Jump to content
Kosie

Feedback, Fragen und Kritik zum Truppenevent - Bomben Wetter

Recommended Posts

Moin, ich hab meine Frage ja bereits in der Shoutbox gestellt, aber ich tue es hier nochmals.

 

Wie ist das wenn das Inventar voll ist, geht dann alles also Credits und die anderen Belohnungen automatisch in die Nachsendung? Bei mir geht leider die App auch nicht, leider lief sie nie richtig, aber das liegt wohl an meinem Smartphone ( etwas alt). 

 

Würde mich über ne Antwort freuen.

 

Gruss Jeanette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich Persönlich finde es nicht gut das alle den Arbeitsnachweis sehen können , denn dadurch wird es nur wieder ewige diskusionen geben !!! ( ohh der hat nur 10x was hergestellt zbs.)

Durch diesen Nachweis wird nur wieder unfrieden in den Truppen kommen glaub ich !!!

 

Das ist dann ein Problem eurer Truppe. Eine vernünftige Gemeinschaft geht mit solchen "Problemen" sachlich um.

Ich finde es gut, wenn für alle Truppenmitglieder alle Daten der Truppe offen liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jeanette

 

Also wie ich bereits in der Shoutbox geschrieben habe, denke ich, dass das dann gleich in die Nachsendung geht. Und das dann auch als komplettes Paket also EXP, Credits UND der Gegenstand. Alles andere wäre für mich unlogisch.

Man möge mich bitte korrigieren, falls ich falsch liege.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die zwei Änderungen sagen mir nicht zu

Die Belohnungen sind nur als ein Gesamtpaket aus der Nachsendung abzuholen.
.
Im Munitionslager kann man nun unter dem Reiter "Arbeitsnachweis" sehen, welches Mitglied wie viele Einheiten gesammelt hat.

.
Ich sehe keine Notwendigkeit, warum man sich die Belohnung im Paket aus der Nachsendung holen sollte ... in dem Fall ja muss.
Eine Art Rücklagendeckung für Kredis wurde hier ja schon mehrfach abgelehnt. Warum wird es dann für dieses Event eingeführt?
.
Zur Thematik ''Arbeitsnachweis'' wurde die mögliche Unruhe in der Truppe schon angesprochen.
Die Aktiven posten es erfahrungsgemäß eh im TC und die weniger Aktiven halt nicht. Wenn interessiert das?
Unterm Strich ist was zählt.
.
Das nennt sich dann Gemeinschaft ... HURRAY

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Bei den Neuerungen finde ich die Tatsache, dass nun alle in der Truppe sehen können, wer wieviele Treibladungen erstellt hat nicht gut. Das ist für nicht ganz so betuchte ,aus meiner Sicht, schon ein enormer Druck! Aus meiner Sicht hätte es gereicht, wenn die Truppführung diese Meldung einsehen könnte!

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Granuaile

Die Belohnungen sind nur als ein Gesamtpaket aus der Nachsendung abzuholen.

 

Ich bin einmal so frech und spreche es aus. ^^ Den meisten Spass haben bei diesem Event die Privatgefechte gemacht in denen es eine Menge Credits gab. Es ist schade das man die Belohnungen nun in die Nachsendungen packt und somit die Creditsausbeute der Privatgefechte wegfallen. Ebenso faellt nun die Organisation und Planung in der Truppe weg weil jeder verschiessen kann wann er will - landet ja in der Nachsendung. Ich finde diese Aenderung auch nicht gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum fällt die Creditsausbeute bei den Privatgefechten weg? Jeder Spieler muss doch innerhalb seine Nachsendefrist seine Belohnungen einlösen, da wird es also auch dieses Mal genug Credits bei Privatgefechten geben. Das Einzige, was es nicht mehr so wie letztes Mal geben wird, ist, daß Spieler abgegrast werden können, die offline sind, so sie ihre Belohnungen in die Nachsende gepackt haben. Dieses Wochenende muss man sich schon die Credits von Spielern holen, die online sind, und dann den richtigen Zeitpunkt abpassen. Das erhöht definitiv den Spielspass! Daumen hoch für diese Änderung!

 

Eine Chronik, wer was geleistet hat, brauche ich überhaupt nicht, auch nicht nur für die Truppführung, denn es ist ein Truppevent, wo letztendlich nur die Gesamtleistung zählt. Daumen runter für diese Änderung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider sehe ich das anders als Shakespeare. Das Element des Taktieren fällt nun durch die Möglichkeit die Belohnung der jeweiligen Stufen in die Nachsendung zu packen komplett weg. Es kommt dazu, dass wie von Granuaile angesprochen alle die Belohnung in die Nachsendung schicken lassen und diese dann öffnen können, wenn sie Zeit haben. So können sie direkt die Belohnung öffnen und auf der Hiba verskillen, sodass vermutlich wenige Credits bei Gefechten abfallen.

 

Beim letzten Mal hingegen mussten die Truppen sich untereinander absprechen, wann sind die meisten online, wann schießen wir, sodass die Belohnung sofort weiterverarbeitet werden kann. Zusätzlich dazu fällt das Element weg die anderen Truppen zu beobachten und gezielt unvorsichtige Truppen/Spieler oder die Truppen die sich nicht abgesprochen haben zu finden und sie um Credits zu erleichtern.

 

Die von dir in dieser Änderung gesehen Erhöhung des Spielspaßes kann ich leider nicht erkennen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...alles schön und gut, taktieren mit Privatgefechten hin und her...wer während des Truppenevents (und ich rede jetzt nicht vom Ende, wenn sich die nächste Belohnungsstufe nicht mehr erreichen lässt), seinen Schwerpunkt auf Privatgefechte legt, hat den Truppengedanken des Event nicht so richtig verstanden (oder sieht das etwas egozentrischer ;-)

Die Wut sollte während dieses seltenen Ereignisses primär ein Beitrag  für die Truppe sein - mit gegenseitigem Nutzen und pay-back. Fairerweise muss ich dazu auch sagen, dass dies meine Perspektive als Truppführer ist ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....letztendlich ist es mir egal, ob die Kohle direkt ausgezahlt wird oder im Nachsendelager vorerst gesafed ist....
...leider nimmt man durch das einseitige digitale (an oder aus) Denken dem Spiel viele Elemente des Taktierens, des Risikos und somit der Spannung....
Selbst während dieses Truppenevents laufen die übrigen Sachen weiter und selbstverständlich gehören dazu auch Einzelkämpfe, dies schliesst ja nun nicht aus, das man sich weniger in den Dienst der Truppe stellt.....
Anstatt die Belohnungen für Tage in das Nachsendelager zu schicken, hätte man sich ja durchaus einen Kompromiss einfallen lassen können, indem man diese Belohnungen zwar in das Nachsendelager schickt, aber dies dann eben nur für beispielsweise 10 Std., danach geht die Kohle und XP automatisch auf das Konto und die Kisten verfallen oder werden in das "normale Nachsendelager" überführt....
Wäre zwar mehr Programmieraufwand, aber letztendlich käme man den Verfechtern beider Seiten entgegen....
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre die optimale Lösung @Fish, die Nachsendezeit der Eventbelohnungen auf 10-12 Stunden  zu beschränken. Ich begrüsse die Einrichtung der neuen Regelung unter dem Aspekt, daß jeder Spieler die Möglichkeit haben sollte, seine Belohnungen im vollen Umfang zu bekommen, daß nicht Spielern, die arbeiten oder sonstwas anderes zu tun haben, mehr als die Hälfte ihrer Credits fehlen, nur weil sie offline sind. Ein eigens eingerichtetes Eventpostfach mit einer Nachsendezeit  von zwölf Stunden sollte allen aktiven Spielern genügend Zeit geben, ihre Belohnungen abzuholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es währe eigendlich nur noch als verbesserung schön gewesen wenn (wie grad von einem spieler unserer truppe angemerkt) es besser gewesen währ hätt mann die Einstellung für invi oder nachsende schon vor beginn einstellen können.so hatte er ein echt volles Konto und leider schon viele angriffe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der letzten Empfehlung von Fish schliesse ich mich einmal uneingeschränkt an- wenn auch in einer ganz leicht abgewandelten Art und Weise: Die Belohnungen aus dem Truppenevent sollten keine 10-12 "gesafed" sein, sondern eher 16 Stunden- denn nimm mal einen "normalen" 8-Stunden Job mit einer längeren (Mittags-)Pause und noch 2 kürzeren Pausen und der in Deutschland üblichen Pendlerzeit- dann bist du mal schnell auf nahezu 14 Stunden angekommen.

Und aus diesem Grund bin ich dann für eine "gesafte" Zeit von 16 Stunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin bis jetzt recht zufrieden mit dem Event. Allerdings möchte ich anmerken, dass die Liste im Arbeitsnachweis nicht nach der Ehre, sondern nach der Menge der produzierten Einheiten geordnet werden sollte. Das wäre der Übersicht um einiges dienlicher.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich krieg z.B. die ganzen Erfahrungspunkte nicht. Booster und ZDV`s schon. Ticket ist schon raus. Würde aber gern wieder befördert wieder.

MkG MoTea

Doch bekommst du, die werden nur nicht sofort in der Anzeige aktualisiert. Drück mal F5.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich fand das Event ebenfalls sehr gut! Auch die Änderungen fand ich positiv. Einzig das die Belohnungsstufen so hohe Anforderungen hatten fand ich etwas störend, da so das Event quasi gut einen Tag vorher beendet wurde. Bei uns wurde einfach keine Chance mehr gesehen die nächste Stufe ohne ordentlich Patronen zu erwerben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tanni

Mir gefällt die Neuerung mit der Nachsendung im FPA. Zumal es mir und noch einigen Mitspielern durchaus einen sehr hohen Spaßfaktor brachte. Die meisten können ja gar nicht abwarten was in ihren Kisten ist, was liegt dann näher als den richtigen Moment abzupassen um dann zuschlagen? Seht es mal so; ich wird wohl noch ein zwei Tage länger Spaß haben dank der Nachsendungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar war das ein tolles Ereignis, zumal dieses Mal die Server standhielten, dafür von mir ein Lob.

 

Der einzige Wermutstropfen ist und bleibt die Gestaltung der Belohnungsstufen, die so hoch ist, daß am Sonntag eine nach der anderen Truppe den Event nach einer erreichten Stufe eingestellt hat. Da verschenkt Ihr eindeutig Geld, mein liebes Team Rot! Wir hatten noch mehr als 20 Stunden Restzeit, als wir die Stufe 10 erreicht hatten, nur sind die Anforderungen für die Stufe 11 so absurd hoch, daß wir den Event für uns beendet haben und unsere Wut für die Creditsjagd bei anderen Spielern eingesetzt haben. So wie ich das mitverfolgt habe, hat keine Truppe nach der Stufe 10 weitergemacht. Also kann nicht wirklich von einem Wettbewerb unter den Truppen gesprochen werden, zumal alle verschossenen Kilos zwischen zwei Belohnungsstufen verfallen. Da investiert keine Truppe mehr Wut oder Patronen!

 

Um zu gewährleisten, daß möglichst viele Truppen bis Eventende am Event teilnehmen, würde ich mir wünschen, daß die Anforderungen für die Belohnungsstufen deutlich reduziert werden bei entsprechender Kürzung der Belohnungen, so daß alle Truppen während der gesamten Eventdauer immer machbare, realistische Ziele vor Augen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast trixi

Tolles Event, aber der Kritik was das erreichen der hören Belohnungsstufen angeht kann ich mich nur Anschließen. Wir haben am Freitag die ersten 7 Belohungsstufen erreicht, Samstag Vormittag die 8 und haben bis Sonntag spät Abend für die die 9 gebraucht.

 

Für die Langzeitmotivation sollte hier nachgebessert werden, entweder höhere Anforderungen für die ersten Stufen oder niedrigere für die hören Stufen.

 

Es ist ja nicht nur das die anzahl benötigter Kg sich erhöht, nein auch die Produktion hat sich ja pro fertiggestellter Ladung erhöht, was das ganze dann wie Kaugummi in die länge gezogen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast funny

nu muß ich auch mal meinen senf dazu geben ^^... super event aber die zehnte belohnungsstufe war echt sehr knackig das sollte vllt. noch beim nächsten event behoben werden...man würde gern mehr stufen erreichen aber die motivation schwindet iwann...das einstellen in der nachsendung fand ich persönlich super da ich auch mal sonntags arbeiten muß...so wurde ich schon mal nicht abgefarmt und hatte was von meiner belohnung...die server schnurrten 1a also fazit mit ein paar kleinen verbesserungen kann das nächste event gern schnell wieder kommen  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

kann mich nur den beiträgen von meinen 3 Vorrednern anschliesen !!! das event war mal wieder klasse nur muss etwas wegen den stufen gemacht werden !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...