Jump to content
Kosie

Feedback, Fragen und Kritik zum Weihnachtsevent 2014

Recommended Posts

Die Treffer verfallen und du fängst am nächsten Tag mit der nächsten Stufe an. Da ihr bei der Schneekanone keine Wartenzeiten habt, solltet ihr zu erst ausreichend Schneebälle sammeln, bevor ihr die Schneekanone macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon so oft hier erwähnt, an die Schneebälle zu kommen, ist ja reine Glücksache. Die meisten Spieler können hier ja nicht 24h online spielen, von daher sollten zumindest bei jeder Mission und Gefecht auch ein Schneeball dabei sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im großen & ganzen ist das Event schon schön gemacht aber ich denke für Leute die nicht 24/7 hier anwesend sind ist es nicht zu schaffen auch noch diese Menge an Schneebällen zusammen zu bekommen. Aber was solls, sind ja nur die, die arbeiten und das System am laufen halten. Ich finde das hätte man mit ein wenig mehr Fingerspitzengefühl auch anders lösen können!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mal gespannt darauf, Wieviele Schneebälle es morgen braucht. Wenn es jeweils nur 1 mehr wäre, bräuchte man am 24 44. Da von einigen die Rede war, gehe ich eher von mindestens 3-5 aus. Da kann sich jeder ausrechnen, was es Heiligabend dann erfordert.

 

Ich denke ich werde heute das Event machen und dann Schneebälle sammeln und die späten mit vielen Geschenken abgreifen, da die 300 wahrscheinlich unmöglich zu schaffen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von mir auch mal ein kleines Fazit nach dem ersten Event-Tag:

 

Das Event an sich ist - soweit ich es bisher sagen kann - gut gelungen. Ich habe innerhalb von 6 Stunden die Schneekanone bewältigt und sammle seit rund 1,5 Stunden Schneebälle durch Gefechte und mit der restlichen Ausdauer (bisher bin ich für morgen mit 6 Schneebällen bewaffnet). 

 

Was ich mir selbst ankreiden muss, ist, dass ich die Fluut heute Morgen gestartet hab. Das war ein Fehler, denn die musste ich mit rund 100 Patronen beenden, sonst hätte das mit dem Event auf jeden Fall NICHT geklappt. Ich gehe davon aus, dass ohne den Einsatz von Patronen die Sondereinsätze während des Events nicht zu machen sind (es sei denn, man verzichtet auf das Event).

 

Was mich allerdings (wieder mal) extrem ärgert ist der Informationsfluss seitens der Betreiber. Die geschenkten Schneebälle konnte man sich im wahrsten Sinne des Wortes schenken, weil bis 0950h keine wusste, wo man hinzielen musste. Ich dachte erst es wäre ein Fehler beim Refresh und die Treffer würden nur nicht angezeigt. Als mir dann aber der Weihnachtsmann in den Wurf gesprungen ist, wurden direkt die 2 Punkte abgezogen. Nun ja, da kam es dann auch nicht mehr drauf an. Hier im Forum war man dann ja nach ca. einer Stunde und 15 verschwendeten Schneebällen im Bilde. Die restliche Spielerschaft hat man dann auch "irgendwann" mal informiert...

 

Ich bleibe bei dem, was ich in der Vergangenheit schon mehrfach gesagt habe: Das spiel ist im Großen und Ganzen nicht schlecht. Das komplette Gegenteil davon ist die Informationspolitik der Betreiber. Ich stehe auch nach wie vor zu dem, was ich in der Vergangenheit sagte: Das Spiel ist nicht so gut, dass ich eine derartige Behandlung ewig dulde. Ich hoffe ernsthaft, dass daran gearbeitet wird!

 

Ich verstehe nicht, warum ein solches Geheimnis aus dem Ablauf eines Events gemacht wird. Ist es tatsächlich so schwer, ALLE Spieler im Spiel über alles zu informieren??? Ein Verweis auf das Forum ist ja okay, aber dann gebt auch alle RELEVANTEN Informationen im Forum an. (Und ich denke, dass der Haltepunkt für die Schneekanone ein relevanter Punkt gewesen wäre.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich Wolverine nur anschließen.

Allerdings sieht es bei mir noch etwas "nüchterner" aus.

 

Von den "Willkommensschnebällen" hab ich grad mal 2 von 15 gesetzt.

 

Seit nunmehr fast 6,5 Stunden hab ich nach 300 Ausdauer und allen möglichen Gefechten  gerade mal 29 Schneebälle.

 

Finde das Resultat nach der Spielzeit doch recht ernüchternd und da ich nicht jeden Tag so lange spielen kann sehr skeptisch für die nächsten Tage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen Kritikpunkt muss ich sofort loswerden. Der wird auf die Dauer sehr nervig.

 

Ich habe das Fadenkreuz auf eine Figur gerichtet. Davor ist der Weihnachtsmann aufgetaucht, aber außerhalb des Fadenkreuz (nicht ein Strich des Fadenkreuz hat den nur berührt). Ich werfe, treffe den Weihnachtsmann und bekomme Punktabzüge. Von Streuung war nicht die Rede.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Loki77

Das ging mir heute zig-mal so. Ich rege mich nicht mehr auf. Ich sammel bis zum letzten Tag und werde dann wohl alle raus hauen und das war's dann. Alles andere ist nur frustrierend und nervt maßlos......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Ambiente ist nett umgesetzt.

Schade allerdings, dass ich für mein Geld arbeiten gehen muss. Schade, dass ich meinem Arbeitgeber keine Arbeitszeit am PC klaue um hier nebenbei zu zocken.... Will heissen, nach einer Stunde im Feierabend sehe ich keine Chance, hier Spass am Event zu haben, weil es für mich utopisch erscheind, die Erfordernisse zu erfüllen. Denn ...

Schade, dass man nur durch Kopftreffer zählbares erreichen kann.
Schade, dass nicht alle Kopftreffer auch zu zählbaren Erfolg führen.
kopftr10.jpg
Die Treffer im roten Bereich werden zumindest bei mir NICHT gezählt.
Wie denn auch, scheinbar ist ja nur die Höhe des grünen Bereiches als Trefferbereich programmiert worden.
Schade, dass der Weihnachtsmann sich wie ein Goalkeeper vor die anderen Figuren wirft, wenn der Schneeball unterwegs ist und man somit -2 Punkte serviert bekommt.
Schade, dass die ehrenvollen Kämpfe durch das Kritsystem ( besserer Werte, kitische Verteilung 2:9, 3:7, 3:10) von Haus aus eingeschränkt werden.

Mein Fazit am ersten Tag. Danke für den Versuch, Aber nichts für Vaters Sohnemann.
Ich wünsche allen eine fröhliche Adventszeit und mir hier ein paar Weihnachtssmileys.

Ho ho ho, draussen vom Walde komm ich her, ich muss euch sagen ...... in unserem Chat wird geflucht hau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viele haben schon geschrieben, was gut bzw. bei dem Event nicht gut gelaufen ist. Dem ist nicht viel hinzu zu zufügen.

 

Es wäre nur schön, wenn auch heute Nachmittag Mods im Hilfechat gewesen wären, da doch viele Fragen anstanden, die nicht von Spieler zu Spieler beantwortet werden konnten. Ich denke, dass die Moderatoren doch mehr Hintergrundwissen haben. Dieser Service wird mit Sicherheit gerne angenommen.

 

In diesem Sinne mögen die Schneebälle mit euch sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ich schliesse mich der Kritik von Wolverine und meninho an, denn mir erging es ähnlich, die geschenkten Schneebälle waren leider aufgrund der nicht vorliegenden Information verschenkt, die Droprate für die ehrlosen Kämpfe (wir da oben haben leider nicht viele ehrenvolle Kämpfe, wisst ihr zwar, aber ich sag es lieber noch einmal) ist leider unterirdisch, um das Tagesziel zu erreichen musste ich notgedrungen ZDv´n tauschen....

Bedenken sollte man auch, dass hier eben nicht alle 16 Stunden am Tag zocken können, für die sind die 30 Schneebälle am heutigen Tag unerreichbar und wenn es noch schwerer wird zu treffen, wird sich dies sicher nicht ändern...

Um das zu ändern,  könnte man es sicher so programmieren, das bei einer bestimmten geringen Anzahl von Schneebällen im Inventar und einer bestimmten Startzeit des Werfens am Tag, die Anforderungen herabgesetzt werden. Um zu verhindern, dass hier Mißbrauch betrieben wird, setzt man dann bis Mitternacht die Möglichkeit weitere Schneebälle zu tauschen oder bei Kämpfen u. Missionen zu erhalten auf Null (ob das zu aufwändig ist kann ich nicht sagen...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Moin,

So mein erstes Feedback zum Event.

 

Ich habe mich die letzten Tage schon drauf gefreut und wurde heute entäuscht.Die Grafik und die Idee die dahinter steckt ist ganz gut gelungen aber das zb. heute nach dem ersten Geschenk schon Schluss ist,ist echt nicht schön.Für manche fleißige Spieler ist dadurch der Reiz schon weg und auch ich habe die Lust schon dran verloren.Die Anzahl der ereichbaren Geschenke an einem Tag sollte unbegrenzt sein und der Wechselkurs von Schneebällen zu Geschenken ist auch zu hoch.Da hätte man sich an das Halloween Event halten sollen,da wurde man für Fleiß auch gut belohnt durch Direkteintausch von den Kürbissen.Die 5 Minutengamer und Wochenendzocker werden sich freuen,da man ob man fleißig ist oder nicht am Ende das gleiche Ergebniss bekommt.Tut mir Leid für die Kritik aber mir macht es in jetziger Form kein Spaß.

 

Mfg Snappy

dem muss ich zu 100% zustimmen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

...ich schliesse mich der Kritik von Wolverine und meninho an, denn mir erging es ähnlich, die geschenkten Schneebälle waren leider aufgrund der nicht vorliegenden Information verschenkt, die Droprate für die ehrlosen Kämpfe (wir da oben haben leider nicht viele ehrenvolle Kämpfe, wisst ihr zwar, aber ich sag es lieber noch einmal) ist leider unterirdisch, um das Tagesziel zu erreichen musste ich notgedrungen ZDv´n tauschen....

Bedenken sollte man auch, dass hier eben nicht alle 16 Stunden am Tag zocken können, für die sind die 30 Schneebälle am heutigen Tag unerreichbar und wenn es noch schwerer wird zu treffen, wird sich dies sicher nicht ändern...

Um das zu ändern,  könnte man es sicher so programmieren, das bei einer bestimmten geringen Anzahl von Schneebällen im Inventar und einer bestimmten Startzeit des Werfens am Tag, die Anforderungen herabgesetzt werden. Um zu verhindern, dass hier Mißbrauch betrieben wird, setzt man dann bis Mitternacht die Möglichkeit weitere Schneebälle zu tauschen oder bei Kämpfen u. Missionen zu erhalten auf Null (ob das zu aufwändig ist kann ich nicht sagen...)

dagegen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

meninho  :) dafür weil ich seiner meinung bin    dagegen  öhm weil ich es kann ne mal im ernst wir haben es 15 min nach 0 uhr event duch für heute spassfaktor gleich 0 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ehrlich Leute,wenn das in der Steigerung weiter geht und dann wie heute nur 2 Geschenke die Belohnung sind,ne sorry......haut nicht hin...ist ne einfache Milchmädchenrechnung.....in 3-4 Tagen ist es unmöglich zu schaffen.......und im Blindflug einfach Schneebälle zu sammeln und keiner weiß für was,ne Leute.......haut nicht hin!!!! Wäre nicht schlecht mal die Werte vom Set zu erfahren,wenn es einem schon so schwer gemacht würd Geschenke zu erlangen,dann möchte ich auch wissen für was ich sie dann ausgeben kann,wenn ich es je schaffe soviel Geschenke zu sammeln.Es kommt mir grade so vor als wenn ich jeden Tag ein Euro spare um mir dann nach Weihnachten nen Tannenbaum zu kaufen.Sorry für meinen Frust,aber macht mir keinen Spaß.

 

MfG Snappy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also gegen die aufpoppenden Weihnachtsmänner kann man was tun...der Weihnachtsmann ist nach meiner Beobachtung zeitgleich immer nur einmal da. Also Schneebälle werfen, wenn der Weihnachtsmann gerade da ist, und dann logischerweise auf Gegner in der anderen Ecke des Gefechtsfeldes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe es mehrmals gehabt, daß solch ein Treffer mit 2 Minuspunkten belohnt wird.
u27nzxu5q1lt.png
Ich denke, daß Problem ist der eigene Computer. Wenn gerade viel im Arbeitsspeicher sitzt (Musik läuft im Mediaplayer, YouTube-Videos laufen im Hintergrund o.ä.) dann wirkt sich dies bei schwachen Computern in der Performance aus. Flash verarbeitet das Bild welches man sieht eine ungefähre Sekunde später. Soll heißen, wenn man wie im roten Rechteck angezeigt klickt, dann sind sich der Weihnachtsmann und der Soldat eigentlich schon entgegen gesprungen und man erwischt den falschen. Dieses Bild bekommt man aber nicht angezeigt, weil der Klick schon die -2 als Anzeige ausspuckt.

 

Wenn ich das Schneekanonenspiel offen habe, ist meine CPU zu 50% mit dem Chrome-Browser ausgelastet. Sobald ich das Spiel im Spiel schließe, ist Chrome wieder normal bei 1%. Sobald die CPU also während des Schneeballwerfens 100% erreicht, verarbeitet sie die Prozesse leicht zeitversetzt, weil alles in der Warteschlange sitzt. Wer dem entgegenwirken will sollte also alles Unnötige schließen oder es wie Wuppermann schrieb machen und die Momente abwarten wo der Weihnachtsmann in einer anderen Ecke lümmelt. Da kommt es wohl aber trotzdem zu Fehlwürfen, weil der Beworfene eventuell schon wieder abgetaucht ist. Man es aber wegen der ausgelasteten CPU wieder nicht mitbekommen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich gestern morgen um 5 zur Arbeit ging, war da noch kein Adventskalender. Nachts um 1 kam ich von der Schicht - und kriege das erste Fenster nicht mehr auf. Darüber bin ich seeehr enttäuscht, denn der 24-Fenster-Orden bleibt mir nun verwehrt.
:(

 

Aber ansonsten gefällt mir das Event recht gut, die Graphiken sind besonders gelungen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...