Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Fish

Feedback zur Änderung der Preise der temporären Booster

Recommended Posts

@ Kosi das ist doch endlich mal eine ehrliche Antwort. Sehr Kundenbezogen und wegweisend.

Leider hat du 1 und 3 nicht beantwortet. Und Diestgarbezogen ja aber auch gleich untereinadner stellt natürlich alle anderen Erklärungen in Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut, ich fasse dann mal zusammen:
 

[...] die neuen Preise werden kommen. Ob du dies hinnimmst oder nicht bleibt dabei dir überlassen. [...]

 

Es wird also erstmal keine Kritik mehr an den Preisen umgesetzt. Sie werden auf Gedeih oder Verderb durchgesetzt, egal ob es den Usern gefällt oder nicht. Sehr kundenbezogen! *Ironie aus*

Damit kann man sich in Zukunft eigentlich sämtliche Kritik zu diesem Thema sparen, da Team rot eh drauf .... Naja den Rest des Satzes könnt ihr euch selbst bilden.

Finde ich wunderbar, wie wichtig den roten ihre Kunden sind. Mal sehen, ob sie immernoch drauf bestehen, wenn Kunden verschwinden und Einnahmen geringer werden. Aber wahrscheinlich werden dann andere Einnahmequellen im Spiel gefunden, weil es ja immer ein paar gibt, die sich immer weiter ausnehmen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die neue Preisgestaltung an sich finde ich zunächst einmal logisch struktriert aufgebaut- somit ist es eine deutliche Verbesserung zu dem, was momentan der Fall ist.

Soweit ist dies gut umgesetzt/ wird mit dem kommenden Patch gut umgesetzt- nur: Die Fundwahrscheinlichkeit im Shop ist deutlich zu niedrig für die ohnehin schon hohen Preise.

Wenn die Fundwahrscheinlichkeit erhöht wird- auf ein vernünftiges Maß- dann werden sich auch viel weniger beschweren als dies momentan der Fall ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit kann man sich in Zukunft eigentlich sämtliche Kritik zu diesem Thema sparen, da Team rot eh drauf .... Naja den Rest des Satzes könnt ihr euch selbst bilden.

Finde ich wunderbar, wie wichtig den roten ihre Kunden sind. Mal sehen, ob sie immernoch drauf bestehen, wenn Kunden verschwinden und Einnahmen geringer werden. Aber wahrscheinlich werden dann andere Einnahmequellen im Spiel gefunden, weil es ja immer ein paar gibt, die sich immer weiter ausnehmen lassen.

 

 

 

Wir setzen viele Spielervorschläge um und gehen oft auf eure Kritik und euer Feedback ein. Siehe beispielsweise die vielen Änderungen bei den Events, die aufgrund des Feedbacks der Spieler eingeführt worden sind. Aber es gibt nun mal auch Änderungen die wir trotz eurer Kritik umsetzen werden. Das bedeutet aber nicht, dass uns eure Meinung egal ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tanni

Ich finde es traurig das sämtliche Einwände einfach so vom Tisch gefegt werden. Das ist so einfach zu teuer für die Gelegenheitsspieler die es nicht so dicke im Geldbeutel haben.

 

Wenn es schon kommen soll, wie wäre es mit LadyNights? Mondscheinpreis, Sonderangebot?

 

LG Tanni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein lieber Kosie,

Ich bitte dich darum, meinen Beitrag das nächste Mal etwas genauer zu lesen =)

Ich sagte, dass man sich in Zukunft eigentlich sämtliche Kritik
ZU DIESEM THEMA sparen kann. Nicht Kritik im Allgemeinen. Das ist ein großer Unterschied, auf den ich dich höflichst hinweisen möchte.

Außerdem geht es hier ja nicht darum, DASS ihr einen Spielervorschlag umgesetzt habt, sondern WIE ihr ihn umgesetzt habt. Und dass am WIE der Umsetzung deutliche und, wie ich finde, nachvollziehbare und begründete Kritik gefallen ist. Allerdings habt ihr diese Argumente meistens unkommentiert im Winde verwehen lassen und euch stur auf euren Standpunkt der Dinge konzentriert. Und das lässt die Ansicht aufkommen, dass euch diese Argumente sonst wo vorbei gehen.

 

Und dann darf man sich auch noch mit so "beschwichtigenden" Kommentaren wie:

 

[...] Bleibt doch bitte mal auf dem Boden. [...]

 

abspeisen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich? was soll ich von dieser Aussage halten.... aber egal, die Würfel sind gefallen.... ich persönlich dachte das ich nochmal Platz 1 schlagen könnte,na klar wenn ich weiter Schaf bin,auf jeden( sry Egon, geht um Patro Kauf) Fall aber eine,nicht nur gefühlte, Erhöhung von allem? Die Droprate sieht sowas von schlecht aus, die Booster werden teurer, was wollt Ihr noch? Jeder der hier zockt hat 100€ im Monat abzugegeben oder hat keine Chance im Game? Sagt doch einfach" die Beta geht dem Ende entgegen"

meine Meinung mfG Gouda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also da von seiten Unikats nicht ein stück einsehen ist und kein stück an die nicht so betuchten gedacht wird, werde ich auch meine konsequenzen ziehen und keinen müden Cent mehr hier ausgeben! Sorry man kann Preise erhöhen, wenn dauerhaft eine gute Leistung besteht und das ist hier nicht der Fall! Das ist und bleibt meine Meinung!!! 

 

Ich habe fertig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast trixi

Hallo Actros,

zu deiner ersten Frage, die neuen Preise werden kommen. Ob du dies hinnimmst oder nicht bleibt dabei dir überlassen. Die Creditpreise für die temporären Booster sind vom Dienstgrad abhängig, dort wird es daher keine Änderung geben. Bier und Puppen zählen auch zu den temporären Booster, sprich diese werden auch angepasst. Bezüglich der Permabooster ist derzeit keine Änderung geplant.

 

Das ist ja mal eine Kundenfreundliche Antwort. Gut das ich bisher noch nie Booster für Patronen gekauft habe, aber vielleicht werde ich bei soviel Kundenfreundlichkeit mein nächsten Patronen kauf überdenken. Wie war das noch mit der Säge und dem Ast auf dem man sitzt.

 

Ich glaub die Entwickler vergessen an dieser Stelle das von den 70.000 Accounts, gerade mal 1000 aktiv gespielt werden, und die Patronen User eher im oberen drittel angesiedelt sind. Dem gelegenheits Patronenkäufer - kann man diese Preiserhöhung ganz schlecht verkaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast trixi

So ich ergänz das mal, vernümftig oder ökonomisch wäre es gewesenen die 50% / 24 Stunden Booster bei 7 Patronen zu belassen und den Rest nach unten zu korrigieren, das hätte in der Community keinen negativen Effekt gehabt. Dazu noch ein bischen weniger Arroganz und das ganze hätte gar keine Wellen geschlagen. An die Betreiber: nicht alle Spieler sind Idioten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So muss jetzt auch mal was sagen.
Natürlich ist es blöd das es jetzt etwas teuerer ist,aber man findet auch sehr viele Patronen im Spiel. Dann gibt es öfters mal einen 30 Patronen Gutschein. Ich denke ja nicht,das es sich so schnell wieder erhöht. Unikat könnte auch sagen,wir machen alles wieder billiger,dafür gibt es keine kostenlose Patronen mehr. 
Man sollte nicht immer schimpfen,sonst könnte es auch mal nach hinten los gehen,wie z.B keine kostenlose Patronen mehr.
Ich für mich akzeptiere erstmal die Patronen Erhöhung ( ändern wird sich sowieso nichts) und hoffe das es jetzt nicht so schnell nochmal teuerer wird.
Im realen Leben, wird auch immer alles teuerer und trotzdem  gehen die Menschen noch einkaufen.
Auch wen es den meisten jetzt nicht gefallen mag,aber denkt mal drüber nach.

Liebe Grüße Hexe  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

..ja, so wird es sein.....wie groß ist denn dein Teller? ...

Gegen die Einstellung von KleineHexe ist ja erst einmal nichts zu sagen, aber evtl. haben ja hier einige eine ganz andere Spielweise und für die sind die paar gefundenen Patronen eher Peanuts, insofern kann man solche Aussagen auch nicht auf alle beziehen...und evtl. geht es ja gar nicht nur um die Erhöhung, sondern ist dann einfach nur das Tüpfelchen auf dem i....
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

..ja, so wird es sein.....wie groß ist denn dein Teller? ...

Gegen die Einstellung von KleineHexe ist ja erst einmal nichts zu sagen, aber evtl. haben ja hier einige eine ganz andere Spielweise und für die sind die paar gefundenen Patronen eher Peanuts, insofern kann man solche Aussagen auch nicht auf alle beziehen...und evtl. geht es ja gar nicht nur um die Erhöhung, sondern ist dann einfach nur das Tüpfelchen auf dem i....

Mit berechtigter Kritik wird hier auf jeden Fall vollkommen willkürlich umgegangen, löschen und verschieben, anstatt sich da mal mit auseinander zu setzen.....

 

Allen wird man es nie Recht machen.

 

Grundsätzlich sind meiner Erfahrung nach aber (so gut wie) alle Abkürzungen und Erleichterungen bei einem F2P Spiel als Premium Leistungen einzustufen.

 

Von daher ist es hier, durch die relativ hohe Ingame-Ausschüttung an Patronen und anderen Aktionen, schon teilweise sehr einfach sich einen (theoretisch für alle Erreichbaren) Vorteil zu verschaffen.

 

Ich gebe mich nicht der Illiusion hin, das es bei irgendwelchen Events etc. teilweise schon ganz anders aussieht und man den Eindruck gewinnen kann, das das ganze darauf ausgelegt ist, einen möglichst hohen Einsatz an Patronen zu "provozieren".

 

Trotzdem: Wer der Meinung ist, das ihm das nicht reicht und noch mehr "Premium" Leistungen o.ä. möchte, der kann und soll diese auch bezahlen.

 

Nur um keinen Falschen Eindruck zu erwecken: Ich habe beim Trupp Event auch in die Tasche gegriffen weil meine kostenlosen Patronen nicht ausgereicht haben um mein bzw. unser gemeinsames Trupp-Ziel zu erreichen. ...aber das ist meine Entscheidung.

 

Sickmans Vorschlag den Ausstoss an kostenlosen Patronen noch weiter zu erhöhen, klingt für mich persönlich gut und wem das immer noch nicht reicht, der soll die Patronen halt kaufen.

 

Wie kleineHexe schon schrieb: nichts ist wirklich kostenlos und auch Unikat betreibt das Spiel nicht aus reiner Nächstenliebe. Ich kenne auch ganz andere Games und die sind teilweise weit aus  P2W lastiger.

 

Das ist meine ganz persönliche Meinung zu dem ganzen.

...kann aber natürlich jeder sehen wie er/sie möchte :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja fisch evtl haben einige eine andere spielweise(deine aussage) / ich sage falsch!!!! mit sicherheit haben es einige und wenn du insbesondere auch damit deine spielweise meinst dann muss es ja nicht unbedingt die richtige sein und nur weil andere leute deine meinung nicht teilen muss man nicht jeden und jedes für falsch betrachten wie es von dir in fast jedem thread der fall ist

nun kannst du :cray: und weiterspielen :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es müsste nicht einmal mehr kostenlose Patronen geben, die man im Spiel findet- und wenn doch, dann bitte nur bei Kämpfen ud nicht bei Missionen. Bei Missionen sollte man auch weiterhin nur in der Häufigkeit Patronen finden, wie dies bisher der Fall ist, um die gefundenen Items verkaufen zu können.

 

Was man jedoch viel einfacher bewerkstelligen könnte: Einfach die Fundwahrscheinlichkeit im Shop nach oben anpassen:

Beispiel bisher: 5* blättern im Shop a 2 Patronen + 1 50%-Booster = Einsatz von 17 Patronen

Beispiel mit nach oben angepasster Fundwhrscheinlichkeit: 4* blättern im Shop a 2 Patronen + 1 50%-Booster = Einsatz von 17 Patronen.

 

Somit ist zwar nun der einzelne Booster teurer geworden- in der langfristigen Gesamtbetrachtung hat sich jedoch nichts geändert- auf der Kostenseite- und damit wären bestimmt nicht nur die "reinen" Patronenspieler zufrieden, sondern auch alle anderen- denn so hätten alle öfter die Möglichkeit einen 50%-Booster zu benutzen und das Spiel würde zumindest von den Kämpfen her wieder aktiver.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5* blättern ist wohl eher die Ausnahme, in letzter zeit ist eher 50* blättern im Shop angesagt.

 

Ich habe das Gefühl, dass bei der Fundwahrscheinlichkeit schon vor einiger Zeit gedreht wurde.

Ob nun ein Booster 7 oder 50 Patronen kostet ist für Patronenspieler völlig irrelevant, solange die Gesamtpatronenanzahl die ein Booster mit blättern kostet stimmt.

Die Erhöhung der wichtigen Booster hatte da nur eine psychologische Wirkung, nun haben wir es schwarz auf weiß, die Booster auf die es ankommt sindentweder gleich teuer oder teurer geworden.

Schade das sich deswegen jetzt einige Spieler gelöscht haben.

 

Ich befürchte, da es wohl für die Betreiber lukrative Spieler waren werden sich die Preise wohl auch in Zukunft weiter so entwickeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die haben sich sicherlich nicht nur wegen der Verteuerung gelöscht, sondern auch wegen des etwas schroffen Tons von Unikat. Auf die Art "Friss oder stirb" etwas durchzusetzen und dies auch so zu kommunizieren geht meist nach hinten los. Da denkt man nämlich "gut kann ich auch" und lässt seinen Anteil an deren Gewinn einfach weg.

Und wenn man ehrlich ist, im oberen Bereich braucht man einfach einen 50% Booster, schon allein wegen des Lottosystems.
Heute einen Kampf gehabt mit 1k mehr Stärke 5k mehr Rüstung und 10k mehr Leben als der Gegner - Gegner gewinnt mit 25k HP übrig. Ab dem Ranglistenbereich von ca. 200 gehts einfach nich ohne 50%.

10% Booster findet man andauernd auf Mission - der einzige Zweck dieses Boosters ist doch der Entsorgungsorden.

Die verteuerung des wertvollsten Boosters ist einfach der falsche Weg! Und lieber B. Scheuert, wenn noch mehr gehen, wird das Spiel nicht mehr lange laufen, da dann kein Geld mehr reinkommt. Wenn ein Standardspieler mal 20 EUR im Monat reinpumpt, dann bringt das keinem was. Und wenn jemand mit 300-500 im Monat einfach anstatt 350 nun 500 Patronen für Booster investiert, dann hat der halt auch keine Lust darauf. Ich selbst hab seit der Patchankündigung auch keine Pats mehr gekauft.

Es ist einfach so, dass man sich zu Tode blättert, um mal ne blaue Kippe zu finden, auf Mission ist Fundwahrscheinlichkeit bei 0,001% und da helfen die ab und zu verstreuten Patronenfünde auch nich mehr weiter.

Es ist einfach Schade, dass man nach einiger Investition einfach so vor den Kopf gestoßen wird - und auch noch so Sprüche kommen wie "Regt Euch doch nich so auf mein Gott" oder "Entweder Dir passts oder Du gehst". Weil wenn keiner mehr was zahlt, dann funktioniert das Spiel einfach nicht. Und so wie es ausschaut sind nun einfach viele nicht mehr bereit noch mehr und mehr zu zahlen für keinerlei Mehrleistung. Wäre es ein neues Event, kein Problem, aber so ists halt schXXXe - vor allem da noch so viele Baustellen sind, die von mehreren Leuten seit langer Zeit angeprangert werden. Ich sage nur Dropraten, "unglückliche" Buttonpositionierung für Angriff/Wut bei Angriffen/WB (2 Pats) - ebenso bei NSSA-Schießen und Munitionsfabrik (hier hat jeder Patspieler bestimmt schon 100 Pats gelasssen durch Lagklicks), der "übermächtige" Krit...

Man könnte ja auch einmal pro Tag am Glücksrad drehen - für 9 Pats bekommt man entweder 50% Kippen, Kondom oder EPA für 7 Pats 25% Booster usw. - und das nur einmal pro Tag - aber dann würde ja das blättern im Shop entfallen und das wäre widerrum wsl eine Einbuße von 50% des Gewinns. Nur für 2 Pats mehr pro Booster blättert halt keiner mehr :D

EDIT:
Ich würde ja u.U. sogar 9 Pats ausgeben oder einfach einen 25% Booster nutzen, wenn denn das Kampfsystem so "gut" wäre, dass er nutzbar wäre - ist es aber halt nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Oberschrecke

Ich finde die booster werden überrbewertet, was ist den so schlimm mal im Rang zu fallen? Genau da liegt das Problem von vielen Spielern. Mann muss den rang halten.

Ich spiele oben im bereich mit, habe heute mal auf ehre gespielt und bin vom Rang 26 wo ich sonnst bin auf Rang 10 gewandert.

Natürlich spielen da auch einige Löschungen mit. Aber was sagt der rang aus? Nichts

Mit der truppe bin ich aktuell Rang 9 da sind Booster einfach wichtig für die mannöver Kämpfe um nach oben zu kommen, aber ob ich jetzt Rang 9 oder wie auch schon mal 6 bin oder auch Rang 15 ist doch eigentlich egal.

Wichtig ist das das Spiel Spaß macht und das sollte man einfach nicht von den boostern abhängig machen.

Hab ich einen gut, hab ich mal keinen auch nicht schlimm.

 

Das unikat nicht Kundenfreundlich ist wissen wir schon lange und das auch einges andere nicht so ok ist auch.

Einige haben das jetzt als Anlas genommen sich zu löschen, aber es wird sich täglich in dem Spiel gelöscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank. Lange hab ich ja nur gelesen, aber nun musste ich mich auch einfach mal einmischen.

Ich weiß, dass es eigentlich im Sinne keines Spielers schwebt, hier gar nichts mehr zu zahlen. Aber für eine Erhöhung (und ja, das ist eine, weil die billiger gewordenen Booster "kein Mensch" (unsere Sorte) nutzen kann), OHNE Ausbesserung der schon im August bemängelten Zufallskämpfe regt nun einfach zu viele auf.

Das schlimme und paradoxe ist ja nun eigentlich, dass das Spiel Paygamer will und die Paygamer das Spiel wollen. Nun wäre es die Gelegenheit sich nicht gegenseitig kaputt zu machen, sondern zu verbessern - und jeder weiß, dass das Spiel enorm Potenzial hat - sonst würde es nicht so Suchtbolzen geben, die selbst wenn sie jetzt erst starten, alles reinpumpen um nach oben zu kommen.

Macht doch einfach die 25% Booster nutzbar und bessert den Krit nach. Dass man mit (fiktiven, da besser kalkulierbaren) Werten von 100 Angriff 100 Verteidigung und 1000 Leben nicht gegen 70 70 700 verliert.

Das Problem grade ist hier doch nur, dass die Erhöhung genau die trifft, die hier zahlen, also knapp die oberen 250-350 (nagelt mich bitte nicht fest). Das sind halt einfach die, die auch am meisten reinzahlen. Denn für genau diese bleiben die 50% Kippen grade die einzig nutzbaren Booster. Die anderen Booster bringen uns leider gar nichts mehr, weils das Spiel für uns momentan nicht zulässt. Wäre dem nicht so, dann wäre nun kein Aufschrei, da die Preisstaffelung an sich logisch und vom Denkansatz her richtig ist.

Gummis, EPA und Schoko sind ja momentan eher nur aus Verlegenheit genutzt, da deren Stellung im Vergleich zu Stärke im Kampf einfach enorm vernachlässigbar ist. Wären diese durch ausgeglichenes Kampfsystem nutzbar, würden sie gekauft werden UND damit wäre die Droprate im Shop für Paygamer auch wieder besser, da man nicht NUR zwanghaft nach Kippen als Booster sucht und man würde auf mehreren Seiten fündig werden. Dann wäre die Preisumverteilung auch in Realität gerechter für alle. Kleinere könnten mit, in deren Rangliste- und Werteregion, nutzbaren 10% Boostern sparen und Paygamer könnten sinnvoll Gummis und EPA einsetzen und würden weiter im Shop suchen - jedoch dabei nicht verzweifeln und jedes 50% Item mit Freude annehmen! Warum ist denn der Aufschrei sonst grad so groß.

ich denke, dass sich jeder Paygamer hier wünscht, das Soldatenspiel auch noch in zehn Jahren zu spielen und würde dieses auch in jeglicher Hinsicht unterstützen, jedoch MUSS dann für eine "leistungsspielerbezogene Erhöhung" halt auch ein Ausgleich im Hinblick auf die Nutzbarkeit her. Dass die Preisumgestaltung für die Gelegenheitsspieler fair ist, finde ich sehr toll (!!!) - und diese Personen, die hier im Spiel täglich chatten, Patrouille fahren und einfach 24/7 präsent sind, aber halt nicht das viele Geld zur Verfügung haben, sind für das Spiel sehr wichtig. Dass diese Spaß haben müssen dabei ist essentiell und ja auch voll gegeben. Aber ich gehöre halt zu den eher patronenbezogenen Spielern. Ansonsten wäre mir der Patch nämlich wahrscheinlich egal, ich hätte die Patchnote wahrscheinlich gar nicht durchgelesen, weil es mich gar nicht interessieren würde, da ich einfach nur spielen wollen würde. Aber leider gehöre ich zu der Gruppe, die halt gern mal bisschen mehr einzahlt und shoppt. Und die betrifft es nunmal gerade.

Wir können nicht ohne Freeplayer, Freeplayer nicht ohne uns - wir alle nicht ohne Soldatenspiel und das Spiel nicht ohne alle. Kreis und so...

Also auf gehts. Fairness anstreben!


EDIT:
Puh, ganz schön viel von der Seele geschrieben :D Jetzt reichts aber erstmal und ich les wieder stillschweigend mit ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Granuaile

Und wenn man ehrlich ist, im oberen Bereich braucht man einfach einen 50% Booster

 

Das Fiese an der Tatsache ist zudem das es ein 50%-Waffenbooster sein muss, denn die 50%-Rüstungs- und LP-Booster bringen nichts. Von den 9 verschiedenen 50%-Boostern werden doch auch nur 3 Schadensbooster im Shop für Pats gekauft und die 6 anderen verstauben im Shop. Das macht das Blättern enorm teuer, weil einem etwas angeboten wird was gar nichts bringt. Allein das ist schon eine unlogische Preisgestaltung, aber da ist die Kampfberechnung dran Schuld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie Sickman bereits am Anfang erwähnt hat, haben wir Überlegungen angestellt, an anderen Stellen mehr Patronen zu vergeben. Wir haben nun beschlossen folgende Änderungen durchzuführen.

Wir werden die Droprate für Patronen bei Gefechten um 50% erhöhen. Das bedeutet, dass ihr dann im Vergleich zu vorher 50% mehr Patronen bei Gefechten erbeuten könnt. Außerdem wird man 2 Patronen mehr beim täglichen Antreten erhalten. Man wird nun also 8 Patronen an Tag 5 erhalten, anstelle der 6 Patronen und das Maximum wird von 12 Patronen auf 14 Patronen erhöht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...