Jump to content

Sander21

Members
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Beim Waffenunterricht: Feldwebel:"...und einem Fluechtenden darf nur in die Beine geschossen werden. Also Brustbein, Schambein, Stirnbein, Jochbein und so weiter."
  2. Hygienekontrolle beim Bund. Der Hauptman steht vor den Rekruten und bruellt: "Hosen runter!" Dann geht er zum ersten und kommandiert: "Vorhaut zurueck, Vorhaut vor!" Beim zweiten: "Vorhaut zurueck, Vorhaut vor!" Beim dritten: "Vorhaut zurueck, Vorhaut vor!" Beim 99sten angekommen, kommandiert er: "Vorhaut zurueck". Darauf verdreht der Rekrut seine Augen und schleudert ein schleimiges Etwas auf die Uniform des Hauptmanns. Der Hauptmann: "Sie altes Schwein, Sie koennen mich doch nicht einfach anwichsen!" Antwortet der Rekrut: "Entschuldigung Herr Hauptmann, habe die Uebung von Anfang an mitgemacht."
  3. Ein Feldwebel schreit einen Rekruten an: „Ihre Nase sieht ja aus wie der schiefe Turm von Pisa, wo kommen Sie denn her?“ „Aus Baden-Baden!“, antwortet der Rekrut. Der Feldwebel: „Wahnsinn, stottern tut der Arme also auch noch!“
  4. Die erste Aufgabe der Fallschirmspringer besteht darin, aus dem Flugzeug zu springen. General Blei bringt dabei jeden zur Luke und schubst ihn hinaus. Jedoch wehrt sich einer ganz besonders dagegen, doch Blei schafft es trotzdem, ihn aus dem Flugzeug zu befördern. Ein anderer lacht sich kaputt, woraufhin der General fragt: „Über so einen Feigling können Sie noch lachen?” Der Fallschirmspringer antwortet: „Von wegen Feigling, das war der Pilot!
  5. Bush, Blair und Merkel an der Nordsee. Auf einmal sagt Blair: "Wir haben ein U-Boot, das 10 Tage ohne zu tanken unter Wasser bleiben kann." Sagt Bush: "Das ist doch gar nichts! Wir können 30 Tage, ohne zu tanken, unter Wasser bleiben." Merkel guckt schon ganz beschämt und schweigt. Plötzlich taucht ein U-Boot auf, die Luke geht auf und ein Mann schaut heraus: "[...] ! Wir brauchen Diesel!"
  6. Die deutsche Staatskasse ist leer. Darum beschließt die Bundesregierung Österreich zu überfallen. Daraufhin steht ein deutscher Soldat im Schützengraben, hat jedoch nicht einmal eine Waffe. Der Soldat geht zu seinem Vorgesetzten und beschwert sich. Dieser sagt: "Stellen Sie sich nicht so an! Schreien Sie einfach "Peng, Peng", als hätten sie eine Pistole." "Aber das kann doch nicht ausreichen!", entgegnet der Soldat. "Dann machen Sie halt "Rattattatt", wie eine Maschinenpistole!“, antwortet der Vorgesetzte. "Reicht das?", fragt der Soldat verwundert. "Zur Not zählen Sie laut bis 3 und schreien dann ganz laut "Peeng", wie eine Handgranate!", sagt der Vorgesetzte und schickt den Soldaten wieder in den Schützengraben. Nach einer Weile raschelt es im Gebüsch vor dem Soldaten. Er schreit: "Peng, Peng!" Es raschelt weiter: "Rattattatt!", macht der Soldat. Es raschelt immer noch. Dann zählt er laut bis 3 und ruft "Peeng!". Da läuft der Österreicher aus dem Gebüsch und brüllt: "Panzer! Brumm Brumm!!"
  7. Von Vorteil wäre es sein Inventar so zu verschieben wie man will damit das ganze übersichtlicher wird .
×
×
  • Neu erstellen...