Jump to content

vonTuBlaKA

Members
  • Gesamte Inhalte

    144
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Reputationsaktivitäten

  1. Like
    vonTuBlaKA got a reaction from scorpion in Feedback zum Patch am 1. August 2018 - Maßnahmenpaket IV   
    Ich hoffe du bist jetzt glücklich^^ Als ich das gelesen hatte, dachte ich mir schon "es wird wohl auf die geforderte Menge ankommen", nur hab ich nichts geschrieben um den Mods nicht noch nen Hinweis zu geben... aber die kamen wohl schon selbst auf den Trichter die geforderte Menge für den Ausbau "etwas" hochzuschrauben.
    Nunja, viel ist es allemal was gefordert wird. Wobei ich das jetzt nicht auf Stahl beschränken möchte, da es bei uns zB für die nächste Stufe am Zement mangelt. Naja, wenn wir den Zement zusammen haben und eine Stufe aufwerten fehlt uns dann in der nächsten Stufe Stahl und Zement :D
    Die zusätzlichen Rohstoffe, die durch das Aufwerten der Patrouille zusammenkommen sind im Vergleich zu den geforderten Rohstoffen für eine neue Stufe des HQs ein Witz und wirken sich so gut wie gar nicht aus. Selbst wenn man pro Durchgang jetzt 10 Stahl und 10 Zement mehr rausbekommt als vorher. Das dauert bis da die Mio zusammengeflossen sind.
    Die geforderten über 100 Mio Credits pro Ausbaustufe HQ waren zu erwarten und sind mMn auch nicht zu hoch angesetzt. Man muss sich ja auch vor Augen führen das es eine einmalige Investition pro Stufe ist und auch das es ein Gemeinschaftsprojekt der Truppe is. Selbst bei ner kleinen Truppe von 10 Leuten sind das ja gerade mal knapp über 10 Mio Credits pro Nase und Stufe. Da die Rohstoffe eh nicht reichen hat man ja dann ausreichend Zeit genug Kohle in die TK einzuzahlen.
  2. Like
    vonTuBlaKA got a reaction from schrecklassnach in Feedback zum patch am 18. Juli 2018 - Maßnahmenpaket III   
    Oh man, tust du nur so? Ich sage in Wiki ist es für mich nicht verständlich genug beschrieben und bitte um Erklärung. Erklärung besteht aus Posten des Links mit dem Hinweis das alles klar verständlich wäre. Es selbst zu erklären ist demjenigen zwar nicht möglich, aber alles glasklar verständlich... geh und troll wen anderen
     
  3. Like
    vonTuBlaKA got a reaction from schrecklassnach in Feedback zum patch am 18. Juli 2018 - Maßnahmenpaket III   
    Heute so, morgen so oder vllt auch wieder ganz anders. Ständig neue Features, deren Funktionen von vielen Spielern nicht gewollt sind. Dann Änderungen an den neuen Features, die für den Großteil nicht mehr nachzuvollziehen sind. Vor den Maßnahmepaketen konnte ich vernünftig spielen, jetzt habe ich neue Features wie zB den Weltboss mit dem Nachtreten, dessen Änderungen so kompliziert und blöd beschrieben werden das man sie nicht mehr versteht. Jetzt noch die Siegesserie so umgestallten das da auch niemand mehr durchblickt... ihr habts drauf^^
    Wenn ihr nach dem ganzen Ändern, Neuimplementieren, wieder ändern und ändern der geänderten Änderung noch Zeit habt, bitte ich um eine verständliche Erklärung wie die neuen Features denn nun wirklich funktionieren. Das am besten in leicht verständlichen Worten.
  4. Sad
    vonTuBlaKA reacted to wolve in Feedback zum patch am 18. Juli 2018 - Maßnahmenpaket III   
    Sorry, auf copy&paste verzichte ich grundsätzlich, wenn man es auch verlinken kann.
    Nach nochmaligem Lesen der Beschreibung auf Wiki erkenne ich immer noch keine Unklarheiten. Da kann ich dir leider nicht weiter helfen....

    Auf W2 funktioniert jedenfalls alles so, wie es anhand der Beschreibung zu erwarten war.
  5. Confused
    vonTuBlaKA reacted to wolve in Feedback zum patch am 18. Juli 2018 - Maßnahmenpaket III   
    Genau auf Wiki bezog ich mich auch, und da gibt es Nichts nicht zu verstehen.
    Wie nun das Verhältnis zwischen Geschriebenen und Spielerealität aussieht, kann ich noch nicht beurteilen, weil W2 erst kurz vor dem Beenden der ersten Stufe beim Nachtreten steht.
    Gibt es da ein Missverhältnis, ist es womöglich ein Fehler im Spiel und muss mit dem Betreiber geklärt werden.
  6. Like
    vonTuBlaKA got a reaction from NordPhil in Feedback zum Patch am 4. Juli 2018   
    Was genau bedeutet: Die Stärke des Endgegners wird zukünftig anhand eurer durchschnittlichen Stärke berechnet und nicht anhand der Werte, beim Aufrufen des Endgegners? Wie berechnet sich diese durchschnittliche Stärke? Wird da der Durchschnitt der letzten Tage, Wochen oder Monate für rangezogen oder wie muss man das verstehen? Heisst das wer die Woche vor nem Weltboss den EK drin hatte wird benachteiligt durch nen Endboss mit extrem hohen Werten? Ich bitte um eine Erklärung wie sich diese durchschnittliche Stärke zusammensetzt.
  7. Like
    vonTuBlaKA got a reaction from schrecklassnach in Feedback zum Patch am 4. Juli 2018   
    Was genau bedeutet: Die Stärke des Endgegners wird zukünftig anhand eurer durchschnittlichen Stärke berechnet und nicht anhand der Werte, beim Aufrufen des Endgegners? Wie berechnet sich diese durchschnittliche Stärke? Wird da der Durchschnitt der letzten Tage, Wochen oder Monate für rangezogen oder wie muss man das verstehen? Heisst das wer die Woche vor nem Weltboss den EK drin hatte wird benachteiligt durch nen Endboss mit extrem hohen Werten? Ich bitte um eine Erklärung wie sich diese durchschnittliche Stärke zusammensetzt.
  8. Like
    vonTuBlaKA got a reaction from Feechen in Feedback zum Patch am 4. Juli 2018   
    Was genau bedeutet: Die Stärke des Endgegners wird zukünftig anhand eurer durchschnittlichen Stärke berechnet und nicht anhand der Werte, beim Aufrufen des Endgegners? Wie berechnet sich diese durchschnittliche Stärke? Wird da der Durchschnitt der letzten Tage, Wochen oder Monate für rangezogen oder wie muss man das verstehen? Heisst das wer die Woche vor nem Weltboss den EK drin hatte wird benachteiligt durch nen Endboss mit extrem hohen Werten? Ich bitte um eine Erklärung wie sich diese durchschnittliche Stärke zusammensetzt.
  9. Thanks
    vonTuBlaKA got a reaction from scorpion in Feedback zum Patch am 4. Juli 2018   
    Was genau bedeutet: Die Stärke des Endgegners wird zukünftig anhand eurer durchschnittlichen Stärke berechnet und nicht anhand der Werte, beim Aufrufen des Endgegners? Wie berechnet sich diese durchschnittliche Stärke? Wird da der Durchschnitt der letzten Tage, Wochen oder Monate für rangezogen oder wie muss man das verstehen? Heisst das wer die Woche vor nem Weltboss den EK drin hatte wird benachteiligt durch nen Endboss mit extrem hohen Werten? Ich bitte um eine Erklärung wie sich diese durchschnittliche Stärke zusammensetzt.
  10. Confused
    vonTuBlaKA got a reaction from Valerian in Feedback zum Patch am 4. Juli 2018   
    Was genau bedeutet: Die Stärke des Endgegners wird zukünftig anhand eurer durchschnittlichen Stärke berechnet und nicht anhand der Werte, beim Aufrufen des Endgegners? Wie berechnet sich diese durchschnittliche Stärke? Wird da der Durchschnitt der letzten Tage, Wochen oder Monate für rangezogen oder wie muss man das verstehen? Heisst das wer die Woche vor nem Weltboss den EK drin hatte wird benachteiligt durch nen Endboss mit extrem hohen Werten? Ich bitte um eine Erklärung wie sich diese durchschnittliche Stärke zusammensetzt.
  11. Like
    vonTuBlaKA reacted to Chrischan in Patch am 20. Juni 2018 - Maßnahmenpaket I   
    Hallo Soldaten,
    es ist soweit: das erste Maßnahmenpaket steht zum Abwurf bereit und wird während der morgigen Wartung bereitgestellt. Hier nochmal eine Auflistung aller Änderungen:
    Inventar
    Es gibt 6 neue Inventarseiten, die ihr gegen Patronen freischalten könnt. Ihr könnt nun bis zu 4 Ausrüstungskombinationen speichern, um einen schnellen Wechsel auf Knopfdruck durchzuführen. die gespeicherten Gegenstände nehmen keinen Inventarplatz mehr weg die ersten 2 Seiten sind bereits für euch freigeschaltet Seite 3 und 4 sind gegen Patronen permanent freischaltbar (50/80) Booster müssen wie gehabt gewechselt werden
    Kommandolevel
    Pro Kommandostufe erhaltet ihr nun einen Bonus auf Schaden, Rüstung und Leben. Diese Boni sind im Tooltip für euch ersichtlich, wenn ihr mit dem Mauszeiger über eure Werte fahrt. Der Maximalwert der Ausrüstungsgegenstände für Schaden und Rüstung (Klammerwert) wird ebenfalls angehoben. Pro Kommandostufe gibt es 0,3% mehr Credits bei Missionen und Diensten. Anmerkung: Wir wissen, dass ihr bereits noch ein paar weitere Änderungen zum Kommandolevel angeregt habt. Dass diese mit dem Paket noch nicht berücksichtigt wurden, heißt nicht dass sie nicht noch kommen können. Haltet also die Augen auf! 
    Gefechte
    Gefechte zwischen Spielern mit 0 Ehre werden ab sofort als ehrenhaft gewertet und belohnen den Gewinner mit 1 Ehrenpunkt. Diese Änderung wird auch bei Dropchancen von Eventwährungen (Fußbälle, Schneebälle, usw.) berücksichtigt. Sonstiges
    Die Gegenstandsgrafiken variieren ab dem 10 Sterne General. Diese Änderung hat keinen Einfluss auf den Spielverlauf und soll nur für etwas optische Auflockerung sorgen. Wie bereits angekündigt stellt dies das Erste der derzeit drei geplanten Maßnahmenpakete dar. Eine Übersicht, was euch zukünftig erwartet und mit welchem Zeitrahmen ihr rechnen könnt, findet ihr in diesem Thread. Ihr seid weiterhin gerne dazu eingeladen, an der Diskussion zu den geplanten Änderungen teilzunehmen und sogar Vorschläge zu unterbreiten, was ihr gerne für Änderungen im Spiel sehen wollt. Schaut einfach mal rein und mischt mit!
    Mit kameradschaftlichem Gruß,
    Das Oberführungskommando
  12. Like
    vonTuBlaKA got a reaction from Felix1973 in Sammelthread - Nachtschießen   
    Also die Änderung vom Dosenschiessen ist super gelungen. Es spielt sich gleich viel fluffiger und Fehltreffer gibts nur noch wenn man tatsächlich vorbei geschossen hat. *Daumen hoch*
  13. Like
    vonTuBlaKA reacted to Chrischan in Sammelthread - Nachtschießen   
    So schnell kann es gehen, wir patchen nachher den Testserver mit folgenden Änderungen:
    Arbeitsnachweis für das Team ist eingebaut. Beim Dosenschießen gibt es keine zufälligen Fehlertreffer mehr. Schüss auf getroffenene Dosen oder neben die Dosen werden nun als Fehltreffer gewertet. (Die Verzögerung wurde entfernt) Eure Treffer beim Dosenschießen werden jetzt sofort angezeigt. (Stunde/Tag/Gesamt) Doppelklicks beim Dosenschießen durch Popups treten nicht mehr auf "undefined"-Fehler bei der Schießbahn aufgrund von Popups treten nicht mehr auf Gruß,
    Chrischan
  14. Like
    vonTuBlaKA reacted to Chrischan in Sammelthread - Nachtschießen   
    Wir haben derzeit eine Verzögerung von einer Sekunde beim Schießen eingebaut, aufgrund der einer Wechselwirkung mit zu schnellem Klicken. Wir eventuell fällt uns noch eine bessere Methode ein.
    Der Sammelorden soll nicht beim ersten Event geschafft werden.
    Definitiv nicht. ;-)
    Hab das Feedback bereits aufgenommen. :-)
  15. Like
    vonTuBlaKA got a reaction from Schlaubi in Sammelthread - Nachtschießen   
    Huhu, hab das Event mal ausprobiert und hätte ein paar Verbesserungsvorschläge:
    Bei der Schiessbahn dauert es gefühlt ewig bis die Zielscheibe kommt die 3 Punkte bringt. Es wird mir 15-20 Bambi angezeigt bis ich mal einmal auf ne lohnende Zielscheibe schiessen darf. Damit ist die Schiessbahn 99% warten und 1% Aktivität. Wäre schön wenn die Zielscheiben mit der gleichen Wahrscheinlichkeit aufpoppen würden um so die Wartezeit nicht allzu lang werden zu lassen.
    Zum Dosenschiessen habe ich auch noch einen Vorschlag zur Verbesserung der Spielperformance. Da ihr euch ja nicht davon abbringen lasst Fehltreffer einzubauen, die weder nachvollziehbar noch fair verteilt sind, solltet ihr die Zeit zwischen den einzelnen Schüssen verkürzen. Sobald man einen Fehltreffer auf eine Dose macht leuchtet nur eine kleine rote Lampe auf. Sofortiges erneutes Klicken auf die Dose hat keine Auswirkung. Ich kann 5-6 mal auf die Dose klicken bevor er den Schuss erneut zählt. Wofür ist diese Wartezeit gedacht? Durch diese Wartezeit zwischen den einzelnen Schüssen sind gar nicht so viele Dosen erforderlich wie tatsächlich vorhanden sind. Man schafft es durch diese künstliche Verzögerung eh nicht das alle Dosen abgeschossen sind.
    Mein Fazit zu dem neuen Event. Es ist mal wieder ewig viel Klickerei für gute und anständige Belohnungen, was aber richtig nervt ist die sinnlose und unnütze eingebaute Wartezeit welche das Event noch zäher werden lässt als es sowieso schon ist. Auch wenn ich neue Events begrüsse sollten dadurch nicht andere Events in den Hintergrund geraten. Das Begleiterevent wird dann alle vier Jahre mal eingespielt und mit etwas Glück und wenn ich keines der Events verpasse habe ich dann im Jahre 2080 zu meinem hundertsten Geburtstag endlich den Orden Saisonspieler X...
  16. Thanks
    vonTuBlaKA got a reaction from schrecklassnach in Sammelthread - Nachtschießen   
    Huhu, hab das Event mal ausprobiert und hätte ein paar Verbesserungsvorschläge:
    Bei der Schiessbahn dauert es gefühlt ewig bis die Zielscheibe kommt die 3 Punkte bringt. Es wird mir 15-20 Bambi angezeigt bis ich mal einmal auf ne lohnende Zielscheibe schiessen darf. Damit ist die Schiessbahn 99% warten und 1% Aktivität. Wäre schön wenn die Zielscheiben mit der gleichen Wahrscheinlichkeit aufpoppen würden um so die Wartezeit nicht allzu lang werden zu lassen.
    Zum Dosenschiessen habe ich auch noch einen Vorschlag zur Verbesserung der Spielperformance. Da ihr euch ja nicht davon abbringen lasst Fehltreffer einzubauen, die weder nachvollziehbar noch fair verteilt sind, solltet ihr die Zeit zwischen den einzelnen Schüssen verkürzen. Sobald man einen Fehltreffer auf eine Dose macht leuchtet nur eine kleine rote Lampe auf. Sofortiges erneutes Klicken auf die Dose hat keine Auswirkung. Ich kann 5-6 mal auf die Dose klicken bevor er den Schuss erneut zählt. Wofür ist diese Wartezeit gedacht? Durch diese Wartezeit zwischen den einzelnen Schüssen sind gar nicht so viele Dosen erforderlich wie tatsächlich vorhanden sind. Man schafft es durch diese künstliche Verzögerung eh nicht das alle Dosen abgeschossen sind.
    Mein Fazit zu dem neuen Event. Es ist mal wieder ewig viel Klickerei für gute und anständige Belohnungen, was aber richtig nervt ist die sinnlose und unnütze eingebaute Wartezeit welche das Event noch zäher werden lässt als es sowieso schon ist. Auch wenn ich neue Events begrüsse sollten dadurch nicht andere Events in den Hintergrund geraten. Das Begleiterevent wird dann alle vier Jahre mal eingespielt und mit etwas Glück und wenn ich keines der Events verpasse habe ich dann im Jahre 2080 zu meinem hundertsten Geburtstag endlich den Orden Saisonspieler X...
  17. Like
    vonTuBlaKA reacted to Felix1973 in Sammelthread - Nachtschießen   
    Fehltreffer beim Dosenschießen
     
    Angesichts der Kosten bzw. des Aufwandes zur Erlangung der Leuchtspurmunition sollte überdacht werden, ob hier wirklich Fehltreffer notwendig sind.
    Die Fehltreffer  sind nicht nachvollziehbar und offensichtlich vom Zufall abhängig.
    Könnten aus meiner Sicht komplett abgeschafft werden.
  18. Like
    vonTuBlaKA reacted to fischzwerg in Sammelthread - Nachtschießen   
    beim Nachtlager wäre schön, wenn man sehen würde, was jeder einzelne der truppe dazu beigetragen hat, ähnlich wie beim rudern/sportfest
  19. Like
    vonTuBlaKA got a reaction from Hinnifurz123 in Feedback zum Auslandseinsatz   
    Also bisher find ich das Event toll und witzig gemacht. Man kann wieder jede Menge Orden sammeln und Belohnungen bekommen. Ob die Belohnungsstufen zu hoch angesetzt sind wird sich im Laufe bzw. zum Ende des Events zeigen. Derzeit sind ja auch noch nicht alle aktiv. Der Einwand das die Einzelbelohnungen nur für Patronenspieler reserviert sind stimmt wohl zum Teil. Man kann zwar versuchen die nächsten 67h ohne Schlaf zu verbringen um es in die Liste zu schaffen, aber selbst dann wirds wohl eher schwierig. Aber so what... irgendeinen Vorteil muss es ja geben wenn man Pats investiert. Und ob sich das für die Top 10 wirklich "lohnt" wage ich mal zu bezweifeln. Um Rang 1 bis 3 zu werden und um die 100 - 200 Pats einzustreichen wird derjenige mit Sicherheit weit mehr als 200 Pats investieren müssen bzw. wurde zum Teil schon investiert... (zB Rang 1 beim Affenberg derzeit über 4.500 Bananen... ich hab grade mal knapp über 150 stk^^) Rang 51 - 150 ist vllt für einige mit etwas Schlafdefizit auch ohne Pateinsatz machbar. Wir werden sehen.
  20. Thanks
    vonTuBlaKA got a reaction from schrecklassnach in Feedback zum Patch am 14. Februar 2018   
    erinnert mich an Trumps covfefe^^
    Ich tipp mal es soll Riesendildos heissen
     
    Schade das der Vorschlag die Gefechte und KG als Einzahlquelle mit einzubeziehen oder statt der Verkäufe zu nehmen bei euch keinen Anklang gefunden hat. Zumal eure Begründung "die Verkäufe bringen regelmässig Credits" sehr dürftig ist, da Gefechte und KG auch regelmässig Credits bringen. Und wie ich schon erwähnt hatte, sind das ja eigentlich die Credits die man sichern will. Die Credits die ich aus Verkäufen bekomme gebe ich im Normalfall auch für irgendetwas aus und zwar gezielt. Davon was abzuziehen ist kontrproduktiv. Desweiteren wäre das auch viel näher am Spiel, da es die Leute dazu anhalten würde Gefechte zu machen und KG zu holen um sich das Konto zu füllen.
     
  21. Like
    vonTuBlaKA got a reaction from Rankun in Feedback zum neuen Event "Sportfest"   
    Der Bug mit dem einem statt vier Ruderschlägen besteht leider immernoch. Gerade eben wieder passiert. Nochmal mein Hinweis wann es bei mir immer auftritt: Wenn man so ungeduldig ist wie ich und direkt nach Ablauf der 2 Min drückt passiert mir das. Hat mMn mit dem lagendem Server zu tun. Das Laggen begann einen Tag vor Eventstart, wurde mehrfach angesprochen und seitdem weder angegangen noch dazu Stellung genommen.
  22. Like
    vonTuBlaKA reacted to DerOstfriese in Testserverfeedback - Das Soldatenkonto   
    Moin,
    ich bin nicht gegen den Tresor, aber diese Abstufungen, sollten sie denn tatsächlich so kommen, finde ich (gelinde gesagt) völlig überteuert und daher auch völlig daneben. Der Sprung von kostenlos auf 30 Patronen zu 50 Patronen ist mir persönlich zu hart. Auch 10%, 30% und 50% sind in meinen Augen nicht zielführend.
    Mir wäre lieber gewesen, wenn man von kostenlos über creditpflichtig zu patronenpflicht gehen würde und dann etwas andere Prozentsätze.
    Beispiel:
    kostenlos, 3 Tage, 10% 750.000 Credits, 5 Tage, 20% 20 Patronen, 7 Tage, 30% Die Summe der Credits und Patronen ist natürlich diskussionswürdig, aber ich denke, man versteht, was ich meine.
    Wie immer spiegelt dies nur meine eigene Meinung wieder. Also schönen Tag noch und bis die Tage...
    Euer DerOstfriese
     
  23. Thanks
    vonTuBlaKA got a reaction from Goliath in Feedback zu den Änderungen am Weihnachtsevent 2017   
    So, das Event is vorbei und damit kommt jetzt mein Fazit:
    Das die Umstellung beim Schlittenrennen gemacht wurde war eine gute Sache, und war aber auch nötig gewesen. Trotz der Anhebung hatte ich immernoch zu häufig nur 4/10 Treffer oder noch schlechter was einen sehr faden Beigschmack hinterlässt. Wie ich schon vor der Änderung geschrieben hab, find ich das Nichttreffen absolut sinnfrei. Auch wenn hier einige sagen: "bei ner echten Schneeballschlacht trifft man ja auch nicht immer!", es ist aber eben keine reale Schneeballschlacht und daher nicht zwingend notwendig nicht zu treffen. Ausserdem gibts mit der Schneekanone, die meinem Empfinden nach eher noch eine echte (virtuelle) Schneeballschlacht darstellt schon die Möglichkeit seine Schneebälle ins Nirvana zu befördern.
    Ich vergleich das Hundeschlittenrennen gerne mit dem Rudern beim Sportfest. Könnt ja da dann auch nen paar "Luftschläge" beim rudern mit einbauen *Ironie*. Somit ist das Erreichen der Belohnungsstufen kein Anzeichen fürs fleissig sein, sondern von Glück oder halt Pech haben. Mir gehts dabei auch nicht ums "verlieren" der hart erarbeiteten Schneebälle, sondern darum das die Liste mit dem Arbeitsnachweis eher ein Glücksnachweis is und nicht die tatsächliche Leistung wiederspiegelt und somit sinnlos ist.
    Zu dem Orden. Auch wenn einige schreiben:

    Jo, "fast" trifft es wohl am besten. Wobei du da wahrscheinlich auch mehr Glück hattest als ich und wohl aus deinen Gefechten und Missis mehr Bälle rausgeholt hast als viele andere. Ich habe jeden Tag nach der Arbeit so 4, manchmal 5-6 Stunden Missis gemacht (natürlich immer die kürzesten Missis) und mit roter Pille Gefechte gemacht und nebenher den Winterdienst laufen lassen. An den Wochenenden hatte ich dann noch ein paar Stunden mehr pro Tag Missis gemacht als unter der Woche und bin trotzdem nur auf insgesamt 4.344 Schneebälle gekommen. Hatte auch die rund 200 zdv getauscht die ich hatte, womit ich gleich zu Anfang auch beim Schlittenrennen genug Reserve hatte zum werfen.
    Aber im Vergleich zum Vorjahr waren 5.000 Schneebälle mMn zu viel. Da die Anforderung für den Xer Orden verdoppelt wurden mussten also dieses Jahr diese zusätzlichen 2.500 Schneebälle rein durch den Winterdienst erwirtschaftet werden, was dann etwa täglich 10-11h reine Spielzeit vorraussetzt um den Winterdienst auch so oft anstossen zu können. Meint ihr nicht das ihr damit zuviel von den Spielern erwartet? Wenn der Winterdienst nur 30 min statt einer Stunde gelaufen wär, hätts das auch getan und ich es wohl noch geschafft. Also möglich war der Xer Orden mit Sicherheit, da ihn ja auch einige bekommen haben. Ob nun mit hunderten zdv oder ganz viel Spielzeit sei mal dahingestellt, aber mit deinem "Und zwar sehr gut." kann ich mich leider nicht anfreunden da es eben auch viele fleissige Spieler gibt denen es nicht geglückt ist.
     
     
    JA, hab ich, kannst ja gerne mal ingame auf mein Spielerprofil gucken. Dieses Jahr das erste mal leider nicht geschafft trotz Ausgabe von zdv... und das obwohl ich meiner Meinung nach noch fleissiger war als letztes Weihnachten.
    Von daher is meine Meinung: Der Erhalt von Schneebällen hängt leider allzu oft vom Glück ab statt von der tatsächlichen Leistung. Da kannste Missis machen und dich durch die Listen kloppen wie du willst. Wenn Fortuna nicht auf deiner Seite steht haste am Eventende locker 500 Bälle weniger als die vom Glück beseelten und das trotz gleicher oder höherer Leistung. Dieses Glücksspiel wurde dann noch beim Hundeschlitten konstequent weitergeführt so das man unter Umständen am Ende mit weniger Belohnung/Orden dasteht als andere die weniger Missis und Gefechte gemacht haben. Also erst kein Glück beim Bälle bekommen durch Missis/Klopperei und dann nochmal Pech dazu durch Nichttreffen beim Hundeschlitten... Schade, hier wurde viel Potenzial vom Spielevertreiber verschenkt. Das hätte man vllt durch nen vorherigen Test aufm Testserver schon im Vorfeld verbessern können. Die 2.500 zusätzlichen Bälle, die durch den Winterdienst zu erwirtschaften waren (250h Winterdienst in 24 Tagen) waren mMn too much.
    Positiv fand ich die eigene Eventkarte (ihr gebt euch immer so viel Mühe mit den Bildern und Details ) grundsätzlich auch den Winterdienst und das Truppenevent, mit Ausnahme der bereits erwähnten mMn zu hohen Anforderungen bzw. dem Nichttreffen beim Schlitten. Vielen Dank für die Belohnungen aus den Events und dem Weihnachtskalender.
  24. Like
    vonTuBlaKA got a reaction from joyboyhh in Feedback zu den Änderungen am Weihnachtsevent 2017   
    So, das Event is vorbei und damit kommt jetzt mein Fazit:
    Das die Umstellung beim Schlittenrennen gemacht wurde war eine gute Sache, und war aber auch nötig gewesen. Trotz der Anhebung hatte ich immernoch zu häufig nur 4/10 Treffer oder noch schlechter was einen sehr faden Beigschmack hinterlässt. Wie ich schon vor der Änderung geschrieben hab, find ich das Nichttreffen absolut sinnfrei. Auch wenn hier einige sagen: "bei ner echten Schneeballschlacht trifft man ja auch nicht immer!", es ist aber eben keine reale Schneeballschlacht und daher nicht zwingend notwendig nicht zu treffen. Ausserdem gibts mit der Schneekanone, die meinem Empfinden nach eher noch eine echte (virtuelle) Schneeballschlacht darstellt schon die Möglichkeit seine Schneebälle ins Nirvana zu befördern.
    Ich vergleich das Hundeschlittenrennen gerne mit dem Rudern beim Sportfest. Könnt ja da dann auch nen paar "Luftschläge" beim rudern mit einbauen *Ironie*. Somit ist das Erreichen der Belohnungsstufen kein Anzeichen fürs fleissig sein, sondern von Glück oder halt Pech haben. Mir gehts dabei auch nicht ums "verlieren" der hart erarbeiteten Schneebälle, sondern darum das die Liste mit dem Arbeitsnachweis eher ein Glücksnachweis is und nicht die tatsächliche Leistung wiederspiegelt und somit sinnlos ist.
    Zu dem Orden. Auch wenn einige schreiben:

    Jo, "fast" trifft es wohl am besten. Wobei du da wahrscheinlich auch mehr Glück hattest als ich und wohl aus deinen Gefechten und Missis mehr Bälle rausgeholt hast als viele andere. Ich habe jeden Tag nach der Arbeit so 4, manchmal 5-6 Stunden Missis gemacht (natürlich immer die kürzesten Missis) und mit roter Pille Gefechte gemacht und nebenher den Winterdienst laufen lassen. An den Wochenenden hatte ich dann noch ein paar Stunden mehr pro Tag Missis gemacht als unter der Woche und bin trotzdem nur auf insgesamt 4.344 Schneebälle gekommen. Hatte auch die rund 200 zdv getauscht die ich hatte, womit ich gleich zu Anfang auch beim Schlittenrennen genug Reserve hatte zum werfen.
    Aber im Vergleich zum Vorjahr waren 5.000 Schneebälle mMn zu viel. Da die Anforderung für den Xer Orden verdoppelt wurden mussten also dieses Jahr diese zusätzlichen 2.500 Schneebälle rein durch den Winterdienst erwirtschaftet werden, was dann etwa täglich 10-11h reine Spielzeit vorraussetzt um den Winterdienst auch so oft anstossen zu können. Meint ihr nicht das ihr damit zuviel von den Spielern erwartet? Wenn der Winterdienst nur 30 min statt einer Stunde gelaufen wär, hätts das auch getan und ich es wohl noch geschafft. Also möglich war der Xer Orden mit Sicherheit, da ihn ja auch einige bekommen haben. Ob nun mit hunderten zdv oder ganz viel Spielzeit sei mal dahingestellt, aber mit deinem "Und zwar sehr gut." kann ich mich leider nicht anfreunden da es eben auch viele fleissige Spieler gibt denen es nicht geglückt ist.
     
     
    JA, hab ich, kannst ja gerne mal ingame auf mein Spielerprofil gucken. Dieses Jahr das erste mal leider nicht geschafft trotz Ausgabe von zdv... und das obwohl ich meiner Meinung nach noch fleissiger war als letztes Weihnachten.
    Von daher is meine Meinung: Der Erhalt von Schneebällen hängt leider allzu oft vom Glück ab statt von der tatsächlichen Leistung. Da kannste Missis machen und dich durch die Listen kloppen wie du willst. Wenn Fortuna nicht auf deiner Seite steht haste am Eventende locker 500 Bälle weniger als die vom Glück beseelten und das trotz gleicher oder höherer Leistung. Dieses Glücksspiel wurde dann noch beim Hundeschlitten konstequent weitergeführt so das man unter Umständen am Ende mit weniger Belohnung/Orden dasteht als andere die weniger Missis und Gefechte gemacht haben. Also erst kein Glück beim Bälle bekommen durch Missis/Klopperei und dann nochmal Pech dazu durch Nichttreffen beim Hundeschlitten... Schade, hier wurde viel Potenzial vom Spielevertreiber verschenkt. Das hätte man vllt durch nen vorherigen Test aufm Testserver schon im Vorfeld verbessern können. Die 2.500 zusätzlichen Bälle, die durch den Winterdienst zu erwirtschaften waren (250h Winterdienst in 24 Tagen) waren mMn too much.
    Positiv fand ich die eigene Eventkarte (ihr gebt euch immer so viel Mühe mit den Bildern und Details ) grundsätzlich auch den Winterdienst und das Truppenevent, mit Ausnahme der bereits erwähnten mMn zu hohen Anforderungen bzw. dem Nichttreffen beim Schlitten. Vielen Dank für die Belohnungen aus den Events und dem Weihnachtskalender.
  25. Thanks
    vonTuBlaKA got a reaction from McLeoud in Feedback zu den Änderungen am Weihnachtsevent 2017   
    Also im Grossem und Ganzem finde ich das Event gut gemacht mit eigener Eventkarte. Die Möglichkeit durch den Winterdienst noch zusätzliche Schneebälle zu bekommen finde ich gut da man für den Hundeschlitten ja jetzt nun mehr benötigt, auch wenn man nun für die Orden noch mehr braucht als im Vorjahr.
    Was ich aber nicht so toll finde ist das Verfehlen der eingesetzten Schneebälle beim Truppenevent. Da hätte es auch getan wenn man die Anzahl der geforderten Meter einfach erhöht hätte und stattdessen jeden eingesetzten Schneeball hätte treffen lassen. Beim Mannschaftsrudern gabs doch auch keine "Luftschläge" mit dem Paddel. So ist es auch noch Glücksache welche Stufe man bei den Belohnungen schafft statt die tatsächliche Leistung der Spieler. Ausserdem erzeugt es Frust bei den Spielern wenn man dauernd verfehlt, da ist es sehr anstrengend die Motivation der Mitglieder 24 Tage lang hochzuhalten wenn sie schon am zweiten Tag nur noch über das Verfehlen mit den Schneebällen meckern...
×
×
  • Neu erstellen...