Jump to content
Chrischan

Feedback zum Entwicklertagebuch - Teil 1

Recommended Posts

@ Cookie-san

Regenwürmer und Schmetterlinge und Bisonratten?? Nennen wir uns um in Zoowärterspiel?? Ist nicht euer Ernst oder?? :1:

Es wurde ja erwähnt, dass ein näherer Soldatenbezug gewünscht wird. Wie wäre es denn Helfer zu personalisieren??

Nur mal so dahingesponnen:  Der Ausbildungsoffizier (Aussehen offen, Name vielleicht Major Pain) der hier Erleichterungen im Bereich Hiba bringen könnte in welcher Form auch immer //// Der Nachschuboffizier (Aussehen offen, Namen offen) der im Bereich Auffinden von seltenen Ausrüstungsgegenständen helfen könnte //// Der Sportoffizier (Aussehen offen, Namen offen) der sogar nur im Bereich Sportfest eingesetzt werden könnte //// Der Eventoffizier (Aussehen offen, Namen offen) der in Welcher Art auch immer bei Truppenevents unterstützen könnte. Dies natürlich nur als Grundgerüst und Hirndurchfall von meiner Seite.

Und nun los steinigt mich!! :0:

Gruß Klosterlechfeld

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Cookie-San

Hab ich das richtig verstanden, daß von eurer Seite satirische Begleiter mit ebensolchen Fantasienamen bevorzugt sind ? Ernsthaft ?

Weil ...  dann spare ich mir Vorschläge zum Begleiter & überlasse das Feld den Nerds der Comicbranche (Big Bang Theory).

Insgeheim hoffe ich, daß die Aussage von dir Satire war !

Gruß First

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Cookie-san
vor 1 Minute schrieb FirstSeaman:

@Cookie-San

Hab ich das richtig verstanden, daß von eurer Seite satirische Begleiter mit ebensolchen Fantasienamen bevorzugt sind ? Ernsthaft ?

Weil ...  dann spare ich mir Vorschläge zum Begleiter & überlasse das Feld den Nerds der Comicbranche (Big Bang Theory).

Insgeheim hoffe ich, daß die Aussage von dir Satire war !

Gruß First

Muss nicht unbedingt, kann auch was "ernsteres" sein. Die ersten beiden gezeigten Konzepte sind ja jetzt auch nicht auf Witz aus ;) Ich hab nur versucht euch ein wenig dazu zu animieren mitzumachen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie wärs mit BVB-Fans die auf RBL-Fans losgehen..... nee schlechte Idee.... lustig wäre ne Schildkröte mit Pfanne in BW-Tarnfleck als Panzer und ner Sonnenbrille :lol::lol::lol::lol: 

- gibt +5% auf alle Kampfwerte

- +15% Credits auf Missionen

- +10% Rohstoffe auf Patrouille

 

soviel dazu von mir

LG :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ob nicht schon 2 Welten reichen muss nun wieder was neues rein kommen. Anstatt man mal dafür sorgt, dass das Spiel stabiler und fehlerfrei läuft kommt was neues dazu, was bestimmt auch wieder nur Leistung der Endgeräte kosten wird und das Spiel immer langsamer machen wird, vorallen wird es wieder genug Patronen kosten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe immer noch das ihr uns einfach nur auf die Schippe nehmt.

Dieses sensationelle Regenwurm, Schmetterling- Begleiter "Konzept" ist ernsthaft das Ergebnis monatelangen Brainstormings? Oder laufen die Werbespots demnächst auf Nickelodeon?

2 Fragen möchte ich gern Mal von den Entwicklern beantwortet haben.

Was erhöht denn daran den Spiel und vor allem Langzeitspaß wenn ich auf einer "neuen" Map das gleiche nur mit anderen Namen und Bildchen machen muss? 

Und immer noch, was bewirken die auf das eigentliche Spiel im Detail?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr habt euch mit der Entwicklung des Begleiters sicher viele Gedanken gemacht und es ist ein neuer Spielinhalt, So weit so gut.

Ich habe nur den Eindruck, dass an den Bedürfnissen der Spieler vorbei entwickelt wird.

Ich kenne ein Begleitersystem, dass nannte sich Haustiere, aus Pennergame. Das war einfach fad.

Falls es sich um einen zweiten Charakter neben dem Hauptaccount handelt, könnte es zeitaufwändig werden.

Wird das Begleitersystem auch über die App spielbar sein?

Ich bin fest davon überzeugt, dass uns Spielern andere Themen interessieren.

Sinnvolle Nutzung der Rohstoffe bei vollausgebauten Truppen

Jede aktive Truppe sammelt mehr an Rohstoffen als für die Truppenausbauten und Kisten ausgegeben werden kann.

Was passiert mit den XP in den Enddienstgraden?

Spielbarkeit der Spezialeinsätze auf derApp

Diese Anregungen schreibe ich aus der Sicht eines langjährigen Spieler im DG eines 5. Nato

Ich sehe genauso die Anliegen der vielen  Spieler, die ehrenlos sind bzw nur wenig Ehre haben und für die das kommende Osterevent wieder zu Frust führen wird, weil sie einfach weniger Chance auf Eier bei den Gefechten haben.

Soviel erstmal zu Neuem und Altlasten

MkG Legolas

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Chri5

 

Ich kann Lego nur voll und ganz zustimmen.

 

Es gab da mal ne sehr tolle Idee mit der Blutspende, warum wurde das nicht aufgegriffen, verfeinert und implementiert?

Da hat sich jemand (glaube Joker war es) richtig Mühe bei der Ausarbeitung gegeben und es wurde einfach als nicht passend zum Thema des Spiels beiseite geschoben...

Wirklich schade...

 

 

Horrido!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nehmen wir ein beliebiges beisammensein, es kennt niemand das Soldatenspiel. Ausser, nennen wir ihn Gast S. Über mehrere Themen wie Internet, Freizeit, Hobby usw , schaltet sich Gast S. ein und beschreibt seines:

Hier, Soldatenspiel. Macht voll Spass. Du arbeitest dich von der Schulterglatze bis zum Oberbefehlshaber. Sammelst Ausrüstung und andere Gegenstände um dich stärker zu machen. Du kannst dich in Gefechten mit anderen messen. Bei bestimmten Spielfortschritten erhältst du Orden und Belohnungen. Es gibt in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen kleine und größere Events, wofür du auch Orden und Belohnungen erlangen kannst. Leistungsgerecht hast du natürlich Vorteile bei erhöhtem Zeit und/oder Geldeinsatz.

Im Optimalfall sind einige nun interessiert. Gast S. hat aber noch nen ultimativen Trumpf und spielt ihn nun aus.

Haltet euch fest. Um deinen Soldaten noch stärker zu machen hast du einen ständigen Begleiter. Dafür gibt es einen Nebenschauplatz. Du arbeitest dich dann von der Raupe bis zum Kampfschmetteling. Sammelst Ausrüstung und andere Gegenstände um dich stärker zu machen. Du kannst dich in einer Arena mit anderen messen. Bei bestimmten Spielfortschritten erhältst du Orden und Belohnungen. Es gibt in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen kleine und größere Events, wofür du auch Orden und Belohnungen erlangen kannst. Leistungsgerecht hast du natürlich Vorteile bei erhöhtem Zeit und/oder Geldeinsatz.

 

......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

kommt eigentlich noch sowas wie Entwicklertagebuch Teil 1.2 oder müssen wir warten bis alles fertig ist nächstes jahr und dann teil 2 kommt?f.g.weil sind ja schon 13 tage vergangen bis jetzt und ich würde mich freuen wenn man schon das thema als ,,entwicklertagebuch" aufmacht das halt zwischendrin mal der stand der dinge kommt,ob die entwicklung/ideen  gut waren oder doch nur mist bei raus kommt im moment.also so stell ich mir das vor als sogenanntes entwicklertagebuch .ansonsten hätte man sich das auch sparen können.ist meine meinung.lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm einfach Entwicklertagebuch als Oberbegriff für einen laufenden Prozeß, das hört sich besser an als Entwicklerwochen-, -Monats-,-Quartals- oder  Jahrbuch.

Es gibt ja so vielfältige Aspekte bei dem Begleiter zu bedenken. Nachdem er teilweise nicht auf uneingeschränkte Zustimmung gestoßen ist und desweiteren für die Spielergemeinschaft diverse Themen offen sind, gelingt Unikat noch der große Wurf und der Begleiter nimmt diese Last auf sich und wird zur eierlegenden Wollmilchsau.
 

Uns bleibt nichts übrig als abwarten oder die entsprechenden Konsequenzen zu ziehen, was sicher nicht leicht fällt, weil sich in der Zeit mit einigen Spielern doch gute und freundschaftliche Kontakte entwickelt haben und mich noch im Spiel halten.

Noch ein schönes Wochenende

Legolas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gemeinde… Wenn man die in diesem Thread abgegebenen Kommentare liest, könnte man bei dem einen oder anderen meinen sich in „Tante Klaras Kita – Meckerecke“ zu befinden :3:

Sachliche und vor allem auch konstruktive Kritik sieht (zumindest in meinen Augen) anders aus.

Ich finde den Unikat Gedanken „uns etwas (vermeintlich) Neues“ anzubieten gut – doch der Teufel steckt im Detail. Hier bietet sich uns allen die (einmalige?) Chance auf Einbringung eigener Ideen und Vorschläge. Und so ein Game entwickelt sich nicht von Alleine und auch nicht von Heute auf Morgen… :dntknw:

Wünschenswert wäre schon im Grundgedanken zu berücksichtigen, dass man (egal wie das Neue nun aussieht oder heißt) allen Spielern gleiche Voraussetzungen geben sollte, die (zumindest Anfangs) NICHT mit dem Kauf oder Einsatz von Patronen verbunden sind. :freunde:

Der erste Begleiter ist für alle frei – den zweiten muss man sich durch die Erfüllung von x Aufgaben „erarbeiten“. Zum Beispiel über die Tagesaufgaben (wann wird denn endlich diese blöde rote Birne abgeschafft, die eh kein Mensch braucht ?!). Also gleiches oder ähnliches Prinzip wie beim Patrouillefahren (kein Patroneneinsatz möglich).

Der Erwerb von zusätzlichen Items/Slots sollte beim ersten Begleiter (bis zum Level x) nur über Credits oder XP (Eintausch) möglich sein.

Wenn ein Hund als Begleiter genommen wird orientiert Euch bitte (bei Ausbildungen ähnlich der Hiba) praxisnah daran, für welche Tätigkeiten diese Tiere in einer Armee eingesetzt werden (z.B. Minen-, Sprengstoffspür- und Rettungssuchhunde etc.). Diese Orientierung kann auch bei „Manöververgleichen“ (ich vermeide ganz bewusst den Begriff Kämpfen) mit anderen Hunden angewandt werden.

Die Sache mit den Tickets für die Manöver finde ich gut – aber auch hier sollte der Grundgedanke „erarbeiten vor kaufen“ berücksichtigt werden.

Für die Begleiterkarte bleibt zu wünschen, dass selbige optisch auch etwas mit Soldaten und einer Truppe zu tun hat, und nicht wie eine Auto-/Eisenbahntunnel Baustelle aussieht. auslach

Ach so, was „den Stall“ betrifft: gebt dem Kind um Himmelswillen einen anderen Namen (Hütte beim Hund oder Garage bei der Drohne) – in einem Stall werden Hühner, Schweine, Kühe oder sonstiges Viehzeugs gehalten.

Schlussendlich schließe ich mich aber auch Legolas Ausführungen v. 15.03.  an: vergesst bitte bei aller Euphorie nicht, andere für die Spielergemeinschaft wichtige Punkte aus den Augen zu verlieren !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verweiße nochmal auf den (gelungenen) Aprilscherz (auch wenn ich Aprilscherze hasse, da im April geboren), ....Cookie, in dem Aprilscherz war viel gewünschte Wahrheit drin von euch, weißt schon ;)... und das mit dem zurückstellen aller anderen Objekte ist soooo realitätsfremd nicht. Aber ihr kriegt das schon gebacken, Gruß First :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

denke ich auch :) @Strohrum ich stimme dir zu. das geht nicht von heute auf morgen. sowas braucht auch mal zeit...

und was die "Baustelle" angeht... sieht echt aus wie ne Tunnelbaustelle (Gotthard-Basistunnel? ^^ :lol:  )  und daher denke auch ich dass zumindest das mal geändert werden sollte ;) 
Grüße :wink::kofe: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...