK teilnehmen möchte und nen Aprilscherz hat auch was für sich.
Je einseitiger es wird desto weniger EXP gibts^^

vor 3 Stunden schrieb Cookie-san:

Der kleine Wunsch nach sofortigen XP bringt leider zu krasse Veränderungen mit sich, die sich zum Teil negativ auswirken werden. Auch da kann man sicherlich noch einmal drum rum denken, jedoch bin ich der Meinung, dass der gesamte Prozess zu umständlich ist.

Ohne Ecken keinen Kreis^^  kompliziert ?

Manöverstartzeiten sind doch jetzt auch fest verankert? Bei GMK Zeiten nicht möglich?

Manöversystem betreibt ihr doch schon mit Häckchen ob nun bis 30 AC gegeneinander gestellt werden oder z.B. 8763 wo ist da der Unterschied?

Die Counteranzeige habt ihr doch auch schon? Wo wär der Unterschied ob er bei A bis 28 zählt und bei B bis 1864?
Ihr im HG als Teamrot seht doch nur wer wo stehen würde.

Ihr als Betreiber würdet doch die GMK EXP-Ausschüttungsformel erstellen und somit die EXP für die Teilnehmer die nen Häckchen gesetzt haben. Haben wir doch eigtl. beim WB auch schon in der Art unterschiedliche EXP oder Ordencounter JA oder NÖ?

Die vorhanden KG´s EXP werden doch nun auch automatisch bei Auflösung/Sieg zugeordnet ausgeschüttet?

Endlvl wurde ja abgeschafft auf unendlich da gäb es auch kein prob mehr wegen den EXP.

 

Neu wären nur 2 Sachen:

Das System legt einen Verteidiger fest und sperrt das KG bis zum GMK.
Die KG-Credis aus der KG-Liste wird aufgelöst ins nichts bei Niederlage des Verdeitigers.

Aber genug darüber verschwafelt ihr seit die Entwicklungsabteilung und es ist wie beim Schnackseln:
komm ich ist es supi:D  komm ich nüscht...ist es halt so:dntknw:


grüßle:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Cookie-san: Bei meiner beginnenden Vergreisung muss ich doch noch einmal nachfragen: Was genau ist jetzt das technische Problem, wenn die XP bereits beim Aussetzen an den Aussetzer ausgeschüttet werden und nicht erst beim Holen des KG?  :5: Die Möglichkeit von diversen Multiaccounts kann es ja wohl nicht sein, weil die doch verboten sind. :sonicht:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb joyboyhh:

@Cookie-san: Bei meiner beginnenden Vergreisung muss ich doch noch einmal nachfragen: Was genau ist jetzt das technische Problem, wenn die XP bereits beim Aussetzen an den Aussetzer ausgeschüttet werde und nicht erst beim Holen des KG?  :5: Die Möglichkeit von diversen Multiaccounts kann es ja wohl nicht sein, weil die doch verboten sind. :sonicht:

 

vor 45 Minuten schrieb HGSteiner:
vor 5 Stunden schrieb Cookie-san:

kann sich ein Spieler massig Accounts erstellen.

13. Multi Accounts
Jede Person darf pro Welt nur einen Account spielen. Das sollte Cookie-san doch wissen,sind doch deren Regeln

Leider gibt es, obwohl man es kaum glauben mag, Spieler die sich nicht an einfachste Regeln halten können.:)

LG

snappy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Cookie-san

Natürlich weiß ich, dass Multiaccounts verboten sind, habe auch nie behauptet, dass man es darf, aber es ist schon oft passiert, dass Spieler Lücken genutzt haben.  Wir wissen alle, dass es immer jemanden gibt, der versucht dahingehend einen Vorteil für sich zu verschaffen. "Man darf das doch nicht" ist kein Argument, was für eine KG-Systemänderung spricht und die Bedenken vertreibt.

Übrigens solltet ihr bitte auch weiterhin darauf achten, dass ihr hier nicht persönlich werdet. Ich habe das Gefühl, dass es (schon lange) nicht mehr nur um das Thema geht, sondern eher darum gewissen anderen Dingen indirekt Ausdruck zu verleihen. Sollte hier auch weiterhin angestachelt werden, muss das Thema zwangsläufig geschlossen werden. Es ist uns dabei egal, wie subtil ihr vorgeht...man merkts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin @Cookie-san, du bist ja ein early bird :7:. Mit dem Argument, irgend jemand könne etwas missbrauchen oder ausnutzen, ließe sich fast jede Veränderung blockieren. Ich denke immer an die vielen "Guten" und nicht an wenige "Böse" und bin davon überzeugt, dass die technischen Sicherheitsvorkehrungen hier im Spiel gut genug sind, Bots o. ä. verhindern oder zumindest recht zügig fest- und abstellen zu können. Ich bin kein IT'ler und würde deshalb gern wissen, warum sich die Manipulationswahrscheinlichkeit erhöht, wenn die XP bereits beim Aussetzen und nicht erst beim Holen des KG ausgeschüttet werden. Das habe ich bisher nicht verstanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Cookie-san
Am 6.11.2017 um 13:43 schrieb Chrischan:

Es kann nur ein KG ausgesetzt werden wenn man das Gefecht verloren hat.

Dieser Punkt wird von vielen abgelehnt @joyboyhh . Jedoch muss er ebenfalls in Kraft treten, damit eine direkte XP-Ausschüttung stattfinden kann. Andernfalls kann diese sofortige Ausschüttung ausgenutzt werden. Den Prozess, wie man vorgehen müsste um das System auszunutzen, habe ich bereits erläutert.

Ohne Zustimmung bei diesem Punkt, kann und darf keine sofortige XP-Ausschüttung stattfinden. Diese Lücke bewusst offen halten ist schlecht.

Sollte Zustimmung von eurer Seite aus bestehen, wird diese Änderung dennoch leider die KG-Verteilung im Allgemeinen erschweren und wie @Felix1973 sagt, sind die TAs somit blöd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Ich habe zwar auch immer noch nicht verstanden, warum wegen der Eventualität unlauteren Spieles, was eigentlich zur Entfernung des Spielers aus dem Spiel führt, die Änderung beim KG Aussetzen kommen muss.

Wenn dies aber die conditio sine qua non ist, dann brauche ich keine Änderung, denn ich spiele TA und brauche auch die Pillen und Arenatickets.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Cookie-San @Chrischan: Es gibt manche, die sind dafür. Manch andere sind dagegen. Repräsentativ in irgend eine Richtung ist ein derartiges Meinungsbild der wenigen Spieler, die sich hier im Forum überhaupt äußern, mit Sicherheit nicht.

Ich schlage vor, dass wir eine Meinungserhebung im Spiel selbst, Welten 1-3, machen. Kurze Sachverhaltsdarstellung, Entscheidung pro Spieler einmal mit "Ja" oder "Nein" binnen einer Frist von einer Woche möglich. Lässt sich so eine einfache Ja-Nein-Entscheidungsbox nicht recht einfach implementieren?  Wer sich von den Spielern dann nicht äußert, der war entweder nicht online oder aber dem ist das völlig egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm... also in meinen Augen ist dieser seltsame Punkt 3 eine Verschlechterung in der Spieldynamik im Bereich KG setzen. @Cookie-san und @Chrischan, eure bedenken kann ich schon in gewisserhinsicht nachvollziehen, klar. Aber haben wir deswegen keine Bundesliga mehr, weil es Spieler gibt, die sich nicht an die Regeln halten und andere einfach umtreten? Es werden Regeln aufgestellt (für Multi-Accounts ist dies ja klar beschrieben) und wer sich nicht daran hält (auch das findet man denke ich anhand der Feedbacks von anderen Mitspielern heraus) bekommt ohne Rücksicht die rote Karte, egal, wielange er/sie schon spielt oder wieviele Patronen schon gekauft wurden oder was auch immer.

Sollte Euch dieses Risiko zu hoch sein bzw. der Missbrauch nicht greifbar genug um ihn technisch auszuschließen, dann lasst es bitte so, wie es ist.

 

Nur die Meinung eines kleinen Ostfriesen... :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb joyboyhh:

@Time2Rise Wenn alles so wundervoll und einvernehmlich wäre, dann hätte ich diese Diskussion sicher nicht begonnen. 

Wie man sieht interessieren sich die wenigsten dafür, und den Trend hier wirst Du ja nicht übersehen.
Allerdings ruft man mit der von Dir vorgeschlagenen Abstimmung die Neider auf den Plan. Ich denke mal das das natürlich völlig unbeabsichtigt von Dir ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Time2Rise: Ich glaube nicht, dass sich nur wenige für das Thema interessieren. Es sind vielmehr nur wenige Spieler aus den 3 Welten überhaupt hier im Forum angemeldet (selbst mein Kumpel BerndMax lässt ja schreiben, weil ihm das Anmelden hier zu mühselig ist); auch Lesezugriff nehmen die wenigsten Spieler.

Deshalb ja mein Vorschlag, eine Umfrage in den Welten 1-3 direkt zu machen.

 "Neid" empfinde ich wirklich nicht - auf was auch? Ein Spieler hat doch keinen persönlichen Nutzen davon, dass er endlos lange KG ansammelt und dafür auf einer virtuellen Liste ganz vorne steht. Da geht es doch eher um Gefühle bei diesem Spieler.

Nach dem derzeitigen Stand der Diskussionen sollen die Spieler, die seit langem hohe "unholbare" Kopfgelder anhäufen, diese behalten dürfen und von einer "Zwangsausschüttung" verschont bleiben.

Es geht nur noch um die Frage,  ob die Erfahrungspunkte für die Beförderung noch nicht ausbeförderter Spieler (alle unter 5. OBH) schon beim Aussetzen oder wie bisher erst beim Holen der Kopfgelder ausgeschüttet werden sollen.

Unikat will dies derzeit an die Bedingung knüpfen, dass dann keine KG mehr auf Angreifer ausgesetzt werden sollen, die ihren Angriff verlieren. Das halte ich zwar nicht zwingend für eine logische Verknüpfung, weil es bisher nicht mit IT-technischen Umsetzungsschwierigkeiten, sondern nur mit möglichen Manipulationsversuchen weniger Spieler begründet wird,  habe nach wie vor damit aber kein Problem, weil der erfolglos Angegriffene vom zu schwachen Angreifer ja schon jetzt Credits und ggf. EP bekommt, somit keinen Schaden, sondern einen Gewinn hat und ein zusätzliches KG-Aussetzen mit eventueller EP-Ausschüttung eine unnötige Doppelkompensation ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb joyboyhh:

weil der erfolglos Angegriffene vom zu schwachen Angreifer ja schon jetzt Credits und ggf. EP bekommt

Mein lieber @joyboyhh  , anscheinend spielst Du ein ganz anderes Spiel, als die Übrigen die hier posten, denn mir ist es in fast 1.000 Spieltagen noch nicht untergekommen, dass ich von einem Angreifer EP bekam.

Das geht nur über den Umweg des KG-Aussetzens.

Und will man die TA "Setze xx KG" aus und all die Anstrengungen zahlreicher Spieler über bestellte Angriffe KG auszusetzen und damit indirekt Levelhilfe zu erhalten. nicht zunichte machen, dann darf Punkt 3 nicht in Kraft treten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Felix1973:  Guckst du hier: https://prnt.sc/h8sf12. Und hier:  https://prnt.sc/h8sgdk .  Quod erat demonstrandum. Natürlich bekommst du als siegreicher Angegriffener dann Ehre vom Angreifer, wenn du  bei einem eigenen  Angriff auf den Angreifer auch welche bekommen würdest. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb joyboyhh:

@Felix1973:  Guckst du hier: https://prnt.sc/h8sf12. Und hier:  https://prnt.sc/h8sgdk .  Quod erat demonstrandum. Natürlich bekommst du als siegreicher Angegriffener dann Ehre vom Angreifer, wenn du  bei einem eigenen  Angriff auf den Angreifer auch welche bekommen würdest. 

Wir haben es ja zwischenzeitlich geklärt, den Spielern geht es beim KG Aussetzen um die Erfahrungspunkte (EP) und nicht um Ehre. Und darauf wollen sie und auch ich nicht verzichten.

Insoweit führt Dein Beweis leider ins Leere. Erfahrungspunkte kann man nun mal nicht direkt bei einem Angriff/ Verteidigung erhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...