Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MaxDan

Planer für Manöver (Truppe / Spieler)

Recommended Posts

Hallo, 

ich bin auf die Idee gekommen, dass man vielleicht einen Planer für Spieler, sowie für die Truppe erstellen könnte. Hierbei dachte ich an die Möglichkeit eine Voreinstellung inklusive Zeitplanung zu ermöglichen. Maximal 2 Voreinstellungen pro Tag.

 

Beispiel für Spieler: Um 16:00Uhr findet ein Manöver statt. Der Spieler kann aufgrund von seiner Arbeitszeit nicht zeitgerecht alles für das Manöver einstellen. Gegen einen Aufwand von Credits in Höhe "X"  (Bsp.: 1. NATO-General: 250.000 Credits pro Voreinstellung)  kann er eine Voreinstellung vornehmen, die gem. einer Zeitangabe aktiviert wird. Die Auswahl der Items sollte per drag & drop stattfinden. 

Aufbau:

Zeit: 15:50

Kasse: 700.000

Änderung Adjutant auf: Einzelkämpfer

Setze Booster: Fidel Castrat

Änderung Ausrüstung "Kopfbedeckung": Spitzohriger Hut

Änderung Ausrüstung "Bekleidung": Fliegender Harnisch

Änderung Ausrüstung "Waffe": Schallwellenmaus

Änderung Ausrüstung "Schuhe": Badmans Stampfer

Vorausgesetzt ist natürlich, Booster und Ausrüstung und die Credits vorhanden sind. Die "Kasse" soll die notwendigen Credits für den Wechsel des Adjutanten beinhalten. 

 

___________________________________________________________________________________________________

 

Beispiel für Truppe: Um 16:00Uhr findet ein Manöver statt. Die Truppenführung kann aufgrund zeitlicher Einschränkungen das Manöver nicht vorbereiten. Gegen einen Aufwand von Credits in Höhe "X", kann der TrpFhr oder ein stv. TrpFhr  eine Voreinstellung vornehmen, die gem. einer Zeitangabe aktiviert wird.

(Bsp.: Hauptquartier Stufe 30: 1.000.000 Credits pro Voreinstellung // Standartwert)

Hierzu kommt noch die Idee ein neues Gebäude im Bereich der Truppe zu erstellen. Als Beispiel "Lagezentrum", das wie gewohnt ausgebaut werden kann um die Kosten für die Voreinstellung zu vermindern und, um es interessanter zu machen, auch die Zeit, in der die Voreinstellung vor dem Manöver getroffen werden kann, zu verlängern.

Aufbau:

Zeit: 15:50

Kasse: 600.000

Änderung Unterstützung auf: Mobilmachung

Hierbei ist natürlich aus vorausgesetzt, dass genügend Credits in der Truppenkasse sind, da hierbei im Gegensatz zu dem Spielerbeispiel, die Credits aus der Truppenkasse gezogen werden sollen.

 

___________________________________________________________________________________________________

Die oben aufgeführten Ideen kann man natürlich auch so weiterführen, dass man auch z.B. Umstellungen auf Wirtschaftswunder im Bereich der Truppe planen kann und natürlich für den Bereich Spieler auch z.B. den Veteranen inklusive aller Ausrüstungsgegenstände und Booster planen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm – dann kann seitens Unikat besser ein Knöpfchen implementiert werden, dass ich einmal die Woche drücke, und das dann automatisch Missionen, Tagesaufgaben, Patrouillen, Hiba usw. für mich erledigt. :lol:

Ne ne MaxDan, also es klappt doch mit Manöveranmeldungen meistens schon nicht richtig (und die kosten Nichts !). Wie soll das dann funktionieren ? Und: einen solchen Betrag in der Kasse liegen zu lassen / zu haben ist in meinen Augen sträflicher Leichtsinn. Also da bringe ich meine Kohle lieber auf die Hiba. auslach

Ach so: wenn ein solcher Automatismus für die Aktivierung der Truppenunterstützung eingeführt wird, brauche ich auch keinen Truppenfüher bzw. Stellvertreter mehr. Einer von den 3 ist (wie die Erfahrungswerte zeigen) eigentlich immer online, um den Wechsel anzustoßen. 8-)

"Horrido" sagt der Stroh :47:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist lediglich ein Vorschlag. Diese Optionen gibt es bei einigen Spielen, hier jedoch nicht. Von daher meine Überlegung es wie oben beschrieben für Truppen und/oder für die Spieler bereitzustellen. 

 

Die Manöveranmeldungen funktionieren erfahrungsgemäß sehr gut. Nur kann es ja vorkommen, dass man aus zeitlichen Gründen seinen Adjutanten etc. nicht umstellen kann. Aber nun gut. Idee ist Idee.

Hauptaugenmerk liegt hierbei auch auf die Unterstützung der Spieler-Einstellungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin definitiv gegen JEDE Art von Automatismus...

Sorry aber das ist die Vorstufe zum Bot.

Man muss nunmal aktiv da sein, wenn man Rüstung, Booster etc ändern möchte.

 

Horrido

(P.S. Das ist nur meine Meinung als Spieler!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es soll kein Automatismus und auch nicht zwangsläufig dauerhaft nutzbar sein. Es ist erstmal eine grobe Idee zur Unterstützung des Spielers. 

 

Man könnte auch sagen (als Beispiel für die Spieler, die absolut gegen den Inhalt meines Grundkonstruktes sind), dass man pro Nutzung des Planers einen Tag Urlaub abgezogen bekommt. Somit wäre die "Bot-Entstehung" und ein ggf. permanenter Automatismus auch nicht möglich. 

Ich bitte hierbei darum, weniger auf den Einzelheiten herumzureiten und sich vielleicht auf den Grundgedanken zu konzentrieren. Ausbau / Verbesserungen / Abwandlungen kann man ja zusammen erarbeiten. 

 

Ein paar Denkanstöße wären klasse. =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tanni

Max,

das Spiel möchte aktive Spieler haben. Es hat schon seinen Grund warum die kurzen 15 min. Patrouillen am meisten einbringen. Alles nur auf Premium und Patronen Einsatz zu bauen würde die Balance noch mehr durcheinander bringen. Alle diese Sachen müssen die meisten im Voraus planen für ein Manöver. Im Zweifel gibt man dann seinen Stern weiter oder beauftragt einen Stelli der Zeit hat. So wie es nun ist, bleibt auch in den Manövern die Spannung drinnen wenn man auch mal gewinnt gegen eine vermeintlich perfekte Truppe.

 

MkG Tanni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo 

die idee hört sich nett an , aber ich finde das dient auch etwas der Faulheit der gamer unter dem Motto oh ich kann nicht on sein

kaufe ich mir die Anmeldung zum Manöver etc. Da geht der Überraschungsmoment verloren wenn sich zb. ein klein Truppe komplett angemeldet hat und die andere nicht. Und so sind dann später immer weniger Leute aktiv dabei, ich denke das wäre kontraproduktiv 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Braucht man das wirklich?

Truppführung sollte so aktiv sein das sie zeitlich eingreifen kann.

Member können anhand ihres RL bereits im Vorfeld ihren AC bestmöglich voreinstellen.Booster,Anmeldung oder Ausrüstung bevor man off geht.

Eine Autoumstellung/Anmeldung find ich nicht gut für das Game. Es geht nur zu lasten der direkten Aktivität.

 

grüßle:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...