Jump to content

RobinKramer2

Members
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hallo, ich möchte euch heute eine Geschichte erzählen über zwei Soldaten die nicht viel mit einander zutun haben, außer das sie sich einmal hier im Chat begegnet sind. Der eine ein junger Offiziersanwärter, vielleicht kein Soldat wie du und ich, nicht alle von uns sind Offiziere, der andere ein in der Feldwebel Laufbahn, ein Soldate wie du und ich. Beide trennen Jahre sie sind sich in der Realität nie Begegnet. Der junge Offizier began sein Studium, im ersten Semester, machte er ein Praktikum, und traff eine junge Frau, diese sollte er später einmal Heiratet, aber dazu später sie lernten sich bei diesem Praktikum kennen alles schien, gut nur war es das leider nicht, die Familie der jungen Frau war zerrüttet, sehr zerrütet, und dies brachte viele Probleme mit sich. Der Vater sehr Dominant sprach häufig dem Alkohol zu, und konnte keinen jungen Aufstrebend Kontrahenten als Schwiegersohn gebrauchen, er sah sich in seiner Position als Alfamännchen bedroht, und macht daher alles was ihm möglich erschien um das Leben der Jungen Frau zur Hölle zu machen. Irgendwann sagte sich die junge Frau von ihrer Familie los und dann Heirateten die Beiden im kleinen Kreis, ma könnte denken Happy End, aber leider war Sie aus ihrer Familie, aber ihre Familie nicht aus ihr, sie erkrankte schwer Psychisch an einer Krankheit deren Grundstein im Kindesalter gelegt wird. Sie griff ihren Mann mehrfach an, würgte ihn, schlug ihn, attackierte ihn mit einem Messer. Nun hatte er die Wahl sich schützen und dabei die die er liebte zuverletzten oder sich nicht zu schützen und sich von der die er liebte verletzen zulassen. Eine perverser Einfall des Schicksals, wie würdet ihr euch entscheiden? Er entschied sich bei jeder Gelegenheit nach Instikt anders, irgendwann versucht sie sich das Leben zu nehmen immer dann wenn sie klar genug war zu sehen, was sie sich und ihm antat. Sie kam in eine Klinik ihr konnte geholfen werden sie studiert wieder hat ihr Leben wieder aufgenommen oder versucht es zumindest und hat dabei erfolg, aber ein Happy End gibt es nicht, im Realen Leben gibt es sowas fast nie. Nun trennten sie sich, der Junge Soldat war schwer mitgenommen, die Angriffe seiner Liebsten hatten Narben hinter lassen auf seinem Körper, das was er hatte tuen müssen um sich zuverteidigen hinterließ Narben auf seiner Seele. Das Messer in deinem Arm geht wieder raus die Wunderheilt, dass Messer das du in den Arm eines anderen Rammst bleibt ewig in deinem Gewissen, auch das es Notwehr war äderte daran nichts. Er schaffte es nebenbei in seinem Studium nicht völlig zurück zufallen, aber die Leistung die er hatte erreichen können war Schnee von gestern. Er wollte seinen Abschluss machen, 3 Tage vor seinem letzten Seminar kam sein Vater ins Krankenhaus sein Vater war nicht einmal 50, er spukte Blut in schwällen, wieder und wieder in einer Notop wurde sein Leben gerettet, vorerst, es war Krebs, vermutlich würde er sterben, nur wann wusste man noch nicht genau. Der junge Offizier macht seinen Abschluss, er macht seine Arbeit, wie ein Roboter er kannte keine Kälte, keine Hitze, beschwerte sich, nie er lebte, aber am Leben war er nicht mehr wirklich. In dieser ersten Verwendung erzählte ihm jemand vom Soldatenspiel, es wäre lusitg, lustig hatte er schon lange nicht, mehr also machte er sich einen Account und suchte eine Truppe. Und dann kam er ins Gespräch. Unsere Feldwebel ich hoffe ihr hab ihn nicht vergessen? Die Anfangszeit seiner Laufbahn war unspektakulär nicht herausrangend aber gut, er wurde Rettass konnte nen Fuchs fahren war zufrienden mitdem Job. Er hatte zwei Kinder und eine Frau, er war schon einmal im Ausland im Kosovo, alle ging gut. Jetzt das erste mal Afghanistan, würde wieder alles gut gehen? Würde er nach Haus kommen? Seine Frau sagte er sie solle sich keine Sorgen machen, es wäre wie beim letzten mal, wie gerne hätte er seine eigene Lüge geglaubt aber das war es nicht. Das FLugzeit hob ab und brachte ihn erst mal zum Umschlagspunkt. Er war schon nervös im Flugzeug aber jetzt noch mehr einige seiner Kameraden auch aber niemand gab es zu, also alle an Board Richtung Masar el Sharif, und dann passierte 4 Monate lang nichts, was nicht auch 1000en anderen passiert war, sie kamen wieder zurück verdreckt verschwitzt, durch den Sport und die Hitze ein paar Kilo leichter, er nahm seine Frau in die arme alles war gut gegangen. Er lebt die meiste Zeit Glücklich mit seiner Familie Zwei Jahre später war er wieder unterwegs in die Wüste, diesmal glaubte er seine Lüge alles würde gut gehen, er würde dreckig sein über all wäre Sand, er wäre ein paar Kilos leichter. Er sollte recht behalten, fast 20 Kilo leichter, ein linkes Bein ganz und das rechte Bein halb um genau zu sein, war er auf dem Rückweg leichter. Er wurde aus dem Dienst entlassen, war zwischen durch arbeitslos hatte Zeit, fing an mit dem Soldaten spiel und kam in ein Gespräch Die beiden merkten irgendwie, irgendwas ist anderes am anderen, vielleicht erkennen sich Leute die schweres Leid erfuhren sich gegenseitig wer weiß. SIe erzählte sich gegenseitg ihre Gesichichten so wie ich sie euch jetzt erzählt habe, und dann sagte der Feldwebel: Man junge du hast ja ne Menge durch gemacht, echt mein Mitgefühl hast du, bei dem Scheiß. Der Offizier sagte: Was du bist ein Krüppel der nicht laufen kann, und hast Mitleid mit mir? Danach hörte der Offizier ein Geräusch etwas das er lange nicht gehört hatte, seit Jahre nicht er lachte, der andere Lachte auch. Der Feldwebel erwiederte:Ich hab meine zwei Kinder arbeite jetzt wieder im Rettungsdienst in der Ausbildung, in der Verwaltung oder auch in der Leistelle, und du hast nichts mehr was man noch Familie nennen könnte was bringt dir da der Job? Und das meine lieben ist die Moral, der Dienst kann einem viel geben und der Dienst kann einem viel nehmen wie auch das Zivile leben, aber das wichtigste ersetzt er euch nicht, die lieben an euer Seite und wenn man sich wieder mal Fragt, Karriere oder Familie denkt einmal an den Feldwebel mit seinen zwei Kinder auf dem rest Schoß ohne Uniform und glücklich, und an den jungen Offizier mit Uniform, der täglich seinen Dienst schiebt nicht mehr so Kaputt wie früher, aber vermutlich nie wieder ganz. Und an die jüngeren Leute hier, es gibt nicht immer ein Happy End, das ist das reale Leben, jeder ist seine Glückesschmied und ihr könnte eure Chancen versuchen zu verbessern durch gute Schule und harte Arbeit, aber wenn das Schicksal euch ficken will, fickt es euch, also wenn ihr die Wahl hab überlegt es euch gut.
  2. XD Satzzeichen ken Problem, ist so eine Angewohntheit im Internet, da auch häufig auf Englisch, kaum noch Groß- und Kleinschreibung zu verweden. Wer braucht da schon Punkte und Kommas? Die Römer kamen auch ohne aus. Ne Spass beiseite, das mit dem Training ist 10% des Problems nach events wie Flut oder ähnliches, wo man dann aufeinmal 2. mille hat, oder auch nach einigen Orden, gerade vom Truppenlehrgängen, wo man mal 500k bekommt, dass sind dann in etwa 6-12 Ausbildungen, 12 Ausbildung sind schon 60min. Training. Aber wie gesagt das geht noch. In der Hauptsache geht es tatsächlich, um die Zeit für Missionen ich hab über die Feiertage frei, und der Pc ist sowieso fast immer an, aber mit allen Aufladungen und dem Veteran ist es tatsächlich so, dass die reine Zeit viel ist, ich weiß man kann das mit Patronen verkürzen, aber 8 Stunden ist für ein Browser Game einfach enorm, nur um Missionen machen. Und ich denke das die Hälfte reichen würde. Denn wenn man daur training machen will, und maximale Angriffe pro Tag, und Patrouille fahren, kann man hier ja immer noch Zeit weit darüber hinaus verbringen.
  3. Gibt es hier keine Beartbeiten Button? und naja, ist halt keine groß und klein schreibung, na und? außerdem 4:29? Aber okay Ich habe gerade Zeit in meinem Studium, aber es ist/war selbst jetzt mit viel freier zeit, bei 100 ausdauer plus 250 durch aufladen da 1 ausdauer einer minute entspricht ohne Veteran sind das 350 min., mit sind es nicht 350min sondern 420min, das sind knapp 7 stunden, durch pausen daziwschen oder wenn man nicht perfekt die nächste mission anschließt, bei 8 Stunden am Tag ein enormer aufwand. trainieren ist so ne sache, durch das 3-Fach Trainingbis zum leveln kann man gut ein kauffeature einschieben, aber wie wäre es mit +4 statt +2 pro wert auf der HiBa? und dann doppeltenpreis, das man nicht mehrer stunden davor sitzt zum trainieren. hatte mit flut und items echt was weg zu arbeiten und war gestern nacht unfreiwillig, heute freiwllig, bis 4 nachts auf nur damit ich alles weg hatte, um am nächsten tag nicht feststellen musste das ich ausgeplündert wurde. daher finde ich die idee absolut sinnvoll, denn Standart kram, also Mission,(und Training oder Patrouille) auf 4 Stunden zu bringen, finde das spiel nicht schlecht aber der zeit aufwand ist sehr hoch. gruß robin besser?
  4. Also die Idee ist Super, ob es erst ab general sein muss weiß ich jetzt nicht, sollte auch früher gehen, qausi für die Laufbahn verschiedene Farben. Manschaftet, Unteroffiziere mit und ohne Portepee, Leutnante+Hautpleute, Stabsoffiziere, Generäle, usw. Sie sollte fest seien also kein weitere Item damit man es nicht vorher jedesmal wechseln kann, weil + eine auf ladungnato shop, +20 credits dienst oder mission, dann würde man ständig tauschen. Es sollte coole und Speziell Boni dafür geben aber mann muss sich entscheiden. Einmal mehr Tauschen im Natoshop.(Anwenbar?) Einmal Wut +20, (dauerhafte kleiner atropin injektor, könnte sich ja verbessern alle 24-16-8 Stunden, oder die Wut erhöht sich,Vorteil mehr Wut promalman hat die aufeinmal und muss nicht alle 8 stunden on) Einmal Ausdauer +5 (gleiche für Atropin Stunden Zahl oder Menge) +5% mehr Spenden,Credits bei Missionen oder Dienst +5% mehr Erfahrung (auch wenn das kaum einer will) +10% mehr Kopfgeld und Erfahrung von Kopfgelder -10% auf Adjutanten (länger adjutant bring wenig wegen der verweil dauer der items) -3% Aufladungskosten und zuguter letzt +1;2;5% mehr Patronen bei Kämpfen, oder Missionen 5% Chance bei Verteidigungen Patronen zufinden (egal ob gewonen oder verloren, funktioniert nicht bei Kopfgeld aufgesetzt(damit man andere nicht verleiten kann, und damit sich nicht zwei spieler die den ganzen Tag auf sich ein kloppen gegenseitig für patronen drops wobei ich nicht weiß ob bei max 72 kämpfen am tag ohne patronen oder atropin einsatz, also im schnitt 3,5 patronen sich das lohnt.weiß nicht ob man hier einen Block bauen kann, bespielsweise gibt die chance nicht wenn ein konter angriff ausgeführt wird. So es sollte halt kein Item sein was sich auf den Kampfauswirkt Natürlich müssen die Prozentualen Items angeglich werden den Adjutanten wechselt man nur alle 48-72 stunden, spenden bekommt man jeden Tag und wieviel geld welcher dienstgrad im schnitt mit missionen macht weiß ich auch nicht es müsste sich halt die Waage halten.
  5. Hallo also Wut durch Credits so eine Geschmackssache aber ich fände eine Sache schön maximal Wut +20 mit 5 stufen, denn wenn man mal länger nicht on ist oder über Nacht 200min das sind 3einahlb studen wäre nicht der erste skill den ich leveln würde wäre aber sicher ne nette idee. schnellere Wut regeneration wäre auch was schönes besonder gut fände ich es wenn man vielleicht wählen muss, zum beispiel 5 stufen -3 sec auf regneration oder +30 wut insgesamt ind fünf stufen, das eine würde die viel aktiven bevorzugen die aber auch mal schlafen müssen aber man könnte in der aktiven zeit mehr angreifen, und das andere würde mehr wut speichern, für das eine oder andere event wenn man vorher weiß cool siehe weihnachtsmann, oder aber über nacht und über den job einiges sammeln sodass man dann attackieren kann hier muss man mal sehen wie das funktionieren könnte. den neuen skills für billiger aufladungen ich brauche das öfter wäre ne idee mit den items die man bekommt und dem gezimockel lohnt sich das gerade noch so, wäre ne idee wert wieso sollen neue lehrgänge nur oben eingeführt werden? wenn jetzt andere bereits bestehende lehrgänge geändert werden, wie ordonanz weniger oder fallschirm sprung mehrer gibt es doch genauso gewinner und verlierer das ist bei vielen ändrungen so man sollte da neben seiner persöhnlichen situation einstimmiges gesamt konzept im auge behalten.
  6. Jop ebenfalls absolut dafür, die bestätigung nervte mich tierisch, einfahc zahl und dann fertig, dann sollte aber die bestätigung bleiben weil sich bestimmt der eine oder andere mal vertippen wird und dann nicht geschenke"verschwunden" sind. weil man statt zehn (10) neunzehn (19) eingetipp hat und as dann auch sieht. hab aber durch lags immer viel mehr geschenke klicken müssen als gewollt. bei buttons allgemeinen mission und patronen bestätigungs button unbedingt verschieben es sei den das ist als indirekte masche so gewollt.
  7. Hallo passt hier vieilleicht rein, vielleicht sollte man inder zeit des Noobschutzt sind glaube ich jetzt 72 stunden, die truppen sperre entfallen lassen ich war etwa 5min in einer truppe mit 3% ausbau weil ich ne einladung bekommen habe und mal reingeschaut habe und konnte nach ein wenig chat und mich umhören mir ne truppen suchen die mir gefallen hat ne andere hätte mich auch genommen, ausbau war gleich bin aber mit gleic gesinnten jetzt gut unter gekommen, aber im endeffekt hab ich in der anfang zeit 72 stunden ohne truppe gespielt, gerade als sehr aktiver neu spieler solte man sich in verschiedenen truppen umsehn können, weil es zumindest meiner meinung nach ja nicht nur darum geht ne truppe mit dme höchsten ausbau zufinden, sondern auch leute mit denen man mal so reden kann. also deshalb keine sperre in den ersten 72 stunden besser noch wäre in den ersten 7 tagen da vermutlich nicht jeder sich so intensive umschaut wie ich
  8. Absolut, dafür, mich nervt es jetzt schon wenn man viel verkaufen will, atropin von +100-+20 viagra von +50-+10, bier+24+6,50-10% ihr wisst wie es weiter geht mit puppen, dann attack,rüs,epa7schocki,sonderbooster, dann ausrüstung, und bitte set items zusammenpacken. ambesteneinmal sowie jetzt die übersicht lassen, aber macht doch einfach einen zweiten reiter, wie bei pinnwann oder munitions lager wo nur die 7 slots für austrüstung sind und dann in 6 reihen mit 10 felder oder halt 6 doppelspaltensowie jetzt auch und die 7 item slots darunter, dann das wäre erheblicher spielcomfort
  9. dafür, zudem können spieler die danach angetreten sind so nicht mehr auf 100% erreichbare orden kommen oder? also absolut dafür, können ja in nem extra reiter auf tauchen, und dann bei verliehen 199/735 + 25 für de event orden ide irgendwer bekommen hat, das zu denn 100% also nur die orden gehören die auch dauerhaft da sind
  10. Also das muss ich aber auch sagen, ersten werden mit 2 gläsern, eine 50% prozent chance vorgegaukelt, zudem das diese in wirklichkeit 40-60 ist, ist ein witz, desweiteren, wird es deshalb erst danach genereiert, also um das mal so zusagen wie es intuitiv wäre, nämlich eine chance von 50/50 und der schnaps wird vorher generiert also es macht was aus, was ich wähle, (fiktiv, wenn 50/50 wahrscheinlichkeite wäre, wäre es egal) also das der bonus zueinfach zu erhalten sei ist nicht wirklich war, ohne atropin oder patronen ist durch die 80 wut das ganze nur knapp machbar, klar kan man mal pech haben, aber es sollte schon schaffbarbleiben, ohen patronen. Man muss sich das mal vorstellen, die chance ein mädchen oder einen jungen zu bekommen ist, 50/50 richtig? ne falsch sie ist 48,5/51,5 liegt daran das spermien mit dem y chromosom etwas leichter sind als mit x, durch die kürze DNA-kette, gleich sich in der naturdadurch aus das männchen ne höhere säuglingssterblichkeit haben und ohne weitere eingriffe, zur geschelchsreifen beim menschen(heute nicht mer so) zwischen 15-20 jahre sich ein 50/50 geschlechter verhältnis eingetstellt hat. ich verschicke einladungen zu nem tanzball 100 leute kommen, wieivel mädchen würdet ihr erwarten? ups pech gehabt 60kerle und nur 40 frauen, entweder 20männer paare oder jeder kerl muss mit 0,66 frauen tanzen frag mal sheldon couper was der dazu sagt. noch besser enders game jemand gesehen? einer der tränke ist vergiftet, was macht er nachdem er etliche mal stirb und feststellt verarsch beide tränke sind vergiftet er friss tsich durch das auge ins gehirn des riesen. also die obigen 3 varianten verdeutlich bisschen warum das blödsinn ist, aber ich bin einfreund konstruktiver kritik nicht meckern ohne lösung. 1. Macht es auf 50% bei gleich viel nüchtern und passt einfach die zeitdauer der mission dieser neuen wahrscheinlichkeit im durchkommen des trinkens an, denn 12 stunden und 6 sind runde werte mach daraus nicht 5,5 das sieht einfach nur doof, aus. 2. macht es konstiuations abhängig nimmt die lebenspunkte (training ausrüstung, permabooster(kein epa), und dann legt nen wert fest dienstgrad abhängig oder wer viel hiba hat kann mehr saufen (schwierig hier ein mittelmaß zufinden wäre doch aber schön, wenn das auswirkung hätte alternativ kann beim schießen der agriff zählen und in der flut die rüstung irgendwo) 3. macht es skill abhängig das man stattsaufen mit einem stop balken unten und einem stop balken an der seite dartspielt oder so, und wenn man weniger wirft als die wache muss man trinken, und jemehr man gesoffen hat desto schneller diebalkn oder der abweich radius vom ziel nimmt zu. 4. oder wenn einer die wache oder du 0,5%0 erreich holen die beiden ein messer raus, und stechen sich zwischen die finger, (bei 50/50 trinkchance) und dann muss man irgendwie zwischen die finder klicken, und wenn der andere 0,5%0 dann wieder, und wer sich in den fingerstich muss (kostenfrei nen schnapstrinken gegen den schmerz) hier kann die wache ja relativ gut sein klar kommen dann die spieler mit übung öfter durch aber es macht mehr spielspass keiner fühlt sich verarsch und die wache kann ja alle 5 durch gänge nssa besser werden, stopp bei 25, keine ahnung beim 0-4 sie stich sich mit ner wahrscheinlichkeit von 50% pro durchgang in die finger, 5-9 40% 10-14 30% 15-19 20% hier würde ich schluss machen sonst dauert das zu lange unter 10%kann ja bei viel nssa auch in 5% abnehmen die stich wahrscheinlichkeit, so habens häufig spieler schwieriger und mann selbst hat ne große hand und ein messer als cursor und das schwank also ruckel und mann mus klicken wenn es sich zwischen den fingern befindet und nach jedem durch gang ist die wache dran also ein durchgang links rechts, oder zurück dann muss ich als spieler 4 mal klicken damit die wache sich einmal zu XX% in die handsticht, und je mehr man selber schon intus hat desto mehr zitter oder ruckelt das messer? finde die ideen nicht schlecht schafft spielspass, niemand fühlt sich durch die 50% bei den gläsern verarscht, die schwierigkeit nimmt zu bei häufiger absolvieren, wäre das nicht ne bessere und kreativer lösung?
  11. Ist war habe gerade Zeit in meinem Studium, aber es ist wahr selbst jetzt mit frei bei 100 ausdauer und 250 aufladen und 1 ausdauer entspricht 1min mit veteran sind das nicht 350min sondern 420min knapp 7 stunde durch pause daziwshcen oder wenn man nicht perfekt da ist macht das allein 8 stunden am tag, trainieren ist so ne sache, durch das 3 fach trainign bis zum level kann man gut einkauf feature einschieben, aber wie wäre es mit +4 statt +2? und ann doppelpreis das man nicht mehrer stunden davor sitzt zum trainieren hatte mit flut und items echt was weg zu arbeiten und war gestern nacht unfreiwillig, heute freiwllig, bis 4 nachts auf nur damit ich am nächsten tag nicht feststellen muss das ich ausgeplündert wurde. daher finde ich die idee absolut sinnvoll, denn standart kram, also mission,(und training oder patrouille) auf 4 stunden zu bringen, finde das spiel nicht schlecht aber der zeit aufwand ist sehr hoch. gruß robin
  12. Hallo jenachdem ob das Thema schon abgeschlossen wurde und ob seitdem etwas geändert wurde. Aber (mir muss keiner Stochastik erklären matheleistungskurs 15 in Integralrechnung, und stochastik, ich hasse lineare algebra), zurück zum thema seit etwa 3 tage nehme ich deutlich war das meine krit häufigkeit unter angegebn liegt. ich hab werte verändert, 30% krit häufigkeit, bei 10 schaden und 10 schlägen macht das ohne krit 100 mit jemdem krit 150, im mittel aber 115 da dann im schnitt 3 krits auf 10 schlägen mal wird es keiner sein mal 5 und in extrem fällen auch alle 10, und daher kann man auch mit augen maß den krit wert einrechnen, also krit +50% in abhängigkeit von der schlag häufigkeit, sind 30% krit * 0,5 etwa 15% mehr schaden. jetzt warum ich mich hier einschalte ich habe vor 3 tage wegen neus lehrgängen in der truppen schule bisschen was verändert, und mir vorher noch die boni geholt für die neuen lehrgänge komplett, dadurch hatte ich waffen mit krit 15% und den schafrschützen erst weg und dann wieder hin, und jetzt habe ich sehr stark das gefühl das der scharfschütze nicht gewerte wird da meinen realen krit häufigkeit bei etwa 50 ausgezählten kämpfen nur bei 15% also nur waffen und nicht bei 30% waffen+scharschütze, wie häufig wird das aktualisiert? weil vielleicht kommen wenn durch an und abskillen von scharfschütze und einzelkämpfer werte verloren gehen deswegen die starken unterschieden zwischen anzeige der krit häufigkeit und realer krit häufig so starke diskrepanzen zustande kann auch einfach seien das ich mal pech hatte. zum zweiten punkt das problem warum krits so kampfentscheiden werden ist weil man bei gleicher rüstung und waffen, damit soviel mehr schaden macht weil der rüstungsbazug nicht gleichbleibt, wenn ich normaler weise mit 1000 zuhaue und der gegner 1000 rüstung hat und so etwa 750-800 blockt, und bei einem krit ich mit 1500 zu haue und er 1125-1200 block hätte ich in dieser runde statt 200 schaden 300 gemacht und die 50% mehr damage wären drin, da dem aber nicht so ist und ich 1500schaden macht der andere dann 900-1000 block bekommt er 500 schaden ab das ist in etwa 2,5 fache des normale abzugs also -200lp und jetzt -500 und dadurch werden die krits so ernoerm entscheidend nach meinem gefühl, denn es ist klar wie oben beschrieben, ist der mehr ausgeteilte schaden relativ einfach zu berechnen, aber was das wirklich an lp abzug bedeutet ist was ganz anderes und dadurch drehen die krits teilweise eigentlich sicher kämpfe enorm herum. denn wie gesagt normal 200 schaden pro schlag mit 50% krit 300, aber tatsächlich 500lp abzug da hier ein multiplikation syste auf ein zumteil differenz system trifft und ich glaub das sorgt teilweise für die starken überraschungen. würde der krit wert nach dem rüstungsabzug kommen wäre das vielleicht ganz anders hier das beispiel 1000schaden angriff 1000 rüstung 200 schaden oh krit also 300lp abzug, ich weiß nicht ob ich hier mit recht habe aber das sind meine beobachtungen. gruß robin
  13. Also, nun mal zusammen gefasst, es kann Orden und Belohnungen für harcore Spieler geben, aber hier sollte ab einer Tages aktivität von 4 Stunden im Schnittschluss sein, da man auch mal mehr on sein kann nebenbei aber nicht immer. 3000 war absolut unrealistisch und mit dem Patronen Einsatz auch sehr sinnlos, da man das mit Tauschen im Natoshop, besser ausgleichen könnte, das schmelzen ist auch doof, da hätte mkan einfach weiter werfen können müssen noch bis zum 2. Weihnachtsfeiertag, und dann noch mit verschiedenen chancen 10% patronen booster, zdvs, what eve finden können wenn man die leute abwirf(oder ab dann darf man auch den weihnachtsabwerfen und hat ne chacne uaf geschenke) also die 6 personen mit verschiednen drop raten) natürlich vorher nicht ankündigen damit sich niemand was aufhebt, ausstatten und so wäre noch was über gewesen gerad ewenn man am letzt Tag 105 hat aber 145 treffen gebraucht hätte) Zudem muss ich sagen das ich an den letzten Tagen mit 100 treffen einfach auch langeweile aufkamm, weil das dann bisschen in Arbeit ausartete, An die die hier meckern, Überraschung gehört dazu, also alles vorher offen zulegen mit welcher Zahl welche Stufe und welche Belohnung ist zu erhalten ist, ist quatsch, das ist ein Spiel, da sollte man ein wenig planen können aber nicht zu 100%. Aber man hätte ja auch noch auf Patroiullle (keine ahnung wie die vokale da rein gehören) welche finden können, und im Dienst welche machen können Beispiel pro halbe Stunde Dienst bekommt man einen Schneeball, dann hätte auch die weniger aktiven öfter was von der Schneekanone gehabt, es kommt zwar dem Angreifen, Missionen mit veteran mit oder ohne blitzkrieg nicht gleich, das soll auch so sein, denn aktivität muss sich lohnen, aber man muss halt alle Spieler abdecken, auch wenn man hier mal für kleine gimicks bezahlen, kann und ich es bis jetzt gut gelöst finde das man auch einige Patronen finden kann beim Antreten, in Orden, bei Gefechten, (hier aber auch bei Verteidigung (wäre schöner). Abschließen der höchste Orden sollte A Dienstgrad unabhängig sein in einem event und B für 20-5% der spieler schafftbar / erreichbar sein ohne bezahlen und das wurde hier verfehlt absolut verfehlt, hier wäre nach obigenen Rechnungen irgendwo zwischen 2000-2500 das Finalziel deutlich besser eingeschätzt gewesen, (oder man kann halt auf Patrouille oder Dienst auch was finden), zudem sind permanente Vorteile durch sowas schwierig, mit den Weihnachtsmannartikeln die stark sind aber ende Januar auslaufen wurde da ne gute Lösung gewählt, damit irgendwannn die karten auch wieder neu gemischt werden.
×
×
  • Neu erstellen...