Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
sickman

Entwicklertagebuch - Begleiter - Teil 2

Recommended Posts

Hallo zusammen,

an dieser Stelle möchte ich euch einen ganzheitlichen, umfassenden Ausblick über das kommende Feature "die Begleiter" geben. Eigentlich dachten wir, dass wir mit kleineren Informationshäppchen während des Entwicklungsprozesses besser fahren, aber offenbar wirft das mehr Fragen auf, als dass es Nutzen stiftet. Daher hier unser Konzept in voller Gänze.

Die Idee der Begleiter

Grundsätzlich sollen die Begleiter ein umfangreiches Feature sein, welches gerade für Spieler, die schon lange dabei sind etwas Neues bietet und den normalen Spielkreislauf erweitert. Das Feature ist optional, sodass einem kein wesentlicher Nachteil entsteht, wenn man einfach keine Lust auf die Begleiter hat.

Die Begleiter Karte

Die Begleiter bekommt man auf einer eigens dafür entwickelten Karte.

composite.jpg

Der Stall

Es wird dort eine Art "Stall" geben, wo man sehen kann welche Begleiter es gibt und welche man besitzt. Zum Start wird man zwischen 2 Begleitern kostenlos wählen können. Möchte man neben dem ersten, kostenlosen Begleiter gleich noch den 2. dazu haben, wird es sicherlich Patronen kosten.

http://pasteboard.co/ISNzbQRqQ.png

Der Shop

Im Shop kann man sich Booster für seinen Begleiter für Credits oder Patronen kaufen. Der Begleiter bekommt ein eigenes Inventar mit 15 Slots. Die Items der Begleiter sind stapelbar (10er Stapel), sodass man effektiv 150 Items besitzen kann. Das Inventar startet mit 6 Slots und kann um 9 Slots erweitert werden (Slot 7-9 Credits, der Rest Patronen). Das Angebot des Shops kann für 2 Patronen erneuert werden. Alle 24h ist das Erneuern des Angebots kostenlos. WICHTIG: Die Abbildungen (Items) sind noch "work in progress" und als Platzhalter zu verstehen.

http://pasteboard.co/ISNYLCtdq.png

Interface Elemente

Man wird den Begleiter, der gerade aktiv ist, oben links an seinem Avatar sehen können.

http://pasteboard.co/ISOexTrPG.png

Der Begleiter an sich

Wie ihr weiter oben schon gesehen habt, besitzt der Begleiter eine passive (wirkt auch ausserhalb des Kampfes) und 3 aktive (wirken nur im kampf) Fähigkeiten. Wenn ein Begleiter gegen einen anderen kämpft, verläuft das ähnlich wie im Einzelspieler-Duell. Der Kampf ist automatisiert und anhand der Kampfwerte gibt es nach X Runden einen Sieger und einen Verlierer. Schaden und Lebenspunkte sind selbsterklärend. Es gibt keine Rüstung. Initiative sagt aus, wer den ersten Schlag bekommt und Spezial sagt aus, mit welcher Wahrscheinlichkeit die 3 aktiven Fähigkeiten eingesetzt werden. Die 3 aktiven Fähigkeiten haben unterschiedliche Cooldowns - so kann zB Fähigkeit 1 nur alle 3 Runden auftreten usw. Das ist aber noch im Detail zu balancieren.

Die Arena und die Kampfsaison

Kämpfen kann man in der Arena. Um einen gewerteten Kampf zu starten, braucht man Arenatickets. Es wird pro Tag eine bestimmte Anzahl an Tickets kostenlos (z.B. 5) zur Verfügung stehen. Desweiteren kann man sich Tickets im Spiel "verdienen", indem man zB eine Tagesaufgabe erfüllt. Darüber hinaus kann man auch 1 Tagesticket für Patronen kaufen, was dann z.B. 20 Kämpfe beinhaltet. Es kann z.B. auch sein, dass man für jede Mission, die länger als 10 Minuten ist auch ein Ticket bekommt usw. Nagelt uns hier bei den Zahlen noch nicht fest, da kann noch viel passieren. Ziel soll es sein, dass man mit Aktivität auch ohne den Einsatz von Patronen an die Tickets kommt. Hat man keine Zeit um sich die Tickets zu erarbeiten, kann man sie eben auch kaufen.

Alle paar Wochen planen wir eine Arena Saison, wo alle in diesem Zeitraum geführten Arenakämpfe in einer extra Wertung erfasst werden und einem Season Ranking dienen. Die besten Begleiter haben hier die Aussicht auf tolle Preise wie zB einzigartige Orden, neue Skins, seltene Sets für den Singleplayer usw.

 

Wir sind natürlich offen für Feedback, nur möchte ich anmerken, dass Aussagen wie "kümmert euch erstmal um das XP Problem" nicht wirklich zielführend sind. 1. haben wir dafür bereits eine Lösung, die wir auch zeitnah einspielen wollen und 2. betrifft es effektiv "nur" eine Handvoll Spieler. Das soll nicht abwertend klingen, jedoch ist Soldatenspiel ein Spiel mit tausenden Spielern, die es gewissermaßen ALLE zu unterhalten gilt. Ich hoffe ihr könnt das nachvollziehen.

Feedback Thread:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...