Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
sickman

Feedback, Fragen und Kritik zu: Änderungen am Ausbildungssystem

Recommended Posts

Tataaaaaaaaaaa...die nächste Büttenrede..ohne Reim! (sorry, habe kein Abitur!)

Okay, für viel Kohle(echte), kann man seine Fertigkeiten im Bereich TA pushen..schade für alte Final-Methusalems wie ich, is aber dann so!

Aber was bringt es an Schwung in der Liga? Wer bereit ist, nach wie vor oder ab sofort, bare Taler zu investieren, macht das nicht in einer "kleineren" Truppe, sondern dort, wo es sowieso schon seit längerem gemacht wird! Man möchte ja auch etwas davon haben, logo!

Bedeutet für die Final: Null Bewegung ausser Abwanderung, meine Meinung, kein Fakt...aber die Liga ist ja jetzt schon festgefahren..die ersten greifen sich nicht an, Accs wandern aus Top 20 Truppen in Top5 Truppen, alte Seilschaften unterstützen durch geschenkte Manöver..alles legal und ok..bringt aber keinerlei Verbesserung im Spiel an sich.

Es wird dann wohl so sein, dass es 2-4 Truppen gibt, die ausschliesslich Paymen in ihren Top30 haben, rest sammelt Rs..und der Rest von SG meckert rum und droht mit Ausstieg!

Wie geschrieben, nur meine persönliche Meinung, keine Kritik an den Admins und so, man sieht ja,Ihr bemüht Euch..dachte, es wäre schon vorbei! :-)) :gat:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute

Also so wird das nichts und ich kann Unikat auch nicht verstehen.(beobachtet ihr denn euer eigenes Spiel nicht?)

Ihr verärgert euch bei diesen Ideen alle User vor allem auf Final.

Man stelle sich vor, ich hole meinen bärenstarken US-Account auf Final rüber.(da werden sich meine Gegner aber freuen)

Das Problem von SG sind nicht die Kosten (die hat ja wohl jeder selber in der Hand) auch nicht die Zeit (wenn ich will bin ich in 15 Minuten mit dem Spiel am Tag durch.)

Das Hauptproblem ist, daß nichts los ist und Aktivität nicht belohnt wird.

Mann das letzte Event "Endgegner" war letzten Freitag (schnaaarrrrch).

Ihr müßt mindestens jeden zweiten Tag eins starten.(und nicht immer das gleiche)

Wie wäre es denn mit "Kanzlerin-klatschen" drei Ohrfeigen 1000 Credits jeder Schlag ein Treffer und am nächsten Tag "Obama-kicken" jeder Tritt ein Dollar und die Dollars sind beim "Kanzlerin-klatschen" zu verdienen. Nach 10 Treffern platzt Obamas Hose und Putin spendiert einen Ausbildungsgutschein dafür. :lol:

Aber bitte, über den ganzen Tag, damit auch Kameraden die in Drei-Schichten arbeiten mitmachen können.

Denn wenn ich und viele Kameraden hier nicht in drei Schichten arbeiten würden, würden wir ordentliche Spiele spielen und keine öden Browser-Games. <v (und irgendwie müssen wir ja das Geld für eure sau teuren Patronen verdienen.) :crazy:

Mit kameradschaftlichem Gruß EL_Chico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schulterglatze ein kostenloses Browser Game. :lol: :lol:

Wer keine Patronen kauft :weissnich: muss nach wie vor die langen Ausbildungszeiten in Kauf nehmen ;( ;(

Mit diesen Änderungen hat sich das Schulterglatze Team keinen gefallen getan.

Eine langfristige Zukunft von SG sehe ich so nicht.

Was passiert jetzt, wenn nicht mehr Patronen gekauft werden. Ich meine nach den Änderungen.

Dann ist das Ergebnis; "0"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit diesen Änderungen hat sich das Schulterglatze Team keinen gefallen getan.

Eine langfristige Zukunft von SG sehe ich so nicht.

Was passiert jetzt, wenn nicht mehr Patronen gekauft werden. Ich meine nach den Änderungen.

Dann ist das Ergebnis; "0"

Treffende Antwort:

Kann sein. Wir werden es trotzdem versuchen. Die Alternive würde bedeuten, dass dies das letzte Jahr für SG ist.

bearbeitet von muler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber: angenommen ich muss 1.5M Credits für meine nächste TA aufbringen, halbiere den Preis aber mit einem Rechenschieber auf 750.000 Credits, brauche ich dann nurnoch 375 Patronen zu zahlen, wenn ich 375.000 Credits auf dem Konto habe? Falls ja, wäre das richtig mies, da man dann ja nurnoch 25% der Credits braucht. Ich hoffe stark, dass das nicht möglich sein wird. 2 Items zur Kostenreduzierung gehen ja ebenfalls nicht.

???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem 1800 Paket bekommt er immerhin bei der Voraussetzung für 99.99€ ca 4.8 Truppis!! Das geht nun wirklich nicht!!! Das ist zu GÜNSTIG!!! Kann ich total verstehen!

Kopfschüttel... :bier:

bearbeitet von Agger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also trotz mehrfachen lesens, erkenne ich den Grund dieser Aktion immer noch nicht.

Sickmann nennt zwar einige Gründe aber überzeugt mich davon nicht einer.

Er schreibt, dass es Spieler geben soll, die sich nur aller 7 Tage einmal einloggen. Selbst wenn es die geben sollte, dann werden die ihre Gewohnheiten danach auch nicht ändern!!! Obwohl ich keinen aktiven Truppenspieler kenne der sich nur einmal die Woche anmeldet …

Der nächste Grund sollen wirtschaftlicher Natur sein, ist ja ein wichtiger Grund nur wenn ich mich als Beispiel nehme, dann sehe ich keinen Grund mehr auch nur einen Euro hier zu lassen, denn bis jetzt habe ich ca. 95% aller Patronen in die Truppenausbildung gesteckt und dafür auch mit Geld nachgeholfen. Aber so verrückt, das ich mit 50€ eine halbe TA finanziere (andere Hälfte mit Credits), bin ich bei weitem nicht. Darum heißt es dann für mich, so viele Credits sparen wie möglich um irgendwann mal die nächste TA zu starten. Wie macht man das? Man vernachlässigt die normale Ausbildung (keine Ausbildung wird verkürzt, etc.) und erworbenen Patronen werden gespart um bei Events sinnvoll verpulvert zu werden.

Ein anderer Grund sind die steigenden Ausbildungszeiten … da die Ausbildungszeiten nicht wirklich verkürzt werden und es nur andere Möglichkeiten geben wird die Ausbildungszeit separat zu kürzen, verweise ich auf meinen vorherigen Absatz (keine Ausbildung wird verkürzt). Aber ich werde mir den Spaß machen, wenn ich eine TA starte werde ich diese mit einer Patrone sofort beenden.

Leider erkenne ich keine weiteren Gründe in der Ankündigung und somit werde ich die Änderung auch nicht nachvollziehen können.

bearbeitet von Bambam78

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema Zusammenfassung der Welten, das was hier bisher beschrieben wurde ist nichts Halbes und nichts Ganzes.

Dann würde ich lieber alle Welten zum 31.XX. 2015 schließen und zum 01.(X+1).2015 eine neue Welt starten, wo alle die noch wollen neu anfangen können. Und Team Rot kann in die neue Welt alle möglichen Neuerungen einbauen die sie wollen.

Und für alle die jetzt laut aufstöhnen und sagen, dass sie so viel Zeit und Geld in ihre Accounts hineingesteckt haben ... so ist das Leben. Ich habe auch noch PS2 spiele zu Hause , die haben Geld gekostet und viel Zeit habe ich damals auch investiert und trotzdem funktionieren sie auf der PS4 nicht :-(

Was ich damit sagen möchte, jeder der hier Zeit und/oder Geld investiert macht dies weil er seine Freizeit so verbringen möchte ... SG ist ja auch keine geeignete Kapitalanlage für die User.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Herr Schmidt, lieber Herr Aust.

Bitte! Bitte! Bitte! Lassen Sie die Finger von den folgenden Punkten! Diese Veränderungen werden mit 100% Wahrscheinlichkeit in die falsche Richtung losgehen. Das "Alte Schiff" ist lange noch nicht tot!!! Mit diesen drastischen Veränderungen werdet Ihr aber auch noch die letzten Patronen Spieler demotivieren Geld in das Game zu investieren. Bei meiner TA würde mich die Verkürzung 650 Patronen kosten, statt bisher 125!!!

  • alle Versionen (inkl. Final) werden gleichgestellt (es wird keine Unterschiede in der Mechanik mehr geben)
  • Ausbidlungen können direkt nur noch mit Credits und nicht mehr mit Patronen gestartet werden
  • Besitzt man jedoch mehr als 50% der erforderlichen Credits, kann man den Rest mit Patronen "auffüllen"
  • Pro angefangene 1.000 Credits, die "aufgefüllt" werden wird 1 Patrone fällig
  • Aktuell laufende Ausbildungen können sofort mit Patronen (Preis abhängig von Restlaufzeit) oder einem Ausbildungsgutschein beendet werden
  • Pro angefangene Stunde Restlaufzeit wird 1 Patrone fällig
  • neue Lehrgänge
  • 26 neue Dienstgrade, die nach dem General kommen

und zu den Punkten

  • neuer überarbeiteter Kameradenabend
  • neues Itemdropsystem bei Einzelgefechten
  • neues Truppenevent "Bombenwetter"
  • verbessertes Event "Schießbahn"
  • die Videos für Ü-Mun werden in verbesserter, stabilerer Form zurückkehren
  • neue Items

Kann man nur sagen: JJJJJJJJJJAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!! Endlich!!!! Warum hat das mehrere Jahre gedauert? Wollt ihr denn meine Kohle nicht? Gebt dem "der sich ausschließlich um die technische Weiterentwicklung kümmern wird" die doppelte Kohle, damit er richtig motiviert ist. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin moin Kameraden,....

vielen Dank für diese ausführliche Ankündigung. Grundsätzlich erstmal: Klasse, dass Ihr die Initiative ergreift, um SG am Sterben zu hindern. Ich kann nicht nachvollziehen, dass hier einige Leute schreiben, SG solle lieber "sterben", als Veränderungen zu unterlaufen. Vollkommen unsinning. Das ganze Leben ist eine einzige Veränderung. Wer damit nicht zurecht kommt, soll sich bitte in eine Gummizelle einschließen.

Somit ist eigentlich klar, dass auch SG sich verändern muss, sich den neuen Umständen anpassen muss. Weiterentwicklung ist ein normaler - und vor Allem notwendiger - Prozess. Hut ab vor dieser Entscheidung, Team Rot!

Zu dem Ausbildungssystem:

  • Auf das kostenlose Stapeln mehrerer Ausbildungen, ohne Einsatz von Patronen, habe ich mich schon lange gefreut. Dass dieses Feature auf 5 Warteplätze beschränkt ist, kann ich nachvollziehen. Das fordert eine gewisse Aktivität, sodass einmal die Woche einloggen nicht mehr reicht. Ist ja auch nicht der eigentliche Sinn des Spiels.
    • Den Punkt mit der Gleichstellung des Ausbildungssystems in allen Welten habe ich noch nicht genau verstanden. Vielleicht könntet Ihr da nochmal etwas genauer mit Beispielen erläutern, was auf uns zukommt? Vielleicht mit Beispielen von zwei momentan verschiedenen Welten vorher/nachher?

    [*]Schlicht genial finde ich die Neuigkeit, dass in Eurem Team nun ein Mitarbeiter voll und ganz auf die Weiterentwicklung konzentriert ist. Hoffentlich werden ein paar der neuen Lehrgänge ebenfalls dazu dienen, die Ausblidungszeiten weiter zu verkürzen. Denn auch mit neuesten Lehrgängen der Vergangenheit, dauern diese teilweise schon wieder gaaaanz schön lange.

    [*]Ein bisschen skeptisch bin ich noch in Bezug auf das in der Ankündigung nur angerissene Thema der Weltenwechsel. Da ich selbst nur auf der Speed 1 spiele, Ihr aber bereits gesagt habt, dass der Wechsel nur in die eine Richtung geht, kommt für meine Kameraden und mich früher oder später ja nur der Wechsel auf die Speed 2 in Frage. Und Ihr schreibt zwar, dass niemand gezwungen wird, jedoch ist es Euer erklärtes Ziel, SG auf zwei Welten zu reduzieren. Daher wird man wahrscheinlich früher oder später doch vor die 'Zwangs'-Wahl gestellt, da Ihr aus wirtschaftlichen Gründen nicht alle Server am Leben erhalten könnt. Ich mache Euch da keine Vorwürfe, ich kann es absolut nachvollziehen.

    • An diesem Punkt schließt sich dann aber meine nächste Frage aus Neugierde an: Warum kann man nicht von Speed 2 in die Speed 1 wechseln? Der Speed 1 Server kommt mir sehr aktiv vor. Häufig sind mehr als 1200 Spieler online. Wie verhält es sich denn mit der Speed 2 - hat die mehr Spieler?

Das wars glaube ich erstmal von meiner Seite. SG hat in fünf Jahren schon viele Veränderungen durchgemacht und wird auch diese (Sinn)Krise überstehen. Wir sind hart im Nehmen!

:thank_you2:

MkG,

Spaceballs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin moin Kameraden,....

vielen Dank für diese ausführliche Ankündigung. Grundsätzlich erstmal: Klasse, dass Ihr die Initiative ergreift, um SG am Sterben zu hindern. Ich kann nicht nachvollziehen, dass hier einige Leute schreiben, SG solle lieber "sterben", als Veränderungen zu unterlaufen. Vollkommen unsinning. Das ganze Leben ist eine einzige Veränderung. Wer damit nicht zurecht kommt, soll sich bitte in eine Gummizelle einschließen.

Somit ist eigentlich klar, dass auch SG sich verändern muss, sich den neuen Umständen anpassen muss. Weiterentwicklung ist ein normaler - und vor Allem notwendiger - Prozess. Hut ab vor dieser Entscheidung, Team Rot!

Es geht nicht um die Veränderungen im Allgemeinen, dass es Veränderungen geben muss, dürfte hier jeder wissen, es geht den meisten /fast allen hier gegen den Strich, dass die Patronen so dermaßen abgewertet werden, mal abgesehen von den Langzeitplanungen vieler Spieler! Ich kenne Spieler, die wollten ihre TA auf 400 nur durch den Einsatz von Credits bringen und dann alle Patronen und Gutscheine raushauen, wodurch sie bei ca. 850-900 rausgekommen wären, das können sie jetzt alles vergessen, weil sie gezwungen sind, ihre Patronen jetzt noch schnell vor dem Patch in TA umzusetzen oder sie bekommen nach dem Patch 1000 Credits pro Patrone auf die Ausbildungskosten gutgeschrieben. Na herzlichen Dank, derzeitig eine TA mit 5 Patronen starten (Bei TA 300 = 90.000 Credits pro Patrone) oder nach dem Patch sage und schreibe 5.000 Credits weniger dafür bezahlen!

In allen anderen Punkten stimme ich dir zu und hoffe, du kannst auch verstehen, dass es nicht generell gegen Änderungen im Spiel geht, sondern ausschließlich gegen diesen einen Punkt.

MfG Marcel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht nicht um die Veränderungen im Allgemeinen, dass es Veränderungen geben muss, dürfte hier jeder wissen, es geht den meisten /fast allen hier gegen den Strich, dass die Patronen so dermaßen abgewertet werden, mal abgesehen von den Langzeitplanungen vieler Spieler!

Ich kann das verstehen! Ich habe ähnlich geplant

Jedoch ist das halt der Haken an Langzeitplanungen.... da ist eine lange Zeit, in der sich vieles verändern kann Das ist für mich kein Weltuntergang. Jetzt muss ich mich halt entscheiden, ob ich meine gesparten Patronen zeitnah in die TA stecke, oder aufhebe und irgendwann bei einem Event verballere :D

Aber so oder so gehts weiter! Kopf hoch, Jungs!

:bier:

Ingsgesamt durchläuft SG gerade postivie Veränderungen.

bearbeitet von Spaceballs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Punkt mit den Patronen für Ausbildungen betraf die FINAL bisher nicht - von daher bleibt dieser Teil meinerseits mal ohne Wertung.

Irgendwie konkret sehen die Vorstellungen trotz genauestem Lesen nicht aus ... es sind in der Gesamtheit auch nur "kann"-Angebote ....

Wenn man mal rechnet, dass die TA 500 1.250.000 credits kostet und dass diese mit 625.000 credits zuzüglich 625 Patronen gestartet werden könnte .... dann glaube ich nicht wirklich daran, dass es viele Spieler geben wird, die dieses großzügige Angebot nutzen werden.

Wie es bei anderen Ausbildungen aussieht, wird sich zeigen .. Arschkriechen 300 mit 90.000 credits und 250 Stunden Dauer könnte ein ernster Prüfstein werden ..... :D

..................................

Ansonsten sollten erst mal konkrete Informationen auf den Tisch, welche neuen Lehrgänge und items in Planung sind.

Ansonsten zerreden sich hier alle gegenseitig ihre Argumente für und wider Patroneneinsatz und Patronenwert .....

Wer in anderen Versionen ganz langfristig geplant hat, der kann die Zeit bis zum 26. Februar ja noch vor dem PC verbringen ... es sind noch 20.160 Minuten Zeit ... was wohl so ungefähr 806 möglichen TA-Stufen bei Vorhandensein von genügend Zeit und genügend Patronen entspricht ...

Also bis demnächst in diesem Theater - dann vielleicht mit konkreten Informationen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spieler, die beim Weihnachtsevent viel Geld erspielt und dieses Geld dann in Ausbildungen investiert haben, werden jetzt aber vor die Wahl gestellt, entweder sie nehmen es hin, dass ihre Patronen ab dem 26. wertlos sind oder sie brechen die Ausbildungen in ihrer Warteschlange ab, dies führt dann zu verlusten in zweierlei Hinsicht: erstens hat es viele Patronen gekostet, die Ausbildungen in die Warteschlange zu packen und zweitens bekommen diese Spieler nur 60% der investierten Credits zurück. Diese Spieler sind also mit dem Patch so oder so die gearschten, weil sie auf jeden Fall verlieren werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieviel muss jemand im Weihnachtsevent an credits erspielt haben, damit er JETZT immer noch eine volle Warteschlange davon hat.

Welche Ausbildungen packt man sich dann in diese Warteschlange, um so unflexibel wie möglich zu sein???

Wieviel Spieler gibt es denn, die das dann tatsächlich betrifft und die dadurch wirkliche Verluste (in einem Spiel) hinnehmen müssten????

Theorien sind ja gut und schön - aber wenn diese Spieler sich nicht selbst konkret mit ihren Negativ-Vorahnungen melden, reden wir uns hier über hätte-könnte-möglicherweise die Köpfe heiß ... und da kommt dann überhaupt nichts bei raus.

Ich habe es oben schon geschrieben - ich kenne nur die Final ... und da habe ich einige Millionen beim Weihnachtsevent erspielt und diese in der Mehrzahl in TA angelegt.

Das event habe ich mit TA-174 begonnen .... den aktuellen Stand habe ich irgendwo im Forum aufgeschrieben.

JA - auch diese Warteschlange hat in der Final ein paar Patronen gekostet ... aber ich wollte das so und habe es deshalb auch so gemacht ...

...............................

Nun war ich vorletzte Woche mal eine Woche im Urlaub - völlig ohne Internetzzzzz und Handy auf einem Kreuzfahrtschiff ... in der Zeit liefen bei mir ein paar Stufen AK ....

............................

Da die Patronenfrage eine "Kann"-Bestimmung ist und die Zeit bis zur Umsetzung noch ausreicht, um ein bisschen zu pushen, sollten wir vielleicht wirklich mal von den Allgemeinplätzen abrücken und auf die konkreten Vorschläge zu den Neuerungen warten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Also um dir ein komkretes Beispiel zu nennen, Hambacher:

Ich habe in meiner Truppe in WBK1 einen Spieler, dessen Warteschlange bis Anfang März gegangen wäre. Da er keinen Dienstgrad skillt (weil er einen bestimmten Stand behalten möchte), skillt er seit eh und je nur Waffe. Die befindet sich natürlich jenseits von gut und böse, dauert dem entsprechend lange.

Er hat im Weihnachtsevent auch ein paar Truppenstufen geklickt... jenseits der 600 wirds aber etwas preisintensiv, weshalb natürlich mehr Waffe als TA geklickt wurde.

Er hat gestern nun mehrere Waffenausbildungen abbrechen müssen, um innerhalb der verbliebendenen erstmal die letzten TAs durchlaufen zu lassen und noch etwas Zeit zu haben die angesparten Patronen noch in TAs umzusetzen.

Also ja, diese Fälle gibt es... und ja, die Spieler ärgern sich darüber. Verständlicherweise.

Natürlich könnte man sagen "wer ist auch so blöde und macht so lange Warteschleifen"...

Der Witz ist aber, dass es so eben seit Jahren bei SG läuft... d.h. mit solch einer Änderung rechnet einfach niemand.

Die Frage wieviele Spieler das so betrifft, kann ich natürlich nicht beantworten.

Aber es sind schon mehrere Leute allein in meiner Truppe (hab jetzt nur ein Beispiel genannt)... MarcelS z.B. spielt in der Konkurrenz, dort scheints das also genauso zu geben...

Denke es wird schon deutlich mehr als ne Hand voll Leute betreffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DANKE für die Antwort.

Wie gesagt: Ich hab da die "Scheuklappen" auf und kenne nur Final ...

Jetzt wo Du es schreibst: Es gibt auch in der Final Mannschaftsdienstgrade bzw. Portpee-Unteroffiziere, die seit 2010//2011 spielen - also keine Seltenheit .....

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Hambacher, ich hab Millionen an Credits beim Event rausgeholt, meine WS geht bis April und könnte durchaus noch bis weit über mitte 2015 gehen, soviel Credits hab ich noch

ich bin dennoch jeden Tag online

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch: Ausbildungssystem(Patroneneinsatz) wie geplant macht absolut keinen Sinn und das will auch KEINER, wie man aus diesem Thread gut erkennen kann.

Mit folgender Änderung (neben ein paar Neuerungen wie neue LG und KamAbende etc) wäre das Hauptproblem schon umgangen.

Ausbildungszeiten deutlich verkürzen!!! (Kosten sollten so bleiben)

Patroneneinsatz im Hauptsinn nehmen um zB Credits damit zu verdienen ODER zB 2 Ausbildungen paralel starten zu können.

Bsp Speed2 / Wache 500( läuft für zB 250.000 Credits und 48 Stunden), nun kann man für einen einmaligen Patronenbetrag von zB 40 Patronen eine weitere Ausbildung starten die nicht in der Warteschlange hängt sondern paralel....die patronen sind lediglich für die Öffnung der zweiten Ausbildungslinie entstanden, zahlen muss man sie normal mit Credits.

Ich denke wenn ihr das neue Ausbildungssystem aus Vorschlägen der Comunity entwickelt UND MIT IHNEN, so wird es alles durchschaubarer, fairer und vorallem wird dann kaum einer meckern weil die Mehrheit bestimmt...

Weniger Arbeit für euch, weniger Ärger, deutliche Steigerung der Zufriedenheit!

PS: Ein Ende von SG rückt dadurch auch in weeeeeeite ferne.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann sein. Wir werden es trotzdem versuchen. Die Alternive würde bedeuten, dass dies das letzte Jahr für SG ist.

LOL die Aussage Heist also kommt mit der Änderung klar ansonsten machen wir den Laden dicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...