Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
muff

Feedback, Kritik und Fragen - Es wird sportlich - Das SG-Olympiaevent 2014

Recommended Posts

Ich bin persönlich der Meinung, dass es eben zum Spiel gehört, dass man sich an die Gegebenheiten anpassen muss. Es ist nun fast 10 Tage bekannt, dass Ausbildungsslots für den Truppenteil benötigt werden und das sollte für ca. 95% alle Spieler genug Zeit sein, die noch und er Warteschlange befindlichen Ausbildungen abzuschließen.

Wem und wo war es seit 10 Tagen bekannt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja Muff ich finde es nicht OK wenn jetzt was verlangt wird, was nicht zwingend gegeben ist.

Wenn einer meint dass er eine lange Warteschlange besser findet als das Geld sinnlos in Items zu investieren, dann ist das ein ganz legales Mittel hier seine Patronen zu benutzen. Dadurch sollte er jetzt mit eurem Event nicht benachteiligt werden.

Vor allem die Spieler die mehrere Sachen in der Warteschlange sind bieten ein abartig geiles Ziel für Angriffe, da hier plötzlich bis zum Millionen Betrag Credits freiwerden.

Das ist ein Eingriff in das Spiel oder eine Vorgabe für das Eventspiel als wenn ihr sagt es dürfen nur Soldaten mitmachen die mindestens Truppenausbildung 300 haben.

Und obwohl es nur einen wahrscheinlich geringen Prozentsatz an Spielern treffen wird, so ist das noch lange kein recht als Mehrheit eine Minderheit zu ignorieren nur weil sie eine andere, aber vollkommen legale, Strategie fährt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Öhm sorry aber ich wollt die Credits aus den letzten Events (gerade Weihnachten) nu nicht gerade in Staufenbergtaschen anlegen...

Es gibt auch teurere Items als Staufenbergtaschen...

Wenn man ein Haufen Credits hat, gibt es nur 2 Möglichkeiten: Downfight bis untern Keller und somit aus der Reich- oder Sichtweite von meinen Gegnern oder die überschüssigen Credits in teure Items investieren. Lieber verliere ich dann zwar so 40% meiner Credits, als das ein Gegner in einem verlorenen Gefecht meine Credits bekommt, sich das rumspricht (was immer so ist, wenn man mehr als 10.000 Credits gewinnt). Weil dann kommen sie in Scharen. Und die verlorenen Credits kriegst du aus deiner Gefechtsstatistik nicht wieder raus.

Das ich meine Warteschlange bis Meppen mit Ausbildungen vollmache, die mindestens jeweils 3 Tage dauern, wäre eine Option, die ich nie nehmen würde. Du bist über Wochen wenn nicht sogar Monate mit Ausbildungen blockiert. In dieser Zeit bekommst du wieder zwangsweise Credits. Was macht man damit? Weiterhin in Ausbildungen investieren oder dann lieber doch in Items?

Von daher ist es mir völlig unverständlich warum sich manche Leute die Warteschlange vollmachen ohne Ende...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Das Truppenevent beginnt nächsten Montag, das sind nach Adam Riese 9 Tage! Ich habe 10 Tage geschrieben, runden Zahl willen!

Ich erklärs gerne nochmal hier öffentlich:

wir haben hier Leute, bei denen EINE Ausbildung 167h (unverkürzt) dauert. Das sind knappe 7 Tage.

Allein mit den "legalen" 2 Ausbildungen, die man ohne zusätzliche Patronen reinklickt, ist man hier länger als deine 10 Tage blockiert.

Verkürzt sind es dann ca. 10 Tage.

Sobald also hier nur eine einzige Ausbildung mehr reingehangen wird, ist der Drops schon gelutscht.

Es geht also nicht nur um Leute, die Schleifen bis ultimo haben... es geht auch um Leute, die sich lediglich erlauben eine weitere (vermeintlich überflüssige) Ausbildung einzureihen. Da fängt der Knalleffekt schon an.

Und wie vor mir schon geschrieben wurde... was geht los, wenn ich 2-3 Ausbildungen und danach ne TA drin hab? Da werden auf einmal Credits in einer Masse frei, die ich überhaupt nicht so schnell kontrollieren kann.

Und dann? auf der Hand liegen lassen? Oder mit 40% Verlust anlegen, weil ja erstmal 9 andere Ausbildungen gemacht werden müssen?

Sorry, aber den Punkt habt ihr in eurer Planung einfach mal ganz dezent außer Acht gelassen. Und das nunmal ein nicht zu verachtender Punkt.

Des weiteren verstehe ich nicht, warum ich Ausbildungen für 2 Monate in die Warteschlange legen sollte, hier hab ich ja keinerlei Spielraum auf Eventualitäten zu reagieren. Das wäre ja das Gleiche wie wenn ich für 2 Wochen Dienst am Stück mache und mich dann beschwere, dass ich was sammeln muss.

Eventualitäten? Äh... nichts für ungut, aber das ist das allererste Mal, dass so eine Eventualität eintritt... seit äh... mehr als 2 Jahren!

Und da soll ich auf sowas gefasst sein?

Wenn ich x tausende Credits von Weihnachten kriege, dann klicke ich persönlich lieber mehrfache Ausbildungen und bin erstmal aufm ruhigen Dampfer für ne ganze Weile unterwegs. Und da kann ich wohl kaum davon ausgehen "ohhh vllt macht Unikat irgendwann mal ein Event, wo ich ne leere Ausbildungsschleife brauche". Sorry muff, aber damit konnte man definitiv nicht rechnen.

Das ich meine Warteschlange bis Meppen mit Ausbildungen vollmache, die mindestens jeweils 3 Tage dauern, wäre eine Option, die ich nie nehmen würde. Du bist über Wochen wenn nicht sogar Monate mit Ausbildungen blockiert. In dieser Zeit bekommst du wieder zwangsweise Credits. Was macht man damit? Weiterhin in Ausbildungen investieren oder dann lieber doch in Items?

Da besteht ein kleiner Unterschied.

Wenn ich vom Weihnachtsevent 2 Millionen Credits auf der Hand habe, kann ich locker Ausbildungen für 80.000 Credits pro jeweilige Ausbildung klicken und die dann verkürzen.

Alles was ich danach im regulären Spielverlauf bekomme... 2x.000 von Spenden, 8.000 vom normalen Dienst, 20.000 vom UvD etc... die lege ich dann natürlich in Koffer an und baue mir über die Wochen, in denen meine Ausbildungen laufen, ein nettes Polster zum fighten auf.

Das hat aber den Vorteil, dass ich nicht mehr stücklesweise aus normalen Diensten, Spenden, UvD etc. meine Ausbildungen zusammenscharren muss und aufpassen muss, dass ich nicht angegriffen werde. Sondern die Dinger sind bezahlt und laufen... und von den Kleckerbeträgen kann ich mir schön Items kaufen.

Das ist eine ganz normale Spielweise, die ich sicher nicht alleine verfolge.

Und da wartet garantiert niemand drauf, dass plötzlich derartige Eventvoraussetzungen kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mal anderen Thema... es wurde beim letzten Dosenschiessen schon mal besprochen, dass es cool wäre wenn bei den Dosen/Schreiben der Standart "Ton AUS" ist und man es gerne anschalten kann.

Aber der Erste Schuss derzeit weckt immer das Büro aus ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man auf die scheiben ballert knallts. Drüber kann man den Ton ausschalten.

Es war mal mein ich die Aussage dass grundsätzlich das Ding aus is und über den Button sich anschalten lassen würde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich hab da auch mal eine Frage zur allseits beliebten Trefferquote... Also, es wird ja irgendwie immer gegenteiliges behauptet... aber die Schwankungen sind schon geringfügig abartig.

100 Schuss - 41 Treffer

100 Schuss - 62 Treffer

also wenn 20% eine normale Schwankung ist, dann weiß ich ja nicht! Nur mal so vorgestellt, dass diese Trefferzahlen jetzt 2 verschiedene Leute betreffen, die beide Stundensieg machen wollen... also wenn Person A erstmal die reine bessere Trefferquote von Person B ausgleichen muss und dass ohne Person B überhaupt schon 1 Item oder 1 Patrone investiert hat... das ist schon erstmal ne Hausnummer.

So ne Schwankung von A 45 Treffer zu B 55 Treffer... das würd ich ja verstehen... aber 20??

Über Trefferquoten wird ja nie gesprochen und man wird immer abgespeist mit natürliche Schwankung etc pp.

Aber wenn mans so deutlich vor Augen geführt bekommt, bezweifelt man eine natürliche Schwankung definitiv.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meine Serien bisher (waren jetzt keine 100er) waren zwischen 25% und 51% Trefferquote. Vollkommen vogelwild. Alleine eine Scheibe hat mich 15 Schuss gekostet. Also Der Algorithmus der diese Trefferquote bestimmt ist total aus dem Ruder gelaufen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir liegt die Trefferquote bisher bei einem Schnitt von ~50%. Aber wie schon gesagt wurde, selten haut man mal die komplette Reihe mit 5 Schuss weg, es kann aber auch vorkommen dass man mal 10-15 Schuss braucht.

Um nochmal zum Truppenevent zurückzukommen:

Es heißt doch Truppenevent, darum verstehe ich die Belohnungen nicht wirklich. Die sind nämlich nur auf die einzelnen Soldaten ausgelegt und die Truppe profitiert letztendlich kaum. Das Geld wird in den meisten Fällen wohl aufgeteilt werden.

Bisher gab es doch eigentlich fast immer Rohstoffe zu gewinnen.

Ich hätte beim Truppenevent lieber Rohstoffe für die Truppe pro Stufe anstatt zum Beispiel Übungsmunition und Patronen für den Einzelspieler gesehen.

Es wird nämlich ziemlich schwer nächste Woche eine bestimmte Distanz zu erreichen UND zusätzlich noch den Kasernenhof aufräumen zu müssen.

bearbeitet von PINKER_POWERRANGER

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat mich auch bisschen gewundert, dass es keine RS zu gewinnen gibt...aber egal, ich freu mich auch über paar credits :D

Aber TRUPPENevent daher, da jeder in der Truppe was beitragen muss, um die geforderten Distancen zu erreichen - allein wird das ja kaum möglich sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin persönlich der Meinung, dass es eben zum Spiel gehört, dass man sich an die Gegebenheiten anpassen muss. Es ist nun fast 10 Tage bekannt, dass Ausbildungsslots für den Truppenteil benötigt werden und das sollte für ca. 95% alle Spieler genug Zeit sein, die noch und er Warteschlange befindlichen Ausbildungen abzuschließen.

fast 10 tage weiß man das also schon? ah ja. du vielleicht und du konntest dich darauf dann einstellen. aber darf ich dirch errinnern, das wir die info erst am 8.2. bekommen haben? das war vor 3 tagen. und die info per feldpost kam sogar nur ein paar stunden vor dem event. also laber doch nicht so ne *** zusammen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lieber muff,

dann auch bitte reglen anwenden, erst denken dann schreiben. wenn du schreibst, das jeder die info schon 10 tage hat, dann könnte man denken, das jeder die info schon 10 tage hat. klingt zwar komisch, ist aber so.

aber 10 tage vor dem event ne info, das man wärend den event ausbildung machen muss hätte auch niemanden geschadet. weil, du wirst es nicht glauben, dann wären ja bald 20 tage vorlaufzeit und 99% aller user hätten die ausbildungen abgeschlossen. oder was meinst du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Domenco

hmmm....aber wenn der Truppenteil startet hatte die Info doch jeder schon seit 10 tagen? :denk:

Ich persönlich time die Zeit so das Freitagabend / Samstagnacht "sense" ist und ich um punkt 9 Uhr loslegen kann. Bin schon gespannt wen wir hier dann wieder sehen mit dem Meckerton "Das die Ausbildungen Credits kosten hättet ihr aber vorher ankündigen müssen!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm,dann stell ich meine Frage nochmal hier ,ist wohl gestern Abend untergegagen;Wird es möglich sein die Ausbildungen für das Truppenevent mit GS zu starten oder nur mit credits? :weissnich:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich weiß wirst du dafür Gutscheine verwenden können, was aber nicht sehr zweckmäßig ist. Die Creditpreise sind zwar nicht sehr niedrig, sollten aber von jedem gestemmt werden können! Gefechte, Fackel, Spenden und TK sollten mehr als genug Credits liefern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ITEM Sponsorenvertrag:

Ab wann kann man das den mal aktivieren?

Es ist im Inventar, kann aber nicht aktiviert werden.

Gilt die 50% einsparung auch für Truppenausbildungen oder nur für "normale" Ausbildungen?

Aktuell kann man es nicht für Truppenausbildungen verwenden, ist das so beabsichtigt?

Wird das ITEM nach dem Event im Invetar verbleiben oder wird das bei Eventende gelöscht?

Danke für die Aufklärung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...