Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
JackDaniels

Soldatenspiel vs. Schulterglatze

Recommended Posts

Hallo Unikat Media!

Ich war gestern Nachmittag auf YouTube unterwegs und fand Eure Werbung, per popup als auch fest eingeblendet.

Schön und gut !

Ich war gestern abend bei Facebook lesend online und muss lesen das es25 Patronen pro deutsches Tor für alle Soldatenspiel- User gibt - auch schön und gut

Klar bei 7:1 lohnt sich das richtig fett und Unikat wird sich wohl auch überlegen ob siedamnächst icht 10 Patronen pro Tor ausloben.Oder es bei 100 Pat/user deckeln.

Ich gönne Unikat den Erfolg mit SS, auch jedem User bei SS das er 175 Patronen für lau bekommt...

Und NEIN, ich will keine 175 Patronen für meine Accounts in den verschiedenen Spielwelten von Schulterglatze bekommen...... schon gar nicht nachträglich!

Was ich will ist das sich Unikat entweder klar bekennt zu SG oder klipp und klar sagt das der Drops gelutscht ist (besser gesagt ausgelutscht ist) und Das SG zu einem bestimmten Stichtag geschlossen wird.

Nur dieses ewige Warten um auszumerzen was die Verifizierung verursacht hat ist schrecklich.

Es gibt Probleme die durch die Verifizierung ausgelöst wurden, bzw. sichtbar wurden, die umgehend gelöst werden müssen.

Gibt doch bitte mal einen Fahrplan raus wie Unikat nun weiter machen möchte mit Ihrem ehemals besten Pferd im Stall... Klar es lahmt ein wenig, aber man es wieder FIT machen.... wenn einem das kranke Tier jedoch lästig ist dann empfehle ich: 100 ml Eutha77....

:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist nicht geplant Schulterglatze abzuschalten. Würden wir Schulterglatze abschalten wollen, würden wir uns nicht so viel Arbeit mit der Verifizierung machen. Die Verifizierung und damit die resultierenden Userzahlen mag einige Spieler erschrocken haben, doch haben wir nun ein Spiel mit fast ausschließlich echten Spielern. Klar, es gibt einige Dinge über die nun geredet werden müssen, wie z.B. ob das Ligasystem noch Sinn macht, bzw. ob man die Ligen verkleinert auf 5, 10, 20 oder ähnliches.

Wir sind dabei uns über diese Dinge gedanken zu machen, aber wollen keine halbfertigen Sachen ankündigen, die evtl. gar nicht passieren, oder unüberlegt sind. Sobald wir euch einen Plan präsentieren können, werden wir euch informieren. Bitte habt etwas Geduld, auch wenn es von Außen für manche Aussieht, als könnte man diverse Dinge mit 1-2 Klicks erledigen, so sind sie bei genauerer Betrachtung doch oft komplizierter. Deshalb bitte ich um Verständnis, wenn eine Zeitnahe Realisierung nicht möglich ist.

Eins sollte jedoch klar sein: Wir wollen Schulterglatze und hoffen, dass wir Schulterglatze noch lange haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sind dabei uns über diese Dinge gedanken zu machen, aber wollen keine halbfertigen Sachen ankündigen

Na hoffentlich, da sind einige hier aus der Vergangenheit ja leider anderes gewohnt (angekündigte Lehrgänge, die bislang nicht umgesetzt wurden etc.), aber Einsicht ist ja bekanntlich der erste Schritt auf dem Wege der Besserung ;)

Das würde übrigens auch dazu führen, dass keine Erwartungen bei den Spielern geweckt werden, die dann nicht auch in naher Zukunft erfüllt werden.

Eins sollte jedoch klar sein: Wir wollen Schulterglatze und hoffen, dass wir Schulterglatze noch lange haben.

Das wollen die Spieler auch, mir stellt sich da nur die Frage, warum nicht im Vorfeld an ähnliche Aktionen gedacht wurde, wie die im Soldatenspiel mit den Patronen für die Tore. Gut, 25 Patronen hätten es nicht einmal sein müssen und ich schließe mich JackDaniels an, ich will sie auch nicht haben, auch nicht nachträglich, aber wenn solche Aktionen gestartet werden, bekommen die Spieler immer das Gefühl, der Betreiber hat sie gerne im Spiel. Liest man jedoch, dass der Betreiber in anderen Spielen Belohnungen auslobt und im eigenen Spiel nicht, fühlt man sich doch eher vor den Kopf gestoßen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

..............

Eins sollte jedoch klar sein: Wir wollen Schulterglatze und hoffen, dass wir Schulterglatze noch lange haben.

............

Das wollen die Spieler auch, mir stellt sich da nur die Frage, warum nicht im Vorfeld an ähnliche Aktionen gedacht wurde, wie die im Soldatenspiel mit den Patronen für die Tore. Gut, 25 Patronen hätten es nicht einmal sein müssen und ich schließe mich JackDaniels an, ich will sie auch nicht haben, auch nicht nachträglich, aber wenn solche Aktionen gestartet werden, bekommen die Spieler immer das Gefühl, der Betreiber hat sie gerne im Spiel. Liest man jedoch, dass der Betreiber in anderen Spielen Belohnungen auslobt und im eigenen Spiel nicht, fühlt man sich doch eher vor den Kopf gestoßen.

Nun ja - ja nun ... "Vorschlag zur Wiedergutmachung" (zugegebenermassen auch aus Eigennutz) :

Macht doch einfach mal asap ein "Event" mit 50 % mehr Patronen im Einkauf - mein Vorrat ist arg geschmolzen und wenn schon einkaufen, dann soll es sich auch lohnen ;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

Das wollen die Spieler auch, mir stellt sich da nur die Frage, warum nicht im Vorfeld an ähnliche Aktionen gedacht wurde, wie die im Soldatenspiel mit den Patronen für die Tore. Gut, 25 Patronen hätten es nicht einmal sein müssen und ich schließe mich JackDaniels an, ich will sie auch nicht haben, auch nicht nachträglich, aber wenn solche Aktionen gestartet werden, bekommen die Spieler immer das Gefühl, der Betreiber hat sie gerne im Spiel. Liest man jedoch, dass der Betreiber in anderen Spielen Belohnungen auslobt und im eigenen Spiel nicht, fühlt man sich doch eher vor den Kopf gestoßen.

...jetzt gibt es hier ein klares Statement, auch wieder nicht gut, wird diese Patronen Geschichte ausgegraben und als Negativzeichen gewertet...

Penny und Rewe gehören zu einer Handelgruppe, gibt es da die selben Preise und Angebotsaktionen?

bearbeitet von Fish

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...jetzt gibt es hier ein klares Statement, auch wieder nicht gut, wird diese Patronen Geschichte ausgegraben und als Negativzeichen gewertet...

Penny und Rewe gehören zu einer Handelgruppe, gibt es da die selben Preise und Angebotsaktionen?

Es geht nicht darum, dass es negativ ist, dass sie beim Soldatenspiel Patronen angeboten haben, bei Schulterglatze jedoch nicht, sondern um das Gefühl was man dem User damit gibt und da wird auch bei der von dir angesprochenen Handelsgruppe so reagiert, dass die Geschäfte, die schlechter laufen gepusht werden, um keinen Marktanteil zu verlieren, während bei den besser laufenden Geschäften bewusst darauf verzichtet wird, das geht bei den Unternehmen teilweise sogar so weit, dass das Image eines Geschäftes, welches zu gut läuft absichtlich schlechter gemacht wird, weil man aus einer bestimmten Nische nicht herausrutschen möchte. Denk einfach mal daran, warum die Rewe Großflächengesellschaft oder ALDI noch keine Supermärkte in der Größe einer Kleinstadt aufgemacht haben, tun könnten sie es problemlos. Aber wie schon so oft scheinst du nur das Negative in den Beiträgen lesen zu wollen.

Fakt ist, es wurde den Spielern des Soldatenspiels etwas angeboten und ich gehe mal davon aus, dass selbst du mit Recht geben wirst, dass dieses Angebot das Spiel attraktiver gemacht hat (in welchem Umfang auch immer). Fakt ist auch, dass im gleichen Zeitraum bei Schulterglatze nichts angeboten wurde, das Spiel also nicht in irgend einer Form Attraktivität erfahren hat.

Grade jetzt wo Schulterglatze in einer Krise steckt, sollte es doch das oberste Ziel sein, die Attraktivität aufrecht zu erhalten bzw. sukzessiv zu steigern. Mit solchen Kleinigkeiten, die Unikat nicht wirklich viel kosten könnte man da zum Beispiel anfangen. Die entstandenen Kosten liegen in diesem Fall darin, dass einige Spieler sich dann (diese Woche / diesen Monat) weniger oder gar keine Patronen gekauft hätten, aber der Spielspaß könnte gesteigert und die Anreize in Zukunft mehr zu investieren könnten erhöht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

...nee, muss ich dich enttäuschen, beim SoSpi hat dies das Spiel nicht attraktiver gemacht, weil da musst du regelmässig in Bares investieren, wenn du auch nur einigermaßen mitmischen willst, es war ein nettes Geschenk, bei dem keiner damit gerechnet hat, dass es so hoch ausfällt.

...das o.g. war auch nur ein Beispiel um meinen Standpunkt herauszustellen, wird sich auch trotz deines betriebswirtschaftlichen Kurzexkurs nichts dran ändern...

...und Kosie hat eigentlich alles gesagt, und deshalb komm mir nicht jetzt mit Attraktivität, wo hier die "ich nöhl jetzt aus Prinzip-Beiträge" eh im Vordergrund stehen, da wird sicherlich noch etwas Zeit ins Land gehen, bis ein belastbares neues Konzept umgesetzt wird.

Die, die bis jetzt noch Bock auf diese Spiel haben und noch hier sind, werden auch weiterhin bleiben....

bearbeitet von Fish
gemäß Verfasser bearbeitet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja - ja nun ... "Vorschlag zur Wiedergutmachung" (zugegebenermassen auch aus Eigennutz) :

Macht doch einfach mal asap ein "Event" mit 50 % mehr Patronen im Einkauf - mein Vorrat ist arg geschmolzen und wenn schon einkaufen, dann soll es sich auch lohnen ;):D

Ich würde mich trotzdem freuen, wenn mein "Vorschlag" Beachtung und Umsetzung finden würde .....

Es gibt ein klares Statement zur Zukunft des Spiels - alles andere hätte mich auch gewundert, schließlich kann man auch ohne Ankündigung ein Spiel bergab fahren, wenn man "keine Lust" zur weiteren Aktivität hat.

Da eine Investition möglicherweise eventuell unter Umständen zeitnah bei mir notwendig werden könnte, würde mich selbstredend eine Veränderung des "Betriebsergebnisses" zu meinen Gunsten - und somit zu Gunsten aller Nutzer des "Events" - schon zu einer baldigen Ergänzung meiner Vorräte animieren können .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Bruce Springsteen

Ich kann die Beiträge von Marcel geistig nicht folgen, daher will ich mich jetzt mal reinhängen.

Kosie schrieb zuerst:

[...] Wir sind dabei uns über diese Dinge gedanken zu machen, aber wollen keine halbfertigen Sachen ankündigen, die evtl. gar nicht passieren, oder unüberlegt sind. Sobald wir euch einen Plan präsentieren können, werden wir euch informieren. [...]

..weshalb Marcel sich dann damit aufhielt:

[...] Das würde übrigens auch dazu führen, dass keine Erwartungen bei den Spielern geweckt werden, die dann nicht auch in naher Zukunft erfüllt werden. [...]

Wenn Kosie das beschreibt, wurde es doch schon klar gestellt, oder!? Warum das ganze Theater dann noch!? Seh es, Marcel, als rhetorische Frage...

Gut, weiter..

Das wollen die Spieler auch, mir stellt sich da nur die Frage, warum nicht im Vorfeld an ähnliche Aktionen gedacht wurde, wie die im Soldatenspiel mit den Patronen für die Tore.

Ist das jetzt "Glaskugelgeschaue" oder fundiertes Wissen?

Gut, 25 Patronen hätten es nicht einmal sein müssen und ich schließe mich JackDaniels an, ich will sie auch nicht haben, auch nicht nachträglich, aber ....

Erinnert mich an was Anderes: Ich habe nichts gegen Ausländer, ABER....

An diesem Beispiel soll veranschaulich werden, wo der Fehler hängen könnte. Solltest nicht drauf kommen, Marcel, ich bin gerne bereit, es dir per PN hier kleinlichst zu erklären.

[...] Liest man jedoch, dass der Betreiber in anderen Spielen Belohnungen auslobt und im eigenen Spiel nicht, fühlt man sich doch eher vor den Kopf gestoßen.

Mich juckt nicht annäherungsweise, was im Spiel XY vor sich geht. Aber gut, ich war schon immer anders und brauchte auch als Soldat keine Bestätigung der Gesellschaft, wie toll ich als Soldat bin. Da hab ich auch nie rumgeheult.

Zudem frage ich mich, warum dir angeblich die Patronen NICHT fehlen, wenn du ihnen doch heimlich hinterhertrauerst. Stichwort: ABER!

Fakt ist, es wurde den Spielern des Soldatenspiels etwas angeboten und ich gehe mal davon aus, dass selbst du mit Recht geben wirst, dass dieses Angebot das Spiel attraktiver gemacht hat (in welchem Umfang auch immer). Fakt ist auch, dass im gleichen Zeitraum bei Schulterglatze nichts angeboten wurde, das Spiel also nicht in irgend einer Form Attraktivität erfahren hat.

Ich brauch hier keine Almosen, damit das Spiel attraktiv bleibt. Wem das Spiel langweilig erscheint, muss sich auch selbst drum kümmern, dass es für ihn interessant bleibt. Is natürlich immer einfach, "Mutti" zu rufen. Was stellt ihr immer Vergleiche mit anderen BG an?

Vergleicht ihr auch im privaten Äpfel mit Birnen?

Auch das nächste versteh ich nicht ganz:

Grade jetzt wo Schulterglatze in einer Krise steckt, sollte es doch das oberste Ziel sein, die Attraktivität aufrecht zu erhalten bzw. sukzessiv zu steigern. Mit solchen Kleinigkeiten, die Unikat nicht wirklich viel kosten könnte man da zum Beispiel anfangen. Die entstandenen Kosten liegen in diesem Fall darin, dass einige Spieler sich dann (diese Woche / diesen Monat) weniger oder gar keine Patronen gekauft hätten, aber der Spielspaß könnte gesteigert und die Anreize in Zukunft mehr zu investieren könnten erhöht werden.

SG steckt in einer Krise? Wer sagt das denn? Du aus deiner Glaskugel oder fundiertes Hintergrundwissen?

Dass ihr immer Patronen mit Spielspass gleichsetzen müsst, versteh ich wirklich nicht.

Ich spiel jetzt seit 3 Jahren und wäre auch ohne eine geschenkte Patrone bzw Gutschein noch immer dabei... bin ich jetzt anders!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...nee, muss ich dich enttäuschen, beim SoSpi hat dies das Spiel nicht attraktiver gemacht, weil da musst du regelmässig in Bares investieren, wenn du auch nur einigermaßen mitmischen willst, es war ein nettes Geschenk, bei dem keiner damit gerechnet hat, dass es so hoch ausfällt.

...das o.g. war auch nur ein Beispiel um meinen Standpunkt herauszustellen, wird sich auch trotz deines betriebswirtschaftlichen Kurzexkurs nichts dran ändern...

...und Kosie hat eigentlich alles gesagt, und deshalb komm mir nicht jetzt mit Attraktivität, wo hier die "ich nöhl jetzt aus Prinzip-Beiträge" eh im Vordergrund stehen, da wird sicherlich noch etwas Zeit ins Land gehen, bis ein belastbares neues Konzept umgesetzt wird.

Die, die bis jetzt noch Bock auf diese Spiel haben und noch hier sind, werden auch weiterhin bleiben....

da gebe ich dir recht @fish, die 175 patronen waren ganz nett von unikat, aber machen wir uns nix vor.... paarmal blättern im shop, nen booster hier und da ....weg sind sie. aber auch hier wären es "nur" 3 stufen TA gewesen ... ;)

bearbeitet von Gilbert Wolzow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...