Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'booster'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Offizielle Soldatenspiel Neuigkeiten
    • News & Ankündigungen
  • Allgemeiner Bereich
    • Feedback Bereich
    • Fragen & Antworten
    • Gemeinschaftszimmer
    • Forenspiele
  • Erste Hilfe
    • Verbesserungsvorschläge & Ideen
    • Fehler & Probleme
    • Textfehler
  • Truppenbereich
    • Spielwelt 1
    • Spielwelt 2
    • Spielwelt 3
  • Offener Testbereich
    • News & Ankündigungen
    • Feedback
  • Community-Events
    • Beendete Events
    • Aktuelle Events

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location:


Interests

11 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Soldatenteam,ich schlage vor, eine neue, 4. Art Booster einzuführen die andere davon abhält, einen oder mehrere Spieler zu oft anzugreifen, ohne dass es dabei ein Risiko gibt. Nennen wir diesen neuen Booster z.B. Pefferspray. Der Booster hat eine gewisse Laufzeit (z.B. 3-12 Std.) Wenn dieser Booster angelegt ist, hat jeder Angreifer (je nach Stärke des Boosters) eine Chance von 10 - 50% (könnte auch bis 90% gehen) sich beim Angriff eine Ladung Spray einzufangen. Als Auswirkung einer solchen Ladung würden dann die Werte des Angreifers eine bestimmte Zeit lang um z.B. 5%, 10 % oder 20% gesenkt. Dabei könnten sich mehrere Ladungen summieren und die Werte des Angreifers für eine bestimmte Zeit weiter senken. So hätten dann auch kleinere Spieler die Möglichkeit einen Grösseren auch einmal zu überfallen, was das Spiel um einiges spannender machen würde. Als grösserer Spieler müsste man abwägen, wie groß das Risiko ist, weiter anzugreifen oder besser Pause einzulegen, bis die Wirkung nachlässt. Auch dieses macht das ganze für grössere Spieler spannender.Viele Grüße Tomcat
  2. Ich werde damit sicher bei vielen im Spiel nicht grade das "Konfetti Werfen" provozieren Aber vielleicht, treffe ich doch mit der folgenden Idee den ein- oder anderen Nerv. Bei Angriffen und Verteidigungen im Gefecht um Kopfgeld, Tagesaufgaben oder einfach nur um des Kampfeswillen, hat man irgendwann den Dreh raus und kann die Gegner (grade bei Angriffen) sehr gut einschätzen und kennt fast schon die Werte vieler Soldaten(innen) auswendig. Selbst die angelegte Rüstung mit allen Werten ist ja zu sehen und auch die eingesetzten Booster. Viele Kämpfe werden nur noch über "Booster-Einsatz" entschieden und wenn man sieht, dass eine Zigarre eingesetzt wurde, dann lässt man oft hier und da mal ein paar Gegner lieber in Ruhe... Wenn dann aber mal nur ein 25% Booster drin steckt und man selber dann einen 50% im Einsatz hat, dann traut man sich schon mal.. (also bei gewissen Gegnern, die man eben schon kennt). Wo ist da noch die Spannung ? Bei den Begleitern sieht man keine Booster des Gegners und es kann je nach eigener Verteilung, Taktik und Boostereinsatz immer wieder mal Spannend werden.. Diese Spannung hätte ich gerne mal im Hauptspiel und schlage vor, dass vielleicht die Booster vom Gegner nicht mehr gesehen werden, so dass hier zumindest etwas mehr Spannung entsteht und man nicht direkt alles kalkulieren kann. Das Krit-System nimmt ja hier und da schon mal etwas "Spekulations-Wind" aus den Segeln, aber wenn wir grade die Power-Booster nicht mehr sehen, dann sind gewisse "sichere" Fights plötzlich auch mal neu gemischt. Also zumindest zu gewissen Zeiten. Das einfach mal als Idee zur Vorweihnachtszeit hohoho... Ahoi Horten
  3. Moin in die Runde, es gab hier im Forum ja schon einige Threads, wo über das tägliche Antreten gesprochen wurde, aber zu diesem Vorschlag von meiner Seite passt es irgendwie nicht so ganz. Darum öffne ich noch mal ein neues Paket. Das tägliche Antreten ist ja nach 364x mit "Murmeltier X" erledigt und es folgen dann lediglich Erfahrung, Credits und ein paar Patronen im Turnus. Durch die neue Funktion des Begleiters und den dazu gehörigen Boostern und Erfahrungsstufen könnte man vielleicht das tägliche Antreten in Bezug auf die Belohnungen mal komplett überdenken und erneuern !? So könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass eine tägliche Belohnung nicht nur aus Erfahrungspunkten, Credits und Patronen bestehen könnte, sondern dass man vielleicht für das tägliche Antreten eine (neue) Art Kiste erhält. Also eine BONI KISTE sozusagen. Beim öffnen dieser Kiste können weiter auch Credits, Erfahrungsbonus oder Patronen drin sein... Aber auch vielleicht folgende Dinge... Booster (jeglicher Art) Set Teile (mit Glück) Arena Tickets Erfahrungsboni auch für den Begleiter Vielleicht als "Versorgungskiste" oder ähnliches. Damit hätte man für das tägliche Einloggen eine neue Art Spannung (wie beim Ü-Ei ) Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass dadurch auch in den Truppen eine neue Art "Spaß" entstehen könnte, wo man sich gegenseitig vergleicht, was man so nettes gefunden hat.. Ist nur eine Idee und vielleicht auch nicht umsetzbar und JA auch kein riesen Meilenstein der SD Geschichte.. Aber könnte vielleicht Spaß machen. Ahoi Horten
  4. Hallo, ich bin auf die Idee gekommen, dass man vielleicht einen Planer für Spieler, sowie für die Truppe erstellen könnte. Hierbei dachte ich an die Möglichkeit eine Voreinstellung inklusive Zeitplanung zu ermöglichen. Maximal 2 Voreinstellungen pro Tag. Beispiel für Spieler: Um 16:00Uhr findet ein Manöver statt. Der Spieler kann aufgrund von seiner Arbeitszeit nicht zeitgerecht alles für das Manöver einstellen. Gegen einen Aufwand von Credits in Höhe "X" (Bsp.: 1. NATO-General: 250.000 Credits pro Voreinstellung) kann er eine Voreinstellung vornehmen, die gem. einer Zeitangabe aktiviert wird. Die Auswahl der Items sollte per drag & drop stattfinden. Aufbau: Zeit: 15:50 Kasse: 700.000 Änderung Adjutant auf: Einzelkämpfer Setze Booster: Fidel Castrat Änderung Ausrüstung "Kopfbedeckung": Spitzohriger Hut Änderung Ausrüstung "Bekleidung": Fliegender Harnisch Änderung Ausrüstung "Waffe": Schallwellenmaus Änderung Ausrüstung "Schuhe": Badmans Stampfer Vorausgesetzt ist natürlich, Booster und Ausrüstung und die Credits vorhanden sind. Die "Kasse" soll die notwendigen Credits für den Wechsel des Adjutanten beinhalten. ___________________________________________________________________________________________________ Beispiel für Truppe: Um 16:00Uhr findet ein Manöver statt. Die Truppenführung kann aufgrund zeitlicher Einschränkungen das Manöver nicht vorbereiten. Gegen einen Aufwand von Credits in Höhe "X", kann der TrpFhr oder ein stv. TrpFhr eine Voreinstellung vornehmen, die gem. einer Zeitangabe aktiviert wird. (Bsp.: Hauptquartier Stufe 30: 1.000.000 Credits pro Voreinstellung // Standartwert) Hierzu kommt noch die Idee ein neues Gebäude im Bereich der Truppe zu erstellen. Als Beispiel "Lagezentrum", das wie gewohnt ausgebaut werden kann um die Kosten für die Voreinstellung zu vermindern und, um es interessanter zu machen, auch die Zeit, in der die Voreinstellung vor dem Manöver getroffen werden kann, zu verlängern. Aufbau: Zeit: 15:50 Kasse: 600.000 Änderung Unterstützung auf: Mobilmachung Hierbei ist natürlich aus vorausgesetzt, dass genügend Credits in der Truppenkasse sind, da hierbei im Gegensatz zu dem Spielerbeispiel, die Credits aus der Truppenkasse gezogen werden sollen. ___________________________________________________________________________________________________ Die oben aufgeführten Ideen kann man natürlich auch so weiterführen, dass man auch z.B. Umstellungen auf Wirtschaftswunder im Bereich der Truppe planen kann und natürlich für den Bereich Spieler auch z.B. den Veteranen inklusive aller Ausrüstungsgegenstände und Booster planen kann.
  5. So, ein Hallo an die freundliche Soldatenspiel-Gemeinschaft (schleim, schleim, hehe)! Zuerst möchte ich loswerden, dass dieses Browser/App-Game echt mal wirklich gelungen ist. Tolles Spielkonzept, langanhaltender Spielspaß und spitzenmäßige Events. Und vor Allem, das erste Spiel dieser Art, dass mir nun nach etlichen Jahren Erfahrungen mit anderen Spielen so viel Freude bereitet, dass ich sogar ein wenig „Echtgeld“ investiere, um mir a. das Spiel ein wenig angenehmer zu machen und b. die Leistung des Entwicklerteams zu honorieren. Allerdings muss ich auch mal zwei Kritikpunkte anführen, die zwar in ähnlicher Form schon angesprochen wurden, aber irgendwie untergegangen zu sein scheinen. 1. Es ist meines Erachtens eine Inventar-Sortierfunktion ZWINGEND erforderlich. Es ist einfach nur wahnsinnig nervig, sich Tag für Tag durch seine etlichen Booster durchzusuchen, bis man die richtigen gefunden hat. Und spätestens bei der dritten Inventarseite mit Boostern verliert man auch völlig den Überblick, wie viel man von welcher Sorte hat. Vorschlag: Button, der das Inventar automatisch sortiert, z.B. nach Boostern, unterteilt in Schaden, Rüstung, Leben (königlich wäre es, dies sogar noch aufsteigend nach den %ten zu sortieren) und Spezial (die aus den roten Kisten), „Anlegbare Gegenstände“, Viagra und Atropin. Ich hoffe, ich habe nichts vergessen. :-) 2. Das grüne Set-Equip. Wer kennt es nicht? Nach endlosen Missionen findet man einen grünen Gegenstand und was ist? Die Werte sind hundsmiserabel. Oder es ist von einem anderen Set. Oder man hat schon lange einen neuen Dienstgrad etc. Ich verstehe, dass ein grünes Set vollzubekommen, einem nicht allzu leicht gemacht werden sollte. Aber wenigstens die Werte könnten programmiertechnisch doch um einiges attraktiver gemacht werden. Jedes grüne Setteil hat z.B. höhere Stats von 1-10 als das höchste blaue Item auf selber DG-Stufe. Dann freut man sich wenigstens mal wirklich über die sehr seltenen grünen Missionsbelohnungen, und muss sie nicht ständig frustriert verkaufen, weil sie sehr oft völlig sinnlos sind. So, das wars eigentlich auch schon von meiner Seite und vielleicht finden meine Vorschläge ja Gehör und werden umgesetzt. Mit kameradschaftlichen Grüßen, Keram Stabsbootsmann und Truppführer „GermanNavy“
  6. Gast

    Tausch von Boostern

    Ich wollte mal gerne was anregen. Den Tausch von Boostern. Wenigstens innerhalb der eigenen Truppe. Was ich mir auch vorstellen könnte, ähnlich dem Weihnacht Päckchenmarkt eine Börse für Booster ein zu richten, wo man diese ev. gegen Patronen tauschen könnte. Oft finden sich nicht die passenden oder man hat schlicht zuviele. Ich selbst entsorge die ganzen kleinen mit 10%. Dafür bekomme ich zwar einen Orden, aber anderen fehlt ev. genau so ein klitzekein Teilchen. Wem gefällt der Vorschlag? LG Tanni
  7. Eine Frage zur Berechnung des Endgegners und seiner Gehilfen: Wie setzt sich die Stärke des Endgegners zusammen? Ist die rein vom Level des Angreifers abhängig, oder tatsächlich von seinen aktuellen Werten? Falls die Formel geheim ist - zumindest diese Frage: Wenn ich die Stärke des Endgegners von meinen Werten abhängt - tut sie dies anhand meiner "Grundwerte", oder nimmt er beim Start die aktuellen (inkl. Booster und ggf. Adjutant Einzelkämpfer)? Falls dies so sein sollte, müsste man das schon wissen, denn dann würde es sich ja unter Umständen anbieten, erst Booster und Adjutant anzulegen, wenn der Kampf gegen den Endgegner angefangen hat. Also wie verhält es sich? Danke für jedwede Rückmeldung oder Kommentierung. Wuppermann
  8. Hallo zusammen ich habe folgenden Vorschlag, wäre es möglich eine "Verschenk-Funktion" einzubauen, so dass es möglich wäre Booster an Kameraden zu verschenken. All meine 5 Seiten von Slots sind voll mit den Boostern und ich kriege sie auch nicht schnell weg und habe öfters Platzmangel. Es wäre wirklich mal sinnvoll so eine Funktion, da man seine Kameraden unterstützen könnte, bei denen es an Boostern wirklich mangelt. Was haltet ihr davon? Freundliche Grüße aus Köln :hunter:
  9. Moin Moin, mir geistert mal wieder eine Idee durch den Kopf Die Truppenbooster: Mir schweben hier aktuell 2 Booster durch den Kopf: 1) Boostername: Kriegsbefehl Boost x % Truppenkampfhilfe für y Std/Tage 2) Boosterbame: Friedensbefehl/Mission Boost entweder +x auf die Patrofunde oder das man für x Sammlungen oder Tage wählen kann welcher Rohstoff die höchste Einzelsumme hat (Beispiel: Ich finde ohne Boost 3 Zement, 4 Holz, 5 Flaschen ... Mit Boost gesetzt auf Zement finde ich 5 Zement, 4 Holz, 3 Flaschen) Wie komme ich nun an diese Booster (kaufen gegen Pats / Credits finde ich zu simpel und würde die Paymenttruppen wieder bevorzugen) daher: Man findet Zufallsbedingt auf Patro und bei gewonnen Manövern Befehlsteile, hat man x Teile zusammen, dann kann man diese gehen einen Befehl eintauschen. Wenn euch diese Idee gefällt und Ihr keine konstruktive Verbesserung/Kritik habt, dann nutzt bitte den "Gefällt Mir" Button. Ansonsten schmeisst eure sachliche und konstrukive Kritik/Idee in die Runde Horrido
  10. Geht es nur mir so ? Ich will mir 50er Booster aus dem Shop ziehen und muss ewig blättern und blättern und blättern. Das finde ich langsam nicht mehr feierlich ! Wenn ihr solche Premiuminhalte anbietet, dann macht sie auch vernünftig verfügbar ! Daher mein Vorschlag : Ein kleiner Shop in dem die Booster verfügbar sind !
  11. Gast

    Wunschzettel zu Weihnachten...

    Ich möchte kurz vor Weihnachten nochmal einen "Wunschzettel" an die "Roten" abschicken, auch wenn einige Dinge hier schon erwähnt worden sind. Ich versuche auch zu erklären, warum es meiner Meinung nach sinnvoll wäre und bitte die User um reichlich Reaktionen. Ein "LIKE", wenn die "Wünsche" so in Eurem Interesse sind oder gerne auch einen Kommentar, wenn es Euch nicht gefällt oder ihr es etwas anders haben wollt. Ich hoffe, so kann man die Betreiber vielleicht doch zu diesen Änderungen bewegen, da sie meines Erachtens nach keinem Schaden und das Spiel einfach besser machen. Der Patronenverbrauch sollte davon auch eher positiv als negativ beeinflusst werden, was im Sinne der Betreiber sein müsste... Los gehts... 1. Stapeln von Viagra, Boostern und Vorschriften gleicher Größe/Nummer. Bei mir sieht es so aus, dass die je 50 Slots dauerhaft belegt sind. Das hat zur Folge, dass ich Viagra sofort verbrauchen muss und gar nicht langsam leveln kann, sofern ich nichts verfallen lassen will. 50% Booster füllen das komplette Inventar und den ganzen Rest muss man sofort entsorgen. Vorschriften musste ich bereits über 200 entsorgen und irgendwann fehlen die bestimmt mal. 2. Nachsendungen aus der Post direkt benutzen, verkaufen oder entsorgen Wie o.a. ist mein Inventar ständig voll und daher ist es extem nervig, wenn man die Nachsendungen einzeln abholen muss, damit sie nicht verfallen. Das Problem würde sich ja vermutlich von alleine lösen, wenn man Punkt 1 umsetzt. 3. Kameradschaften wieder entfernen Die Liste der Kameraden unterhalb des Spielbildschirms ist schon jetzt völlig unübersichtlich und ich nehme grundsätzlich schon gar keine Anfragen mehr an. Da dort auch jeder auftaucht, der sich über den Einladungslink für das Spiel anmeldet, ist die Reihe der Chars schon extrem lang. Da JEDER gespeichert bleibt (egal, ober er sich nur einmal angemeldet hat oder dauerhaft spielt) sollte es eine Funktion geben, die Chars aus der Liste zu entfernen, die man da nicht haben möchte. Alles Andere verbraucht nur unnötig Speicherplatz. 4. Truppenpinnwand für Infos Ein "schwarzes Brett" für Truppeninfos, Dienstpläne und Anweisungen wäre sehr Hilfreich um alle Mitglieder zu erreichen. Die Rundmail-Funktion ist dafür nur bedingt geeignet, da Dauerinfos sehr schnell durch die Manöver- und Ausbaumeldungen nach unten verschwinden und oft übersehen werden. Ich hoffe, Euch sagen diese "Wünsche" zu und die "Roten" sind nach dem Weihnachtsurlaub bereit, diese auch bei breiter Zustimmung (die ich zumindest im Spiel schon bekommen habe) umzusetzen. Ich wünsche schonmal ruhige und schöne Feiertage und man sieht sich auf dem Schlachtfeld...
×
×
  • Neu erstellen...