Jump to content
sickman

Evt. Anpassung der AGB

Recommended Posts

Sorry, das hatte ich nicht erwähnt. Bei IP's wo wirklich sehr viel mehr Leute über eine Leitung spielen, schauen wir uns im Einzelfall die IP genau an und können dann auch feststellen, ob es stimmt. Diese IP's werden dann auf eine Whitelist gesetzt. Der normale Haushalt bekommt nach max 24h ja eine neue IP.

Mir erschließt sich zwar nicht, wie ihr die IP-Adressen derjeniger, die in einer Kaserne sitzen von denen, die zu Hause sitzen unterscheiden wollt, da die in den Kasernen ganz normale Internetverträge abgeschlossen haben, wie alle anderen auch, nur dass halt nur einer den Zugang bezahlt bzw. den Vertrag abgeschlossen hat und die Gemeinschaft zahlt und alle darüber ins Internet gehen. Die bekommen dann doch genau wie alle normalen Haushalte auch jeden Tag eine neue IP. Und nur für den Fall, dass es ungläubige gibt: Ja, es gibt tatsächlich Soldaten, die sich eine Leitung in die Kaserne legen lassen haben (mit genehmigung des Kasernenkommandanten) und dafür teures Geld bei der Telekom gelassen haben. Dadurch sind sie da wie ein normaler Haushalt an das Internet angebunden und nicht über freigegebene IPs der Bundeswehr oder wie auch immer mit dem Bundeswehreigenen Netz im Internet unterwegs.

Wenn du mir erklären kannst, wie ihr da nen Unterschied feststellen könnt, bin ich auch für den Vorschlag, ansonsten bin ich dagegen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abgesehen von den Vorteilen, die die AGB-Änderung mit sich bringt:

Irgendwo weiß jeder, dass in den ganzen Versionen viele Multis im Umlauf sind. Dadurch würden von jetzt auf gleich locker mal 20%-30% der Accounts schwarz werden, weil es zu umständlich ist, die zu bespielen.

Ein weiterer Teil würde nach einiger Zeit folgen, da Manöverteilnahmen so viel kosten, dass es sich nicht mehr rentiert.

Dazu kommen die ganzen technischen Schwierigkeiten, die es bei den IPs von WGs, Kasernen, etc. kommen wird. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass sich so eine Whitelist nun mal nicht so locker umsetzen lässt und der Support dadurch gut was zu tun haben wird, weil es alle 2-3 Tage Probleme geben wird...

Aber Unikat hat ja schon oft genug Änderungen wieder rückgängig gemacht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

@ Jack: Eine aktive Truppe macht 10-15 Manöver am Tag, muss aber jedesmal 10 von 15 Leuten loggen?

Hab ich dich falsch verstanden oder haben wir eine unterschiedliche Auffassung einer aktiven Truppe? oO

@ Connors: berechtigter Einwand für den Punkt, dass jemand nochmal aus dem Manöver rausgeht für Gefechte oder ein anderer Spieler gesetzt werden soll, weil man sichs anders überlegt. Würde man dann sicherlich öfter doppelt und dreifach "zahlen".

Dass Multis nie so hoch werden wie richtige Spieler... nunja, das ist definitiv nicht die Wahrheit.

Und das weiß hier drin jeder User und auch jeder Admin.

Unwichtig werden sie also auf Dauer keinesfalls, das steht fest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Jack: Eine aktive Truppe macht 10-15 Manöver am Tag, muss aber jedesmal 10 von 15 Leuten loggen?

Hab ich dich falsch verstanden oder haben wir eine unterschiedliche Auffassung einer aktiven Truppe? oO

lol... richtig. Eine Aktive truppe sollte keine probleme haben auch so ihre manöver gut voll zu bekommen. Es geht eher mehr um top manöver wo man taktisch und gezielt spezis setzen muss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sieht das denn mit Leuten aus, die viel unterwegs sind?

Ich z.B. bin beruflich viel unterwegs und nutze auch gerne offene WLANs oder bin mobil online.

Dadurch kann es dann passieren, dass ich am Tag mal auf etwa 10 unterschiedliche IP-Adressen komme.

Wie wollt Ihr das in den Griff bekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sieht das denn mit Leuten aus, die viel unterwegs sind?

Ich z.B. bin beruflich viel unterwegs und nutze auch gerne offene WLANs oder bin mobil online.

Dadurch kann es dann passieren, dass ich am Tag mal auf etwa 10 unterschiedliche IP-Adressen komme.

Wie wollt Ihr das in den Griff bekommen?

Stimmt...bei Dir ist das echt krass....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sieht das denn mit Leuten aus, die viel unterwegs sind?

Ich z.B. bin beruflich viel unterwegs und nutze auch gerne offene WLANs oder bin mobil online.

Dadurch kann es dann passieren, dass ich am Tag mal auf etwa 10 unterschiedliche IP-Adressen komme.

Wie wollt Ihr das in den Griff bekommen?

laut ankündigung dar ich mit einer ip nur 3 acc sitten. aber wenn auf dein acc viele ip´s kommen sollten ist es doch kein problem

bearbeitet von Pionier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

laut ankündigung dar ich mit einer ip nur 2 acc sitten. aber wenn auf dein acc viele ip´s kommen sollten ist es doch kein problem

Stimmt Pionier...wenn ein acc hunderte ips haben kann(Zugriffe), dann ist das kein Ding. Es ist glaube ich so, das wenn eine IP bereits in einem acc war, kann diese IP noch maximal in 2 weitere acc gehen...ergo...loggt man sich über 10 verschiedene Medien in einen acc ein, so geht das...aber sitzt du bsp am PC, kannst du von dem Ding maximal 3 loggen. Aber das ganze würde prinzipiell bedeuten, dass dann einfach nur 5 Leute ein Manöver füllen müssen...bei vielen Manövern an einem Tag müssten dann im schlimmsten Falle immer mindestens 5 Leute das Manöver loggen...und das ist zu umständlich...also wäre das Ziel doch beinahe erreicht :-) Ich bitte um Korrektur sollte ich etwas falsch verstanden haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Leuten mit DSL haste in paar Sec ne neue IP. Programme dafür gibt es zu hauf.

Wozu Programme? Ich brauch nur auf die Startseite meiner Fritzbox gehen und einen Button betätigen oder einstellen, dass die mir alle x Sekunden/Minuten eine neue IP zuweisen soll! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte die Idee für gut, die Umsetzung allerdings für schwierig ...

Eine Deregulierung/Legalisierung ist da, denke ich deutlich hilfreicher ...

Was spricht dagegen, wenn die Truppführung (TrpF/StellV) die Manöver besetzen können?

Das würde mich dazu anregen, noch mehr Energie in meine Truppenausbildung zu stecken, um nicht immer aussen vor zu bleiben.

Die Kravallbürste ist ein echt schöner Orden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte mal einen viel wichtigeren Punkt...wie wäre es wenn man generell einfach mal alle Accounts auf Aktivität prüft. Jeder Spieler bekommt eine eMail und muss diese beantworten bzw einen Link nutzen...so kann man sich schon mal von eiiiiinigen Accounts/Multis trennen...denn viele accounts schmoren dahin und auf die Mailadresse hat kaum einer Zugriff...

Übrigens ist mir der letzte Satz sehr schwer gefallen...der ein oder andere weiß auch warum... "Mailadresse"!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find die Aktion JETZT überflüssig. Das hätte man bei Tag 1 implementieren müssen, nicht jetzt nach über 4 Jahren!

Ihr fahrt euch damit selbst an die Wand...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte mal einen viel wichtigeren Punkt...wie wäre es wenn man generell einfach mal alle Accounts auf Aktivität prüft. Jeder Spieler bekommt eine eMail und muss diese beantworten bzw einen Link nutzen...so kann man sich schon mal von eiiiiinigen Accounts/Multis trennen...denn viele accounts schmoren dahin und auf die Mailadresse hat kaum einer Zugriff...

Übrigens ist mir der letzte Satz sehr schwer gefallen...der ein oder andere weiß auch warum... "Mailadresse"!!!

Das ist mir auch schon durch den Kopf geschwirrt und ich finde diese Idee auch gut. Diejenigen, die keinen Zugriff mehr auf ihre Email-Adresse haben, weil der Anbieter pleite gegangen ist oder ähnliches, dürfte ja nicht die Masse sein und sollte ja auch nachvollziebar sein. Web.de, googlemail, hotmail etc gibt es ja alle noch. Für diejenigen könnte man dann ja gegebenenfalls einzelprüfungen durchführen.

Klar werden auch dadurch dann noch manche Multis unbehelligt bleiben, aber wie du schon sagst, werden sehr viele dadurch gekillt. Die Frist zum bestätigen des Links sollte dabei allerdings nicht zu kurz gewählt werden, da wegen Auslandseinsätzen im RL etc. mancher nicht online gehen kann. (ggf. die Accs nach einer gewissen Zeit nur sperren, bis der Link bestätigt wurde).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

das mit der Accüberprüfung hab ich schon öfter vorgeschlagen...bis heut ist aber nix der gleichen geschehen...man könnt auch einführen das inaktive Accs nach 6 Monaten gelöscht werden...zuvor gibts 2 Erinnerungsmails....das könnt unter Umständen auch Spieler wieder zurück holen...

Nuja...ich find die Idee so an sich sehr gut...Aber ich denke das setzen mit Patronen würde auch zu Stress in den Truppen führen...

Ich find das nicht gut wenn ein Spieler in irgendeiner Form Einfluss auf die Patronen eines anderen Spieler hat...

ich geh ja auch nicht mit dem Geld anderer Leute einkaufen...obwohl das manchmal ganz praktisch wäre :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir löschen inaktive Accounts automatisch nach 6 Monaten. Die Geschichte mit der Rundmail, dass alle Ihre E-Mail bestätigen sollen... nunja ich weiß, was damals los war als wir die Trash-Email Accounts gelöscht haben.... es gab ein riesen Geschreih und enormen Aufwand für unseren Support. Grundsätzlich hab ich da nix gegen aber was ist denn mit den Leuten, die Tatsächlich keinen Zugriff mehr auf Ihren Mailaccount haben bzw. wie sollen wir das prüfen?

Was ich darüber hinaus erstaunlich finde ist, was hier wieder für eine Kreativität an den Tag gelegt wird, wenn es darum geht, dass System auszuhebeln. Ich meine was soll mir so eine Aussage sagen: "Dann könnte ich also mit 10 IPs 30 Kameraden sitten ?"

Nochmal: es wird m.E. niemals möglich sein 100% gegen Multiaccounts zu gewährleisten. Wer gegen die AGB in diese Richtung verstoßen will, wird es auch tun können - und es ist teilweise sehr schwer bis garnicht möglich soetwas zu kontrollieren.

Sämtliche Vorschläge die ich gemacht habe im Grunde nur dazu, es solchen Leuten so schwer und unattraktiv zu machen wie möglich. Und Lady hat völlig Recht in Bezug auf die Schoki - es Farmaccount wird keine Probleme haben die nötigen Rohstoffe zu bekommen - somit würde diese Maßnahme verpuffen. Es muss da angesetzt werden, wo es die Leute merken bzw. Resourcen, die es nicht zu Hauf gibt => Patronen.

Dabei ist es auch wichtig zu wissen, dass man als User einstellen kann, ob der TrpFührer die entsprechenden Rechte dazu bekommt, mich gegen Patronen ins Manöver zu setzen. Abgesehen davon sollte eine aktive(!) Truppe davon garnichts merken, da ja immer alle da sind und sich selbst eintragen können. Manchmal geht es bei Patronen nicht darum, dass euch unikat das Geld aus den Taschen ziehen will, sondern es dient hier und da auch als wichtiges und nützliches Balance-Instrument.

Noch ein wichtiger Punkt: wir denken uns das nicht aus, um es allen Spielern so umständlich wie möglich zu machen. In erster Linie haben wir eure Accountsicherheit im Auge. Klar, so lange alles gut geht, macht Accountsharing ja Spaß. Aber wenns dann (mal wieder) in die Hose geht wie bei Altenwalde z.B. dann ist das Geschreih groß. Man kann natürlich immer alles auf einen "Hack" schieben, aber in 99,9% der Fälle wurden (Dritten bekannte) Accountdaten missbraucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich für mich in Anspruch nehmen würde, wäre wenn ich für einen fixen Betrag von ca. 50 bis 100 Patronen einen oder weitere trusted Accounts hinzufügen könnte, denen ich damit dauerhaft erlaube, mich in die Manöver zu setzen. Mit immer mal wieder 1 bis 2 Patronen ist denke ich keinem geholfen und Gezanke vorprogrammiert.

Die Sache mit den 3 IPs pro Tag begrüße ich, auch wenn dies mit einem IP-Wechsel schnell umgangen ist. Aber wie sickman schon schrieb - es wird für Multis erheblich erschwert. Guter Ansatz!

Im Netz geistern zudem reine Textdateien von Proxies mit deren IPs + Ports rum, auf die zuhauf Bots & Scripte zugreifen. Diese werden alle 24 Stunden aktualisiert. Ich würde begrüßen diese Listen generell in eine SG-interne Blacklist aufzunehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich darüber hinaus erstaunlich finde ist, was hier wieder für eine Kreativität an den Tag gelegt wird, wenn es darum geht, dass System auszuhebeln. Ich meine was soll mir so eine Aussage sagen: "Dann könnte ich also mit 10 IPs 30 Kameraden sitten ?"

Es ging hier nicht darum, das System auszuhebeln, sondern lediglich darum, zu verdeutlichen, wo das Problem liegt.

Die Beschränkung einzig auf Patronen legt den Verdacht nahe, dass es hier eigentlich gar nicht darum geht, Accounts zu schützen oder Multi-Accounts zu eliminieren, sondern einzig darum, Kohle zu machen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Dabei ist es auch wichtig zu wissen, dass man als User einstellen kann, ob der TrpFührer die entsprechenden Rechte dazu bekommt, mich gegen Patronen ins Manöver zu setzen.

Wenn das so umgesetzt wird ist das super... :good: dann hats jeder selbst in der Hand.

Wir löschen inaktive Accounts automatisch nach 6 Monaten. Die Geschichte mit der Rundmail, dass alle Ihre E-Mail bestätigen sollen... nunja ich weiß, was damals los war als wir die Trash-Email Accounts gelöscht haben.... es gab ein riesen Geschreih und enormen Aufwand für unseren Support. Grundsätzlich hab ich da nix gegen aber was ist denn mit den Leuten, die Tatsächlich keinen Zugriff mehr auf Ihren Mailaccount haben bzw. wie sollen wir das prüfen?

In den AGBs steht das sich der user dazu verpflichtet sich mit ner gültigen E-Mail Adresse anzumelden...oder....? man kann sich auch jederzeit sein PW für sein Mailacc zurück holen...ich seh da kein Problem...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Beschränkung einzig auf Patronen legt den Verdacht nahe, dass es hier eigentlich gar nicht darum geht, Accounts zu schützen oder Multi-Accounts zu eliminieren, sondern einzig darum, Kohle zu machen!

Ist doch okay so. So kann sich jeder selbst fragen "Was ist mir die Sicherheit meines Accounts wert?". Und weil es etwas mit Wert zu tun hat, ist der Einsatz von Patronen da legitim.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

führt doch ne Manöverflat ein...wenn man den Truppführer berechtigt das er dich loggen darf kostet das sofort 10-20 Patronen..

Oder das könnt man auch staffeln...

1 woche= 10 Patronen

2 Wochen = 18 Patronen...

usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den AGBs steht das sich der user dazu verpflichtet sich mit ner gültigen E-Mail Adresse anzumelden...oder....? man kann sich auch jederzeit sein PW für sein Mailacc zurück holen...ich seh da kein Problem...

Wenn jetzt schon angekündigt würde, dass es in ca. einem Monat zu einer Rundmail kommt, die man bestätigen muss, dann kann sich jeder darauf vorbereiten und sich sein Email-PW wieder herstellen lassen. Das geht mit nahezu jedem Email-Anbieter. Und wie ich schon sagte, einzelfälle, wo der Anbieter z. B. die Adresse gesperrt hat, weil die an einen Anschluss oder ähnliches gebunden war, kann normalerweise jeder einen Nachweis bringen, selbst wenn es nur das Kündigungsschreiben oder so ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit sickman mich nicht gleich wieder falsch versteht:

- Es geht mir nicht darum, Multis zu schützen, soll jeder selber entscheiden, was er/sie tut.

- Es geht mir auch nicht darum, dass Accounts nicht gesittet werden sollen, auch da muss jeder selber tun, was er/sie denkt und wenn der Account weg ist, darf man nicht jammern.

Es geht mir lediglich darum, dass man nicht persönlich mit € dafür bezahlen muss, wenn man in einer Truppe mitspielen will.

Es gibt sicherlich Truppen, bei denen es Pflicht ist, das Passwort abzugeben. Da bin ich absoluter Gegner von!

Aber da wird sich nichts dran ändern. Deshalb sind die Mitspieler, die in diesen Truppen sind auch weiterhin gekniffen und müssen mit harter Währung bezahlen, während Unikat verdient und dass stört mich !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...