Jump to content

Recommended Posts

Hallo miteinander, 

das Sportfest ist ja mittlerweile im vollen Gange. Leider ist es so, das die Kameraden, die das Spiel ausschließlich über die App spielen, nicht daran teilnehmen können. Nicht nur, dass dies eine Benachteiligung dieser Kameraden ist, es ist für die Truppführung eine ständige Erklärungsnot, warum der eine oder andere nicht mitrudert oder sich sonst nicht an den Teamleistungen beteiligt. Die Gutschriften der Belohnungen der Truppenleistung jedoch  bekommt. 

Die Frage ob eine Veränderung der App in Aussicht ist, wurde bereits im Forum von gestern verneint, jedoch sollte man sich überlegen inwieweit dann, das Spiel gerechter werden kann, wobei es meiner Ansicht nach nicht über ein Ausschluss der App-Spieler gehen kann, sondern viel mehr die Erweiterung der App als ein vordringliches Projekt geplant werden müsste. 

Daher auch hier die Frage/Anregung, die App muss alle Inhalte des Spiels beinhalten und nicht nur die Möglichkeit zum "normalen" Spiel bieten. 

Wie sieht die Community diesesThema und welche Notwendigkeit besteht für eine Erweiterung der App? 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

meine Sicht als Spieler ist, dass die App nur das nötigste behinhalten sollte. Es ist ein Browsergame. Die App soll das Browserbasierte Spiel

ja nicht ersetzen, sondern nur die Möglichkeit bieten mal fix eine Missi oder Patro zu starten.

Ich finde die App in der Nutzung jetzt schon zu überladen und vermeide es via App zu spielen wenn ich unterwegs bin.

 

Sobald ich W-Lan habe nutze ich selbst am Handy/Tablet lieber den Browser.

Wie gesagt dies ist meine Meinung als Spieler nicht als Mod oder in Vertretung für UM!

 

Horrido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb PietEngberg:

Nicht nur, dass dies eine Benachteiligung dieser Kameraden ist, es ist für die Truppführung eine ständige Erklärungsnot, warum der eine oder andere nicht mitrudert oder sich sonst nicht an den Teamleistungen beteiligt.

Bei uns gibt es keinen Erklärungsnotstand, da ich bereits bei Bekanntwerden des Events darauf hingewiesen (und auch auf der Internen Pinnwand "festgetackert") habe, dass man die App nicht nutzen kann und stattdessen auf den Handy Browser ausweichen kann/muss.

Ich habe aus Sicht der Truppenführung allerdings diese "Aufnahme-/Austritts-/Rauswurf Sperre" während des Events zu beanstanden, da hierdurch massiv in die Belange der Truppenführung eingegriffen wird und sich mir dafür keine Notwendigkeit erschließt :dntknw: Eine Erklärung seitens Unikat wäre da bitte mal erforderlich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wurde auch schon mehrfach gefragt warum Kamerad XY nicht mitrudert. Als die erklärung "App Spieler" kam, erhielt ich die Antowrt "Alles klar, dann ruder ich für ihn mit!" 

SO   muss das in meinen Augen in einer Truppe ablaufen. Jeder, der dann anfängt irgendwie zu meckern und sogar den Ausschluss der App spieler vordert, ist in meinen Augen nicht Team fähig und nur auf sein eigenes Ergebnis fixiert :sonicht:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immerhin, wir haben bei uns (Eragon) auch par app-spieler und haben trotzdem Stufe 4 schon erreicht :) daran würd ich aus meiner sicht als pc-spieler sagen, dass man es so lassen sollte, auch wenn es die App-Spieler etwas benachteiligt. 

 

Habt einen schönen Tag, 
:wink: euer Illu 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin in die Runde, 

nach ein paar Tagen fleißigem "Rudern" & Co. zeichnet sich ja eine grobe Tendenz (wie beim letzten Mal) ab im Ranking.. Die kleinen Truppen stehen vorn und die großen Truppen geben sicher auch alles, aber können neben der Stufe 5 (die sicher auch im Kasten sein sollte), einen Platz auf dem Podium völlig vergessen. 

Berichtigt mich, wenn ich falsch liege, aber durch die Kalkulation (Durchschnittliche Distanz) der Truppe, haben 30er Truppen nicht im Ansatz die Chance auf eine der Medaillen !?

Natürlich ist es auch ein Patronen Event (grade bei den Medaillen) und das ist auch völlig ok ! 

z.B. nach der aktuellen Rangliste (Server 1) sind die ersten Truppen (mit 4, 13, 6 und 3 Mitgliedern) Platz 1 hat hier schon 52.000 im Schnitt und Platz 3 = 41.000. Auf Platz 5 kommt dann auch mal eine große Truppe mit 30 Mitgliedern, die sich sicher so richtig ins Zeug legt! Allerdings nur mit knapp 26.000 im Schnitt als Wert. 

Wenn wir schon neben den Erfolgsstufen mit guten Team Belohnungen Olympische Medaillen ausrufen, dann sollten diese doch auch in der Relation von allen im Spiel erreicht werden können oder liege ich da jetzt vollkommen falsch ? 

Ja ja.. Patronen... 

Um dieses Thema gleich etwas zu entschärfen..

Wenn 1-2 Spieler in einer Truppe auch mal etwas investieren (in Patronen) ist es selbst auch DA ein großer Unterschied, wie große die Truppe ist! 

Also ich gönne es wirklich jedem Team, welches mit Leistung und / oder Patronen gemeinsam eine Medaille erreicht! Aber es sollte doch irgendwie nicht schon von Beginn an klar sein, dass man dies nur in Mini-Truppen erzielen kann. 

Vielleicht könnte man für das nächste Mal 2 Lager aufteilen.. 

  1. Lager = Truppen bis 15 Kameraden(innen)
  2. Lager = Truppen von 16 bis 30 Kameraden(innen)

Dann können sich die kleinen untereinander bekriegen und die großen Truppen hätten auch auf Augenhöhe einen Leistungsvergleich (bei der Berechnung und Verteilung der Medaillen im Durchschnitt)

Kein Gejammer.. Kein Neid... NEIN.. Nur ein Feedback mit einem Vorschlag in die Runde

Ahoi und weiter viel Erfolg allen beim Sportfest! 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sportfest Feedback

Hier nun mein Feedback zum zweiten Sportfest.

Zunächst mal, schön das es am Ende doch recht schnell ging, Testphase, Änderungen usw.....

Gleich mal vorneweg, das folgende richtet sich weder gegen Patronenspieler noch gegen normale Spieler.
Es ist einfach das was mir aufgefallen ist, bzw. meine Meinung.


Mal zu den einzelnen Sportarten.

Gewichtheben:

Hier lassen sich recht schnell mit der täglichen Ausdauer Ringe gewinnen.
Was mich etwas stört, ist das alle Spieler in einer Rangliste geführt werden.
Damit meiner ich Leute von Schulterglatze bist 4 Sterne General (ohne den Lehrgang Blitzkrieg) und den Rest darüber(mit Lehrgang Blitzkrieg).
Die letztere Gruppe ist da von Anfang an im Vorteil.
Hier würde ich es begrüßen wenn das Dienstgradabhängig gesplittet würde.
1 Liga, 2 Liga z.B.

Laufen:

Das ist die Sportart welche mich am meisten überrascht hat.
Hier ist es nun möglich mit sehr wenig Patroneneinsatz allein durch aktivität weit zu kommen. Das ist super für "normale" Spieler.
Allerdings wundere ich mich etwas ob das alles mit rechten Dingen zugeht. Der ein oder andere scheint da 24Std. am PC zu sitzen,
oder (ohne was unterstellen zu wollen) mehr als ein Spieler und das in Schichten aufgeteilt, oder einen Bot am laufen.
Hier wäre es gut eine Sicherheitsabfrage einzubauen.

Schießen

Das ist ok so wie es ist.
Die Trefferquote ist ab und an mal etwas nervig, ist aber nun mal so und betrifft alle.

Rudern

Das kommt mir mit 5 Belohnungsstufen etwas komisch vor, als ob zum Ende hin die Zeit knapp wurde und es auf die schnelle gemacht wurde.
Der Rest, mit Ausbau usw. finde ich echt gut.
Hier wäre es von Vorteil wenn die Stufen wie beim Bombenwetter noch oben offen wären. vielleicht könnte man da bei weiteren Stufen noch die Aubildungsgutscheine mit einbauen.

Belohnungen zum Eintauschen:

Olympisches Feuer: Ist völlig ok.
EPO: Nette Idee, allerdings scheint mir die Laufzeit mit 2 Stunden etwas kurz. Wäre schön wenn die zumindest für 2 Manöver reichen würden, also mindestens 3 Stunden halten.
Lorbeerkranz: Auch ok, sehe ich als Gegenstück zum Feuer.
Ausbildungsgutscheine: Gute Idee für die Leute wo die Hibakosten jenseits von gut und böse sind.
Arena Tickets: Schön das der Begleiter mit einbezogen wurde, finde es auch gut das die Anzahl begrenzt ist.
Sportanzüge: Da tue ich mich etwas schwer mit, vor allem da es 4 verschiedene Anzüge gibt, man aber nur jeweils 1 Teil bekommt.
Wie hoch ist hier die Warscheinlichkeit/bzw. wie viele Ringe sind nötig um einen Anzug komplett zu bekommen?
Vielleicht wäre es eine Lösung die 4 Anzüge beizubehalten, aber einen kompletten Anzug auf einmal zu bekommen. Bei entsprechender Preiserhöhung natürlich.

Dauer des Events:

1 Woche ist lang, ohne Zweifel, vor allem bei der ganzen klickerei. Allerdings lassen sich durch die Dauer auch viele schöne Sachen eintauschen.
Ich denke das Event sollte nicht so oft kommen und somit was besonderes bleiben.

Die Wechselsperre:

Finde ich nicht schlecht, schon allein deshalb weil das Event nicht über App spielbar ist und die betroffenen Kameraden (wo nichts dafür können) nicht "mal eben" entsorgt werden können.
Hier sollte es wie weiter oben schon von Grutzifutzi geschrieben sein, Kameradschaftlich!
Nun zum aber......es gibt auch Härtefälle, (damit meine ich nicht die Aktivität) wo es mittels evtl. Ticket möglich sein sollte Kameraden die "völlig über Ziel rausschießen" und schlicht unhaltbar sind, aus der Truppe zu entfernen.

 

Das ist mal mein Senf dazu zur Halbzeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorneweg finde ich es gut, dass ihr euch so  rege beteiligt und euere Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge hier einbringt. 

Meine Intension ging jedoch nicht in die Richtung Verbesserung der Inhalte des Events Sportfest, denn dafür gibt es einen eigenen Bereich, sondern viel mehr darum, dass die wachsende Smartphone-Gemeinde, die das Spiel über die App spielt, dieses Event nicht nutzen kann.

Es geh auch nicht darum wie der Zusammenhalt in einer Truppe ist und ob ein anderer die Strecke rudert, oder ob man etwas an die Pinnwand tackert, das dann erklärt, dass App-Spieler nicht am Event teilnehmen. Diese Diskussion ist überflüssig und nicht produktiv.

Die Betreiber stellen eine Applikation zur Verfügung die, in der jetzigen Form, das spielen nur in beschränktem  Umfang zulässt. Angesichts der Tatsache, dass der Markt der Smartphone-Nutzer immer größer wird, sollte doch die Frage gestattet sein, warum man als ein innovatives Unternehmen nicht die Applikation aufwertet? 

Es wäre sicherlich sinnvoll, wenn man den Bedarf bei den Nutzern einmal feststellen würde und das Ergebnis dann als Grundlage für weitere Schritte nützen würde. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es um Senf geht, dann bin ich dabei:wink:Moin Zusammen :-)

Grundsätzlich stimme ich Maddin zu. Die App ist für mal eben nebenbei, um das Alltagsgeschäft zu erledigen. Ich bin überwiegend über die :10:-App dabei und finde sie gut, so wie sie ist.

Da das Ganze hier ein Browser-Game ist, sollte es auch im vollen Umfang nur per Browser gespielt werden können. Und was soll ich sagen, der große Markt der Smartphone-Nutzer hat einen ebenso großen Markt an smartphonefähigen Browsern, über die man das Event tatsächlich spielen kann. Und ja, ich spiele das Event fleissig mit, an einem Smartphone, mit einem 4,6"-Display. Meine Truppe merkt nicht, wann ich wo spiele. Und Flat is ja nu heutzutage nicht mehr soooo teuer, nech.

Übertreibt es bitte nicht mit der App. Ich erwarte doch auch kein komplettes Office-Paket als App mit allen Funtkionen einer Desktop-Version, oder?

Spiegelt nu mal nur meine Meinung wider.

So, nu geh ich mit meinen Fischen Gassi, is grad trocken draussen.

 

MOIN MOIN denn mal...:15:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...