Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Pantograph

Verkauf im NATO-Shop bleibt hängen

Recommended Posts

Guten Morgen Leute.

 

Ein sehr seltsames Problem quält mich nun leider doch seit dem gestrigen Patch.

Wenn ich ein Item im NATO-Shop verkauft habe, bleibt das kleine Fenster mit den beiden Buttons "Ja" und "Nein" kleben. Die 2 Buttons reagieren dann noch flashend beim Mausover, "Ja" nimmt aber keine weiteren Befehle an. Das Item wurde zwar jeweils befehlsgemäß verkauft und der Preis gutgeschrieben, jedoch klebt das Fensterchen und damit das ganze Programm fest - bis ich den "Nein"-Button drücke.

Schwupp - der Spuk verschwindet.

Ab da läuft das Programm völlig normal weiter.

Beim nächsten Verkauf das gleiche leidige Lied.

 

Eigene Versuche zur Störungsbehebung:

Neustart ect. hilft nicht.

System: XP-SP3 mit Firefox 31.0 auf Maxdata Laptop 1,6 GHz Celeron, 4GB, 40GB-Platte, 2TB extern.

(Zuerst hatte ich mein System unter Verdacht, also alles gecheckt. Alles sauber, Virencheck, Netzwerk kontrolliert, SideRAM reset, 'n Jod-S-11-Körnchen aus der Tastatur geschüttelt und des Vogels gedacht, Lüfter geputzt, Duftstein am Luftauslass erneuert, Maus gewechselt, alle 7 Kabel gecheckt, anderes BG probiert - läuft, Betriebsspannung passend, Luftfeuchtigkeit 60%, Temperatur 22°, solares Wetter harmlos, keine störenden Magnetfelder - ALLES OKAY!)

 

Der Fehler, - falls das mit dem "Nein"-Button nicht so gewollt ist, müßte dann also beim Betreiber liegen. Oder bei meinem mittlerweile nicht mehr vom Support unterstützten und somit veraltetem Windows XP.

(Selbstverständlich rüste ich sofort auf ein neueres Betriebssystem um, wenn mal was besseres herauskommt und ich mir den neuen Rechner leisten kann.)

 

Mit bravem Grüßle

Pantograph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hilft Dir zwar nicht wirklich ... aber ich schreibs trotzdem mal...

 

Bei mir tritt das nicht auf. Item auf Shop ziehen ... Ja/Nein-Fenster geht auf ... klick auf Ja... Item weg/Geld auf Konto und das Fenster verschwindet umgehend.

 

Bei mir ist also alles normal.

 

Ich hab aber aus der Truppe schon gehört, daß Fehler aufgetreten sind, die vor dem gestrigen Patch noch nicht da waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch seltsamer wird der Fehler wenn ich nach dem Abschluß des Verkaufes, aber vor dem Abschuß des kleinen Fensters durch "Nein" nochmal auf "Ja" klicke. Darauf erfolgt erstmal keine Reaktion. Latsche ich nun im späteren Spielverlauf wieder in den Shop, kommt  noch ungefragt ein anderes kleines Fenster dahergegeistert, mit der so oder ähnlichen Aufschrift:"Du besitzt dieses Item nicht.". Dieses komische Fensterchen kommt auch angeflattert, wenn ich statt dessen ins Munitionslager wandere! Aber nur, wenn ich nach einem Verkauf  vorher mindestens einmal nutzlos auf "Ja" geklickt habe.

Klicke ich 3mal auf "Ja", darf ich danach auch 3 Geisterfenster quittieren, welche nacheinander erscheinen.

Jedes kleine Geisterfenster läßt sich problemlos quittieren und verschwindet dann sofort.

:denk:

Die entsprechende Subroutine dürfte jedoch durch das "Ja" überhaupt nicht aufgerufen und in Wartestellung gebracht werden. Ich sehe das ganze verflixte Ding derzeit als Programmierfehler beim Betreiber an.

(Sowas hätte ich zu meiner Basic-Zeit vor über 'nem Vierteljahrhundert als "vergessenen goto-return Schleifenrest" bezeichnet, eine alte Programmsequenz, deren Reste sich noch fehlerhaft auswirken.)

Stellt eurem "Brain" also bitte mal 'nen starken Kaffee hin, damit das Hirn ordentlich qualmen kann.

 

@Commi: Doch, es hilft, Danke! Ich bin nicht alleine betroffen, also liegt es nicht am Wein. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...