Jump to content

Commander

Members
  • Gesamte Inhalte

    286
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Commander

  1. Durch die Captcha, ist es aber nicht möglich einen Spielebot zu programmieren. Weil die Bilder ja iimmer nach reinen Zufall zum anklicken ausgewählt werden. Somit bringt es dir nichts dem Bot zu sagen wo es klicken soll
  2. Es geht nicht um die Multis dabei, es verhindert Spielebots.
  3. Commander

    Witzevent 30.April

    Anhang: Auf Welt2 wurde der Orden Soldatenschreck und der Extrabonus für die Top100 nicht gutgeschrieben. Desweiteren hat die Platzierung jeden einzelnen Spieler nicht stattgefunden, nach dem Fall des Weltbosses. Wie es in Welt1 abgelaufen ist, weis ich leider nicht da ich nur auf Welt2 spiele.
  4. Commander

    Witzevent 30.April

    Wir spielen das Spiel weil es uns Spaß macht. Aber den Spielern vergeht der Spaß am Spiel wenn sie immer und immer wieder enttäuscht werden von Unikat. Und auch unser Denken hat sich sehr verändernt, weil ich zum Beispiel spiele dieses Spiel seit 2013 und habe schon einige Höhen und Tiefen von Unikat mitbekommen. Es ist richtig das wir alle nur Menschen sind und auch aus diesem Grund Fehler machen. Die meisten Fehler sind halt durch menschliches Versagen gekommen. Das grundsätzlich Problem der Spieler ist ja nicht das Fehler auftretten, dass Problem ist eher wie mit den Spielern umgegangen wird! Fehler werden einfach vertuscht oder mit einer kleinen Patronenspende wieder gut gemacht (was Unikat eigentlich auch nicht machen müsste). Viele Spieler ärgern sich halt, dass keinerlei komunikation zwischen den Betreibern und den Spielern gibt. Wo die Spieler aufgeklärt werden wie und was passiert ist oder wie es weiter geht. Klar es ist Wochenende, da haben auch die Betreiber mal Freizeit. Aber dieses Spiel ist nun mal keine Firmengebäute was man Freitag um 16 Uhr zu schließt und Montag früh um 9 wieder auf. Das Spiel ist 24 Stunden 365 Tage im Jahr online. Dies ist das hauptsächliche Problem von Unikat, sie starten Events und überlassen sie sich selbst. Wenn was schief läuft gibt es ja noch die "dummen" Moderatoren die sich schon bei uns (Betreibern) melden werden, solange müssen sie den Kopf hin halten. Ich verstehe auch, das die Moderaten nicht in den Chat kommen wenn wieder ein Fehler aufgetretten ist. Oder möchte ihr euch anschnautzen lassen für Dinge für die ihr nicht könnt oder Rede und Antwort stehen auf Fragen wo ihr selber keine Antwort wisst? Hier läuft einfach einig falsch. Es ist auch völlig verständlich das sich die Spieler aufregen und verarscht fühlen, wenn Unikat Besserung gelobt hat. Und man keine Besserung sieht, dafür sieht man das Unikat wieder mal ein neues Spiel auf die Beine stellt und jetzt auch wieder eine App. Da fragt man sich, haben sie zuviel Zeit oder wissen sie vor Langerweile nicht was sie tun können? Selbst ich frage mich ob das jetzt ein muss war, wieder so eine App zu erstellen oder ob es besser wäre erstmal das Vertrauen der Spieler wieder herzustellen? Es ist völlig verständlich das die Spieler so reagieren wie sie es tun.
  5. Das ist einfach nur eine billige Aussage, mehr nicht. Weil wer setzt sich hin und erstellt ein falsches Bild von Team Rot. Die sitzen in einem Büro und da sollte die komunikation schon stimmen. Und jeder normale Mensch denkt doch WUT > AUSDAUER > WUT > AUSDAUER > WUT wie auch auf den Bildern abgebildet ist. Was sollte das für einen Sinn ergeben 2x Ausdauer hintereinander zu machen. Und ich sehe eine Transparente Abtrennung zwischen Bild und Tag.
  6. 1.) Das Fragezeichen bezieht sich auf das Bild 2.) muss ich mich nicht von dir als dämlich bezeichnen lassen!
  7. Hallo Unikat, heute habt ihr wieder den Vogel abgeschossen. Bis jetzt lief das Osterevent ja super ohne Probleme, aber heute mit den Boss ist ja mal schrecklich was in die Hose gegangen. Ich habe extra 0 Uhr ins Wiki geschaut was beim heutigen Boss gebraucht wird ... Wut oder Ausdauer. Und dort ist eindeutig zu lesen, dass Wut benötig wird (siehe Bild) Aus diesen Grund habe ich auch von 0Uhr bis 4Uhr schon Missionen gemacht. Und jetzt zu sagen "Upps falsches Bild im Wiki" ist ja das einfachste. Aber nein eure User verlassen sich auf das Wiki. Das das Wiki nicht Fehlerfrei ist, wissen wir alle. Das sieht man schon alleine an den Orden vom Osterevent, die noch auuf den Stand vom letzten Jahr sind. Mensch ihr habt die Wiki Seite vom Osterevent erst kurz vorher verändert, kann man da nicht auch die Orden auf den neusten Stand bringen? Aber jetzt zurück zum Problem. Da einige User sich halt auf euer Wiki verlassen haben (darunter auch ich), haben wir nun keine Wut mehr den Boss zu besiegen. Selbst wenn ich mir jetzt 300 Patronen kaufen würde wäre die Chance so klein Viagra zu bekommen, dass ich es erst garnicht versuche. Bedenkt auch die User die ohne Premium Patronen spielen.
  8. Das ist schwachsinn, ich spiele übers Tablet (Browser). Und bin weder gleichzeit mit zwei Browsern online oder mit der App + Browser. Was soll mir das bringen, mit zwei Browsern meinen Acc zu spielen? Blödsinn
  9. Leider wird werden wieder einmal die Beförderungen per Systemfeldpost doppelt verschickt. Es handelt sich hier nur um die Beförderungsmeldungen.
  10. Commander

    Set-Items

    Danke für eure Erklärungen.
  11. Commander

    Set-Items

    Da die Set-Items ja sehr selten im Spiel sind, stellt sich mir die Frage: Warum das Set-Item vom Dienstgrad Hauptmann schwächer ist, als genau das gleiche Set-Item vom Dienstgrad Oberleutnant
  12. Fehler besteht auch bei Verlust des Pokales.
  13. Interessiert scheinbar keinen. Hinweis für mich: war das letzte mal, dass ich einen Fehler gemeldet habe!
  14. Creditssymbol statt Pokalsymbol
  15. Mit dem Account sitten hat sich Unikat damals 2014 wo die neue Regelung raus kam ins eigene Bein geschnitten. Regelung: Wenn ein Spieler mehrere Monate nicht online sein kann, aus Beruflichengründen z.b. ein Auslandseinsatz, darf der Account von einem anderen Spieler gesittet werden. Dies muss aber vorher mit den Admin (Unikat) abgesprochen werden. Das war doch der volle Freifahrtsschein für alle Spieler. Weil es einfach absolut nicht nachvollziehbar ist, ob der Spieler aus Beruflichengründen verhintert ist. Das kann Unikat nie nachvollziehen. Die Spieler können ja einem was vom Pferd erzählen, von daher war ich damals schon gegen das sitten von Accounts. Beispiel: Ein Spieler mit dem Dienstgrad Leutnant hat auf einmal keine Lust mehr auf das Spiel. Dieser Spieler verschenkt seinen Account an ein Truppenmitglied, beide melden sich bei Unikat und sagen das der Leutnant z.b. 6 Monate aus Beruflichengründen nicht spielen kann. Somit hat das Truppenmitglied legal einen Multi-Account zu spielen. Und jetzt erzählt mir bitte keiner, dass nach 6 Monaten prüft ob der Account von seinen rechtmäßigen Besitzer wieder bespielt wird. Wie ich hier auch schon in einigen Themen gelesen habe dies ist ein Spiel, dann frage ich mich doch warum ein Account gesittet werden muss wenn es doch nur ein Spiel ist. Was bringt euch das wenn ihr 5 Minuten mit dem Account online seit? Wow ihr könnt ihn in die Manöver mitnehmen oder mal eine Patroulie starten, dass reist es doch nicht wirklich wenn wir ehrlich sind. Da müssen eher mal die Truppenführer umdenken (uns fehlt jetzt einer bei den Manövern, vielleicht müssten wir mal unsere Ansprüche runter schrauben). Es ist so schon schwer genug Spieler zu unterscheiden, ob es jetzt ein Multi-Account ist oder ob in einer WG oder mehrere Familienmitglieder dieses Spiel spielen. Da muss man doch weis Gott das sitten nicht noch in Einzelfällen erlauben. Weil bei Einzelfällen bleibt es ja nicht. Außerfrage steht ganz klar, Multi-Accounts gibt es und wird es auch immer geben, dass ist findet man in jedem Browsergame. Aber man muss bestmöglich dagegen vorgehen, auch wenn das viel Zeit in Anspruch nimmt.
  16. Das ist eine gute Idee, aber wir sind nur Spieler. Auf sowas müssten die Admins eigentlich von selbst kommen.
  17. Ok Shakespeare, als möchtest du das Sickman, Tropper und Chrischan als Betreiber oder auch Angestellter von Unikat alleine die Berechtigung haben auf die datenschutzrelevanten Inhalte nur besitzen. Wer bearbeitet dann die ganze Masse an Tickets die pro Tag einfliegen, wenn Chrischan sich um die ganzen Verdachtsfälle von Multiaccounts kümmert? Wer programmiert dieses und 2 andere Spiele weiter, wenn Sickman und Tropper sich mit den Multiaccounts beschäftigen? Wir wollen doch wenn wir ein Ticket schreiben aus was für ein Grund auch immer, dass unser Problem schnell behoben wir. Und wir möchten doch auch, das Fehler im Spiel schnell und zügig behoben werden. Oder auch neue Dinge ins Spiel eingefügt werde. Aus diesem Grund, fallen diese 3 Personen schon mal raus. Nun ist die Frage, da es noch "Senior" Moderatoren gibt (die das aber auch nur ehrenamtlich ausüben) ob nur diese 2 Personen diese Sache übernehmen sollte?
  18. Ich habe mir jetzt mal das ganze Thema hier durchgelesen und bei manchen Dingen habe ich ein großes Fragezeichen im Gesicht. Auf der einen Seite möchtet ihr Spieler (auch ich), dass Mulitaccounts gefunden werden und dagegen vorgegangen wird. Aber auf der anderen Seite möchtet ihr nicht, dass die Moderatoren eure IP-Adressen lesen können? Ähm Gegenfrage von mir. Wie sollen die Moderatoren herausfinden, wer ein vermutlicher Multiaccount sein könnte wenn sie dies nicht über den IP Abgleich tun können? Wie stellt ihr euch das vor, wenn ihr als Spieler einen Verdacht habt das UserXY und UserYZ ein und die selbe Person sein könnte. Dann meldet ihr das einem Moderator oder schreibt ein Ticket. Soll dann der Moderator erst zu einen Admin rennen und sagen "prüft mal bitte den und den"? Ich glaube die Admin haben mit den Programmierungsaufgaben genug zutun. Und wir als Spieler möchten doch auch, dass schnell gegen Multiaccounts vorgegangen wird. Es ist völlig richtig, dass IP-Adressen und EMail-Adressen nicht an dritte weiter gegeben dürfen. Das steht außer Frage.
  19. In dem Sinne wie Bravestarr habe ich das noch garnicht gesehen. Aber er hat völlig Recht Wenn man das Spiel noch mehr Bundeswehr bezogen machen möchte, dann ist das mit den Feldwebel oder Hauptfeldfebel (die ja meistens Spieß sind) garnicht zu dumm. Weil in der Wirklichkeit leidet ja auch kein Obergefreiter oder Hauptgefreiter eine Einheit. sie sind vielleicht Hilfsausbilder in einer Ausbildungseinheit oder sitzen im Gezi als Deko aber mehr eigentlich auch nicht.
  20. Ja ja ich und meine Coins, meine natürlich Patronen. Das waren zwei verschiedene Vorschläge, entweder: - einen bestimmten Dienstgrad zur gründung einer Truppe - oder eine premium Zahlung für eine gründung einer Truppe
  21. Das Thema ist zwar schon alt, aber ich rolle es trotzdem wieder auf. Ich persönlich bin der Meinung das die Truppengründer: - mindestenst den Dienstgrad Feldwebel haben sollten - oder 20 Coins für eine Gründung bezahlen müssen. Grund dafür: Jeder User der sich hier anmeldet, macht nach 5 Minuten seine eigene Truppe auf: - die bestehenten Truppen bekommen ihr Plätze nicht voll - es gibt immer mehr tode Truppen, weil neue User schnell die Lust am Spiel verlieren - die User sollten erstmal das Spiel verstehen bevor sie eine Truppe aufbauen - TF oder Stelli kann seinen mitgliedern keine Tips geben weil er/ sie selber erst aus dem Ei geschlüpft ist - die permanenten Mitglieder suchen in Allgemein-Chat lassen nach Positives für Truppen: - sie bekommen ihr Truppen vol - sie können mehr Rohstoffe sammeln - sie können schneller Ausbauen - sie sind stärker in den Manövern Positives für User: - sie bekommen Tipps und Tricks erklärt (sollte zumindest in einer Truppe so sein) - sie lernen das Spiel erstmal richtig kennen - sie finden schneller anschluss an die Community
  22. Commander

    Horrende Preise im Shop

    Coins ist die Spiel Währung. Wie die Betreiber ihre Coins nennen ob Patronen, Gold, Steine usw. ist ja eigentlich Wurst. Coins ist halt der Oberbegriff.
  23. Commander

    Horrende Preise im Shop

    Ok dann beziehen wir uns auf das Spiel. Warum kostet ein: 50% Schaden Boost (12h) 7 Coins 50% Schaden Boost (24h) 7 Coins die hälfte der Zeit aber gleiche kosten? Oder warum kostet ein Riesiger Atropin Injektor 7 Coins und einmal Wut aufladen 4 Coins? Kommt doch das gleiche bei raus, außer das eins mehr kostet als das andere.
  24. Commander

    Horrende Preise im Shop

    Die Preise für Premium Coins sind wirklich ein wenig hoch wenn ich das mit anderen Spielen vergleiche. Spiel 1: (nenne keinen Namen) 40 Coins = EUR 2,00 = 0,05 Euro pro Coin 200 Coins + 15 Coins Mengenbouns = 215 Coins = EUR 10,00 = 0,05 Euro pro Coin 500 Coins + 40 Coins Mengenbonus = 540 Coins = EUR 25,00 = 0,05 Euro pro Coin 1000 Coins + 100 Coins Mengenbonus = 1100 Coins = EUR 50,00 = 0,05 Euro pro Coin 2000 Coins + 500 Coins Mengenbonus = 2500 Coins = EUR 100,00 = 0,04 Euro pro Coin Spiel 2: (nenne keinen Namen) 50 Coins = EUR 1.99 = 0,04 Euro pro Coin 280 Coins = EUR 9.99 = 0,04 Euro pro Coin 610 Coins = EUR 19.99 = 0,04 Euro pro Coin 1650 Coins = EUR 49.99 = 0,03 Euro pro Coin 3800 Coins = EUR 99.99 = 0,03 Euro pro Coin Das waren nur mal 2 Beispiele von anderen Spielen. Da sieht man leider das ihr doppelt so teuer seit
  25. Rammstein - Liebe ist für alle da
×
×
  • Neu erstellen...