Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Boandl

Gebannte Accounts vom 11.03.14

Recommended Posts

Wohl aus der gleichen Quelle wie sie immer vorab Infos haben. Egal ob Events, Patches oder sonstige Aktionen.

@ putze (12.03 - 11:41) die gelöschten sind vor allem eife-power. die komplette truppe ist nur von 2 spielern erstellt und anscheinend an bts kameraden verkauft worden.

@ putze (12.03 - 11:43) eifel-power hatten niemals mit strafffff oder navys etwas zu tun. eifeline war aber seit der beta mit lokfan befreundet.

@ putze (12.03 - 11:44) vor ein paar tagen hatten bts angefangen ihre multis in der truppe unterzubringen.

@ putze (12.03 - 11:45) screens und chat-protokolle kann ich gerne liefern. :P

@ putze (12.03 - 11:46) ich verlange jetzt eine neue umfrage: ALLE bot- und multi-user in der final löschen? ja oder nein

(Kopie aus der Shoutbox)

bearbeitet von putze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben inaktive Acc aus der Truppe entlassen, da wir es in der 15er Liga probieren wollen. Martina, die Truppführerin von Eifelpower, fragte mich schon Tage vorher, ob wir nicht paar inakive Acc hätten. Das dort Schindluder betrieben wird, kann ich ja wohl nicht wissen. Und wir haben noch mehr Acc entlassen, die jetzt truppenlos sind. Diese Acc wurden dann komischerweise nicht gesperrt. Also muss mit Eifelpower irgendwas nicht gestimmt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffe ich auch...in der WBK1 ist einiges im argen.

Zwei Truppen die seit Weihnachten in der 30/30 rumlungern und unangreifbar sind weil sie zuwenig Member haben.

Mindestens eine botverdächtige Truppe.

So langsam verlier ich echt die Lust weiter zu machen.

Rechne ich die Multis hoch werden wohl noch ca 200 aktive Spieler da sein...falls überhaupt.

Sieht also so aus als könnte der Laden langsam dichtgemacht werden.

Müsste doch über die Spendenabrufe erkennbar sein.

bearbeitet von Tomatenkiller

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mal nichts für ungut liebes BTS.

Die Accounts waren gerade mal 1 Tag bei Eifel bevor se gesperrt wurden. Wegen einem Tag eventuelles Bottings bei Eifel werden die nicht gesperrt.

Also kann nur der Menüpunkt "aufgrund bereits gesperrter Accounts deren Multis" zutreffen und die waren sehr viele in eurer Truppe somit müssen bei euch ja einige schwarzen Schafe sein?!

Und das 1 Tag vorher rauswerfen und dann werden sie gesperrt... irgendwann kann man sich nicht mehr auf "Zufall" rausreden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich anders.

http://www.schulterglatze.de/profile/user/12667

http://www.schulterglatze.de/profile/user/23784

http://www.schulterglatze.de/profile/user/10382

http://www.schulterglatze.de/profile/user/28288

wurden ebenfalls wegen inaktivität gleichzeitig mit den gesperrten gekickt, nur blieben die halt truppenlos. Warum wurden die dann nicht auch gesperrt? Also lag es ganz klar an Eifelpower. Soll mir auch Rille sein, denn die inaktiven sind raus bei bts. Ob die nun gesperrt werden, oder nicht, ist mir Latte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie kann jemand der "inaktiv" ist sich in den Top 100 halten?

Die richtige Frage gestellt :danke:

Man beachte, wie viele dieser Accounts sehr weit oben stehen, For the record: Rang 867, 32, 47...

Man beachte auch die doch recht aktuellen Olympia-Orden...

Kann, der bisherigen Logik von BTS her entsprechend, eigentlich nur als Antwort kommen, dass sie erst sehr kurzfristig inaktiv sind, und BTS absolut null Toleranz gegenüber solche Spieler zeigt, sondern sie ohne wenn und aber unverzüglich kickt... :D

bearbeitet von Spassnase

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da zitiere ich mich doch glatt mal selbst, weils soviel Spass macht:

So sieht es aus. lokfan1978, unser Truppführer, ist Herr Aust. Ich bin Herr Schmidt. Vielleicht sagen dir die Namen ja was. Wenn nicht, schade. Circa 8 Mitglieder unserer Truppe sind unikat-Mitarbeiter. Die restlichen sind Freunde oder ehmalige unikat-Mitarbeiter oder deren Familienmitglieder.

Wir sind schuld für Bugs im Spiel, schuld für nicht behobene Fehler, schuld für neu eingebaute Fehler, schuld für plötzlich nicht mehr funktionierende Features, schuld das putze hier instant rumheult weil ihr Multitruppe gesperrt wurde, schuld dafür, das andere ihre Accounts verloren haben, schuld dafür, das hier von den Roten nie was rüberkommt, (...hier ist Platz für deine Gründe...). Wir sind BTS. Wir sind SG. Wir sind unikat media GmbH. Ist das denn so schwer zu verstehen?! :hunter::weissnich::gat::lol::kopfwand:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da zitiere ich mich doch glatt mal selbst, weils soviel Spass macht:[...]bla laber sülz[...]

Nee, wäre echt spannender, wenn ihr mal ne ehrliche, glaubwürdige und nachvollziehbare Erklärung dafür geben könntet, anstatt zu versuchen, es ins Lächerliche zu ziehen... :weissnich:

Aber dass ihr das net hinkricht, wissen wir, denke ich, alle ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[...]bla laber sülz[...] Aber dass ihr das net hinkricht, wissen wir, denke ich, alle ;)

warum startest'e dann den verzweifelten Versuch?

bearbeitet von Plukas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast FlintenUschi

Wie ich mir erklären lassen habe, sind Multi und betreuter Inaktiver 2 Paar Schuhe. Wie die Accounts hoch in der Highcore sein können? Na die inaktiven Accounts wurden bespielt was denn sonst! Multis sind Mehrfachaccounts eines einzelnen oder?

Lt. AGB sind Passwortlisten verboten, lt. Forum mit Risikohinweis gestattet. Meldet die Truppe bis euch die Finger bluten. Legt alle Beweise offen und quakt nicht nur drüber, dass ihr alles belegen könnt. Arbeitet eine schlüssige Anklage aus und droht nicht nur mit Beweisen. Drohen ohne zu liefern wird zum Bumerang und lässt nur euch nicht gut aussehen. Wenn es zu einer Prüfung kommt und sie nicht zu eurer Zufriedenheit ausfällt, lasst gut sein. Zieht die Konsequenzen aber verrennt euch nicht in paranoide Gedanken. Es wirkt auf mich, als werden Vendetten aus mehreren Richtungen gestartet um irgendwie ans Ziel zu gelangen.

Hier wird jedes Wort einer Mehrfachsezierung unterworfen und jeder noch so kleine Stein wird umgedreht. Jeder kleine Strohhalm wird zum vermeintlichen Rettungsanker.

Ist es so unrealistisch das die Accounts wie beschrieben vorher "entsorgt" wurden und anschließend mit ihnen gegen die AGB verstoßen wurde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Uschi,

ich würde gerne BTS glauben wenn sie sagen alles passt aber jedesmal wenn hier was "passiert" ist halt zufällig kurz davor BTS mit dem Kopf aus der Schlinge... irgendwann glaubt man nicht mehr an Zufälle.

Also die gebannten Accounts kannst nachschauen im Google Cache die waren etliche vorher bei BTS und sind erst am 10.3 zu Eifel. Am 11.3 wurden dann gebannt.

Und Ranking weit oben obwohl so inaktiv dass man sie entsorgen muss... hier wurde schon besser gelogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast FlintenUschi

Ich gebe mir wirklich Mühe es zu verstehen. Also Ranking ist für mich kein Grund für eine Vendetta. Wenn es inaktive aber bespielte Accounts waren, hat sie nur ein anderer an den Platz in der Sonne gekämpft. Passwortlisten hin oder her. Dieser Punkt der AGB wurde bereits ad absurdum geführt.

Zum Kopf in der Schlinge kann ich nichts sagen. Ich kenne den Laden nicht und er spielt in einer anderen Spielwelt. Der zeitliche Zufall ist etwas eigenartig, dem stimme ich zu. Die Grund warum sie "entsorgt" wurden, wurde erklärt. Dort nun eine Verschwörung zu wittern entzieht sich meiner Sicht. Denn es beißt sich mit den anderen Accounts die ebenfalls "entsorgt" wurden. Diese sind nach wie vor existent.

Wenn ich mich an die Shoutbox von vorhin erinnere, müsste folgendes vorgefallen sein: die Betreiber setzen BTS von ihrem Vorhaben in Kenntnis, BTS reagiert nun und kommt dem Wunsch der Eifel nach, ihnen Accounts zu überlassen. Ein paar weitere Accounts setzt BTS vor die Tür um den Verdacht zu verwässern und sich Erklärungsgrundlagen zu schaffen. Der Betreiber setzt sein Vorhaben in die Tat um und bannt die genannten Accounts.

Ja wie blöd müssten die Betreiber sein, sich auf derartiges einzulassen? Künstlich Verschwörungstheorien und Unruhe im Spiel aufkeimen lassen? Freiwillig Kunden vergrämen? Entschuldige, ich glaube zwar an vieles aber nicht an sowas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Uschi,

es ist ja nett, dass du versuchst hier zu schlichten, aber du spielst weder final und zudem "angeblich" recht neu hier in dem Spiel.

Bisher haben wir in der Final schon gravierendste Bugs gehabt und in jedem war irgendwie BTS halbwegs mit von der Partie. Sei es einen Bug gefunden und ihn benutzt und die bösen Admins haben trotz Meldung nichts gemacht noch bei den BOT Aktionen urplötzlich einen kompletten Einbruch in dem Event rechtzeitig paar Stunden vor der offiziellen Banwelle und bei so anderen alten Sachen eben auch.

Und jetzt ist da halt schon wieder ein fader Beigeschmack wenn se gerade diese Accounts unter anderem entlassen haben die dann kurz darauf gebannt werden.

Mit soviel Glück und Zufall sollte man definitiv einen Dauer-Lottoschein haben.

Mir ist es im Grunde genommen Rille inzwischen was mit dem Spiel passiert da wir es eh nicht mehr verbessern können und die Admins es auch nicht mehr wollen.

Aber wenn ich mir die jetzige Aktion anschaue fühle ich mich einfach als normaler User verschaukelt wenn man hier durch eventuelle Beziehungen tun und lassen kann was man will ohne Gefahr zu laufen dass man auffliegt.

Von mir aus können wir den Fred hier auch wieder zumachen denn es bringt ja eh nichts. Wollt nur mal nen Denkanstoss geben ob hier alles so ist wie es zu sein vorgibt.

Und btw... Wenn ich nen Account sitten würde, dann wäre er maximal gut um Rohstoffe für die Truppe zu sammeln aber niemals Zeit investieren um ihn in die TOP100 zu kloppen und ihn dann als vermeintliche Schwächung der Truppe rauswerfen weil er ja so inaktiv ist. Das sind zwei Sachen die nicht zusammen passen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richig erkannt Uschi. Diese Acc. waren alles inaktive, das heisst sie wurden von anderen Spielern gesittet. Eifelpower hatte bei mir angefragt ob wir nicht paar Acc. für sie hätten. Da wir ja nun die inaktiven entlassen, habe ich Ihr angeboten diese Acc. zu nehmen. Was zum Geier hätte ich davon wenn ich Eifel dann bei den roten anschwärzen würde, oder sogar einen Deal mit den roten ausgemacht hätte.

[...]

Und das Eifelpower komplett aus Mutis bestand ist glaub ich kein Geheimnis gewesen. Warum die roten dann grad einen Tag nachdem diese Acc. zu Eifel gewechselt sind die Truppe stillgelegt haben, kann ich auch nicht sagen. Das kann bloss ein roter beantworten.

[...]

bearbeitet von Plan_B
private Skypenachrichten entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieder das leidige Thema..

Sei es einen Bug gefunden und ihn benutzt und die bösen Admins haben trotz Meldung nichts gemacht noch bei den BOT Aktionen urplötzlich einen kompletten Einbruch in dem Event rechtzeitig paar Stunden vor der offiziellen Banwelle und bei so anderen alten Sachen eben auch.

Beim Weihnachtsevent haben wir Bugs gefunden und gemeldet. Denkste nicht, dass sich das ein Admin angeguckt hat um den Bug zu bestätigen? Und dann wird er wohl auch gesehen haben ob der Bug exzessiv genutz wurde oder nicht. Und das wir nach dem Straffff-Ban ne ruhige Kugel geschoben haben, ist ja wohl klar. Warum weiter im 1std starten wenn das Ding eh fest ist?

Das die 7 Accs am 10.3 gewechselt haben ist ja nun kein Geheinmis, ist ja ganz klar einsehbar. Aber warum wird uns das "botten" vorgeworfen? Keiner von uns wurde gesperrt, weder die aktuellen Spieler bei uns, noch die inaktiven die nicht von Eifelpower aufgenommen wurden.

Was lässt sich daraus schließen?

Das wir auf 7 Accounts 'nen Bot haben laufen lassen, und wussten das eine Banwelle kommt (weil sickman ist ja mein Bruder und 50% unserer Truppe sind Unikatmitarbeiter sind) und wir die deswegen zu Eifelpower gegeben haben, sodass dort EINE KOMPLETTE TRUPPE gelöscht wird weil 7 Accounts seit 24std in der Truppe sind wo ein Bot lief?

ODER

... siehe oben...

Manchmal frag ich mich echt, wie naiv manche sind und so einen Quatsch glauben..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir egal ob Bots, oder Multis....wenigtstens mal wieder ein Ergebnis.

Ich hab auch keinen Bock auf den selben Zug aufzuspringen....aber merkwürdig ist der Wechseln + anschließender Sperrung schon.

Eifelpower gibt ja in #22 zu, das es eine reine Mutlitruppe ist....steht der Löschung der Truppe ja nicht im Weg. Alles andere wäre mal wieder ein Schlag in die Fresse für die letzten gelöschten Truppen (egal aus welchem Grund)

bearbeitet von losKingosmitDingos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...