Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Connors

Sonderauszahlung aus Truppenkasse

Recommended Posts

Moin Forum-Member und SG-Zocker,

 

ich würde euch gerne einen Vorschlag bezüglich der Truppenkasse unterbreiten.

 

Viele Truppenmitglieder kennen es; bei Events gibt es oft Prämien die die Truppführung intern ausschüttet für besondere Leistungen(zB meiste Treffer auf Schießbahn oder auch die Erstellung einer Pinnwand oder eines Profils für die Truppe)...leider bewirken diese "Sonderzahlungen", dass der Saldo dieses Spielers dann ansteigt(ins Minus) was wiederum fatal ist, da Kassenregeln meist an den Saldo geknüpft sind, oder Truppenspieler ungern einen Minussaldo haben möchten.

 

Um dieses Problem zu umgehen wäre es schön, wenn der Truppführer zum Beispiel eine Möglichkeit hätte im Menü Truppenkasse Auszahlungen vorzunehmen, die dann separat in einer Historie aufgeführt werden, aber nicht in die Transaktions-Übersicht unter Truppenkasse einfließen.

 

So erhalten diese Spieler eine richtige Prämie/Sonderzahlung die Ihnen nicht negativ ausgelegt werden kann und wo sich jeder drüber freuen kann.

 

Ich denke diese Problematik kennen die meisten Truppenspieler...auch wenn es vielleicht unterschiedliche Truppenkassenregeln gibt, so macht solch eine Ergänzung doch schon Sinn.

 

Würde mich freuen wenn Ihr das innerhalb eurer Truppe mal besprecht und hier euer Feedback UND eure Entscheidung preisgebt.

 

Grüße

Connors

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

...na ja, das kommt doch letztendlich auf dasselbe raus, ob nun über den Gesamtsaldo oder über eine zusätzliche Historie mit Sonderzahlung....unter dem Strich bleibt da ein Saldo, so oder so....
...und solltest du Zahlungen meinen, die nirgends einsehbar sind, dann wäre ich strikt dagegen...

Deinem "Problem" kann man doch ganz einfach begegnen:
...erhöht den Minussaldo
...und erklärt euren Leuten das ein "Minussaldo" bis zur Summe X normal ist.....

 

 

...warum das jetzt ein Problem ist, erschliesst sich mir nicht wirklich und so wäre ich dagegen weil man dann wieder den Taschenrechner rausholen müsste....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Vorschlag ist - mit Verlaub - sinnfrei.

 

Wenn die Truppenkasse zur Unterstützung der TA genutzt wird und für jede Stufe 20 % der Kosten entnommen werden dürfen, ist man doch sowieso in Null-Komma-Nix bei einem Minussaldo, da ja nur 10 % der Einnahmen aus Diensten - nicht aber die Einnahmen aus Gefechten - durch das OFK in die TruKa als Einzahlung eingehen.  ....

 

Wer das nicht möchte, wird wohl auf die Unterstützung der TruKa verzichten müssen.

 

Einen "Minussaldo" vorzugeben, würde ja im Umkehrschluss bedeuten, dass man die Aktivitäten hinsichtlich der Truppenausbildung ganz bewusst bremst. Wer viele Gefechte führt und events zielgerichtet nutzt, um auch seine TA zu pushen, der erhält zwangsläufig mehr Zuwendungen, wenn das System der Unterstützung hauptsächlich auf Ausbildungen und/oder Lehrgänge ausgerichtet ist, die vorrangig der Truppe dienen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, anscheinend wird das problem noch nicht verstanden.

Es gibt genug truppen, die ihre kasse für ta oder sonstige ausbildungen einsetzen, in dem sich die mitglieder eine gewisse höhe auszahlt. Das ist immer abhängig davon, wie die truppe ihre kassenregel aufstellt. Einige machen das von den einzahlungen abhängig (nach dem motto: was du einzahlst, das darfst du dir auch auszahlen), andere machen es auch vom saldo abhängig.

In den events, gerade das nachtschießen, kann die truppe viele credits bekommen. Diese credits sollen dann auch gleichmäßig an die mitglieder ausgezahlt werden. Und genau diese prämien beeinflussen das saldo eines spielers.

Wenn man also nun die möglichkeit hat, dass die trpfhr an die mitglieder credits auszahlen kann, ohne dass es auf die auszahlung angerechnet wird (quasi unsichtbare auszahlung) wird der kassenstand jedes einzelnen nicht verfälscht.

Aussagen wie "erhöht doch einfach das saldo" bringen leider nix, da die höhe vom saldo jeder spieler selbst bestimmt durch seine aktivität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Saldo der Spieler sieht man doch nur innerhalb der Truppe - da sollte auch jeder die "Zusammenhänge" erkennen, warum der eine eine Minus von 1,5 Mio, der andere ein Minus von 3 Mio und der dritte ein plus von 200k hat .....

 

Hier gibt es kein "Problem, das nicht verstanden wird" - hier gibt es gar kein Problem ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe das Problem sehr wohl, aber halte nichts von "unsichtbaren" Auszahlungen.

 

Damit könnte die Truppf. sich dann unbemerkt von allen anderen beliebig viel auszahlen.

 

Schreibt solche Prämien einfach auf die interne Pinnwand und gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

...die Beschränkungen sind doch durch die eigenen Regeln verursacht, warum sollte dadurch für alle, also auch für die die andere Regeln haben, hier etwas geändert werden, wodurch diese dann die Salden mühsam errechnen müssen?
Da kann ich mich dann nur meinen Vorrednern anschließen, ein wirkliches Problem sehe ich ebenfalls nicht, schreibt die Summen auf und rechnet selbst, oder ändert eure Regeln....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da sind wohl paar BWL'ler in der truppe die etwas arbeit mit nach hause nehmen wollen :P

 

...nee spaß beiseite. Muss mich den andern da anschließen. verstehe zwar das "problem", aber das wird quasi durch die eigenen internen regeln verursacht. so ein problem zB gibt es jetzt bei uns nicht! wenn geld in der TK ist und jmd braucht es, dann weg damit! umso weniger kann vom gegner erbeutet werden! das trifft auch auf die zeit/auf das ergebnis eines events zu! Weg die kohle und hauptsache was starten! Somit ist schon allen geholfen!

Natürlich, wenn man will, kann man immer noch einen besimmten %-satz ausmachen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast PastorOfMuppets

Einmal kurz die Truppe fragen wer keine Miesen will und schon weiß man woran man ist. Die Kassensysteme und persönlichen Sichtweisen sind zu mannigfaltig als dass man da eine Regelung für alle aufbauen muss. Der persönliche Saldo unter Stammakte\Historie\Truppe wurde in dem Vorschlag komplett außer Acht gelassen. Inwieweit würden versteckte Sonderzahlungen in diese Statistik einfließen? Bleiben Sonderzahlungen dort gebucht wenn die Truppe, in der ich sie erhalten habe sich auflöst?

 

Normalerweise müsste ich dort, durch meine 1 Mann Truppen mehrere Millionen in den Miesen sein. Gezählt wird aber nur "für den Moment". Erst nach der systemseitigen Löschung nach 7 Tagen wird dort der Saldo addiert. Lösche ich aber nach 4 Tagen meine Truppe und fange bei Null an, bleibt auch mein Saldo auf Null.

 

Das "Problem" mit der Kasse ist also komplexer als es auf den ersten Blick erscheint. Denn bei einer Änderung des Kassensystems, muss man alle Szenarien bedenken. 1 Mann Truppen, große Truppen, Truppenlöschungen, Truppenwechsel, Truppenstatistik, Einzelstatistik. Alles muss bedacht werden, mit einer einfachen Auszahlungsmethode um sich der Credits zu entledigen ist es nicht getan. Das Gesamtbild und wie es zusammen spielt ist doch entscheidend.

 

Eine Art Portokasse könnte es lösen, nur benötigt man derartiges wenn Führungsspieler bloß die eigene Truppe zu fragen brauchen? Wer möchte, bekommt Boni, wer keine möchte, bekommt auch keine. Kurz auf einem Schmierzettel oder internen Pinnwand notiert und fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay,

 

zunächst einmal geht es hier nicht drum Geld einfach an sich selbst oder am Führungskreis auszuzahlen ohne dass es jemand bemerkt(@putze), ich hatte ja geschrieben dass es dafür eine extra Statistik oder einfach eine Übersicht geben kann, denkbar wäre auch im Frontbericht über dem AS diese Auszahlung einzublenden...

 

Desweiteren muss sich hier nicht für alle etwas ändern(@Fish), es ist lediglich ein Zusatz das genutzt werden kann, aber nicht muss...normale Auszahlungen erscheinen auch weiterhin auf der Truppenkassenübersicht.

 

Es geht lediglich darum das Prämien in einer Liste separat geführt werden(kann man auch jeden Tag aufs neue auf die Pinnwand setzen, mit dem Resultat dass jemand dauernd die Pinnwand aktualisieren muss und andere sich diese Liste ansehen müssen und sich dann ihren Saldo neu berechnen müssen(Abzug)....das muss nicht sein wenn die Sonderzahlungen separat in einer Liste geführt wird und diese Auszahlung nicht in die Truppenkassestatistik einfließt, es geht doch nur darum dass es viel einfacher gestaltet wird ohne großes gerechne und umhergeswitche in Listen...

 

Vielleicht ist es in euren Truppen so dass ein Minus Betrag von 100.000 Credits und ein Minus Saldo eines anderen bei 20.000.000 Credits kein Problem darstellt, aber solange ich SG spiele gab es diesbezüglich immer Probleme, denn niemand sieht das dieser hohe Minussaldo ev durch guten Einsatz für die Truppe entstanden ist, oder durch eine besondere Investition...

 

Ich weiß dass dieses System vielen Truppen helfen würde...bitte verschränkt euch nicht dagegen, es ist nur ein Zusatz, wenn Ihr Ihn nicht braucht, warum auch immer, dann kann er doch trotzdem für andere wichtig sein...

 

Seht es mal so...er schadet euch sicher nicht, es kann kein Schindluser damit getrieben werden...für die die wieder böses ahnen...!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

.......würde ich mich nur dann mit anfreunden können, wenn dieser Zusatz als zusätzliche Spalte in der bisherigen Übersicht auftaucht und trotzdem der entsprechende Saldo auf einen Blick ersichtlich ist......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denkbar wäre: "Prämienzahlungen" unter menüpunkt Truppe / Kasse....dann würde der dort stehende Betrag der sich durchaus summieren kann nicht in die Statistik die jetzt besteht mit einfließen, da es ja dann dafür eine extra Liste gibt.

 

Nochmal um das klarzustellen:

Solche Prämien sollen Spieler ja belohnen, eine Prämie die Nachteile mit sich bringt macht wenig Sinn.

 

Prämien zB für: das Erstellen einer Pinnwand oder eines Profils(macht viel Arbeit, Geburtstage der Spieler, Prämie für gute Leistungen in einem Truppenevent oder andere Dinge....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob nun Prämien oder Belohnung vom Event...Hauptsache das echte Limit wird nicht verfälscht...

Habs grade wieder beim letzten Event erlebt...Limit voll und wohin mit der Belohnung...Überziehen schaut blöd und unfair aus.

Einfach eine xtra Spalte wo alle Prämien ,Belohnungen und andere Zuwendungen abgezogen werden...so kann jeder Kamerad sich und andere schnell mal überprüfen ob mit dem Limit noch alles im Lot ist...ich finde das fair...und man muss sich nicht zurück halten ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt aber Truppen, die möchten, dass alle Transaktionen zusammengefasst werden. Mag bei euch so sein, dass man nicht ins Minus kommen darf, aber andere haben lieber sämtliche Ein-und Auszahlungen, egal welcher Art, in einem abschließenden Saldo aufgeführt.

bearbeitet von lilienthal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann könnte man es ja ähnlich machen, wie bei den Rohstoffen, d. h. wenn der TF eine Auszahlung an ein Truppenmitglied auszahlt, kann er einen Haken setzen, damit die Auszahlung als Bonus gewertet wird. In der bisherigen Liste würde sich dann nichts ändern, da würde wie bisher auch, der Gesamtsaldo angezeigt werden, geht man aber mit der Maus auf den Saldo eines Spielers, würde da drin stehen, wie sich die Auszahlungen zusammensetzen, so könnte man z. B. auch einen Punkt für TA einfügen (allerdings müssten dann alle Spieler ehrlich zu ihrer Truppe sein ;))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kameraden, hallo Conners,

 

ich bin dafür sowas geniales für Sonderauszahlung bei guten Kameraden im Event. Z.B. Bomenwetter da haben einige echt geklotzt und am ende gab es nichts dafür....da hab ich echt gekotzt....weil nicht nur die Zeit die ich davor war auch meine Ausdauer die dabei drauf ging....ohne am Schluss was für die Truppe gewonnen zu haben.

 

Mit der Besonderen Liste, können sich "Vielleicht" Kameraden dran ein beispiel für "Vorzeige Soldat" nehmen und beim nächsten mal selber drin stehen in der List.

 

Bei den Geburtstagen weiß ich nicht so recht.....habe damit bisher nie so persönlich mit meinen Trp.-Kameraden zutun gehabt, ist halt ein Spiel, und somit auch etwas Anoym?!

 

lg Kappi

 

Also ich finde es gut sowas zu machen.... Sonderauszahlung  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lilienthal: kennst du solche Truppen??? Frage mich gerade warum es jemand sinnvoll finden sollte das auch solche Belohnungen da einfließen ... Naja, zumindest habe ich von den Truppen in den speedwelten bislang absolute Zustimmung bekommen, viele haben sich sowas schon längst gewünscht weil manche Truppen ihre TK immer ausschütten an jeden obwohl diese es nicht gerne sehen und lieber im Plus stehen....als kleines Beispiel.

Leute, es ändert sich doch nur für die etwas die es nutzen möchten, wer damit ein Problem hat und es nicht möchte belässt es dabei....alles gut! Aber nach dem Motto "ich bin dagegen weil ich selber es nicht brauche" finde ich hier fehl am Platz, ist ja nen browsergame was viele spielen....ohne jemanden zu nahe treten zu wollen. Möchte eure Meinungen nicht entwerten oder so, nur anmerken dass ihr euch dann ja ev neutral stellen könntet da ihr ja keinen Nachteil dadurch habt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz einfach, damit man sehen kann, wer wieviel aus der Truppenkasse erhalten hat, um einen Ausgleich zu schaffen. Aber solange es nur optional ist, und kein Muss für jede Truppe soll es mir egal sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfache Lösung des Problems: das Limit der Spieler wird erhöht. 

 

Ein Spieler hat z.B. -1.000.000 Saldo. Er steht am Limit seiner Auszahlungen. Nun kommt ein Event. Belohnungen müssen ausgeschüttet werden. Das Limit dieses Spieler wird dann in der Höhe dieser Belohnung angehoben auf z.B. -1.400.000 Credits. 

 

Eine sehr einfache Lösung. Das ganze kann dann vom TF auf der Pinnwand mittels Google Docs-Link dokumentiert werden. Der TF genehmigt dann Bonis und trägt diese im Docs-Dokument ein und jedes Mitglied kann dort nachschauen was Sache ist.

 

Spielername | Saldo | Gründe für Saldoerhöhungen (z.B. Gewinnausschüttung vom Event oder was weiss ich was)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ VollStreckeR: Dann ist es aber wieder spielerabhängig, finde es sollte automatisiert laufen.

 

Dann doch lieber wie weiter oben geschrieben mit einem Maus-over ,also so ähnlich wie mit den Rohstoffen.

Einfach mit dem Mauspfeil rüber und man sieht sofort neben seinem Gesamtsaldo auch sein Ohne-Sonderzuwendungen und Eventeinnahmen-Saldo...

Bzw. unter anderem eben nur die einzelnen Belohnungen für besonderen Truppeneinsatz oder Events  etc.

Ganz Egal ob nun Kassen Limit oder Limit frei...es ist doch nur eine Information die man bei Bedarf abrufen kann...ohne das irgendwer irgendwelche Listen tippen muss.

bearbeitet von mundgrinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@vollstrecker....darum geht es doch gerade, warum so kompliziert wenn es doch eine einfache Möglichkeit dafür geben könnte?

So wie ihr es beschreibt ist es doch bereits und macht es einfach zu kompliziert, das Spiel kann angepasst werden und wird es immer wieder, auch an User Ansprüche...zum Glück...darum auch hier die Bitte dieses einzuspielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ganz ehrlich - es sind doch EURE hausgemachten Probleme, wenn ihr irgendwelche Limits für Entnahmen/Auszahlungen setzt, die durch Zusatzprämien aus Truppensondergewinnen überstiegen werden könnten.

 

WARUM sollen sich die Damen und Herren von Team ROT in der Entwicklungsabteilung damit beschäftigen, wenn es truppenintern geregelt werden KANN (und in dem Falle auch muss) ....

 

In der Truppe, in der ich in der FINAL spiele, habe ich durch die letzten beiden Nachtschiessen eine recht hohe Anzahl von TA geskillt - ich glaube nicht, dass jemand auf die Idee kommen würde, ein Truppenmitglied mit Hinweis auf Kassenlimits einzubremsen.
Der Entnahmebetrag wird mit dem Verwendungszweck in den AS gestellt - ob die Ausbildung dann nach angemessenener Wartezeit dann als erfüllt erscheint, wäre meiner Meinung nach der einzige Hinderungsgrund für weitere Zuwendungen an das entsprechende Mitglied ...

 

Macht das Spiel doch nicht dort komplizierter, wo man es durch die eigenen Vorgaben einfach halten kann ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe nicht, was an dem bisherigen System kompliziert sein soll. Es gibt Einnahmen und es gibt Ausgaben. Das ist für jedermann verständlich und es ist mMn auch leicht nachvollziehbar, wie diese zu Stande kommen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

.....obwohl ich grundsätzlich keine Notwendigkeit für die Umsetzung dieses Vorschlags sehe, kann man,

wenn es so wie bei den RS geregelt wird, es auch so in der TK machen (siehe MarcelS). Dies würde die bisherige Anzeige nicht ändern, da ja die Sonderzahlungen nur bei Mouseover angezeigt werden, und somit müsste eigentlich für beide Lager eine befriedigende Lösung erreicht werden....

bearbeitet von Fish

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×