Jump to content
Kosie

Feedback, Fragen und Kritik zum Weihnachtsevent 2014

Recommended Posts

Ich wechsel mal wieder ein bisschen das Thema (ist sinnlos, die Mathematik lügt doch nun mal nicht). Also: Bin heute zum ersten Mal über die 200 Schneebälle für den Folgetag gekommen.

 

Ich halte das Event für machbar (ohne Patronen), aber der Aufwand ist wirklich brutal. Ich stehe berufsbedingt um 0415h auf und mache von da an Gefechte und Missionen. Ich schaffe am Tag so rund 100 Schneebälle. Dafür brauche ich aber auch wirklich - bis auf die Schlafphase - den ganzen Tag (die letzten Gefechte mache ich so gegen 2100h).

 

Das Event ist nicht schlecht, was die Grundidee betrifft, aber es ist wirklich ein bisschen zu hart, was den Zeitaufwand betrifft. Im Prinzip ist man tatsächlich gezwungen den kompletten Tag mit dem Spiel zu verbringen und es irgendwie in den Alltag (wie auch immer der aussieht) zu integrieren, wenn man die Orden alle haben will.

 

Ich hatte mich in meinen bisherigen Beiträgen positiv über das Event geäußert und weitestgehend bleibe ich auch dabei. Aber der Zeitaufwand ist für mich eine einmalige Sache. Ein Event wie dieses mache ich einmal und dann nicht wieder. Das geht wirklich ein bisschen zu weit.

 

Mein Vorschlag: Führt einen Sonderdienst ein (Schneeschippen oder sowas), wie es damals in Schulterglatze gelaufen ist, mit dem sich Schneebälle generieren lassen. Wenn die Belohnungen stimmen, werden genug Leute am Event teilnehmen (und nehmen auch in Kauf, dass es mit der Karriere (also Missionen, Grundausbildungen) und der Truppe (Rohstoffe) dann eben für die Dauer des Events nicht so vorangeht).

 

Ich betone nochmal: Ich halte es für knapp machbar, das Event ohne Patronen erfolgreich (die Orden betreffend) zu beenden, aber der Zeitaufwand ist viel zu brutal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An dieser Stelle möchte ich nochmal an das Thema des Threads erinnern. Es geht hier um Feedback und Kritik zum Weihnachtsevent!

Ich würde euch bitten, dass wir darauf auch wieder eingehen. Gegenseitige Attacken bezüglich der jeweiligen Rechenkünste oder der Möglichkeit den Orden auf Stufe 10 zu erhalten, vertagt ihr bitte auf PNs. 

 

Kosie hat bereits mitgeteilt, dass der Orden Stufe 10 nur mit einer gewissen Menge an Zeiteinsatz und eventuellem Einsatz von Viagra, Atropien oder gesammelten Patronen machbar ist. Eure Kritik zu diesem Punkt wurde aufgenommen. Inwieweit das bei einem der nächsten Events dann abgeändert werden wird, sehen wir dann in Zukunft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kosie hat bereits mitgeteilt, dass der Orden Stufe 10 nur mit einer gewissen Menge an Zeiteinsatz und eventuellem Einsatz von Viagra, Atropien oder gesammelten Patronen machbar ist. Eure Kritik zu diesem Punkt wurde aufgenommen. Inwieweit das bei einem der nächsten Events dann abgeändert werden wird, sehen wir dann in Zukunft.

 Das "eventuellem" und das "oder" kannste weglassen... der Orden X ist nur für Patronenspieler

 

Schade da es vorher hieß das der mit sehr viel Aktivität zu machen sein sollte, da war nicht die Rede von "extrem Spielern"

 

Und das die Kritik nicht angenommen wird, wie auch beim Oster und Halloweenevent...

 

Hättet "Ihr" voher gesagt das der Orden 9-X nur für Extem-Spieler ist hätte man sich drauf einstellen können, so haben viele ne menge Zeit (und evtl. Geld) investiert um nach einer Woche festzustellen das selbst das nicht reicht um den Orden auf Stufe X zu bekommen...

 

Ihr wiedersprecht euch selber oder revidiert im nachhinein aussagen von anderen Admins, anstatt einfach zuzugeben das die Berechnungen Mist waren oder es gewollt ist das die Orden nur mit Patronenkäufen zu bewerkstelligen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich schaffe gerade mit den kleinen 3-5 min missionen und wut 70-80 Schneebälle am tag .... und die kleinen Mission haben auch erst jedes 2 oder 3 mal nen balle drin gehabt .

Heute war der wurm drin bei mir von 82 Schneebällen waren zum Schluß noch 2 da .... 70 Treffer brauchte man heute , dann 5 mal den weihnachsmann getroffen schon waren 10 Schneebälle weg ....

Und bis jetzt habe ich gerade 74 bälle gesammelt , da frage ich mich wie manche spieler auf 100 oder mehr bälle kommen pro. Tag ? Und was ist mit den unteren dienstgraden die wirklich nur ihre 300 mal ausdauer haben und die wut die sich in der zeit ansammelt ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...den kleinen Dienstgraden geht es dann wohl wie mir, der ebenfalls nur 300 Ausdauer hat, weil er der Ansicht ist, das der Zeitaufwand für mehr Ausdauer nicht gerechtfertigt ist und den Lehrgangspunkt einem, s.E.,  wichtigeren Lehrgang zugeordnet hat....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast undertaker

Moin Kameraden,

 

mir ist folgendes aufgefallen, und durch mehrere Spieler mittlerweile bestätigt worden.

 

Wenn man kurz davor ist einen Schneeballorden zu bekommen, bekommt man komischerweise weder bei Missionen oder den Angriffen Schneebälle. Dies könnte man ändern, lieber mal zwischendurch 2 - 3 Missionen oder Angriffe ohne einen Schneeball zu bekommen, anstatt dann kurz bevor man diesen Orden bekommen soll, 6 - 8 Aktivitäten ohne einen Schneeball zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Kameraden,

 

mir ist folgendes aufgefallen, und durch mehrere Spieler mittlerweile bestätigt worden.

 

Wenn man kurz davor ist einen Schneeballorden zu bekommen, bekommt man komischerweise weder bei Missionen oder den Angriffen Schneebälle. Dies könnte man ändern, lieber mal zwischendurch 2 - 3 Missionen oder Angriffe ohne einen Schneeball zu bekommen, anstatt dann kurz bevor man diesen Orden bekommen soll, 6 - 8 Aktivitäten ohne einen Schneeball zu bekommen.

 

Hast Du nicht erst getönt, dass Du locker 100 Schneebälle am Tag schaffst und das ohne Missionen? Da muss der Orden für Dich doch ein Klacks sein und jetzt jammerst Du hier rum?! :denk:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema Extremspieler: Ich gurke seit 5 Tagen mit dem Veteran und vollem Blitzkrieglehrgang durch das Gelände und habe nach 10 von 24 Event-Tagen knapp über 1000 Schneebälle gesammelt. Das letzte Wut-Event habe ich voll ausgekostet und 600 Extra-Wut durch Atropin reingesteckt. Jeden Tag gibt es zudem Viagra aus den Missionen die ebenfalls sofort investiert werden. Ich beschäftige mich jeden Tag mindestens 12 Stunden mit dem Event. 10 Stunden nehmen in etwa die Missionen in Anspruch. Das ist der blanke Wahnsinn! Wenn es so weiter läuft wie bisher, werde ich trotz wirklich sehr guter Schneeball-Droprate, die 3000 Bälle nicht erreichen.

 

Ich kann mich deswegen nur Wolverine anschließen und sagen - es ist zu hart, bzw der Schneeball-Orden zu unsinnig und nicht transparent genug vorab gestaltet worden (welche Belohnungen - für was soll man so extrem spielen?). Man erkennt jetzt, nach einem Drittel der Eventzeit, daß man sich diesen Stress gar nicht antun muss weil die Belohnung die am Ende winkt gar nicht den Aufwand rechtfertigt.

 

Für was gibt es den X-Orden? Wir Spieler brauchen Ziele und freuen uns auch, wenn ein Orden wie die Schneekanone X als Ziel vorgegeben wird und schmeissen uns wie wild drauf Jedoch steht gerade bei diesem Orden der Aufwand sehr schlecht dem Ertrag gegenüber. Allein schon, weil man mit den Schneebällen nichts weiter anfangen kann, da man für die Schneeballschlacht nicht alle 3000 benötigen wird. Wenn ich also am 24.12. bei 2800 Bällen stehe, werde ich kein Echtgeld investieren. Denn was würden die 200 Bälle kosten? In Wutaufladen gerechnet in etwa bei 100%igem Glück 160 Patronen. Für 160 Patronen bekomme ich jedoch im Natoshop weitaus bessere Belohnungen. Warum man uns Usern also etwas vorsetzt ohne den Anreiz zu geben es zu schaffen - auch mit Geld - erschließt sich mir nicht. Da hätte man mMn mehr für User und auch Unikat herausholen können.

 

Es mag ein wunderbares Konzept sein, den User mit extremer Aktivität und der Aussicht auf eine dicke Belohnung am Ende zu ködern und ihn anfangs infomäßig im Dunkeln tappen zu lassen (so viel Heimlichkeit, in der Weihnachtszeit), aber was zum Schluß übrig bleibt ist Frustration was die 3000 Schneebälle angeht.

 

Zum Rest kann ich nur sagen - alles super. Also Geschenke-Auswahl, Spielprinzip und Schwierigkeit der Schneekanone, Adventskalender und vorallem die Grafik (1A!). Der Schneeballorden hinterlässt jedoch einen faden Beigeschmack. Eben weil es ein Ziel ist welches man schaffen will bis man erkennt, daß dieses Ziel kaum einen Wert hat. Ich weiß jetzt schon das ich mich Weihnachten ärgern werde 24 Tage eine Extremspielerin gewesen zu sein, die ihr Ziel knapp verfehlt hat. Da schaut man dann auf die verschenkte Zeit zurück und fragt sich "Wofür?". Die Orden für die Schneebälle hätte man glaube ich, ganz weglassen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast undertaker

Hast Du nicht erst getönt, dass Du locker 100 Schneebälle am Tag schaffst und das ohne Missionen? Da muss der Orden für Dich doch ein Klacks sein und jetzt jammerst Du hier rum?! :denk:

1. jammert ihr nur rum ich nicht 2. mal ging es in meinem Beitrag allgemein darum, dass bei mehreren Spielern die kurz vor einem Schneeballorden stehen, bei Missis oder Angriffen keine Schneebälle kamen. Mittlerweile wurde von Kosie mitgeteilt, das dem nicht so ist ( siehe Forumsbeitrag ) und 3. lesen und verstehen ich habe geschrieben 70 - 80 Schneebälle ohne Missis sind möglich und nirgends steht etwas von 100. Bitte bei der Wahrheit bleiben und nicht meine Worte verdrehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich an der ganzen Sache um den Orden Stufe X beim Weihnachtsevent irritiert, ist, daß man Schneebälle für diese Stufe sammeln muss, die man letztendlich nicht für das tägliche Schiessen mit der Schneekanone braucht. Das ist sinnfrei! Zudem verfallen die überzähligen Schneebälle am Ende auch noch! Wir sollen also mal so richtig reinhauen, um den Orden Stufe X zu schaffen, damit hunderte Schneebälle einfach so dahinschmelzen? Das ist genauso sinnfrei! Warum gibt es zwischen Weihnachten und Neujahr kein Resteschiessen, damit eben kein Schneeball verfällt? Ist ja noch genug Zeit, sich diesbezüglich etwas einfallen zu lassen! 

 

Nach knapp der Hälfte des Events relativieren sich die Änderungen gegenüber Halloween, ich ziehe mein Lob diesbezüglich zurück, denn was nutzt eine bessere Findbarkeit von Eventitems, wenn die Anforderungen auch erhöht werden? Es kann also nicht die Rede davon sein, daß der Kritik der Community Rechnung getragen wurde! Es bleibt dabei, daß Events so konzipiert sein müssen, daß sie von Spielern mit einem täglichen Zeiteinsatz von vier-fünf Stunden im vollen Umfang geschafft werden können. Glaubt Ihr wirklich, daß Ihr die Masse der aktiven Spieler auf Dauer im Spiel halten könnt, die sich jedesmal auf einen Event freuen, der auch spielerisch gut umgesetzt ist, wenn diese Spieler immer während solcher Events feststellen, daß sie den Event nicht schaffen werden? Wer soll denn Spass daran haben, wenn er bei diesem Weihnachtsevent einige Tage an der Schneekanone aussetzen muss in der Hoffnung, an den letzten Tagen die grösseren Geschenkemengen zu ergattern? Das ist Mist so! Es ist auch kein Ausgleich, wenn bei diversen Zusatzevents zusätzliche Geschenke verteilt werden, so ticken Gamer halt nun nicht, es geht letztendlich doch nur um das Spielerlebnis, daß realistisch gesteckte Anforderungen mit einem überschaubaren Aufwand erspielt werden können.

 

Somit muss ich leider feststellen, daß der zu Ostern eingeschlagene konzeptionelle Weg, der zu Halloween fortgeführt wurde, auch beim Weihnachtsevent 2014 noch gültig ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei diesem Event bin ich kein Hardcore Spieler wie vorher....Mir ist dieser Orden X egal.. Ich werde ihn nicht schaffen auch wenn ich mehr als 8 Stunden davor hocke am Pc...Aber es gibt noch andere Dinge die ich machen kann HiBa usw...Und wenn nen Schneeball bei Angriffe kommt naja gut dann ist es ebend so...Ich hab am 10 Tag des Events 800 er Orden geschafft wenn ich den 1000er noch schaffe reicht es mir ....



ich hab auch festgestellt mit dem Gezi-Mockel 10 Missionen 0 Schneebälle.....

 

Kaum war der Veteran Aktiv waren die Schneebälle auch wieder vorhanden

bearbeitet von xXerziXx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich an der ganzen Sache um den Orden Stufe X beim Weihnachtsevent irritiert, ist, daß man Schneebälle für diese Stufe sammeln muss, die man letztendlich nicht für das tägliche Schiessen mit der Schneekanone braucht. Das ist sinnfrei! 

Leider kann ich dir in diesem Punkt nicht Recht geben, da du ja nicht weißt, wie viele Bälle du benötigst. Aufgrund von Fehlwürfen und Nikolaustreffern kann es durchaus möglich werden, dass diese in deinen Augen "überschüssigen" Schneebälle gebraucht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider kann ich dir in diesem Punkt nicht Recht geben, da du ja nicht weißt, wie viele Bälle du benötigst. Aufgrund von Fehlwürfen und Nikolaustreffern kann es durchaus möglich werden, dass diese in deinen Augen "überschüssigen" Schneebälle gebraucht werden.

Gebe ich Muff Recht.....man schiesst immer mal vorbei...Ich denke das ist so Programmiert....Was ich selber nicht als schlimm bezeichne ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe da eine konkrete Frage an Dich @Muff : Ungeachtet all der möglichen Fehlwürfe, gefällt es Dir, daß überzählige Scheebälle nach Eventende einfach so verfallen? Werden ja schon so einige zusammenkommen bei der gesamten Community, Tausende bestimmt, für die Zeit und Patronen investiert wurden ...

 

Und noch eine weitere Frage an Dich @Muff: Erkläre mir bitte den Sinn der Zahl 3000 für den Orden Stufe X. Warum 3000? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema Extremspieler: Ich gurke seit 5 Tagen mit dem Veteran und vollem Blitzkrieglehrgang durch das Gelände und habe nach 10 von 24 Event-Tagen knapp über 1000 Schneebälle gesammelt. Das letzte Wut-Event habe ich voll ausgekostet und 600 Extra-Wut durch Atropin reingesteckt. Jeden Tag gibt es zudem Viagra aus den Missionen die ebenfalls sofort investiert werden. Ich beschäftige mich jeden Tag mindestens 12 Stunden mit dem Event. 10 Stunden nehmen in etwa die Missionen in Anspruch. Das ist der blanke Wahnsinn! Wenn es so weiter läuft wie bisher, werde ich trotz wirklich sehr guter Schneeball-Droprate, die 3000 Bälle nicht erreichen.

 

Ich kann mich deswegen nur Wolverine anschließen und sagen - es ist zu hart, bzw der Schneeball-Orden zu unsinnig und nicht transparent genug vorab gestaltet worden (welche Belohnungen - für was soll man so extrem spielen?). Man erkennt jetzt, nach einem Drittel der Eventzeit, daß man sich diesen Stress gar nicht antun muss weil die Belohnung die am Ende winkt gar nicht den Aufwand rechtfertigt.

 

Für was gibt es den X-Orden? Wir Spieler brauchen Ziele und freuen uns auch, wenn ein Orden wie die Schneekanone X als Ziel vorgegeben wird und schmeissen uns wie wild drauf Jedoch steht gerade bei diesem Orden der Aufwand sehr schlecht dem Ertrag gegenüber. Allein schon, weil man mit den Schneebällen nichts weiter anfangen kann, da man für die Schneeballschlacht nicht alle 3000 benötigen wird. Wenn ich also am 24.12. bei 2800 Bällen stehe, werde ich kein Echtgeld investieren. Denn was würden die 200 Bälle kosten? In Wutaufladen gerechnet in etwa bei 100%igem Glück 160 Patronen. Für 160 Patronen bekomme ich jedoch im Natoshop weitaus bessere Belohnungen. Warum man uns Usern also etwas vorsetzt ohne den Anreiz zu geben es zu schaffen - auch mit Geld - erschließt sich mir nicht. Da hätte man mMn mehr für User und auch Unikat herausholen können.

 

Es mag ein wunderbares Konzept sein, den User mit extremer Aktivität und der Aussicht auf eine dicke Belohnung am Ende zu ködern und ihn anfangs infomäßig im Dunkeln tappen zu lassen (so viel Heimlichkeit, in der Weihnachtszeit), aber was zum Schluß übrig bleibt ist Frustration was die 3000 Schneebälle angeht.

 

Zum Rest kann ich nur sagen - alles super. Also Geschenke-Auswahl, Spielprinzip und Schwierigkeit der Schneekanone, Adventskalender und vorallem die Grafik (1A!). Der Schneeballorden hinterlässt jedoch einen faden Beigeschmack. Eben weil es ein Ziel ist welches man schaffen will bis man erkennt, daß dieses Ziel kaum einen Wert hat. Ich weiß jetzt schon das ich mich Weihnachten ärgern werde 24 Tage eine Extremspielerin gewesen zu sein, die ihr Ziel knapp verfehlt hat. Da schaut man dann auf die verschenkte Zeit zurück und fragt sich "Wofür?". Die Orden für die Schneebälle hätte man glaube ich, ganz weglassen können.

Das trifft (leider) den Nagel auf den Kopf. 

 

Mehr als das muss ich feststellen, dass wir letztlich wieder genau da angekommen sind, wo wir nach Ostern und Halloween standen. Denn abgesehen von der technischen Umsetzung des Events ist die Informationspolitik der Betreiber weiterhin eine Katastrophe. Ich will dieses Fass eigentlich gar nicht wieder aufmachen, aber ihr (Betreiber) stellt uns dieses Fass immer wieder unverändert vor die Nase. Wie Kaffeetante schon sagte: 10-12 Stunden täglich. Das solltet ihr euch mal auf der Zunge zergehen lassen! Soviel Zeit verbringen die meisten Leute nicht auf der Arbeit und wir "Extremspieler" investieren diese Zeit in ein Spiel. Der in Aussicht gestellte Lohn ist nichts und die Informationen, die ihr uns zukommen lasst sind noch weniger!

 

Ich verstehe es nach wie vor nicht! Technisch bekommt ihr es hin schöne Events umzusetzen, aber durch das gesamte Umfeld (miese Belohnungen, schlechte oder unzureichende Informationen) zerstören nahezu den gesamten Spielspaß. Auf die Frage "warum", schweigt ihr ebenfalls beharrlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich behaupte jetzt auch mal, dass ich einer der "Viel-" oder "Dauerspieler" bin, wenn gleich nicht mit allen Mittlen die mir zur Verfügung stehen.

 

Ich spiele auch jeden Tag im Office zwischen 8 und 10 Stunden und dann abends noch 1-2 Stunden, je nachdem wie es klappt. Dennoch habe ich seit dem Event glaube ich "nur" 3 Viagra in der Summe von 85 Ausdauer gefunden zusätzlich zu den 3000 Ausdauer der letzten 10 Tage.

 

Dabei habe ich momentan aber auch nur den Orden IV geschafft und zu Nummer V fehlen mir noch fast 70. Da sieht man mal wie unterschiedlich die Ausbeute sein kann. Ich verspiele ebenso die gesamte Wut, die mir so ab 6 Uhr bis 21/22 Uhr zur Verfügung steht.

 

In diesem Sinne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....Aber um ein genaures Feedback zu geben sollt man doch denke ich bis zum Ende warten...In moment läuft aber alles ohne Probleme ....Das muss man auch mal sagen ....Keine lags garnichts zum heutigen Stand aus meiner Sicht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich auch nicht behauptet, des weiteren habe ich auch weder Lob noch Kritik hinterlassen. Ich warte bis zum Schluss, evtl. wird die ein oder andere "Stellschraube" noch angefasst ;)

In diesem Sinne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe da eine konkrete Frage an Dich @Muff : Ungeachtet all der möglichen Fehlwürfe, gefällt es Dir, daß überzählige Scheebälle nach Eventende einfach so verfallen? Werden ja schon so einige zusammenkommen bei der gesamten Community, Tausende bestimmt, für die Zeit und Patronen investiert wurden ...

 

Und noch eine weitere Frage an Dich @Muff: Erkläre mir bitte den Sinn der Zahl 3000 für den Orden Stufe X. Warum 3000? 

 

Ich kann darauf auch konkret antworten und zwar als Spieler und nicht als Moderator. Ich persönlich finde es nicht schlimm, wenn man nach dem Event eventuell Schneebälle über hat, zumal diese ja als Zubrot zu den normalen Missionen oder Gefechten ausgegeben werden. Mit Sicherheit hätte man das eventuell noch anders lösen können, aber es wurde bei diesem Event so gestaltet, dass eventuell Bälle übrig bleiben, wobei mit dem einen oder anderen Fehlwurf (passiert recht schnell) sind die "überflüssigen" Schneebälle am Ende vermutlich nicht der Rede wert. Außerdem würde ich mir falls ich Patronen einsetzen würde, diese so aufteilen, dass ich nicht mehr als 3000 Bälle bekomme bis zum 24.12.

 

Den Sinn er Zahl 3000 kann ich dir nicht erklären, er wurde weder von mir festgelegt, noch wurde ich dazu gefragt, der wurde von Team Rot so festgesetzt. Warum, das musst du sie selbst fragen. Auch hier meine persönliche Meinung: Ich finde 3000 Bälle schwierig zu erreichen, werde diese auch nicht schaffen vermutlich, mache mir aber darüber keine Gedanken. Mein Ziel ist es jeden Tag die Schneekanone zu beenden und wenn ich dann am Ende bei 2200 Bällen stehe, hab ich vielleicht Stufe 8 oder 9 und denke mir, "gut is". Wenn man den Orden nun auf 2500 festgelegt hätte wäre bei einigen bestimmt die Frage gekommen, warum ausgerechnet 2500, das ist doch viel zu hoch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...