Jump to content
Kosie

Feedback, Fragen und Kritik zum Patch [18.03.15]

Recommended Posts

Da sprichst Du ein sehr wichtiges Thema an @Oberschrecke: Moderatoren in TopTruppen, insbesondere Moderatoren MIT Ingame-Befugnissen in TopTruppen; da sage ich: Das geht nicht! 

 

Diesen kleinen Exkurs gibt es doch nur, weil hier von einem verdienten Platz 1 gesprochen wird, weil hier der Faktor "Neid" als Motivation für die Kritik an den Pokalen angeführt wird. Es ist doch so, wie Du @meninho sagst, daß bei einer permanenten Sperre eines Spielers seine gebrachte Truppenleistung nicht gelöscht wird, diese auch auf Betrug basierende Leistung Bestand hat. Da ist es nunmal Fakt, daß in Truppen mit permanent gesperrten Spielern eine Betrugsleistung existiert, die in Manövern, auf Patrouille und nicht zuletzt bei Truppenvents zu Unrecht erworben wurde.

 

Das ist jetzt ein sehr guter Zeitpunkt, diese Unzulänglichkeiten zu benennen, auch wenn es hier nicht Thema ist. Wäre wünschenswert, wenn Unikat sich zu diesen zwei Punkten äussern würde.

 

Aber zurück zu den Pokalen, zu unseren gestrigen Erlebnissen: Gestern 16.00 haben wir für 22.00 einen Pokal attackiert, doch haben die Besitzer diesen um 18.00 wieder verloren, so daß wir um 22.00 nach einem gewonnenen Manöver leer ausgegangen sind. Das ist ein grosser Kritikpunkt, daß als Pokalkämpfe gestartete Manöver bei ihrer Abrechnung keine Pokalkämpfe mehr sind. Da verliere ich ehrlich gesagt die Lust, überhaupt weiter auf Pokaljagd zu gehen. Auch eine erstplatzierte Truppe ist davon abhängig, daß die Truppen, von denen sie Pokale gewinnen kann, auf Pokaljagd gehen. Eine erstplatzierte Truppe wird nie einen Pokal zu Gesicht bekommen, wenn die zehn tiefer platzierten Truppen die Pokaljagd einstellen, was so kommen wird, wenn die erstplatzierte Truppe weiter so bevorteilt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Oberschrecke wir haben keinerlei Vorteile durch Multis. Dadurch steigen die Werbeeinnahmen auch nicht und wir gehen auch entschieden gegen Multi-Accounts vor, deshalb bitte ich dich solche Behauptungen zu unterlassen.

 

@Shakespeare Multi-Accounts sind hier nicht das Thema und wie wir damit umgehen, bleibt uns überlassen. Sollte eine Truppe starke Vorteile, die durch Betrug entstanden sind, erhalten, werden wir dementsprechend handeln, aber wieso Spieler gesperrt werden, können verschiedenste Gründe haben. Zu diesem Thema werde ich hier aber nichts weiter sagen, denn es ist hier nicht Thema.

 

Noch etwas: Die Moderatoren sind normale Spieler und dürfen auch weiterhin in den Truppen spielen, in den sie spielen möchten, darüber werden wir nicht diskutieren!

 

Bleibt bitte beim Thema, ansonsten landen die Beiträge auf der Trollwiese.

 

Und nun zum eigentlichen Thema:

 

Wir überlegen eine Sperre einzubauen, sodass der Pokal z.B. um 16 Uhr gewonnen, aber nicht gleich wieder verloren gehen kann. Dadurch sollten die Pokale langsamer nach oben wandern. Auch die Top-Truppen müssen eine Chance haben, den Pokal zu ergattern, wieso auch nicht? Nur weil sie stärker sind als andere? Es sollte aber natürlich auch nicht so sein, dass die Top10 Truppen die Pokale horten. Derzeit haben 2 Top10 Truppen Pokale, ich denke, dass ist in Ordnung.

 

Auch wäre möglich die ehrenhaften Manöver durch eine weitere Klausel zu beschränken, indem man, wie bereits vorgeschlagen, sagt, dass man max. 50 oder 100 Plätze nach unten angreifen. Damit würde sicherlich die Wanderung noch weiter verlangsamt.

 

Was haltet ihr davon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tirpitz

Tja - wenn man halt sonst nicht in der Lage ist zu den Top-Truppen aufzuschließen, versucht man es halt mit Bezichtigungen, Betrugsvorwürfen und macht das Spiel madig :-) In jeder Truppe existieren oder existierten unfaire Spieler, ohne dass es der Rest der Truppe wusste. Und wenn ich die vielen Truppen sehe, die reine inaktive Multis sind .... Einfach mal jeder in der eigenen Truppe umsehen! Und nun sogar noch anklingen lassen, dass eventuell Moderatoren die Top-Truppen puschen könnten, ist der Gipfel von Frechheit.

 

Wir haben den Pokal erst nach 4 Tagen bekommen. Bis dahin haben wir uns auch ohne dieses Ding weiter vorwärts entwickelt. Somit kann ich absolut nicht erkennen, wieso diese Pokalturniere auf die Top-Truppen zugeschnitten wurden. Im Moment geht es hier doch schon gar nicht mehr um den Pokal, sondern nur noch darum, wie können wir die Top-Truppen ausbremsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich bleibt es Euch überlassen, wie Ihr mit Sperren oder mit Euren Moderatoren umgeht @Kosie, ich habe meinen Standpunkt dargelegt, bin weiterhin der Meinung, daß es keine Bezichtigungen sind, sondern Tatsachen, werde aber jetzt nicht weiter darauf eingehen.

 

Was Du an Änderungen aufführst @Kosie, geht in die richtige Richtung. Offene Fragen bleiben noch: Pokalorden, Sperrfristen, um tagelangen Dauerbesitz der erstplatzierten Truppe zu verhindern und die Sicherstellung, daß als Pokalmanöver gestartete Manöver auch als Pokalmanöver abgerechnet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was meinst du mit "daß als Pokalmanöver gestartete Manöver auch als Pokalmanöver abgerechnet werden."? Meinst du, dass wenn du nun in der Rangliste siehst Truppe XY hat einen Pokal, du startest ein Manöver und möchtest dann sicher sein, dass du um den Pokal kämpfst? Finde ich nicht gut. Denn auch die Truppen die Pokale haben, können andere Truppen angreifen und den Kampf verlieren und somit auch den Pokal. Oder ihr startet erst zu 18 Uhr ein Manöver gegen eine Truppe mit Pokal, die aber schon 16 Uhr von einer anderen Truppe besiegt wurde. Das halte ich für legitim und ich finde es auch in Ordnung, dass man sich nicht sicher sein kann, den Pokal zu ergattern. Das würde meiner Meinung nach die Spannung senken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich genauso, das ist doch gerade das Spannende daran, dass lediglich um 22 Uhr ein Manöver für den darauffolgenden Tag um 16 Uhr gestartet werden kann und hier eine 50:50 Chance auf den Pokal besteht.

 

Wer den Pokal hat, soll ihn ja auch wenigstens ein paar Stunden nutzen können.

 

In diesem Sinne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tanni

Hallo ihr Lieben,

 

Nun lasst doch mal gut sein. Das war das erste Mal das der Wanderpokal vergeben wurde. Es sind Schwächen da, die zeigen sich erst im  Spieleverlauf. Er ist eben nicht gewandert, eher durchgerannt. Eine Herausforderung für Truppen die strategisch spielen. Einige meiner geplanten Gedankenspiele dazu sind genau so eingetroffen über die Verweildauer in manchen Truppen oder wo er wohl als nächstes landen wird so das meine Truppe auch in den Genuss des Pokals kam. Genauso gab es Truppen die waren überrascht das er auf einmal bei ihnen war.

 

Mein Vorschlag dazu, abwarten, und ev. etwas nachbessern, das hier ist "learning by doing". Auf bestimmten Truppen rumzeckern ist nun auch nicht hilfreich dabei. Nett anfragen und zusammen sachlich diskutieren wäre da weit hilfreicher finde ich.

 

LG Tanni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist Deine Meinung @Kosie, daß Du es gut findest, daß man sich nicht sicher sein kann, ob man einen Pokalmanöver hat oder nicht.

 

Jetzt haben wir gestern als siebtplatzierte Truppe um 16.00 die auf Platz elf platzierte Truppe für 22.00 in einem Pokalmanöver angegriffen, und da wir  aufrüsten müssen, um dieses Manöver zu gewinnen, hat unser Truppchef eine entsprechende Truppmail verfasst, worauf genug Member von uns auf EK gewechselt sind und einen guten Boost angelegt haben, was sich als überflüssig herausstellte, als unser Gegner um 18.00 seinen Pokal verloren hat. Wie oft können wir als Truppleitung unseren Membern wichtige Pokalmanöver ankündigen, die dann doch keine Pokalmanöver sind @Kosie? Da wurde schon gestern abend gesagt, wenn da nichts passiert, dann lassen wir das mit den Pokalen ganz.

 

Genauso ist der Tenor in unserem Skypestammtisch, wo nicht nur TopTenTruppen zugegen sind. Wenn da nicht grundsätzliche Änderungen gemacht werden, werden halt keine Pokale attackiert, werden wieder nur normale Manöver durchgeführt. Nach gut einer Woche mit den Pokalen sind hier genug Kritikpunkte aufgelaufen, daß man es eben nicht mal gut sein lassen kann. Wie lange willst Du noch abwarten @Tanni? Die ganze Pokalgeschichte ist eben nicht die erhoffte Herausforderung für Truppen, die strategisch spielen wollen, da fast nur der Zufall regiert. 

 

Abschliessend ein Wort zu der sachlichen Diskussion @Tanni: Wir wollen ja nicht vergessen, wer zuerst die sachliche Ebene verlassen hat, wer mit dem Thema "Neid" angefangen hat, sich also auch nicht zu wundern braucht, wenn er Sachen gesagt bekommt, die sehr viele Spieler seit besagter Sperre Ende letzten Jahres verbunden mit der Rolle der Moderatoren der betroffenen Truppe sehr stört. Es ist gut, daß es jetzt endlich offen ausgesprochen wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ihr aktuell strategisch spielen wollt, dann darf der EK und die großen Booster eben erst nach 20 Uhr aktiviert werden. Sonst könnt ihr nur darauf aus sein, dass ihr schaut wer den Pokal um 22 Uhr hat und dann den nächsten Tag als Angriff nutzen.

 

Was machst Du aber, wenn Du den Angriff auf 16 Uhr eines Pokalträgers hast und dieser ihn um 16 Uhr zuerst in einem Angriff verliert? Dann hattest Du vermeintlich einen Pokalfight, der dann leider aber auch nicht stattgefunden hat.

 

Sonst müssten die, die den Angriff auf den Pokal zuerst starten, die zweite Zeit blocken, dass dann zu diesem Zeitpunkt eben kein Angriff gestartet werden kann.

 

Kleiner Nachtrag:
Wenn es nur einen Angriff/Verteidigung pro Zeit geben würde, dann müsste die darauffolgende Zeit für einen Angriff gesperrt werden. Sonst kann es passieren, dass der Pokalträger zu jeder neuen Zeit da sitzt und schaut, dass er ein Manöver gegen eine Truppe startet, bei der er weiß, dass er nicht verliert.

 

In diesem Sinne

bearbeitet von Paxi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richig, in der Theorie richtig @Paxi, nur müssen dann auch alle Member einer Truppe dann noch um 20.00 online sein, Member die vor 20.00 offline gehen, weil sie sonstwas mit ihrem Leben anfangen wollen, müssen vorher aufrüsten.

 

Dabei ist es eigentlich ganz einfach, wenn Pokale nur bei Pokalmanövern auf dem Spiel stehen und nicht bei normalen Manövern durch Zufall wandern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist doch nur ein Spiel, bei dem sicherlich auch der Ehrgeiz mitspielt. Aber wenn ich so erpicht auf diesen Pokal bin, dann muss ich meine Truppe eben so trimmen, dass die zu jeder erdenlichen Uhrzeit online sind oder ich nehme diesen Pokal eben als nettes Give-away und freue mich, wenn ich ihn habe.

 

Wir hatten ihn ganz überraschend auch auf einmal und konnten ihn dann sogar 30 Stunden lang genießen.

Da freut man sich und findet sich aber auch damit ab, dass es das dann erst mal war.

 

In diesem Sinne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mal ganz ehrlich! Ich lese nur es ist unfair, dass die Top1 Truppe den Pokal halten kann etc.

Ich finde es auch unfair, dass die Topspieler so stark sind? und nun??? 

 

Genau die haben sich das verdient und wie es Paxi schon schrieb: Es ist und bleibt nur ein Spiel! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tanni

Vergessen viele leider...die Sache mit dem Spiel. Das kann man nun sehen wie man will, seit ich im spiel bin hab ich viele Patols gefahren, halt für eine andere Truppe, als die wo ich jetzt bin. Für den Orden hats dicke gelangt. Wieder andere? Die übernehmen gut ausgebaute Lager von zerfallenen Truppen, auch ein gemachtes Nest. Ergo kein Argument die Sache mit den Lorbeeren und ausruhen.

 

LG Tanni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer vergisst @Tanni, daß das ein Spiel ist? Was ist das für eine Argumentation @Tanni? Dann können wir das Forum auch gleich dicht machen, wenn jeglicher Meinung entgegnet wird: "Was regst Du Dich so auf, ist doch nur ein Spiel!"

 

Die Pokalgeschichte ist keine Dauerbelohnungveranstaltung für die erstplatzierte Truppe, die sich Dauerboni "verdient" hat. Wie dieser "Verdienst" auch zustande gekommen ist, hat @meninho unwiderlegbar aufgezeigt. Wir können uns gerne über "Verdienste" unterhalten @SorryDude, auch wie Topspieler an ihre Stärke gelangen, was nach über einem Jahr Soldatenspiel mit diversen Sperren von als Betrügern entlarvten "Topspieler" mit ausbleibendem Abzug der Betrugsleistung für die Truppen sicherlich sehr interessant wäre, ist nur leider nicht Thema hier.

 

Nach knapp einer Woche Pokale zeigt es sich, daß die normalen Manöver für den Highscore zu sehr entwertet werden, daß das Manöversystem mit zwei möglichen Angriffen und zwei möglichen Verteidigungen überfordert ist. Man hört doch jetzt schon, daß starke Truppen im Highscore einen Downfight machen, um mehr Gegner bei der Pokaljagd zu haben und um sich unangreifbar für stärkere Truppen zu machen, die eben keinen Downfight machen.

 

Damit der Highscore und auch die Pokaljagd weiter eine Berechtigung haben, müssen eigenständige Pokalmanöver eingeführt werden, täglich zwei mögliche Angriffe und zwei mögliche Verteidigungen, wo es nur um Pokale geht. Angesichts der Downfightmöglichkeiten muss auch eine Sperrfrist nach 24 Stunden Pokalbesitz eingeführt werden, um dem Downfight von Truppen einen Riegel vorzuschieben; es kann also keine Rede davon sein, daß dieser Vorschlag nur gegen die erstplatzierte Truppe gerichtet ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tirpitz

Die Pokalgeschichte ist keine Dauerbelohnungveranstaltung für die erstplatzierte Truppe, die sich Dauerboni "verdient" hat. Wie dieser "Verdienst" auch zustande gekommen ist, hat @meninho unwiderlegbar aufgezeigt. Wir können uns gerne über "Verdienste" unterhalten @SorryDude, auch wie Topspieler an ihre Stärke gelangen, was nach über einem Jahr Soldatenspiel mit diversen Sperren von als Betrügern entlarvten "Topspieler" mit ausbleibendem Abzug der Betrugsleistung für die Truppen sicherlich sehr interessant wäre, ist nur leider nicht Thema hier.

 

Also das ist nicht mehr nur noch bloser Neid, der aus diesen Worten spricht, dass ist schon regelrechter Hass gegen besser spielende Truppen. Hier wird einer ganzen Truppe Betrug vorgeworfen und auch noch Unfähigkeit den Mod´s und anderen Verantwortlichen gegenüber. Schade, dass man sich zu so verhalten muss :-(

 

Nach knapp einer Woche Pokale zeigt es sich, daß die normalen Manöver für den Highscore zu sehr entwertet werden, daß das Manöversystem mit zwei möglichen Angriffen und zwei möglichen Verteidigungen überfordert ist. Man hört doch jetzt schon, daß starke Truppen im Highscore einen Downfight machen, um mehr Gegner bei der Pokaljagd zu haben und um sich unangreifbar für stärkere Truppen zu machen, die eben keinen Downfight machen.

 

Wie vorhergesagt, haben gerade mal 3 Pokale den Weg in die Top 10 gefunden. Der Rest ist bis jenseits von Rang 130 verteilt. Sorry - ich kann hier weder eine Übervorteilung der Top-Truppen noch sonst irgendeine Regelwidrigkeit feststellen. Aber gut - ein schlechter Verlierer wird immer versuchen einen Makel beim Sieger zu finden ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Fazit nach einer Woche Wanderpokal:

 

Die Idee ist grundsätzlich interessant und es hat länger als erwartet gedauert, bis die Pokale in die TopTen Truppen kamen.

 

Für jüngere Truppen, die sich noch etablieren wollen, sind die Pokale sicherlich reizvoll.

 

Ich denke bei den Toptruppen kommt bei den Messie- und Schatzmeisterpokal mehr oder weniger schnell gepflegte Langeweile auf.

 

Trotzdem versuchen da Truppen vorher mühsam erkämpfte Ehre wieder los zu werden, um in eine bessere Position zu kommen, um einen Pokal in einem Manöver zu bekommen.

 

Es würde reichen, wenn die TopTen oder TopTwenty Truppen den Pokal 24 Stunden halten können und dieser Pokal wieder frisch verlost wird und diese Truppen vom Rest der Woche vom Pokal ausgeschlossen sind. Es sind Wander- und keine Dauerpokale.

 

Auch wir durften den Pokal für ein 22 Stunden halten und haben uns darüber gefreut und gönnen den neuen Pokalinhabern genauso viel Freude daran.

 

Ich hoffe, dass durch Anpassungen beim Pokal wieder der Spielspaß in den Vordergrund rückt.

 

In diesem Sinne eine gute Zeit bei dem Spiel Legolas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

 Es sind Wander- und keine Dauerpokale.

 

signed. Da liegt der Hase im Pfeffer. Ob es nun wirklicher Neid, oder das Gefühl von Unfairness, der Bevorzugung oder wie auch immer ist. Es sind ja nun genügend Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge sowie Verteidigungen genannt worden. Letztendlich, aber das ist nur meine Meinung, a) läuft das System so wie es ist momentan eben konträr zum eigentlichen Zweck der Rangliste und b) verlieren viele Leute die Motivation, um Pokale zu spielen. Jeder hat seinen Standpunkt, vielleicht haben alle Recht, vielleicht hat niemand Recht. Ob oder wie etwas geändert wird...Das Ball ist bei Team Rot. Danke jedenfalls für die Idee und das Osterevent...ihr wolltet etwas neues implementieren, das ist doch schon einmal gut. Ob das ganze ein tolles neues Feature oder ein Luftloch wird, werden wir sehen. Ihr seid am Zug;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es würde reichen, wenn die TopTen oder TopTwenty Truppen den Pokal 24 Stunden halten können und dieser Pokal wieder frisch verlost wird und diese Truppen vom Rest der Woche vom Pokal ausgeschlossen sind. [...]

 

Nun, würde das nicht den Punkt, den du vorher genannt hast, noch verstärken?

 

Trotzdem versuchen da Truppen vorher mühsam erkämpfte Ehre wieder los zu werden, um in eine bessere Position zu kommen, um einen Pokal in einem Manöver zu bekommen.

Ich muss sagen, dass die Pokale an sich eine interessante Idee sind, aber man muss noch einiges an der Umsetzung machen.

Jede Truppe muss die gleiche Chance haben, an einen Pokal zu gelangen. Gleichzeitig muss unterbunden werden, dass ein Pokal zu lange in einer Truppe verbleibt. Vollkommen egal, was für eine Truppe das jetzt ist.

Ich halte daher eine Neuvergabe nach 24h Besitz für den besten Weg. Diese erfolgt natürlich per Los, wobei die Truppe, die ihn in den letzten 24h besessen hat, für diesen Tag vom Losvorgang ausgeschlossen ist.

Aktuell sind 3/10 Pokalen in den Top 10, 5/10 in den Top 20 und 9/10 in den Top 100. Ich hatte es mir, ehrlich gesagt, schlimmer vorgestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Mein persönliches !!!!! Wochenfazit nach fast 1.Woche Wanderpokal !!! ( OHNE NEIDFAKTOR )

 

Schaft das ding einfach ab oder ÄNDERT die Regeln !!!!

 

Es kann nicht sein das die Top 1 Truppe den Pokal 5 tage hat und andere 2 sec. 

Natürlich sollte Leistung belohnt werden ...aber was soll das bitteschön ???

Dieser Pokal ist in der jetzigen Form witzlos denn wenn Trupp 1 den hat dann hat er den ewig und kann andere mit Angriffen schaden ..denen Pasiert ja nix !!!!

 

Der Pokal an sich ist eine gute Idee nur die Umsetzung mal wieder wie es zu erwarten war FEHLERHAFT !!!

Bzw FEHLERHAFT für die kleinen !!!

 

Sollte der Pokal weiterlaufen dann muss in meinen Augen einige Änderungen her !!

 

Hier mal ein paar Vorschläge !!

1. Pokal bleibt min. 4 stunden im Besitz 

2. Mindestbegrenzung des Zeitraumes wo der Pokal in einer Truppe verweilen kann  ( 24 stunden danach neu vergeben )

3.Eine Truppe kann KEIN Pokal wegnehmen wenn sie schon einen hat 

4. Aufstockung der Pokale auf min 20 

 

So wie es jetzt ist ist es einfach nur wieder eine BENACHTEILIGUNG der kleinen Truppen !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MIBA schrieb am 28 März 2015 - 22:54:

Es kann nicht sein das die Top 1 Truppe den Pokal 5 tage hat und andere 2 sec. 

 

Naja die Top 1 Truppe hatte ihn seit Mittwoch also keine 5 Tage aber das nur mal so am Rande ;)

 

http://prntscr.com/6mly5m(so sieht der Stand der Dinge aktuell aus! 2 Pokale in der Top 10 also sehe ich da nicht wirklich Verbesserungsbedarf)

 

MIBA schrieb am 28 März 2015 - 22:54:

Hier mal ein paar Vorschläge !!

1. Pokal bleibt min. 4 stunden im Besitz 

2. Mindestbegrenzung des Zeitraumes wo der Pokal in einer Truppe verweilen kann  ( 24 stunden danach neu vergeben )

3.Eine Truppe kann KEIN Pokal wegnehmen wenn sie schon einen hat 

4. Aufstockung der Pokale auf min 20 

 

 

Punkt 1. , 3. und 4. finde ich auch Sinnig! Mit 20 Pokalen hätten mehr kleinere Truppen eine bessere Chance den Pokal zu bekommen und ihn auch etwas länger zu halten! 

 

Das ist meine Meinung :))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Granuaile
Es sind mindestens 5 Pokale durch die Top 10 Truppen gegangen. Im Hintergrund lief es dann meist als Beispiel folgendermaßen ab:

 

- 16 Uhr: Platz 15 holt einen Pokal

- 18 Uhr: Platz 7 hatte schon blind Truppe 15 einen Tag vorher angegriffen und holt um 18 Uhr den Pokal bei Platz 15

- 18 Uhr: Platz 1 hat blind Platz 7 einen Tag vorher angegriffen und holt den zwei Sekunden vorher gewonnenen Pokal bei Platz 7

- 18 Uhr: Platz 3 holt einen Pokal bei Platz 13

- 20 Uhr: Platz 1 holt einen weiteren Pokal bei Platz 3 und der 18-Uhr-Pokal wird neu an alle Truppen verlost

 

Somit sind innerhalb von 6 Stunden zwei Pokale durch die Top 10 gewandert und anhand der Pokalhighscore erkennt man nur, daß Platz 1 heute einen Pokal geholt hat.

 

Für diesen Ablauf kann nun überhaupt keiner etwas - auch nicht Platz 1. Trotzdem kann das oben Dargestellte nicht im Sinne des Pokalwettbewerbs sein. Der Pokal hat das Potenzial für taktische Spielchen. Die sind aber im Moment so gut wie nicht möglich. Nicht zuletzt auch durch diese echt unlogische Manöverberechnung die es ermöglicht um 18 Uhr einen Pokal zu gewinnen, den man gleich wieder verliert.

 

Ich schlage vor:

Verliert ein Pokalträger gegen einen anderen Pokalträger, bekommt der Gewinner den Pokal nicht neu, sondern der Pokal wird neu per Zufall an alle Truppen vergeben. Damit sollte dann auch Platz 1 keine Langeweile schieben, denn da kann man dann schön taktieren wo sie denn einen Pokal holen, wenn der Bonus nach 48 Stunden abläuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

@SorryDude .....die Liste ist Nicht aussagekräftig da viel mehr Pokale bei den Top 10 Truppen waren !!!!

Denn es wurden ja Pokale auch wieder verloren ( was ich gut finde )

Denn es heist ja WANDERPOKAL !!!!!!

Das du  vorschlag 2 nicht gut findest ist klar :lol:  .... wenn ich bei euch wäre würde ich vlt genauso denken  :dntknw:

Nur darum geht es nicht !!! 

Eigendlich sagt der Name des pokales doch alles aus ...oder ????

und ich meine damit NICHT die Bezeichnung der der Einzelnen Pokale !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@SorryDude .....die Liste ist Nicht aussagekräftig da viel mehr Pokale bei den Top 10 Truppen waren !!!!

Denn es wurden ja Pokale auch wieder verloren ( was ich gut finde )

Denn es heist ja WANDERPOKAL !!!!!!

Das du  vorschlag 2 nicht gut findest ist klar :lol:  .... wenn ich bei euch wäre würde ich vlt genauso denken  :dntknw:

Nur darum geht es nicht !!! 

Eigendlich sagt der Name des pokales doch alles aus ...oder ????

und ich meine damit NICHT die Bezeichnung der der Einzelnen Pokale !

 

Genau es geht hier um Meinungen! Das war meine und gut ist!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als erstes möchte ich mal sehr starke Kritik an der Formulierung der Patchnotes - mit denen der Pokal eingeführt wurde - üben:
Es steht nichts davon in der Erläuterung, dass es nur 10 Pokale gibt und diese verteilt werden. Ich ging davon aus, jeder, der einen ehrenhaften Sieg bei Manövern erringt, bekommt einen Pokal. Weiterhin steht da auch nix davon, dass sie einem wieder abgenommen werden können. Es steht nur da, dass sie am nächsten Sonntag erlöschen und neue/andere Pokale gewonnen werden müssen. Dementsprechend war meine Enttäuschung groß, als meine Truppe keinen Pokal gewonnen hat. Wir sind noch ne relativ kleine Truppe, hatten dennoch extra investiert um in unserem Ranggebiet ein Manöver gewinnen zu können. Hatten extra "Mobilmachung befohlen" und viele hatten eine Zigarre investiert. Jetz is die Truppenmoral natürlich super. Da es immer noch keine verbesserten Informationen im Forum gibt, bitte ich um Überarbeitung der Patchnotes oder einen eigenständigen Thread hierzu

Davon abgesehen stellt sich mir die Frage, wie das laufen soll, wenn es sich zu dem Zeitpunkt, wo man den Angriff startet ein ehrenvoller Kampf ist, die angegriffene Truppe aber z.B durch verlorene Verteidigungen stark im Rang sinkt, sodass beim Manöverzeitpunkt mehr als 10 Plätze dazwischenliegen. In den unteren Rängen sind solche starken Verschiebungen durch ein Angriff bzw. Verteidigung normal. Man kann also nie sicher sein, ein ehrenvolles Manöver zu starten - und somit überhaupt an dem Event teilzunehmen.

 

Fazit: Bin super enttäuscht und stinksauer... Und muss bei meiner Truppe den Kopf dafür hinhalten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...