Jump to content

Recommended Posts

Moin zusammen.

 

Vielleicht solltet Ihr Euch den Brief von Querulant (den Ihr freundlicherweise aus dem Forum entfernt habt, da er sich ja gelöscht hat) bzw. weil Euch mal wieder nicht gefallen hat, was dort geschrieben stand, genauer durchlesen.

 

Ist ja schön, dass Ihr das Event im Hinterkopf behaltet. Ich bin auch nicht unbedingt für dieses Event. Es geht nur darum, dass Ihr das Event "im Hinterkopf" behaltet. Schreibt doch gleich, dass es rundweg abgelehnt ist. Fertig.

Aber nee. Da wird wieder rumgeeiert und vertröstet und weiß ich was gemacht.

 

Ihr solltet Euch mal überlegen wie Ihr mit der Community besser zusammen arbeiten könnt und nicht immer nur irgend einen Mist in das Programm einfügen, den keiner haben will.

 

In diesem Sinne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achso. Ganz vergessen.

 

Super, dass man sich erstmal durch die eigene Kopfgeldliste durchklicken muß und nach jedem vergebenen Kopfgeld wieder auf Seite 1 landet. Einfach toll. Die Spielqualität hat sich extrem verbessert. Uuuuups vertippt: VERSCHLECHTERT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der jetzt abgelehnte Vorschlag von Joker zeigt sehr deutlich die grossen Defizite dieses Forums auf. Joker arbeitet einen fertigen Vorschlag aus, worauf er aus der Community reichlich Zuspruch bekommt, was natürlich wieder mal fehlt ist eine angemessene Moderation, eine ergebnisorientierte Begleitung dieses Vorschlags. Es erwartet keiner, dass jeder Vorschlag umgesetzt wird, es wurde aber unzählige Male beteuert, dass die Meinung von uns Usern was zählt, es wurde unzählige Male versprochen, dass kompetent moderiert wird, nur umgesetzt wird es nicht. Deshalb ist jetzt der Vorschlag von Joker geschlossen, steht bei den abgelehnten Vorschlägen mit einer äusserst blamablen, abschliessenden Antwort, denn es steht dort keine Erklärung en detail, was gut und umsetzbar ist und was eben nicht gut und nicht umsetzbar ist. Wenn ein Vorschlag intern besprochen wird, wird es solch eine pros und cons Liste geben, da ist es schlicht und einfach eine Selbstverständlichkeit und eine Frage des Repekts, eine Frage der Wertschätzung, diese pros und cons Liste in der abschliessenden Antwort aufzuführen.

 

So ist hier nicht die Frage "Wie mache ich einen Vorschlag richtig?", sondern "Wie moderiere ich einen Vorschlag richtig?", denn es herrscht doch Einigkeit darin, dass eine einfache gute Idee als Vorschlag ausreicht, die dann von interessierten Spielern mit einer kompetenten Moderation ausgearbeitet wird unabhängig davon, ob der Vorschlag umgesetzt wird oder nicht. Die hier gestellten Anforderungen an einen Vorschlag, die einer Dissertation gleichkommen, sind kompletter Blödsinn, denn jede neue Idee ist als Vorschlag gut und richtig. Wer die Messlatte für "richtige" Vorschläge so hoch legt wie hier, dokumentiert eigentlich nur, dass er keinen Wert auf Vorschläge legt.

 

Es kann nicht im Interesse aller Beteiligten sein, dass sich immer mehr Spieler aus dem Forum zurückziehen wie jetzt Querulant, doch kann dieser Prozess nur gestoppt werden, wenn der Communitymanager und sein Team verlorenes Vertrauen zurückgewinnen und neues Vertrauen aufbauen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kompetente Moderation - das ist das Stichwort.

 

Ich bin schon viele Jahre in BrowserGames unterwegs. Habe schon als Moderator gearbeitet und auch als GameAdmin.

 

Aber so eine Verfahrensweise, wie sie hier jeden Tag abgeliefert wird, habe ich in meinen ganzen Jahren noch nicht erlebt. Auf Details muss hier dazu nicht weiter eingegangen werden. Wir Spieler sehen es jeden Tag hier.

 

Was mir am meisten missfällt, ist die teilweise Schliessung von Vorschlägen, die im Archiv landen. Für uns Spieler sind diese Schliessungen nicht nachvollziehbar, weil von Seiten Unikat´s keine hinreichende Erläuterung stattfindet, WARUM dieser Vorschlag abgelehnt wurde. Besonders bitter sind solche Schliessungen, wenn es im gut ausgearbeiteten Vorschlag von Team rot heißt: "Der Vorschlag hört sich gut an. Weitere Meinungen werden gewünscht." Spieler machen sich weiter Gedanken, arbeiten weiter aus und am Ende wird der Vorschlag als abgelehnt geschlossen. Teilweise erst Monate später.

 

Ich frage mich allen Ernstes, warum wir uns dann noch weiter um Vorschläge Gedanken machen sollen? Wir müssen ja mit jedem Vorschlag befürchten, daß er abgelehnt wird. Irgendwann nistet sich dann im Kopf der Spieler folgendes ein: "Ich mach mir keine Mühe mit einem Vorschlag. Wird eh abgelehnt." Und das kann es echt nicht sein. Klar können nicht alle Vorschläge umgesetzt werden. Das leuchtet ein. Aber selbst Vorschläge, die zu Beginn von Team rot als Gut und Machbar eingestuft wurdem, werden irgendwann geschlossen. Eine kompetente Moderation, so einen Vorschlag am Leben zu erhalten, ist ebenfalls nicht vorhanden.

 

Einer meiner "Spiel Chefs", wo ich einmal Moderator war, hat folgendes gesagt:

"Ein Spiel lebt von den Vorschlägen der Spieler. Kommen keine Vorschläge, oder alles wird abgelehnt, dann stirbt ein Spiel irgendwann."

 

Es sollte im Interesse von Unikat sein, das viele Vorschläge eingehen. Nur so kann sich ein Spiel entwickeln, weitere Spieler anziehen, "alte" Spieler halten und am Markt bestehen. Wichtig ist auch ein kompetentes Netz an Moderatoren. Aber diese Kompetenz sehe ich hier nicht.

 

Es muss sich einiges ändern, damit wir Spieler wieder Vertrauen zu den Moderatoren fassen, wir uns wieder hinsetzen und Vorschläge ausarbeiten. So wie es derzeit abläuft, sehe ich keine vernünftige Basis zwischen Betreibern und Community.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer sagt denn, dass es gewünscht ist, dass das Spiel noch lange lebt?
Ist der Produktlebenszyklus in der Sättigungs- oder Degenerationsphase, muss man sich auf ein neues Produkt konzentrieren und sein Portfolio bereinigen. VWL Grundkurs.
Wie heisst das neue Spiel von Unikat nochmal? Achja, "Big Bait" oder so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nur ist das neue produkt ein jetzt schon gescheitertes produkt somit muss man zumindest das am leben halten was beständiger ist oder eine neue komplette welt auf,aufmachen mit anderen features und auch wenn es verneint wird  daran wird mit sicherheit gearbeitet  aber unikat windet sich in ausreden und wiedersprüchen von daher erwartet einfach nichts dann kann man auch nicht enttäuscht werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

 

ich kann verstehen, dass man es nicht gut findet, wenn ein für gut befundener Vorschlag abgelehnt wird. Jedoch ist der Vorschlag in der jetzigen Form weder hervorragend, aber auch nicht schlecht. Aber in dieser Form wird der Vorschlag derzeit wohl nicht seinen Weg ins Spiel finden. Wir hatten leider auch keine Ideen zur Verbesserung des Vorschlags.

 

Wenn ihr Vorschläge einreicht und sie nicht ins Spiel kommen, wird von uns öfters erwartet, dass wir uns überlegen, wie dieser Vorschlag ins Spiel passen könnte. Aber wir haben leider auch nicht unendliche viele Ideen und können genau sagen, was jetzt geändert werden muss, damit es ins Spiel passt.
Die Idee einer Art Kampfturnier bei dem jeder Spieler in der Theorie gewinnen könnte, ist an sich nicht schlecht. Aber in der Praxis würde das Ergebnis sicherlich ähnlich der derzeitigen Rangliste entsprechen, nur mit wesentlich mehr Belohnungen dafür.

 

Sollte zu einem Vorschlag noch diskussionsbedarf bestehen, könnt ihr einen Moderator anschreiben, dieser kann dann den Vorschlag wieder zur Diskussion freigeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fasse es nicht, da macht sich einer so viel Arbeit sitzt Stunden, Tage ja wahrscheinlich sogar Wochen an diesem Vorschlag bekommt nur positive Zustimmung von den Spielern und IHR (Team rot) macht gar nichts, 2 Monate lang!!! Und dann lehnt ihr den Vorschlag mit 2 Jämmerlichen Sätzen ab. Ihr habt euch nicht mal die Mühe gemacht ein ordentliches Statement abzugeben das ist ja sowas von nicht tragbar was ihr hier abzieht.

Mal ne Frage aus welchen Grund sollte sich noch überhaupt jemand Gedanken machen? Nur das wir beschäftigt sind? Kann mir was schöneres Vorstellen in der Freizeit. Das wird sich Team rot wahrscheinlich auch denken nee das sieht nach Arbeit aus das lehnen wir lieber mal ab. Habt ihr euch wenigstens die Mühe gemacht und es gelesen? Wahrscheinlich nicht mal das, sonst hättet ihr ja was dazu schreiben können was dafür oder dagegen spricht.

Also dazu fällt mir beim besten Willen nichts mehr ein.

Ahh doch THX an dich Joker für deine Mühe ist ein super Vorschlag! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh mein Beitrag hat sich grad mit dem von Kosie überschnitten,deswegen gleich nochmal einen hinterher.

Also der Vorschlag von Joker IST hervorragend. Was stellt ihr euch denn sonst unter einem hervorragenden Vorschlag vor? sollte vieleicht eine Gewinnermittlung beiliegen wie viel Geld bei dem Event zu erwarten ist?

Ihr habt ja Nerven nicht ein Punkt sagen können was euch nicht passt aber behaupten der Vorschlag ist so nicht machbar.

Also das geht ja ins Lächerliche was ihr hier betreibt.

Schämt ihr euch eigentlich nicht? Geld kassieren von den Spielern, dann die Spieler eure Arbeit machen lassen und wenn dann für euch Arbeit ansteht lieber den Vorschlag einstampfen?

Ich fass es immer noch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hey

Kosie und Unikat !

 

Das nicht jeder Vorschlag ins Spiel umgesetzt werden kann ist nat. klar .

Nur schaut euch doch mal BITTE die letzten Patschs an was für " Verbesserungen " ins Spiel eingeflossen sind.

Es kam letzte zeit NUR etwas was ihr wolltet und KEIN Spieler.

Ob es das mit dem KG,s war oder auch mit dem Orden "stillen und Formen" war es glaub ich .

Genauso das Konstruktionslager was für kleine Truppen mist ist ( es gab bessere Vorschläge)

 

Da machen sich Spieler die mühe und die ARBEIT um das Spiel vorranzutreiben und weiterhin Interesant zu halten und was kommt von euch ???

Eigendlich IMMER nur ...ist zwar interessant aber wird nicht umgesetzt .

 

 

Jetzt sagt mir bitte ein Grund warum Überhaupt noch jmd ein vorschlag hier einbringen sollte ???

Denn eigendlich weis doch jeder das es schon vorher zum Scheiter4n verurteilt ist !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Arthos001

wenn der Vorschlag nicht deine Zustimmung findet, habe ich kein Problem damit, interessant wäre zu wissen, warum dieser nicht ins Spiel kommen sollte...was habe ich dabei nicht bedacht???

@shakespeare

dies scheint aber genau im Interesse von Unikat zu liegen...langjährige Spieler werden immer unzufriedener, sei es hier im Forum oder im Spiel selbst und suchen sich ggf. ein anderes Game, wo mit den Spielern nicht so umgegangen wird

@kosie

den von dir gebrachten Einwand kann ich überhaubt nicht verstehen, wenn du dir alles richtig durchgelesen hättest...ich bzw. wir können einen Vorschlag dem Entwicklerteam nicht darlegen, dafür bist du zuständig...wenn du nur die Hälfte verstehst von dem was du machst, dann könnte man etwas mehr als "hört sich gut an" erwarten...nicht einmal eine Frage, wie ich das meine oder mir vorstelle, kam von Dir...das ist noch nicht einmal halbherzig, sondern unter aller Würde

ich habe schon einmal gesagt, wir wollen MIT euch Vorschläge erarbeiten und in das Spiel integrieren...auf das Bla-Bla kann man echt verzichten

@fireblade

Danke für deine Worte...du sagst genau das, was ich denke...Kosie hat es jedoch mit seinen Aussagen geschafft, das sich mehr und mehr Spieler aus dem Forum zurück ziehen...eigentlich ist das Forum jetzt schon tot, die Krönung ist natürlich die Änderung des Kopfgeldsystems und jetzt wird erstmal im Bereich Verbesserungsvorschläge oder auch sonst im Forum kaum was passieren (spielt natürlich Kosie in den Karten, da er dann weniger oder keine Arbeit als "CM" hat)

meine Idee sollte eigentlich dafür sorgen, daß eben nicht ein größeres patronenlastige Event stattfindet...dafür gibt es schon das Oster-, Helloween-, Weihnachts-, Weltboss- und das Truppenevent...im Gegensatz dazu als Event der Endgegner und die Schießbahn

@MiBa

Richtig...warum sollte noch ein Spieler einen Vorschlag machen oder eine Idee präsentieren , wenn dieser bzw. diese nicht moderiert wird???

@all

Noch eins möchte ich in aller Deutlichkeit sagen...meine Idee habe ich versucht, so gut wie möglich zu präsentieren...ich habe mir über Wochen die Idee erarbeitet und nicht nur aus einer Laune heraus ins Forum gestellt...ich habe dabei viele Aspekte beachtet, sogar noch bevor der Leitfaden für Vorschläge gebracht wurde, daher kann ich die zwei Sätze von Kosie im Vorschlagsthread und selbst die Sätze im jetzigen Thread von ihm nicht nachvollziehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz einfach Joker. Du hast nicht bedacht, dass es nur um die Reaktion von unikat geht ;-)

 

nein, geht bzw. ging es natürlich nicht...es wurde von meiner Seite um konstruktives Feedback gebeten, gerade dann, wenn der Vorschlag einem nicht gefällt...da der Vorschlag allerdings viel Zuspruch fand, waren wir natürlich auch auf die Reaktion von seitens Unikat gespannt, um den Vorschlag weiter zu diskutieren und zu verfeinern...es fehlte ganz einfach dieses Feedback von seitens Unikat...die Krönung war dann die Ablehnung und die Abänderung des KG-Systems

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nein, geht bzw. ging es natürlich nicht...es wurde von meiner Seite um konstruktives Feedback gebeten, gerade dann, wenn der Vorschlag einem nicht gefällt...da der Vorschlag allerdings viel Zuspruch fand, waren wir natürlich auch auf die Reaktion von seitens Unikat gespannt, um den Vorschlag weiter zu diskutieren und zu verfeinern...es fehlte ganz einfach dieses Feedback von seitens Unikat...die Krönung war dann die Ablehnung und die Abänderung des KG-Systems

ja das stimmt,,, ewig ist der thread erstellt ,, viele dafür,,, viele bedanken sich für die mühe usw

zwischenzeitlich musste man sogar schon mal nachfragen was ist

u dann das wie joker schon sagt

ohmann  hau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte auch noch meinen Senf zu dem Vorschlag auf die Stulle schmieren - ging jedoch leider nicht mehr direkt in dem Thread. Der hätte meiner Meinung ruhig offen bleiben können. Vielleicht kommen noch Ideen von diversen Usern hinzu, so das es auch für Unikat ins Spielbild eines Soldaten passt.

 

Ich fand das Prinzip des Bolzplatzes echt super. Wie ein großes Sportfest in der Kaserne sozusagen. Mir ist jedoch völlig unklar, wie dort ein fairer Wettbewerb stattfinden soll. Auf welcher Grundlage soll das System errechnen welcher Gegner schwer, mittel oder leicht ist? Mit Adju, Boostern, Lehrgängen zurücksetzen und den Items kann man dermaßen an seinen Werten schrauben, dass die Gegnerauswahl vorab manipulierbar ist. Items ablegen, schwachen Booster rein, Adjutant auf Veti oder Gezi - anschließend die Gegnersuche - und dann wieder aufrüsten. Die Gegner bleiben ja auf Basis der vorherigen Kampfwerte bestehen und selbst der schwere Gegner ist dann locker schlagbar.

 

Der Bolzplatz wäre super, wenn alle aufgerüstet spielen. Sobald man aber die Gegner manipulieren kann, ist mMn der Reiz des Kräftemessens komplett weg. Für diese Problematik fand ich bisher keine Lösung. Die gibt es wohl auch gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nochmal Joker.

 

Es geht um die fehlende Äußerung von unikat. Da stimmst Du mir in Deinem eigenen Beitrag zu.

 

Und genau darum geht es viel zu häufig hier!!!

 

unikat sieht sich das Treiben in Ruhe an und reagiert entweder gar nicht, oder schließt kommentarlos das Thema. Eine vernünftige Kommunikation findet nicht statt.

 

Denen kannst Du wahrscheinlich ein komplett ausgearbeitetes Spiel präsentieren und es wird nicht reagiert. Das ist nach wie vor das größte Problem.

 

Es wird nicht oder in falscher Weise auf Vorschläge von aktiven Spielern reagiert.

 

In diesem Sinne

 

Arthos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×