Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Pionier

Änderung der Foren Regeln

Recommended Posts

Gast Bruce Springsteen

Super Schritt, auch wenn ich dadurch die Leute weniger "kitzeln" kann! :D

Ob derjenige jetzt nen Spielername hier hat oder nicht, is hupe. Ich hoffe, dass ihr, bevor ihr jemanden im Spiel sperrt, nachschaut, dass dieser auch zu dem hier gesperrten Acc gehört. Nicht dass sich einer hier absichtlich mit nem Spielernamen aus Welt XY anmeldet, den er in der Welt XY nicht mag und dann hier solange Radau macht, bis dieser gesperrt wird.

Wenn ihr das berücksichtigt: meinen Segen habt ihr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... User, die sich ja offensichtlich (oder eher scheinbar?) zu sehr daneben benommen haben... sondern auch die mancher (!) Moderatoren, die bei 'Regelverstößen' mit zweierlei Maß zu messen scheinen.

Es kam schon vor, dass tatsächlich wahre Kritik entfernt oder verschoben wurde. Wer sich daraufhin lautstärk äußert und beschwert, läuft gleich noch Gefahr, eine Maulsperre zu kassieren.

Genau das ist aber das Problem hier. Auf der einen Seite macht man sich ordentlich Gedanken um dann in anderen Threads wieder die Sau rauszulassen und sinnlos rumzupesten. Durch diverse Schlagwörter die dann fallen, entsteht - auch gerade für Mods - ein festgefahrenes Bild vom User, weil man das Geseier einfach nur noch mit einem grummelnden Kopfschütteln kommentieren kann und man schon eine gewisse Antipathie entwickelt hat, wenn man sieht, dass jemand der zBsp die letzten Wochen Unikat als geldgeil mit Egal-Mentalita etc betitelt einen kritischen Post eröffnet hat. Da braucht man schon ein seeehr neutralen Blick um da trennen zu können und bei jedem Post die eigene Sympathie-Skala auf 0 runter- oder hochzufahren. Machen die Hater hier ja auch nicht mit ihrer festgefahrenen Meinung. ... Ich saß schon so oft vor einem Thread, wollte etwas dazu schreiben, hatte Ideen dazu im Kopf und hab es dann sein lassen, weil das Thema im Thread schon völlig zerredet und in der Luft zerrissen wurde. Es geht bestimmt sehr vielen so.

Hier reden immer so viele von Zensur und Stasi-ähnlichen Verhältnissen - das allein ist schon der blanke Hohn, weil man sich in einem Spiel befindet. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich so mancher hier draußen vor der Tür ebenso verhält. Sicher äußert man sich da auch mal sehr kritisch und wettert rum, aber doch nicht immer und immer wieder. Wenn ihr jeden Morgen im Bus sitzt und ein Kosie/Sickman neben euch stehen, verhaltet ihr euch dann auch so? Haut ihr da die gleichen Sätze raus wie hier? Und das jeden Morgen auf's Neue? Never! Ihr sagt das ein- oder zweimal und dann ist gut. Meinungsfreiheit bedeutet, dass man seine Meinung äußern kann, man hat immer das Recht dazu - auch hier. Aber man darf nicht erwarten, dass sich andere die Grütze immer und immer wieder anhören/durchlesen müssen. Und nahezu alle Posts die hier "zensiert" werden, waren doch vom Inhalt schon einmal da. Die geäußerte Meinung kennt man doch bei Team Rot - man akzeptiert sie sogar - aber man verschiebt es auf die Trollwiese, weil es mal absolut nicht zur Spielverbesserung beiträgt und inhaltlich in dutzend-facher Ausführung schon von anderen Usern geschrieben wurde.

Dieses Board bietet eine Plattform um seine eigene Meinung zum Spiel äußern zu können. Zu Spielinhalten! Nicht um die Firma Unikat zu bewerten, nicht um diverse Spieler und ihre Spielweisen zu verhöhnen. nicht wie im Gesichtsbuch einen Gefühlszustand auszudrücken der im nächsten Moment wieder anders aussieht, usw usf. Hier im Board kann man zum Spiel etwas beitragen. Jeder sollte sich vor einem Post fragen, ob das jetzt ein Mehrwert für das Spiel ist, wenn er diesen Post macht. Für das Spiel wohlgemerkt. Nicht für sich selbst, weil der eigene verquersitzende Pups dann ne tollere Umlaufbahn nimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau das ist aber das Problem hier. Auf der einen Seite macht man sich ordentlich Gedanken um dann in anderen Threads wieder die Sau rauszulassen und sinnlos rumzupesten. Durch diverse Schlagwörter die dann fallen, entsteht - auch gerade für Mods - ein festgefahrenes Bild vom User, weil man das Geseier einfach nur noch mit einem grummelnden Kopfschütteln kommentieren kann und man schon eine gewisse Antipathie entwickelt hat, wenn man sieht, dass jemand der zBsp die letzten Wochen Unikat als geldgeil mit Egal-Mentalita etc betitelt einen kritischen Post eröffnet hat. Da braucht man schon ein seeehr neutralen Blick um da trennen zu können und bei jedem Post die eigene Sympathie-Skala auf 0 runter- oder hochzufahren. Machen die Hater hier ja auch nicht mit ihrer festgefahrenen Meinung. ... Ich saß schon so oft vor einem Thread, wollte etwas dazu schreiben, hatte Ideen dazu im Kopf und hab es dann sein lassen, weil das Thema im Thread schon völlig zerredet und in der Luft zerrissen wurde. Es geht bestimmt sehr vielen so.

Hier reden immer so viele von Zensur und Stasi-ähnlichen Verhältnissen - das allein ist schon der blanke Hohn, weil man sich in einem Spiel befindet. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich so mancher hier draußen vor der Tür ebenso verhält. Sicher äußert man sich da auch mal sehr kritisch und wettert rum, aber doch nicht immer und immer wieder. Wenn ihr jeden Morgen im Bus sitzt und ein Kosie/Sickman neben euch stehen, verhaltet ihr euch dann auch so? Haut ihr da die gleichen Sätze raus wie hier? Und das jeden Morgen auf's Neue? Never! Ihr sagt das ein- oder zweimal und dann ist gut. Meinungsfreiheit bedeutet, dass man seine Meinung äußern kann, man hat immer das Recht dazu - auch hier. Aber man darf nicht erwarten, dass sich andere die Grütze immer und immer wieder anhören/durchlesen müssen. Und nahezu alle Posts die hier "zensiert" werden, waren doch vom Inhalt schon einmal da. Die geäußerte Meinung kennt man doch bei Team Rot - man akzeptiert sie sogar - aber man verschiebt es auf die Trollwiese, weil es mal absolut nicht zur Spielverbesserung beiträgt und inhaltlich in dutzend-facher Ausführung schon von anderen Usern geschrieben wurde.

Dieses Board bietet eine Plattform um seine eigene Meinung zum Spiel äußern zu können. Zu Spielinhalten! Nicht um die Firma Unikat zu bewerten, nicht um diverse Spieler und ihre Spielweisen zu verhöhnen. nicht wie im Gesichtsbuch einen Gefühlszustand auszudrücken der im nächsten Moment wieder anders aussieht, usw usf. Hier im Board kann man zum Spiel etwas beitragen. Jeder sollte sich vor einem Post fragen, ob das jetzt ein Mehrwert für das Spiel ist, wenn er diesen Post macht. Für das Spiel wohlgemerkt. Nicht für sich selbst, weil der eigene verquersitzende Pups dann ne tollere Umlaufbahn nimmt.

Trotzdem hast du das Problem mit den "Multis" hier im Forum. Solange nicht die "Pflicht" eingeführt wird seinen Spielaccount hier im Forum namensmässig zu vertreten, solange ist das eigentliche Problem nicht gelöst.

Bei schweren Verstössen hätte man bei Namensbindung zumindest den Vorteil gleichtzeitig den Spielaccount strafweise für ein oder zwei Tage einzufrieren. Es würden sich die Spieler also zweimal überlegen, was sie posten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Funestus

Tomatenkiller da hast du auf eine Art Recht aber nicht jeder im Forum möchte seinen Spielaccount preisgeben.

Es würde aber eine Möglichkeit geben. Das man den Acc mit dem Forum verifiziert aber der Spieler die Möglichkeit hat, trotzdem einen anderen Benutzernamen für das Forum zu vergeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mir den Punkt 11 etwas genauer anschaue, dann steht dort, dass es nicht gestattet ist, Entscheidungen der Admin´s / Mod´s ÖFFENTLICH zu diskutieren.

In allen von mir (meist mit militärischem Inhalt besetzten) genutzten Foren ist es Usus, dass Beschwerden oder gegenteilige Meinungen per PN an die "zuständigen Stellen" gereicht werden ...

Ein Militär korrigiert seine Entscheidung nicht - er präzisiert sie ...

Also immer schön locker durch die Hose atmen und mal drauf rumdenken ... ob wir hier ein "Haufen Waschweiber" sein wollen ..... oder ein "Haufen, der sich den geltenden Vorschriften" wenn schon nicht unterwirft dann wenigstens anpasst ....

@Hambacher das ist die neue Art der Truppenführung! Soldat2000 und geführt wird aus der 4. Reihe!

Will einfach nur damit sagen, das es hier einige nicht verstehen, das auch wenn wir uns mal auskotzen und Kritik über wir ja doch uns Gedanken machen wie es weitergeht und wir weiterhin Spaß zusammen haben! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Hambacher das ist die neue Art der Truppenführung! Soldat2000 und geführt wird aus der 4. Reihe!

Will einfach nur damit sagen, das es hier einige nicht verstehen, das auch wenn wir uns mal auskotzen und Kritik üben wir ja doch uns Gedanken machen wie es weitergeht und wir weiterhin Spaß zusammen haben! :P

Es bleibt dennoch dabei:

Your party - your rules ... my party - my rules ...

If you don´t like this, look for another party ....

Wenn der Veranstalter festlegt, dass seine Entscheidungen nicht öffentlich diskutiert werden dürfen, dann ist das eine im Sinne des oben geschriebenen zu akzeptierende Regel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun möchte ich gern mal einige Kritikpunkte zu den Forenregeln oder besser bekannt unter der neuen Verbots- Liste welche meine besondere Aufmerksamkeit bekommen hat, loswerden!

1. Beleidigungen und andere Gehässigkeiten? Spott, Sarkasmus, Ironie muss man ja nicht unbedingt in einem negativen Kontext sehen. Der eine oder andere benutzt solche Dinge um jemanden etwas plastischer zu machen, da schließlich die rhetorischen Möglichkeiten sehr stark differieren können.

5. Boykottaufrufe und Petitionen: das ist doch nun wirklich ein Witz oder seht ihr das anders? Ihr könnt doch nicht hingehen und den Spielern ihre Stimme nehmen! Ihr habt doch nun wirklich schon genug Schaden angerichtet, nur lasst doch wenigstens dem Spieler seine Stimme!

6. Anprangern und Fordern: 11. Beschwerden Moderatoren und Administratoren schützt Euch vor dem Spieler oder welchen Sinn verfolgt dieses Verbot? Habt ihr so viel Angst vor öffentlicher Kritik, dass ihr sie im Keim erstickt? Wenn ihr von wem auch immer angeprangert werdet, dann wird sicher etwas dafür die Grundlage darstellen, nicht wahr? Wie oft habe ich schon Moderatoren angeschrieben und keine Antwort erhalten! Hat das etwa mehr Stil also lieber keine Reaktion ist besser als die folglich, logische Reaktion, es dann öffentlich zu machen?

15. Verkauf und Kauf... hier verstehe ich eigentlich nicht so richtig, was das im Forum zu suchen hat, da es sich doch bestimmt um die Spiel- Accounts dreht! Weiterhin kann ich nicht verstehen, warum mir verboten wird meinen Account zu verkaufen! Welche Rechtsgrundlage benutzt ihr für Eure willkürliche Maßnahme? Ein Spieler, der zum Bsp. 3000 € in diesen Account gesteckt hat, wird sicherlich bestrebt sein, diesen zu verkaufen, wenn er nicht mehr spielen möchte! Dieses Recht sollte er doch nun wirklich eingeräumt bekommen!

Konsequenz: Vielleicht sollte die Schulterglatze- Führung anfangen ehrlich mit uns umzugehen und uns allen verraten, ob ihr auf lange Sicht das Spiel weiter betreiben wollt oder es einstampfen möchtet! Angefangen von der Löschung so vieler Acc., welche gepaart ist mit dem Verbot der Besetzung eines Manövers, was schon mal Eure Manöverphilosophie völlig ins Abstruse führt und dann hängt ihr noch solch eine Verbotsliste hinten dran?

Ist Euch eigentlich nicht klar, dass man bei so wenigen Spiel- Accounts einfach auch immer weniger motiviert ist, noch aktiv zu sein! Jetzt nehmt ihr uns auch noch die Stimme, nur damit ihr Euch hinter Euren Verboten, Regeln und Irrsinn verstecken könnt. Vielleicht solltet ihr mal darüber nachdenken, dass es hier nicht nur einen oder 100 Multi- Accounts geht sondern um Menschen und dann möchtet ihr erst einmal überlegen, ob ihr wirklich die Vorbildfunktion einnehmt, die ihr gerne einnehmen wollt! Nicht jeder der sich hier eine weiße Weste anzieht, hat auch wirklich eine verdient.

Hochachtungsvoll

DonVitoLpz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Accountverkauf: Ein leidiges aber interessantes Thema. Wie verkauft man Zeit? Es handelt sich ja nicht einmal um das immer gern verwendete "virtuelle Gut", weil der Account zu jedem Zeitpunkt im Besitz von Unikat ist. Das was du verkaufen kannst, ist die Zeit und das Geld welches du in den Account gesteckt hast. Das kann man nun schlecht zu Geld machen. Seh es einfach so: Der neue Besitzer (der Käufer) hat den AGBs, die die Grundlage für das Spielen sind, per Klick in der Registrierung nicht zugestimmt. Diesen Vertragsabschluss kannst du Unikat nicht abnehmen, wenn du einen Account weiterverkaufst. Sicher ist dies auch rein rechtlich beim Verschenken oder Tauschen der Fall - worauf du wahrscheinlich abzielst. Ein Tausch ist da Grauzone, weil der neue Besitzer in einem anderen Account den AGBs schon zugestimmt hat. Aber da kommt kein Vertragsverhältnis zustande, welches du beim Verkauf jedoch hättest.

Der Rest der von dir angesprochenen Punkte ist mal wieder ein kleines Bashing. Hier wird dir keine Stimme genommen. Habe ich weiter oben schon erklärt. Du kannst hier immer schreiben was du inne hast - nur muss es sich halt um das Drehen für was dieses Board eine Plattform bietet. Nämlich Spielinhalte. Wenn du an einem Schalter der Deutschen Bahn stehst, kannst du da auch alles ansprechen was sich um das Thema Deutsche Bahn dreht. Wenn du da aber nur am Stänkern bist, oder in der Vorhalle lautstark mit anderen Kunden rumpöbelst, wirst du auch da des Hauses verwiesen.

Sei mir nicht böse, Don. Aber so richtig ernst nehmen kann ich deine Fragen nicht. Wenn du wirklich Recht & Psychologie dozierst, kennst du alle Antworten selber am besten und verfolgst hier ganz andere Ziele. Aufzeigen von klitzekleinen Lücken, Wenn's und Aber's versteckt in Fragen wo man sich dumm stellt. Nur diese Aber findet man immer. Und es ist schon ein wenig pervers die ganze Energie für so ein Klugscheissen, in ein Spiel zu stecken. Es könnte hier so einfach sein. Aber das macht keinen Spaß, was? =) Egal, jegliche Diskussion zu diesem Thema ist eh überflüssig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dem ist nur eines hinzuzufügen, MacGowan, und damit ist auch der Rest von DonVitos Text "beantwortet".

Es ist nicht geplant Schulterglatze abzuschalten. Würden wir Schulterglatze abschalten wollen, würden wir uns nicht so viel Arbeit mit der Verifizierung machen. Die Verifizierung und damit die resultierenden Userzahlen mag einige Spieler erschrocken haben, doch haben wir nun ein Spiel mit fast ausschließlich echten Spielern. Klar, es gibt einige Dinge über die nun geredet werden müssen, wie z.B. ob das Ligasystem noch Sinn macht, bzw. ob man die Ligen verkleinert auf 5, 10, 20 oder ähnliches.

Wir sind dabei uns über diese Dinge gedanken zu machen, aber wollen keine halbfertigen Sachen ankündigen, die evtl. gar nicht passieren, oder unüberlegt sind. Sobald wir euch einen Plan präsentieren können, werden wir euch informieren. Bitte habt etwas Geduld, auch wenn es von Außen für manche Aussieht, als könnte man diverse Dinge mit 1-2 Klicks erledigen, so sind sie bei genauerer Betrachtung doch oft komplizierter. Deshalb bitte ich um Verständnis, wenn eine Zeitnahe Realisierung nicht möglich ist.

Eins sollte jedoch klar sein: Wir wollen Schulterglatze und hoffen, dass wir Schulterglatze noch lange haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der neue Besitzer (der Käufer) hat den AGBs, die die Grundlage für das Spielen sind, per Klick in der Registrierung nicht zugestimmt. Diesen Vertragsabschluss kannst du Unikat nicht abnehmen, wenn du einen Account weiterverkaufst. Sicher ist dies auch rein rechtlich beim Verschenken oder Tauschen der Fall - worauf du wahrscheinlich abzielst. Ein Tausch ist da Grauzone, weil der neue Besitzer in einem anderen Account den AGBs schon zugestimmt hat.

Also bei allem, was ich da aus deinem Text so gelesen habe, habe ich nur eine kleine Anmerkung zu deinem letzten Satz im Zitat, auch wenn diese keinen Einfluss auf den Rest deines Textes haben wird: Wer auch immer der Käufer des Accounts sein würde, muss nicht zwangsläufig den AGB schon zugestimmt haben, dies kann den (unwahrscheinlichen) Grund haben, dass er noch keinen anderen Account hat oder das er der letzten AGB-Änderung noch nicht zugestimmt hat. (Wie es mit dem zustimmen durch konkludentes Handeln aussieht, sollen unsere Rechtsexperten hier klären, da bin ich nicht tief genug im Thema :D)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...