Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
dickerschlumpf

Rückkehr zu den Wurzeln - Abschaffung der Ligen

Recommended Posts

Ich hatte mich dazu mal geäußert, aber hast recht, hier steht es noch nicht:

Es ist nicht geplant Schulterglatze abzuschalten. Würden wir Schulterglatze abschalten wollen, würden wir uns nicht so viel Arbeit mit der Verifizierung machen. Die Verifizierung und damit die resultierenden Userzahlen mag einige Spieler erschrocken haben, doch haben wir nun ein Spiel mit fast ausschließlich echten Spielern. Klar, es gibt einige Dinge über die nun geredet werden müssen, wie z.B. ob das Ligasystem noch Sinn macht, bzw. ob man die Ligen verkleinert auf 5, 10, 20 oder ähnliches.

Wir sind dabei uns über diese Dinge gedanken zu machen, aber wollen keine halbfertigen Sachen ankündigen, die evtl. gar nicht passieren, oder unüberlegt sind. Sobald wir euch einen Plan präsentieren können, werden wir euch informieren. Bitte habt etwas Geduld, auch wenn es von Außen für manche Aussieht, als könnte man diverse Dinge mit 1-2 Klicks erledigen, so sind sie bei genauerer Betrachtung doch oft komplizierter. Deshalb bitte ich um Verständnis, wenn eine Zeitnahe Realisierung nicht möglich ist.

Eins sollte jedoch klar sein: Wir wollen Schulterglatze und hoffen, dass wir Schulterglatze noch lange haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ab auf die trollwiese, passt nicht zum thema, hier geht es nicht darum die ligen zu verkleinern, sondern sie abzuschaffen, wenn das mit "oder ähnliches" gemeint ist, könnte dein beitrag grade noch so hier rein passen.

Mir ist es grade ein Dorn im Auge, dass ein neues Event kommt, bevor die aktuellen Probleme behoben sind.

Dazu zählt u.a., dass es in den Ligen kaum noch Gegner gibt und alles von nicht angreifbaren Truppen blockiert wird.

Außerdem sollte den Spielern, die sich hier einsetzen und verbesserungsvorschläge machen, die großflächig gut ankommen zu mindestens der respekt gezollt werden, dass man schreibt:"wir prüfen die technischen Umsetzungsmöglichkeiten" oder "mal gucken ob das die arbeit überhaupt wert ist"

Stattdessen wird sich aber drum gekümmert, dass jeder auch nur leicht kritische Beitrag brav gelöscht wird oder auf der Trollwiese landet..

Schade drum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Funestus

hier geht es nicht darum die ligen zu verkleinern, sondern sie abzuschaffen

Steht doch fett da: ob das Ligasystem noch Sinn macht,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

...meines Erachtens macht das Ligasystem schon Sinn, um eben in einer Trp abhängigen Größe einigermaßen auf Augenhöhe zu kämpfen. Was bei einer Abschaffung passiert wissen wir glaube ich alle.

Eine Reduzierung der Mindesttruppenstärke einer Liga wäre ja schon mal eine Möglichkeit. Wer dann tatsächlich darüber ist trägt halt einen/den Malus mit sich rum.

Weiterhin wäre ich dafür, dass eine Art Ersatzbank geschaffen wird (unterschiedliche Anzahl je nach Liga) und dem TrpFhr sowie Stellvertretern wird die Möglichkeit gegeben, innerhalb dieser "Mannschaft" frei zu setzen. Das würde auch den Kontern wieder mehr Sinn geben. Anmelden müssen sich die Spieler allerdings selber ins Manöver und auf die Ersatzbank. Würde den Manövern dann auch wieder einen Hauch von Taktik geben. Denkbar wäre für mich auch eine generelle Notreserve einzuführen, die z.B. für 24 Std. aus eigener Kraft besetzt wird und pro Spieler nur x-mal im Monat besetzt werden darf. Diese Leute kann der TrpFhr (+2 Stellvertreter) dann innerhalb dieser 24 Std. beliebig oft in ein Manöver einsetzen falls diese nicht durch die Meldungen voll werden.

Sind so ein paar Gedanken (nicht bis auf den i-Pkt ausgearbeitet) um evtl. doch das Ligensystem beizubehalten und dort wieder mehr los ist.

bearbeitet von Fish

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal so ins Blaue laut hineingedacht:

In der Liga 5 von 5 sollten nur Truppen drin sein, die maximal 5 Mitglieder haben ... das Hoch- und Runtergekämpfe könnte durchaus Spaß machen ....

In der Liga 15 von 15 sollten nur Truppen drin sein, die maximal 15 Mitglieder haben ....

und last but not least ...

in der Liga 30 von 30 sollten nur Truppen drin sein, die maximal 30 Mitglieder haben ....

Es klingt vielleicht nicht ganz ausgereift - ABER:

Meiner Meinung nach macht das Sinn, sich für EINE Liga zu entscheiden - oder - später in eine andere Liga zu wechseln.....

Auf Grund der Anzahl der User in der FINAL gäbe es x Möglichkeiten, selbst Verantwortung zu übernehmen ... selbst eine Truppe zu gründen .... und die (entschuldigt bitte die laxe Ausdrucksweise) "vollgefressenen" Truppen müssten sich zum einen verkleinern (was auch den Vorteil bringt, dass wahlloses Abwerben oder "wegnehmen und auf Warteschleife setzen" aufhört) und zum anderen entscheiden, in welcher Liga sie wirklich antreten wollen.

Welchen Sinn macht eine Truppe von 55 Mitgliedern, wenn gleichzeitig nur maximal 30 + 15 + 5 in den Einsatz könnten .....

Es gibt wohl auch Truppen mit über 60 Mitgliedern .. nur als Rohstofflieferant wäre in solchen Massentruppen absolut nichts für mich ...

Nur mal so zum draufrumdenken ......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.) Da nicht immer jeder kann hat jede Truppe Reservespieler.

2.) Ich baue mit allen Mitgliedern den Stützpunkt aus, daher sind wir deiner Meinung nach "vollgefressen" ? Und nu sage ich den anderen dann, schönen Dank für eure stetige Sammelei, aber wir verkleinern uns jetzt, macht mal schön eure eigene Truppe auf ? [...] Ganz klar dagegen @Hambacher !

bearbeitet von Pololon
Nettigkeiten entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

..meine Idee wäre lediglich eine Verkleinerung der Mindestanzahl der entsprechenden Ligen, wer mehr Mitglieder hat schleppt dann einen Malus mit, da die "Mehrmitglieder" ja für einen rasanteren Stützpunktaufbau sorgen.....insofern muss man sich auch von niemanden verabschieden und dann so http://board.unikatm..._60#entry154183

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5er

10ner

20ger

25ger

Das wäre vielleicht mal n Versuch wert, allerdings darf man sich von vorne rein nur für 2 Ligen entscheiden. Bei Ligawechsel darf man 1 Monat nicht zurück in die Liga, in der man war. Oder auch, wenn ich in der 5er bin, darf ich nicht an der 10ner teilnehmen, wenn ich in der 20ger bin, nicht in der 25ger..., oder so ähnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kuzze: Nur mal so zum draufrumdenken ... so habe ich geschrieben ...

Es wurde schon mal irgendwo angesprochen (geschrieben), dass es Truppen gibt, die sich "nur" die 300-er TA´s suchen und es ist mal prinzipiell jedermans eigene Angelegenheit, wo er hinzieht ..

Soviel mal zum prinzipiellen Verständnis ...

Nun aber mal "Butter bei die Fische" - es gibt Truppen mit 55, mit 60, mit 90 Mitgliedern ..

Meinst Du nicht auch, dass es durchaus interessanter sein könnte, wenn die Ligen so eingeteilt sind, dass mit der Erhöhung der Mitglieder über eine gewisse Größe eine automatische "Umversetzung" in die nächsthöhere Liga einhergehen könnte????

Den Malus mit den paar Prozentchen - der ist geschenkt - der Vorteil für ein vollbesetztes Manöver ist nicht zu übersehen ...

Wofür braucht bei einem "einheitlichen System" eine Truppe Reservespieler??? WER sollen dann diese Reservespieler sein???

...................................................

Lass es mich mal so dagen: Ich spiele erst seit ein paar Monaten - in unserer 8-Mann-Truppe kennt jeder jeden persönlich ..

Mir selbst würde es auch leid tun, aus der aktuellen Truppe auszutreten - eher würde ich meine Kameraden davon überzeugen, in der nächsthöheren Liga mitzuspielen ....

Da wir uns immer auch per Telefon verständigen können, haben wir zumindstens bei den 6-Stunden-Acts auch gewisse Chancen, mit einer gewissen Grundstärke am Start zu sein ...

Ich weiß nun nicht, ob ich mich verständlich genug ausgedrückt habe - auf alle Fälle bin ich der Meinung, dass JEDE Meinung es wert sein sollte, dass vor dem "Zerfetzen" in aller Ruhe das Für und Wider überdacht wird ...

bearbeitet von Hambacher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da haben wir doch schon den "Fehler" - ihr seit eine 8-Mann-Truppe, dh, du kennst nicht die Vorteile einer größeren Fraktion. Mal die bescheidene Frage, sind ja deiner Meinung nach 3 Mann zuviel. Was machen die 3 denn wenn ihr ins 5er zieht, reinigen die eure Kaserne ?

Ich spiele täglich seit der Beta, mir war hier noch nie langweilig, die Strategie und die Taktik haben sich im Laufe der Zeit verändert. Wir waren schon mal mehr Leute, jetzt sind es wieder weniger, einige sind aktiv bei der BW, andere haben sich beruflich verändert und so gut und gerne habe ich auch schon 20 Mann entlassen müssen, weils einfach nicht gepasst hat.

Übrigens,der Malus ist schon ganz schön heftig, das kann ich so nicht bestätigen, was du da schreibst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schreibs nochmal: Es ist EINE Idee .... im Sinne von "eine Möglichkeit, neue Spannung reinzubringen" ....

Ob diese Idee wirklich was taugt??? Ob sich mehrere Spieler mit solch einer Variante anfreunden könnten????

Wenn man es nicht probiert - oder vorher ausdiskutiert - dann bekommt man keine Antworten .....

Der Vorteil größerer Gruppierungen??? Warum denn für die einen unbedingt einen Vorteil und nicht für alle gleiche Bedingungen???

Nur mal zum Draufrumdenken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal so ins Blaue laut hineingedacht:

In der Liga 5 von 5 sollten nur Truppen drin sein, die maximal 5 Mitglieder haben ... das Hoch- und Runtergekämpfe könnte durchaus Spaß machen ....

In der Liga 15 von 15 sollten nur Truppen drin sein, die maximal 15 Mitglieder haben ....

und last but not least ...

in der Liga 30 von 30 sollten nur Truppen drin sein, die maximal 30 Mitglieder haben ....

Das klingt für mich nicht einleuchtend. Wozu gibt es denn die Möglichkeit (hypothetisch gesehen)90 Mitglieder zu haben, wenn man keine 90 einsetzen darf? Wenn du es so haben willst, sollte noch eine vierte Liga dazu für die großen Truppen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lilienthal ... warum soll die theoretische Möglichkeit, so große Truppen zu bilden, bestehen bleiben????

.....................................................

Da es ja doch ein bisschen Gegenwind zu meinem Gedankensprung gibt ...

Andere Variante:

in der 5-er maximal 10

in der 10-er maximal 20

etc. also immer doppelte Besetzung ..

ABER: Jede Truppe spielt nur in einer Liga - also heißt es "hochdienen" ... ähnlich bei dem vorherigen Werdegang der Beförderungen ...

Nur mal so zum Draufrumdenken ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

...die "Ersatzbank soll einfach dem TrpFhr die Möglichkeit geben mit den entsprechenden TA Spezies zu "spielen" (wie gesagt sie müssen sich selber dort anmelden), damit wäre ein gewisses taktisches Element im Spiel.

Die Reservebank soll einfach eine Möglichkeit sein, ohne Setzlisten und Beschiss, eine Reserve zu haben, wenn das Manöver nicht voll ist.

Und nur mal so nebenbei, ich denke wir reden hier davon, dass nichts mehr los ist in den Ligen, weil die Mult ääh die Spieler aufgehört haben, was also wäre hier logischer, als die Mindestanzahl der Ligen zu reduzieren, bei gleichzeitiger unveränderter MaxTrpGrösse (weil es eben doch ein paar Trp gibt, bei denen die Anzahl nicht reduziert wurde)?

Eine Rückkehr zu dem "wer die meisten Mitglieder hat ist Erster" ist für mich absolut nicht attraktiv....

bearbeitet von Fish

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Vorteil größerer Gruppierungen??? Warum denn für die einen unbedingt einen Vorteil und nicht für alle gleiche Bedingungen???

Wie soll das funzen ?

Beispiel Rohstoffe:

Deine 8 Mann Truppe sammelt 8 x 300 RS = 2400 RS/Woche ein. Eine größere Truppe dementsprechend mehr. Gleichstellung nicht möglich, folglich ist euer Stützpunkt eher ein Handelsposten in der Pampa und die größere Truppe hat sich eine Festung gebaut.

Wir haben uns im Rahmen unserer Möglichkeiten, durch Fleiß und Ehrgeiz eine Festung geschaffen. Andere waren noch fleißiger und noch ehrgeiziger und haben sich einen Atombombenbunker geschaffen. Jetzt kommst du und verlangst ne Gleichstellung ?

Beispiel Manöver:

Wir werden angegriffen und stellen fest das wir ca. 20.000 LP zu wenig haben. Da kann ich taktieren wie ich will, das geht in die Hose. Heulen wir rum ? Nein, wir versuchen den Abstand zu dieser besseren Truppe zu verkürzen. Wie würde denn hier eine Gleichstellung aussehen ? Soll ich der anderen Truppe mitteilen das ich es sehr gerechter fände wenn wir mit 5 gegen 3 Mann antreten ?

Beispiel Mitglieder:

Der eine kann sich's locker leisten im Monat n Fuffi in Patronen zu investieren. Der andere kann's halt nicht. Um hier eine Gleichstellung durchzusetzen verbiete ich meinem Mitspieler bis Januar 2016 Patronen zu kaufen. (Satire)

Wie du an 3 Beispielen erkennen kannst, so einfach geht das nicht mit der Gleichstellung und ganz ehrlich, wer will das schon ?

Am Ligasystem kann man vielleicht etwas rumschrauben, in dem man noche ne Liga dazu bekommt, das war es dann aber auch schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin

mich stört etwas.....ich lese immer nur ...

5er

10ner

20ger

25ger

ich habe bis jetzt nicht lesen können das einer mal die 30iger oder 35iger oder oder oder erwähnt hat.

was machen die truppen die über eure 25 sind......

ich versuche mir kameraden zu angeln die ohne truppe sind bzw. die übrig geblieben sind von der vertifizierung,und nun muss ich dann doch ewlche kicken.....ne ohne mich ......also da sollte was anständiges her

ich habe mehr spaß und unterhaltung in einer großen truppe als in einer mit 5-15 mann truppe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kuzze: Ich "verlange" (das ja sowieso nicht, weil ich hier nur Vorschläge anbringe!!!) keine Gleichstellung - ich schlage lediglich gleiche Bedingungen für alle vor.

Wenn jemand unbedingt eine 100-Mann-Truppe führen möchte, dann sollte dies eventuell in einer gegebenenfalls neu zu schaffenden Liga 50+ passieren .... kleinere Truppen sollen sich "untereinander wehtun" .....

Es ist schon ein schönes Gefühl, wenn ein "kleiner Handelsposten in der Pampa" eine 3-Mann-Truppe überrennen kann, weil durch die Ausnutzung des Zeitfaktors auch mal die Möglichkeit besteht, einen Angriff mit Luftunterstützung durchzuführen - ohne dass eines der Mitglieder der angegriffenen Truppe reagiert.

DEN Versuch brauche ich schon bei einer 10-Mann-Truppe nicht zu machen - geschweige denn bei einer 60- oder 80-Mann-Truppe ...

Mir ist es auch egal, wie weit die einzelnen Festungen ausgebaut sind (wobei ich irgendwo mal - ich glaube in der Spielanleitung - gelesen habe, dass man pro Woche maximal 140 RS durch Dienste erwerben und zur Verfügung stellen kann). Falls die Koppelung der Rohstoffe an den Account durchgeführt würde, wäre sowieso ein heilloses Durcheinander im baulichen Zustand der Stützpunkte zu erwarten.

Also mal weiter als nur um die Ecke gedacht:

Rohstoffe werden umgehend "Eigentum des Stützpunktes der Truppe, für die diese RS erworben wurden" - wie gesagt: ein Aufdröseln ist zwar nach bits und Bites möglich ... aber sowhl die Roten als auch die Grünen wollen ja auch ein bisschen spielen ....

Ligasystem als Beispiele:

5-er mit maximal 10 Mitgliedern

20-er mit maximal 40 Mitgliedern

50+ ohne Beschränkung in der Höhe

Es gibt KEIN Malus-/Bonus-System, weil sich jede Truppe mit der Mitgliederzahl automatisch für die entsprechende Liga anmeldet - und zwar NUR für die eine ...

Lass die Kleinen ihre Sträusschen unter sich ausfechten - lass die Grossen sich untereinander die Köpfe einhauen ....

Wenn es jemanden in der großen Liga zu langweilig wird, dann kann er sich ja von der großen Truppe verabschieden und baut sich selbst - beginnend mit einem "Handelsposten in der Pampa" - einen atombombensicheren Stützpunkt. Das dauert natürlich ....

So kommt zum Spielspass auch noch eine zusätzliche Aufgabe ... meinst Du nicht, dass solche Herausforderungen auch ihren Reiz haben??????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

....bin anscheinend zu dämlich....aber was wäre denn nach dem Vorschlag (ausser Malus) nun anders als der jetzige Zustand, bei dem sich zig Leute beschweren, dass insbesondere in der 30 er Liga nichts mehr los ist?

Bzw. wo ist denn die Verbesserung, die diesen Zustand ändert?

bearbeitet von Fish

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie wäre es denn, wenn man sich innerhalb einer Truppe für eine Liga entscheiden müsste. Bei vielen ist es so, das die TOP 5 in der Liga 5 fighten und dann ins Manöver der Liga 15 wechseln. Der TF müsste seine Kameraden dann fest in einer Liga melden, und diese Kameraden können dann ausschließlich in dieser Liga kämpfen. Somit ist das hin und her gehüpfe der TOP Leute in den verschiedenen Ligen unmöglich. Die Malusregelung und der Konterkram müsste dafür abgeschafft werden. Einen wechsel der "Mannschaften" in eine andere Liga kann ja nach eine gewissen Zeitraum wieder möglich gemacht werden. In zuteilung stelle ich mir das so, oder so ähnlich vor:

Liga 5 : 10 feste Spieler

Liga 15 : 20 feste Spieler

Liga 30 : 1 Spieler aus Liga 5, 3 Spieler aus Liga 15 + die restlichen Kameraden

Vielleicht kann das ja jemand konstruktiv als Denkansatz nutzen, und mit seinen eigenen Ideen das ganze ausreifen. Bitte keine Kommentare wie Schwachsinn, blödsinn oder dagegen. Dies soll nur ein Denkansatz sein, und sucht dafür weitere Vorschläge um ein neues großes ganzes zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....bin anscheinend zu dämlich....aber was wäre denn nach dem Vorschlag (ausser Malus) nun anders als der jetzige Zustand, bei dem sich zig Leute beschweren, dass insbesondere in der 30 er Liga nichts mehr los ist?

Bzw. wo ist denn die Verbesserung, die diesen Zustand ändert?

Das hat nix mit zu dämlich zu tun - es sind ja auch nur Denkansätze ...

Aktuell ist es doch so, dass jede Truppe je nach Gusto in jeder Liga fighten kann ..

also habe ich die 80-Mann-Truppe mit dem atombombensicheren Stützpunkt sowohl in der 5-er als auch in der (nach aktuellen Maßstäben) als auch in der 15-er und 30-er Liga drin ...

Die Auswirkungen der Malusbewertung lass ich mal außen vor - die kenne ich nicht und habe mich in DIESEM Zusammenhang auch nicht damit beschäftigt ....

Nehmen wir mal an, dass es eine Regelung gibt, dass bis 10 member der Kampf in der 5-er , bis 40 member der Kampf in 20-er und alles darüber hinaus der Kampf in der 50-er Liga möglich ist ...

Jetzt muss sich natürlich jeder überlegen, wieviele Truppenmitglieder jeder Truppführer behält, weil er eben auf eine ganz bestimmte Liga abzielt.

Die Stützpunkte jeder aktuell bestehenden (und einsatzbereiten) Truppe bleiben beim aktuellen Stand - also wie oben geschrieben, den ganzen Vorschlagskram, dass die RS an die Accounts gekoppelt werden sollen und beim Eintritt eines neuen Mitglieds von der alten Truppe auf die neue Truppe umgeschrieben werden, lassen wir mal beiseite. Wenn ein Soldat versetzt wird, dann nimmt er ja de facto "nur" seine Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten (als seine TA) mit .. der Rest bleibt in der "alten Kaserne".

Wenn nun jemand mit ein paar Kumpels aus einer größeren Truppe rausgeht, weil er eben diese Herausforderung annehmen will, einen eigenen Stützpunkt vom "Handelsposten in der Pampa" zum "atomwaffensicheren Bunker" auszubauen - dann bringt das meiner Meinung nach ganz schön viel Spannung ins Spiel ......

Zum einen ist es ja so, dass eine Truppe mit (beispielsweise) 43 Mitgliedern, von denen sich 5 Mann einig zur Gründung einer neuen eigenen Truppe sind, "automatisch" von der 50+ in die 20-er Liga wechseln würde - zum anderen ist gerade der Neueinstieg bestimmt nicht uninteressant.

Die "Randbedingungen" müssen separat überdacht werden. Da sehe ich zum Beispiel die Frage: Mit wieviel Punkten steigt eine Truppe zwischen den Ligen hin und her .... Wenn eine Truppe in der 5-er Liga auf Platz 1 mit 20 Mio Punkten sitzt und sich 2 oder 3 Mann dazu holt, weil sie eben die Herausforderung in der 20-er Liga sucht .... dann fängt sie dort eben mit 1.000 Punkten auf dem entsprechenden Platz an ... Natürlich hat sie den Vorteil eines gut ausgebauten Stützpunktes und einer sehr wahrscheinlich recht hohen TA bei den Stamm-Teilnehmern.

Es ist ja nicht wirklich fertig umsetzbar ...

es ist ....

nur mal so zum Draufrumdenken ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast PastorOfMuppets

Ich bin klar für die Abschaffung des Ligensystems. Da man an meheren Ligen teilnehmen kann, bringt es nur einen Vorteil mit sich: mehr Credits & Rohstoffe durch Manöver die man sowieso gewinnt. Die starken werden noch stärker und die schwächeren fur*en auf Kies.

Weg mit den Ligen und der Gegnerbegrenzung von +/- 30 Plätzen

Eine ausgeklügelte Malusberechnung gekoppelt mit der Ausbeute würde ich als sinnvoller erachten.

Beispiel:

Platz 1 möchte Platz 250 angreifen. Bevor dieses Manöver gestartet wird, wird vom System ein Direktvergleich angestellt. Ist Platz 1 xy Stützpunkte/Ta's und Spieleranzahl überlegen, kann dieses Manöver zwar so gestartet werden, aufgrund des Ungleichgewichts bekommt Platz 1 allerdings nichts für die aufgewendete Zeit. Also ein sinnloses Unterfangen, was so niemals gestartet wird.

1 Highscore in der den stärkeren nach unten grundätzlich ein Malus auferlegt wird würde Spannung aufkommen lassen. Die Karten wären neu und klar definiert. Alle Truppen wären gefordert ihre Position neu zu kalkulieren.

---------------

@Mods: bitte verbinden.

Gebt den Truppen auch wieder die Möglichkeit mit dem Luftkissenboot zu kontern. Das war mit Abstand die geilste Zeit bei SG. Das jeder Spieler in einer Liga an allen eingehenden und ausgehenden Manövern teilnehmen kann war totaler Unfug. Da Passwortlisten bald wegfallen, bietet es sich an, dieses wieder gerade zu rücken. Nur wer online ist, kann entsprechend in die Manöver. Und zwar einzelnd in jedes und nicht gleichzeitig.

Die Nachtwache wäre auch wieder wichtiger, da in der Nacht niemand mehr über seiner Passwortliste brütet und nach belieben alle 2 Stunden die Gegner plättet. Denn sollte sich eine Truppe für die Nacht verabreden, könnte man stärkeren Truppen so eine reindrücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde nach wie vor die Sache mit den Aktivitätspunkten echt super. Vielleicht hat der ein oder andere hier dazu eine zündende Idee wie man das in die Liga einbauen kann. So aus dem Bauch heraus könnte man diese Punkte vielleicht an den Malus koppeln. Ist die Aktivität innerhalb der Bande hoch, ist der Malus niedrig, zum Beispiel. Denkbar ist auch, dass man mit diesen APs als Truppe neue Truppenfunktionen freischalten kann, wie die so oft geforderte Tagwache oder das Luftkissenboot - was dann wohl nach & nach wieder mehr Truppen in die Ligen locken würde.

Eine Reduzierung der Truppenstärke seitens Unikat halte ich für völlig ausgeschlossen. Das ist ein zu großer Eingriff in das laufende System. Darüber braucht man hier also nicht diskutieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, da hier ja die kleinen Truppen überhand haben nun mal die Sicht eine Truppenführers einer "großen" Truppe!

Wieso sollen wir die ganzen Truppen auf viele Ligen verteilen? Welchen Sinn macht es denn hier noch mehr Ligen ins Gespräch zu bringen?

Wenn kleine Truppen gegen große keine Chance haben, sollte man meiner Meinung nach fragen, warum die kleinen Truppe klein sind und nicht, wie man den großen Truppen ihren erarbeiteten Vorteil wieder wegnehmen kann.

Wenn kleine Truppen klein bleiben wollen, dann sollen sie das tun, aber dann brauchen sie auch keine Ansprüche auf eine gute Platzierung in der Liga zu haben.

Natürlich hat es Vorteile wenn man ein Manöver in 2 Stunden voll ist weil man so viele Mitglieder hat, aber warum soll das der Truppe zum Nachteil gemacht werden?

Seit Jahren kämpfen wir bei uns um jedes Mitglied, haben durch berufliche Veränderungen etc. auch immer mal wieder welche verloren & stehen jetzt bei 60.

Nun schaue ich in die 30ger Liga, da sind genau 2 Gegner die wir schlagen können und 4 die stärker sind als wir.

Ich kann also alle 2 Tage 2 Stunden 30 Mann/Frauen beschäftigen.

Nun sind wir auch im 15ner und im 5er unterwegs, damit wenigsten Manöver laufen.

Dort, stoßen wir aber kaum auf Gegenwehr, da es wohl wenige Truppen gibt, die mit 20 Leuten in 2 Stunden 15 Leute ins Manöver bekommen.

Welchen Sinn soll es denn machen, dass diese Truppen im 15ner unterwegs sind, wenn sie nicht in der Lage sind dieses zu befüllen?

Warum wirft man nicht endlich wieder alle Ligen zusammen? Dort sortiert sich dann doch wieder alles von ganz allein!. Früher hat das auch funktioniert, da waren wir noch klein und immer iwo zwischen Platz 70 und 170 unterwegs, da hatte man noch Gegner wie z.B. Karwendelgeier, mit denen man sich alle 2 Tage bekriegt hat und ne 50/50 Chance hatte zu gewinnen.

Damals hatten die großen Truppen kaum eine Chance gegen die kleinen zu kämpfen, weil man sich sehr mühselig runterfighten musste.

Heute meldet sich eine Truppe nur eben ab und fängt wieder bei 1000 Punkten an, wo die meisten Truppen nicht mal theoretisch genug Leute haben um ihr Manöver zu füllen!

Wir haben dem System nun eine Chance gegeben und wir haben gesehen, dass es nicht funktioniert!

Also bitte hört auf alles immer noch weiter unterteilen zu wollen und auch der letzten Ein-Mann-Truppe noch eine Chance zu kreieren!

Wer oben stehen will muss wachsen oder sich damit abfinden auf Platz 100 oder 1000 zu sein, so war das früher auch und so sind die "großen" Truppen entstanden.

Noch schlimmer finde ich den Vorschlag die maximal Mitgliederzahl zu reduzieren.

Soll ich jetzt Leute rausschmeißen die Jahre lang mit der Truppe mitgezogen sind?

Bitte überlegt euch mal, was der Sinn des Spiels ist bzw sein soll bzw mal sein sollte.

Noch ein kleiner Gedankenanstoss:

Wenn ich jetzt von meinen 60 Leuten 50 rauswerfe, dann kann ich euch garantieren, das unsere Top 10 im 5er auch wieder höchstens eine hand voll gegner findet.

Also:

Weg mit den Ligen, alle Truppen in die 30ger und gut ist!

Gerne wieder her mit dem Konterboot !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...