Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
joyboyhh

Zwangsausschüttung von Kopfgeld

Recommended Posts

So ganz mitreden kann ich nicht, da ich dieses Phänomen auf DE2 noch nicht beobachtet habe, was aber ja nichts heißen mag. Aber nachdem ich hier nun etwas mitgelesen habe, denke ich auch, der Vorschlag, die EP schon beim Aussetzen des KG zu verteilen ist der richtige Weg. Die EP sollen doch eh dem KG-Geber zugute kommen und sind dann eben NICHT mehr abhängig vom Holen des KG. Lediglich die Höhe der EP ist da noch ein Problem, da diese ja steigen, je höher das KG ist. Da wird der eine oder andere vielleicht nicht ganz mit einverstanden sein. Aber wenn man scho eine Regel ändert, warum nicht diese, wenn sie doch scheinbar allen zugute käme?

Somit wird keinem etwas weggenommen, was ja (meiner Meinung nach zurecht) moniert wurde. Der Sinnd es KG-Verteilens bleibt, wie es in der Wicki beschrieben ist. Der Anreiz für alle, die Nummero Uno endlich mal einzuholen bliebe ebenfalls bestehen, denn wenn die Kampfkraft des KG-Inhabers stetig abnehmen würde nur damit es geholt werden kann, warten doch alle nur drauf und machen diesbezüglich nichts mehr.

Eine Abfrage, ob ich die EP überhaupt haben möchte finde ich wiederum nicht richtig, da es in meinen Augen dem Sinn des KG widerspricht.

Ist nur die Meinung eines vom Wind zerzausten Küstenbewohners.

 

Bis die Tage denn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Valerian @Horten @DerOstfriese @Time2Rise: Den Vorschlag finde ich auch sympathisch. Derjenige, der das Kopfgeld aussetzt, bekommt sofort die Erfahrungspunkte gut geschrieben.

Der Spieler, der irgendwann einmal vielleicht das Kopfgeld holt, hat nach wie vor den Geldgewinn.

Eine Entkoppelung der EP-Gutschrift vom "KG-Holen" und stattdessen eine Verknüpfung, die sofort beim Aussetzen des KG die EP an den KG-Aussetzer ausschüttet, dürfte doch technisch nicht sonderlich aufwendig sein? Wie seht ihr das, @Chrischan @Cookie-san?

- Part wegen unangebrachtem Kommentar entfernt -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mensch Leute ... jetzt hört doch mal mit Eurer sinnfreien Diskussion auf. Wie lange spielt Ihr schon, wie lange kennt Ihr diese Regelung schon? Und jetzt auf einmal soll alles falsch, doof und ungerecht sein? Ob nun die KG´s von zwei/drei Spielern geholt werden kann oder nicht, das macht das Kraut nun wirklich nicht fett! Bei allen anderen Spielern regt Ihr Euch komischerweise nicht auf ... also Kirche im Dorf lassen ... oder den Account wegen Unzufriedenheit löschen ... :15:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@funTom: Wir sind hier ja zum Glück nicht in einer Religionsgemeinschaft, in der Dogmen ewig gelten. Regelungen eines Spiels sind nicht sakrosankt, sondern durchaus veränderbar. Und über eine solche mögliche Änderung diskutieren wir hier, dafür gibt es doch im Forum diese Rubrik "Verbesserungsvorschläge".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry Joy, ich kann mir nicht helfen, aber Dein ständiges Gejammere macht die Sache auch nicht besser. Wenn Du so ein Problem mit dieser Regelung hast, bei dem es um zwei oder drei Spieler geht, deren KG z.Zt. nicht geholt werden kann, macht es langsam lächerlich. Mir scheint wenn Du Trainer oder Manager einer BL-Mannschaft wärest die am Tabellenende steht, dann würdest Du wahrscheinlich auch fordern, das die Top-Mannschaften nur Spieler für 500.000,-€ verpflichten dürften um eine Chancengleichheit zu gewährleisten. Wenn Dich das Thema nicht mehr schlafen lässt, oder Bauchschmerzen bereitet, dann lösch Deinen Account. Nur weil es wieder mal nicht um Deinen Gustus geht, versuch nicht ständig mit Deinen persönlichen Ansichten alles in Frage zu stellen und zu nerven. Und falls Du jetzt wieder anfangen möchtest mit §§ zu langweilen, dann such Dir bitte eine sinnvolle Beschäftigung und laß uns in Ruhe und Gemütlichkeit SPIELEN. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@funTom: grade bei einem Endlos-Game, was dies ja wohl sein soll, entwickeln sich manchmal Situationen, die nicht vorhergesehen werden. Dies scheint so eine zu sein. Ich denke nicht, dass Joy der einzige ist, den das KG-Thema stört. Er ist halt derjenige, der den Finger in die Wunde legt. Und nein, ich kenne ihn nicht, nichtmal aus dem Spiel heraus.

Lass doch einfach diejenigen darüber im *Verbesserungsvorschläge* diskutieren, die Interesse daran haben und ärgere dich nicht darüber...

Schönen Gruß von der Teils sonnenverwöhnten Küste

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Ostfriese, das Joy den Finger in die Wunde legt hat rein persönliche Beweggründe, nein, er ist nicht der Robin Hood als den er sich darstellt. Auch Team Rot hat sich schon dazu geäußert das kein Handlungsbedarf besteht. Es geht um das KG von 2 (zwei) Spielern. Sie haben sich nunmal die Kampfkraft erarbeitet. Wenn man sie nicht schlagen kann, dann ist das halt so. Aber wenn man halt nix besseres zu tun hat, dann macht man halt solche Themen auf. (auch wenn man weiß das man nur böses Blut verbreitet) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich gäbe es eine wunderbare Lösung des Problems ohne das irgendwelche Regeln geändert werden müßten: Joy nimmt ein wenig Geld in die Hand, deckt sich ordentlich mit Permas ein und schlägt die Beiden. Somit würden die EP´s ausgeschüttet und alles wäre gut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben die angeregte „KG Zwangsausschüttung“ kurz in der Truppe diskutiert. Ergebnis unsererseits: unnötig.

Die Idee mit der sofortigen Gutschrift der XP bereits beim Aussetzen des KG findet allerdings einhellige Zustimmung.

Und jetzt noch eine persönliche Anmerkung in Sachen „Diskussionskultur“ in diesem Thread: Lasst uns doch bitte (bei aller persönlichen Antipathie gegenüber dem Einen oder Anderen) sachlich und Themen bezogen bleiben…

Danke sagt der Stroh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber funTom, klar hast du recht damit, dass Team Rot sich schon dazu geäussert hat. Allerdings ging es da noch um den Vorschlag der Zwangsausschüttung. Wenn du gegen diesen Vorschlag bist, bin ich bei dir. Allerdings kann man das Ganze etwas anders gestalten und den Zeitpunkt der EP-Ausschüttung vorverlegen. Das ist der jetzt neu diskutierte Vorschlag, der ja offensichtlich kein klares NEIN von irgendeiner Seite, auch nicht von Team Rot, abgelehnt wurde. Es ist also erlaubt und durchaus auch gewollt dies zu diskutieren.

Mir persönlich ist es auch egal, wer aus welchen Beweggründen einen Vorschlag macht. Wenn es das Spiel nach vorne bringt und die Zufriedenheit der Spieler erhöht, dann ist es doch durchaus legitim. Die meisten guten Ideen kommen doch nicht aus reiner Menschenfreundlichkeit, sondern aus purem Egoismus.

Würde man diese Änderung, die nun wirklich keinen großen Programmieraufwand darstellen sollte, umsetzen, hätte man mit relativ wenig Aufwand ein in meinen Augen bisher kleines Problem aus der Welt geschafft.

Grundsätzlich wär natürlich ein kleines Statement seitens Team Rot zu diesem Vorschlag wünschenswert.

Bis dahin also,

DerOstfriese

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@funTom: Vielleicht mag es ja an der Truppe liegen, der du vorübergehend angehörst? Offenbar kannst du dir überhaupt nicht vorstellen, dass jemand, der hier einen  Verbesserungsvorschlag macht, nicht nur und ausschließlich an sich selbst denkt? 

Ich bin in diesem Spiel ausbefördert und muss mich mit meiner Kommandostufe 279 ganz sicher nicht um zusätzliche Erfahrungspunkte bemühen. Es gibt aber sehr viele Spieler in meiner und in anderen Truppen, die gern für das von Ihnen ausgesetzte Kopfgeld auch Erfahrungspunkte bekommen würden, eben weil sie noch nicht den Enddienstgrad erreicht haben. Um diese Spieler und den Zeitpunkt der EP-Ausschüttung an sie geht es mir.

Mit Emotionalisierungen, persönlichen Angriffen und böswilligen Unterstellungen wie: "sinnfreie Diskussion", "Account wegen Unzufriedenheit löschen", "ständiges Gejammere", "lächerlich", "lösch' deinen Account", "nerven", "lass uns in Ruhe und Gemütlichkeit spielen", "mit §§ langweilen", "rein persönliche Beweggründe", "nicht der Robin Hood, als der er sich darstellt", "böses Blut verbreitet" usw. wird es dir nicht gelingen, aus einer Diskussion um eine spielerische Sachfrage, die manchen, aber sehr wenigen, aus rein egoistischen Motiven nicht angenehm ist,  einen rhetorischen Angriffsfeldzug gegen einen einzelnen Spieler, der sich erlaubt, Gedanken zu manchen Abläufen im Spiel zu haben und diese auch zu äußern, zu machen, um von der Sachdiskussion abzulenken. Die anderen merken so etwas nämlich und es fällt dir auf die Füße. Es mag ja eine normative Kraft des Faktischen geben; es gibt aber keine Fakten ersetzende Kraft des Phraseologischen!

Wenn dich die Diskussion hier nervt, dann steht es dir frei,

1. die Beiträge nicht zu lesen und

2. dich nicht hier zu äußern.

Damit wäre   d i e s e s   Problem dann für dich gelöst und du könntest weiterhin in aller "Ruhe und Gemütlichkeit" vor dich hin spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb funTom:

Eigentlich gäbe es eine wunderbare Lösung des Problems ohne das irgendwelche Regeln geändert werden müßten: Joy nimmt ein wenig Geld in die Hand, deckt sich ordentlich mit Permas ein und schlägt die Beiden. Somit würden die EP´s ausgeschüttet und alles wäre gut. 

Ich kenn noch einen Vorschlag. die es betrifft sollten mal Teamfähigkeit und Kollegial googlen. Dann wäre die Diskussion gleich zu Ende

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry Joy, das Du so tief fällst und meine persönliche Meinung auf die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Truppe reduzierst, verwundert mich jetzt ehrlich gesagt nicht. Habe mir überlegt überhaupt noch auf Deine Anspielung zu antworten, weil es eigentlich gar nicht wert ist. Andererseits hatte ich sowas selbstgefälliges von Dir ja schon fast erwartet. Ich will mich jetzt nicht mit Dir streiten, denn dafür ist mir meine Zeit zu wertvoll. Aber falls Du es drauf anlegen solltest ... dann mach das einfach im Spiel. Und ehrlich? Mir ist es wurscht ob Du gewinnst oder nicht ... ist nur ein Spiel. Aber tu mir einen Gefallen ... laß die anderen meiner Truppe außen vor. Schon schlimm genug wenn sich Spieler aus Deiner Truppe für Dich fremdschämen ... also in diesem Sinne ... wünsch Dir noch viel Spaß

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@funTom: Du machst unbeirrt mit Verbalinjurien weiter und disqualifizierst dich damit als ernst zu nehmender Diskutant: "So tief fällst", "selbstgefälliges", "fremdschämen".

Merke: Ich habe zu Beginn meines letzten Postings Fragen formuliert und keine Tatsachenbehauptungen aufgestellt.

Die Meinung, dass eine gewisse Truppe zum Teil aus Egoisten und Egozentrikern besteht, darf man durchaus vertreten, auch wenn es dir oder anderen nicht gefällt. Wer sich jetzt diesen Schuh anzieht, dem wird er auch passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eventuell sollten wir demnächst mal darüber diskutieren, das die Höhe der Komandolevel begrenzt wird. Ich würde Komandolevel Stufe 300 als Grenzwert vorschlagen. Dann haben die Spieler, die den letzten Dg noch erreichen, grundsätzlich eine faire Chance wenigstens etwas aufzuholen....... einstweilen sammele ich erstmal weiter eure Kopfgelder ein:kofe:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier eine Rückmeldung bezüglich des Problems. Wir haben intern darüber geredet und unterbreiten folgenden Vorschlag über den diskutiert werden kann.

  • Die Credits von unholbaren KG werden NICHT "ausgeschüttet" sondern müssen weiterhin verdient werden.
  • EP werden beim Aussetzen des Kopfgeldes gutgeschrieben.
  • Es kann nur ein KG ausgesetzt werden wenn man das Gefecht verloren hat.

Hintergrund für diese Idee ist, dass die Credits immer noch erarbeitet werden müssen und die EP als Boost für die kleineren DG dienen soll. Dies ermöglicht eine sofortigen Fortschritt für neuere Spieler. Im gleichen Atemzug ist aber eine Änderung beim Aussetzen des KG unumgänglich, da man sonst als höherer DG EP farmen könnte und nicht warten muss, bis jemand seinen Angreifer besiegt. Nach der derzeitigen Logik könnte ich mich als hoher Spieler von einem kleinen angreifen lassen und sofort für ein paar Credits EP bekommen.

Was haltet ihr von dem Vorschlag?

Gruß,
Chrischan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Chrischan: Ich finde den Kompromissvorschlag gut; vor allem scheint er auch technisch umsetzbar zu sein.

Im Kern ging es mir darum, die Erfahrungspunkte an die Spieler ausschütten zu lassen, die noch Beförderungsmöglichkeiten haben.

Möge das Kopfgeld als solches ruhig weiterhin bei einigen wenigen "Unantastbaren" munter ansteigen, so sich noch jemand von den Ausbeförderten findet, der eins aussetzen mag. Dann können sich die "KG-Könige" weiterhin so richtig gut fühlen und es gibt auch an dieser Front wieder Ruhe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uns geht es hauptsächlich um den Punkte, dass man kein KG aussetzen kann wenn man den Kampf gewonnen hat. Wir wissen, dass unsere Spieler auf Änderungen von bereits etablierten Mechaniken nicht immer gut zu sprechen ist. Deswegen die Frage in die Runde, ob dies einen störenden Faktor in eurem Spielablauf darstellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Inkognito
vor 4 Minuten schrieb Chrischan:

Uns geht es hauptsächlich um den Punkte, dass man kein KG aussetzen kann wenn man den Kampf gewonnen hat. Wir wissen, dass unsere Spieler auf Änderungen von bereits etablierten Mechaniken nicht immer gut zu sprechen ist. Deswegen die Frage in die Runde, ob dies einen störenden Faktor in eurem Spielablauf darstellt.

Dieser Punkt würde mich überhaupt nicht stören, da man meistens von stärkeren Gegnern (höherer Dienstgrad) angegriffen wird. Also, ich bin für die Umsetzung 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitat Chrischan: " Es kann nur ein KG ausgesetzt werden wenn man das Gefecht verloren hat. "

Somit ist es es dann für einige noch schwieriger die TA "verteile Kopfgeld" (schwer, also 30x KG) zu schaffen. Da man nur 3 Tage Zeit hat ein KG zu verteilen wäre es gut, wenn dort auch eine Ablaufzeit wie in der Nachsendung mit integriert wird. wenn das Programmiertechnisch kein Problem darstellt bin ich für diesen Kompromiss.

Hoffe das ich alles richtig verstanden habe, ansonsten bitte nicht lynchen sondern meine Ausführung richtig stellen.

LG Sunny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...