Jump to content
sickman

Evt. Anpassung der AGB

Recommended Posts

Warum führt man nicht gleich ein, dass jedes Einloggen in einen Acc 5 Patronen kostet, dann kommt Unikat viel schneller an unsere Kohle und Multis wären ab sofort Geschichte kotzen

Toddy, es geht darum den Usern eine Möglichkeit zu geben, nicht mehr ihr PW abgeben zu müssen. Wer weiterhin mit PW-Listen spielen will, kann dies ja machen und wird nicht sonderlich eingeschränkt (bis auf die Sache mit den 3 IPs). Du kannst es also so sehen: Es bleibt alles wie es ist, aber jeder User kann selbst entscheiden ob er sein PW abgibt, ganz alleine spielt oder aber per Patronen seiner Truppe die Möglichkeit gibt, sich selbst in ein Manöver zu setzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe nur nicht ein, warum der Spieler mit Partonen bezahlen muss, damit die Truppe mit ihm spielt ....

Wenn Die Truppe sich verbessern will, meinetwegen über PW-Listen, dann ist der Ansatz, den Spieler zu "bestrafen" doch der falsche, die Truppe muss dafür bezahlen, nicht der Spieler!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solange du dich selbst einträgst, löhnst du doch garnichts?

Und streng genommen könntest du garnicht am Manöver teilnehmen, wenn du nicht da bist. Das geht aktuell ja nur, weil du (mit der Weitergabe deiner Daten) und deine Kameraden (die Nutzung deiner Daten) gegen die AGB verstoßen...

Mein Vorschlag ermöglicht es dir, am Manöver teilzunehmen, obwohl du nicht da bist undzwar ohne, dass du deine Daten weitergeben musst. Dieser Luxus sollte m.E. bezahlt werden, da es in dem Moment kein Luxus mehr ist, wenn jeder ohne Hürden dieses Feature nutzen kann. Betrachtet die Gedanken bitte alle im Zusammenhang. Also dieses Feature in Verbindung mit "Wir wollen es Multiaccounts" schwer machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dies über Rohstoffe geht, muss man sich halt in der Truppe überlegen, ob man lieber den Stützpunkt ausbaut oder PW-Listen führt.

Mit der Beschränkung auf 160 bzw. 300 Rohstoffe/Woche, hat eine Truppe nicht die Möglichkeit frei zu agieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sehe ich anders... wenn du es über Rohstoffe regelst, dann kannste es gleich sein lassen, da ich denke mal kaum die Situation aufkommen wird "Mist, jetzt haben wir aber zu wenig Rohstoffe", es sein denn du lässt es 50 Schoki pro "Teilnahme" kosten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solange du dich selbst einträgst, löhnst du doch garnichts?

Und streng genommen könntest du garnicht am Manöver teilnehmen, wenn du nicht da bist. Das geht aktuell ja nur, weil du (mit der Weitergabe deiner Daten) und deine Kameraden (die Nutzung deiner Daten) gegen die AGB verstoßen...

Mein Vorschlag ermöglicht es dir, am Manöver teilzunehmen, obwohl du nicht da bist undzwar ohne, dass du deine Daten weitergeben musst. Dieser Luxus sollte m.E. bezahlt werden, da es in dem Moment kein Luxus mehr ist, wenn jeder ohne Hürden dieses Feature nutzen kann. Betrachtet die Gedanken bitte alle im Zusammenhang. Also dieses Feature in Verbindung mit "Wir wollen es Multiaccounts" schwer machen.

Grundsätzlich bin ich ja bei Euch :dududu:

Das sehe ich anders... wenn du es über Rohstoffe regelst, dann kannste es gleich sein lassen, da ich denke mal kaum die Situation aufkommen wird "Mist, jetzt haben wir aber zu wenig Rohstoffe", es sein denn du lässt es 50 Schoki pro "Teilnahme" kosten...

Warum denn nicht?

50 ist vielleicht übertrieben, aber 10/Kamerad wäre doch angemessen.

Die Truppe, die es sich leisten kann, dafür ca. 300-400 Schoki in der Woche zu bezahlen, die will ich sehen :weissnich:

bearbeitet von Plan_B
Doppelpost verbunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also so wie ich das lese, ist das mit den Patronen doch schon fix, oder nicht?

Nur die Höhe der Patronen wäre noch zu klären?

So wie ich das sehe, ist alles schon fix und dieses Board nur dazu da, sich auf-/ab- zu regen

Nein, ist es nicht. Es ist m.E. aktuell nur die sinnvollste Lösung - wenn du einen bessern Vorschlag hast, dann her damit.

Kommen hier haufenweise, Du musst nur mal lesen ...

bearbeitet von Plan_B
Doppelpost verbunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

toddy... bisher hab ich aber nichts brauchbares speziell dazu gelesen. Haufenweise... bisher habe ich nur den Vorschlag mit der Schoki gehört und ich habe dir dazu meine Bedenken sachlich dargestellt. Dazu wird aber offenbar ja auch nicht Stellung bezogen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dabei ist es auch wichtig zu wissen, dass man als User einstellen kann, ob der TrpFührer die entsprechenden Rechte dazu bekommt, mich gegen Patronen ins Manöver zu setzen. Abgesehen davon sollte eine aktive(!) Truppe davon garnichts merken, da ja immer alle da sind und sich selbst eintragen können. Manchmal geht es bei Patronen nicht darum, dass euch unikat das Geld aus den Taschen ziehen will, sondern es dient hier und da auch als wichtiges und nützliches Balance-Instrument.

also wird es doch ein Harz4 Browsergame............entweder bekommst harz4 und hast zeit um deinen acc zu spielen oder du bist ein guter verdiener der vernünftig geld einbringt.

ich habe in meiner truppe berufssoldaten studenten und arbeiter .....studenten haben eh wenig geld soldaten liegts meistens an der zeit...und die arbeiter freuen sich wenn sie heim komm un ddie seele baumeln und bei ihren kinds sind.

also sehe ich das so das die 5liga = kameraden mit wenig zeit

15liga = kameraden mit lust geld zu investieren

30liga = kameraden mit harz4 die saumäßig zeit haben

es sind einige schöne lösungen drin ..... mir persöhnlich gefällt das mit acc überprüfung und diesen haken zu setzen um mitglieder in manövern zu setzen

der ganze rest ist für unikat eine fahrt gegen die wand ... ich möchte mich nicht unter druck setzen lassen wann/ob und wofür ich patronen kaufen muss

mkg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sickman, schließt du einen fixen Betrag für ein dauerhaftes Setzen in die Manöver eigentlich grundsätzlich aus? 1 bis 2 Patronen pro Manöver würde ich persönlich nie in den Einstellungen aktivieren, weil es sich für eine Truppe sehr schlecht umsetzen lässt.

Beispiel:

eingehendes Manöver 15:00 Uhr - TrpFhr setzt mich um 16:00 Uhr für Patronen - 16:30 Uhr komme ich online und könnte mich selbst setzen, Patronen sind aber weg

Gezanke wäre groß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schoki hier, Schoki da...Schokolade ist schlecht für die Figur und Kondition! XD

Nehmt doch für die jeweilige Spezialisierung den spezial Rohstoff!? Da sieht die dass nämlich wieder anders aus und man muss auch wieder etwas Überlegen wer und welche Spezi gesetzt wird/ werden kann! ...oder nicht? ;)

bearbeitet von 19sgd53_MatzeTO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorschlag:

Mann setzt noch einen Dienstbutten zu und mit denen kann mann dann zb.Extra Gefechtspatronen sammeln,die auf was weiss ich 50 Pro Woche Limitiert sind.Und von denen mann zb.pro Manöver einen Abgezogen bekommt,wenn mann Eingelogt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soll SG mal machen, aus Fehlern lernt man ja bekanntlich...

Finde das einzige gute Argument kam bisher von decki:

Wenn man so was umsetzt, dann direkt von Anfang an. Ist ja nicht so, dass die Problematik mit den Multis von Anfang an bekannt gewesen wäre...

Jetzt nach einigen Jahren da Maßnahmen zu ergreifen ist eh schon viel zu spät und kommt eh nur daher, dass einige Truppen mit ihren Passwortlisten nicht sorgfältig umgehen können und Unikat nicht in der Lage ist, etwas gegen die Bots ausrichten zu können.

Die Bots werden einfach so umprogrammiert, dass zwischendurch eine neue IP verwendet wird und fertig.

Und nicht, dass das schon reichen würde, will man aus dem ganzen noch Profit schlagen, weil man zurzeit laut sickman eh nur diesen Luxus hat, weil man gegen die AGB verstößt.

Berechtigter Einwand, das stört Unikat ja wohl schon sehr lange, dass nach so langer Zeit ja unbedingt etwas unternommen werden muss... :denk:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man denn nicht eine Funktion einbauen, dass die VM und die Kronen die Spieler setzen könne (oder auch nur die VM), aber nur den Spielern die Patronen (oder worauf auch immer man sich einigt) abgezogen werden, die bis zum Ende des Manövers nicht mehr selber online waren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde das einzige gute Argument kam bisher von decki:

Wenn man so was umsetzt, dann direkt von Anfang an. Ist ja nicht so, dass die Problematik mit den Multis von Anfang an bekannt gewesen wäre...

Wie auch immer man gegen Multis vorgehen möchte, ich kenne kein einziges Browsergame, welches komplett frei von Multis ist und dazu gehören unter anderem auch WoW, welches ja sogar mehrfach Kosten für die Spieler verursacht, wenn sie dort Multis spielen wollen. Man wird Multis wohl niemals aus den Browsergames vertreiben können, es sei denn, man gönnt sich den Luxus, einmal im Jahr oder so, die Personalausweise bzw. Kopien selbiger vorlegen zu lassen, aber dann sind auch ganz schnell alle Spieler weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Unikat das jetzt so durchzieht...entweder wird dann noch mehr beschissen, oder SG wird Geschichte.

Vielleicht ist es Absicht von den Betreibern, es als Sicherheit für die Accs darzustellen. Aber ich will keine Verschwörungstheorie ins Leben rufen.

PW-Listen sind in diesem Spiel von Anfang an in Gebrauch. Jetzt da einen Riegel vorzuschieben mit solch einer Aktion, wo auch noch Pats drauf gehen sollen...Ave Maria und Gott hab euch seelig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also,

Grundsätzlich ist gegen die "IP- Bindung" nichts einzuwenden aber mir persönlich stellen sich die Nackenhaare auf, wenn ich lese, dass es etwas kosten soll Manöver zu befüllen!!! Dabei spielt es für mich keine Rolle, ob es sich um Patronen oder Schoki handelt.

Bei einer Truppe, die in Allen Ligen vertreten ist werden die Manöver tagsüber nunmal nicht voll - das ist kein großes Geheimnis. Es gibt immer noch so unwichtige Nebenkriegsschauplätze wie "Job" und "Familie", auch wenn das einige mit Sicherheit nicht nachvollziehen können. Umso besser wenn dann eine Truppe über eine handvoll Stellvs verfügt, die auch mal selbstlos zum Wohl der anderen das Manöver voll macht.

Zum Thema Passwortlisten: Wenn eine Truppe meint die Passwörter an einen beschränkten Kameradenkreis von 30 Leuten auszuteilen muss sie sich nicht wundern, wenn das in die Hose geht.... Aber wessen Fehler ist das denn dann bitte? Und warum sollen anderen Truppen dann zum Loggen ihre teuer erstrittene Schokolade zahlen?

Die einzige sinnvolle Lösung ist der VM, der per Häkchen das Manöver befüllen kann, DENN letztendlich macht es dieses sinnlose Kontersystem nötig eine bestimmt Aufstellung ins Manöver zu bringen und selbst wenn ich das Manöver voll bekomme heißt es noch lange nicht, dass die Aufstellung sinnig ist ! Wenn jetzt nur noch wie in einer Lotterie gewürfelt wird ist der letzte Spaß auch noch weg...

So manch einer wird jetzt schon überlegen, wie er sinnig die Accounts in Dreierpäckchen stückelt um sie zu verteilen, mit dem Effekt, dass alle die einen Job haben aus der Truppe fliegen weil sie tagsüber nunmal nicht viel machen können !!! Keiner kann mir ernsthaft erzählen, dass er bereit ist die Kasse zu plündern oder die Schoki rauszuhauen um ein Manöver voll zu machen - dann brauch ich erst gar kein Manöver mehr starten !!!

Und jetzt kommt nicht mit "man kann sich auch mit dem Handy einloggen"... Es gibt auch heute noch genügend Arbeitsplätze, an denen Handys etc. untersagt sind.

Sollte jetzt noch die Truppe bestraft werden, weil sie Mitglieder hat, die einem geregelten Tagesablauf folgen und nicht hier permanent online sein können werde ich definitiv aufhören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

seit dem großen Truppenpatch ist die Teilnahme an Manövern ja nicht mehr durch aktivität gewährleistet. Heute werden die Manöver aufgrund der Konterwerte taktisch geführt, man kann ja jetzt nicht sagen, um 18 Uhr finden sich z.B. 5 Aufklärer, 5 Sanis und 5 Pfaffen ein und alle anderen dürfen nicht. Der Patch hat es ja schon praktisch gefordert das PW`s weitergegeben werden. So ein Manöver füllt sich ja schon von selbst, aber wenn aufgrund der Aufstellung die Niederlage schon vorher fest steht, wird es hier bald noch mehr schwarze Punkte geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es eh jeder macht, macht es doch Sinn alles zu legalisieren und den TrpF und Stellv eine Möglichkeit zu schaffen, die Manöver zu besetzen ohne die PW weitergeben zu müssen.

Also sickman: Das ist ein Ansatz, mit dem man arbeiten kann !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist es...Seit dem Truppenpatch ist eig alles für den Arsch. Ohne PW-Liste geht es nicht mehr.Und das ist ein hausgemachtes Unikat Problem.

Was soll das werden, wenn ihr das durchzieht?

Großtruppen mit nem dicken Multianteil verkleinern sich..gehen in die 5on. Rocken da die Meute durch den dicken Stützpunkt. Ergo haben die kleinen Truppen keinen Bock mehr...Das Ding geht in die Büchs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...