Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Fish

Was steckt hinter den merkwürdigen XP Sprüngen bei den DG´s?

Recommended Posts

Ich grübel schon länger über den Sinn der merkwürdigen und teilweise irrsinnigen XP Sprüngen bei den Dienstgraden herum. Gibt es dafür einen mir nicht ersichtlichen Grund?
Ebenfalls unerklärlich sind auch die dafür zu erhaltenen Erhöhungswerte, diese sind teilweise in den niederigeren Dienstgraden höher als dann bei einer weiteren Beförderung.
Nehme ich mal die teilweise nötigen 120 Mio XP um einen Dienstgrad aufzusteigen, dann ist dies die gesamte XP, die man als Schulterglatze bis zur Beförderung zum  7. Sterne General benötigt.

Ist das nicht ein "wenig" über das Ziel hinausgeschossen, zumal man hier in der "Range festhängt" und keinerlei Aussicht auf bessere Ausrüstung hat?
Wäre schön wenn mir das mal jemand der Admins erklären könnte, oder noch besser, wenn dies eventuell nach unten korrigiert wird, denn das XP - Ertragsverhältnis stimmt dort meines Erachtens überhaupt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Granuaile

Der Sinn der Steigerung ist mMn nur der neue Teil-Dienstgrad (Attache, ISAF, NATO, Oberbefehlshaber).

 

 

WLZ7U9c.png

 

Wie man sieht reduziert es sich zwar schon, aber bei diesen Millionenbetraegen merkt man es kaum. Ich finde eine Anforderung von 120mio auch zu hoch, kann mir aber vorstellen das dies nur ein Problem ist wenn verhaeltnissmaessig wenig User sich im eigenen Kopfgeld-Bereich aufhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ja, wie es gemacht wurde kann ich ja auch sehen, nur frag ich mich weiterhin, was das bezwecken soll...zumal die Werte-Steigerungen dazu in keinem Verhältnis zu der zu erwirtschaftenden XP steht...
Ferner muss man es sich mal auf der Zunge zergehen lassen...120 Mio XP sind soviel wie eine Schulterglatze benötigt um 7. Sterne General zu werden.....auch wenn man mit steigendem DG mehr XP bekommt, so wird dies ja nun keinsesfalls dadurch amortisiert....und vor allem frag ich mich, wie das mit der Range und der Ausrüstung in Einklang zu bringen ist, denn die steigt mit der DG-Stufe, soll heissen, erst mit einer Beförderung kann man überhaupt bessere Ausrüstung bekommen....wenn man denn mal etwas besseres findet...das ist schon bei 30 - 60 Mio XP nervig und demotivierend....
Also für mich ist das alles relativ unlogisch und nicht auf der Höhe des fortgeschrittenen Spiels, aber eventuell kann man ja seitens der Offiziellen mal etwas "Licht ins Dunkle" bringen ......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Granuaile

Stimmt. Sollte aber auch nur zeigen was hinter den Spruengen steht und das sie sogar schon kleiner werden. Zu hoch sind sie trotzdem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Oberschrecke

Wenn die nicht sind, brauchen wir früher noch mehr DGs und man muss doch auch nicht laufend leveln. Ich finds ok das man sich bei einem DG mal mehr anstrengen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

..und?...dann gibt es halt neue Dienstgrade....zumal die XP nicht in irgendeiner linearen Form ansteigt, sondern Sprünge macht....

 

Wenn die nicht sind, brauchen wir früher noch mehr DGs und man muss doch auch nicht laufend leveln. Ich finds ok das man sich bei einem DG mal mehr anstrengen muss.

...den finde ich übrigens Oberhammer.....ich schreibe es noch einmal....120 Mio sind die gesamte XP von einer Schulterglatze bis zum 7 Sterne General......das zum Thema anstrengen.....
...und was hier noch nicht kommentiert wurde, ist, das du in dieser Zeit kaum eine Chance hast deine Ausrüstung zu verbessern, weil die Range beförderungsabhängig ist und nicht mit der XP gekoppelt wird...
...da möchte ich mal deinen Kommentar sehen, wenn dies bei dem von mir erwähnten Vergleich bei 7 Beförderungen nicht möglich ist......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.....kann man ja grob überschlagen, 120 Mio ca ein Drittel der bisherigen Gesamt XP also so grob 3-4 Monate....
Das ist aber meines Erachtens für die bestehende Problematik uninteressant, weil es Spieler gibt, die sicher auch das Doppelte an Zeit brauchen......
....m.E.  zeigen sich nun im Laufe des fortgeschrittenen Spiels grundlegende Schwächen der Spielmechanik, die vorher nicht, bzw. nicht so aufgefallen sind......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Geister, die ich rief...

 

Ich kann mich noch genau an das "drohende Stopschild" erinnern, welches bspw. Kamerad Egoist bereits nach 4 Monaten Spielzeit hochhielt, als erkennbar war, dass bald der Enddienstgrad erreicht wird, und jegliche Motivation weiterzuspielen zerstört würde. Also hat Unikat reagiert, und neue DG erfunden, was hohe Akzeptanz fand. Auch bei mir. Nun kommt das Aber: Die Steigerungen sind zu hoch. Nun hat man genau das Gegenteil erreicht, was man bezweckte. Die Motivation ist genauso unten, als wenn das Stopschild steht.

Meine einzige Motivation ist, hier so viel wie mögliche Orden zu erledigen. spätestens dann, wenn ich hier nicht weiterkomme, höre ich auf zu spielen. Mir sind die Sprünge zwischen den DG auch zu hoch, weil ohne Verhältnis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt ja neben den normalen Missionen genug Events wo man XP abstauben kann. wie das vergangene Truppenevent. Bei einigermaßen aktiven spielweise kommt man recht schnell vorwärts. Ich hab sogar das gefühl eh höher ich im dienstgrad kommen ,desto schneller wirds. Ich will ja keinen zu nahe treten, aber so wie ich das sehe skillen viele Leute sehr viel mit dem Einzelkämpfer. Dann braucht man sich nicht zu wundern :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da hast du recht fish , aber ich versteh schon lumpi , der eine macht mit dem veteran als beispeil 200k ep am tag , während andere mit dem eki "nur" 150k schaffen , das über einen zeitraum von einem monat macht sich irgendwann schon bemerkbar . ausserdem höre ich immo von so einigen leuten das sie es nicht eilig haben im dg zu steigen , kann sein das es was anderes ist wenn man so weit oben ist wie ihr aber denoch haben es manche leute nicht so eilig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch wenn das nichts mit dem von Fish angesprochenen Thema zu tun hat, Lumpiii und l2aZe,ich versteh das auch, nur wird dabei die Zeitkomponente gerne übersehen. Nur mal so,sollte vllt im anderen Fred mal beurteilt werden....

Zum eigentlichen Thema, es geht langsam aber sicher dahin,das es langweilig wird über mehrere Wochen(ja,auch mit Veteran) auf den nächsten DG zu warten :( und da diese Sprünge ja immer größer werden, was bleibt da wohl liegen,genau der Spaß und das is doch wohl das wichtigste,meiner Meinung nach. Wäre wirklich nett wenn sich da mal von offizieller Seite jemand zu äußer würde

mfg Gouda

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...