Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Heinen

Rohstoffmangel in kleinen Truppen

Recommended Posts

Wie wäre es mit diesem vorschlag eine truppe egal welcher grösse hat ein kontingent an rohstoffe die sie

einzahlen kann ob 90Mann oder 5 alle können dasselbe einzahlen so 5000Rohstoffe ist jetzt einfach mal

meine zahl

Jetzt dürft ihr mich Steinigen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es würde dazu führen, dass kleine und große Truppen das gleiche einzahlen können, was du als positiv empfindest. Es hat abernichts mit fairnis zu tun, da die großen Truppen ja immer weniger davon haben, dass sie groß sind. Es soll sich ja auch lohnen viele member zu werben. Deshalb absolut dagegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Heinen,

Und schon wieder hab ich Antworten für dich parat.

Fangen wir mit Feststellungen an: Du hast ein persönliches Problem damit, dass andere Truppen einen besseren Stützpunkt haben und somit gegen euch gewinnen. Im Moment eröffnest du thread um thread um dieses "Missgeschickt" zu korrigieren.

Und um nun auf deinen Vorschlag zu sprechen zu kommen: Du möchtest also, dass es ein Truppenmaximum an Rohstoffspenden gibt, richtig? DAS wäre die ultimative Katastrophe, denn soeben hast du Multiaccounting wieder extrem attraktiv gemacht. Wenn man Bsp 5000 Rohstoffe pro Woche einzahlen kann als Truppe, dann kann man dies 5000 Rohstoffe auch von 20 Leuten stemmen lassen, während die restlichen (sagen wir mal) 70 sich einen Ast freuen dass sie Dienste schieben während der Stützpunkt trotzdem immer weiter ausgebaut wird. Ganz tolle Idee.

Die Idee ist doch, dass wenn alle Member für die Truppen arbeiten die Truppe schneller vorankommt als eine in der sich nur ein kleiner Teil beteiligt. Das größere truppen dadurch auch schneller ausbauen versteht sich von selbst. Und sogar logisch ist dass ganze zu erklären: 120 Maurer ziehn dir einen Bunker schneller hoch als 5. Oder sollen die 120 nur genauso schnell arbeiten dürfen wie die 5? Dann wäre es Sinnfrei so viele zu beschäftigen.

Absolutes Dagegen!

Und noch mal an dich Heinen: Vllt solltet ihr eure Strategie an das System anpassen anstatt das System an eure Strategie, gibt ja noch andere Truppen die hier spielen

Mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Bruce Springsteen

Den Vorschlag hätte ich jetzt von [...] oder so erwartet. Das ist nicht euer Ernst, oder!? Gerade was die Spenden angeht, sind wir, so finde ich, endlich mal auf dem Königsweg. Sprich wir haben schon fast das beste erreicht. Die lange Sperre bei Truppenantritt, die wöchentliche Rohstoff-sammel-begrenzung, Tauschplatz und und und.. also gerade im Bereich Rohstoffe wurde doch jetzt schon viel positives getan, oder irre ich mich da!?

Sorry, voll dagegen!! Was kann ich dafür, dass kleine Truppen nicht gross sein wollen und somit weniger Rohstoffe haben!? Entbeehrt sich grad jeglicher Vernunft...

Edit: Auch grosse Truppen haben nen Rohstoffmangel... :denk:

bearbeitet von Plan_B
Namen entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und vor allen dingen je weiter der St ausgebaut wird um so mehr Rstoff wird benötigt und geht daher oben langsamer

ergo könnt ihr aufholen weil der ausbau bei euch noch nicht so vielRstoff braucht . NUR IHR MÜßT IHN AUCH SAMMELN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Terry und Bruce: Wie groß unsere Truppen sind ist allein unsere Sache. Wenn es nur 90 Mann-Truppen geben sollte, gäbe es weder einen Malus noch drei Ligen von unterschiedlicher Größe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@terrytate

bevor du etwas in denn raum wirfst vergewissere dich das es die wahrheit ist

ich eröffne hier nicht einen thread nach dem anderen wenn du das mal überblickst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hm....ich muss sagen mir gefällts auch nicht unbedingt....

Was mich hier langsam echt stört ist das man versucht Trabant und Porsche auf eine Linie zu bringen damit beide gleichwertig das Ziel erreichen..(ihr könnt euch aussuchen wer was ist:))

Bei dem ganzen geänder geht absolut der Wettbewerb flöten.....wenn alles immer gleich ist und jeder eine Chance hat bin ich der Meinung das dieses Spiel auf kurz oder lang an Interesse verliert...da fehlt absolut der Anreiz überhaupt was zu machen...und sich mit der Truppe in irgend eine Richtung zu entwickeln....

Ich finde nach wie vor dass das Grundproblem an den Ligen liegt...speziell an der 30/30 da sollte langsam mal was von oberer Stelle kommen in welche Richtung das gehen soll...Es gibt so viele Vorschläge hier jeder will was einbauen...aber keiner weiss wie das Haus mal aussehen soll...

Nochmal zum Vorschlag...

dieses Kontingent haben wir doch schon...max 140 Rohstoffe...die kann jeder einzahlen (bei entsprechender Spezi.)..ob 5 mann Truppe 40 oder 90 Mann Truppe.... :) das sollte reichen

Und in einer Grossen Truppe wenn alle max 140 resi einzahlen können(und wirklich alle einzahlen) kommen 12600 Rohstoffe zusammen pro Woche....das könnte man als Grenze nehmen...alles was darunter ist....öhm siehe Terrys Beitrag #4....er hats ganz gut getroffen...dann haste Multis die die Rohstoffe vollmachen...und andere die nur Dienst schieben....dadurch entsteht z.B. auch wieder ein Nachteil für die kleineren Truppen...den in den grossen wird dadurch zusätzlich noch die Truppenkasse besser aufgestockt..

Was zur Folge hätte ,denk ich, das jemand hier ein Vorschlag einbringt das grosse Truppen bessere finanzielle Möglichkeiten haben als kleinere Truppen..auf so ein Ding wart ich noch... :)

Bringt hier die Ligen in Schwung...und gliedert die grossen besser ein...dann ist man als grosse Truppe nich gezwungen sich zu verkleinern und die kleinen Ligen besuchen zu gehen..

bearbeitet von Nordmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

muss Dir zustimmen. Langsam aber sicher nervt es wirklich.

Irgendwie sind ja die grossen truppen auch gross geworden. wie auch immer. es gab einige trp mit 90 mann. Das war die obergrenze ( man musste es sch auch erstmal verdienen und so schnell wie möglich 60 SP ausbauen um 60 Members dazu zu bekommen )

"Wobei mir da einfällt, war es dann nicht auch unfair, dass sich 30 Mann den Arsch aufgerissen haben, nur damit jemand neues reinkommen kann der noch nichts dafür getan hat und auch keine RS einzahlen kann weil er eine sperre hat? "

Dann hatte die Truppe es endlich geschafft voll zu sein und alle Sperren abgewartet.

Dann musste sich ja jeder erstmal auf mindestens TRp Skill 100 bringen um die Max an RS einzahlen zu können usw.

Und jetzt kommen die kleineren Truppen und suchen wo man den grossen was wegnehmen kann. Mit der Begründung:Das ist Unfair, das ist fies usw.

Kann es echt nicht mehr nachvollziehen.

Irgendwann kommt noch der Vorschlag, dass man bei den Grossen die Truppenskills reduziert, weil ja so viele in der Trp und man hatte ja eine kasse usw.

Denn so ist es ja im moment auch. Der Malus geht nämlich gewaltig auf den Trp Skill und nicht nur auf SP. Wie Fair ist das denn??

Ich würde gerne mal zwei trp vergleichen, eine grosse und eine kleine, dann in die historie und sehen was die einzelnen erbracht haben.

Bin mir sicher bei den grossen trp sind die werte um einiges höher. und zwar bei allen.

bearbeitet von Soldat_der_Ehre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Van_Gogh

Wir haben doch alle die gleiche Anzahl an Rohstoffen , die wir wöchentlich einzahlen können .

Das kleinere Truppen länger benötigen um ihre Stützpunkte hochzuziehen als Truppen mit voller Spielerzahl ergibt sich logischerweise daraus.

Um diesen " Nachteil" auszugleichen wurde die Malus Berechnung eingeführt .

Heißt kleinere Truppen sind nicht benachteiligt , sie müssen sich nur in den richtigen Ligen zum Kampf anmelden .

Würden sie bei 30on30 mitmischen , so würden sie auf ihren Malus Schutz freiwillig verzichten .

Von der Truppenseite her gibt es also nichts gegen die Stützpunkte einzuwenden , aber was mich daran stört ist die Tatsache das der einzelne Spieler in der Truppe seine persönliche Moral durch die bestimmte Wahl einer Truppe enorm steigern kann und somit zusätzlich zur Truppe auch im Einzel ein wahrer Gott werden kann .

Eine Trennung dieser Moral gehört hier nicht zu deinem Vorschlag @ Heinen , aber bei Interesse habe ich mir dazu mal an dieser Stelle Gedanken gemacht :

http://board.unikatm...112#entry136112

bearbeitet von Van_Gogh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann hatte die Truppe es endlich geschafft voll zu sein und alle Sperren abgewartet.

Dann musste sich ja jeder erstmal auf mindestens TRp Skill 100 bringen um die Max an RS einzahlen zu können usw.

Und jetzt kommen die kleineren Truppen und suchen wo man den grossen was wegnehmen kann. Mit der Begründung:Das ist Unfair, das ist fies usw.

Kann es echt nicht mehr nachvollziehen.

Irgendwann kommt noch der Vorschlag, dass man bei den Grossen die Truppenskills reduziert, weil ja so viele in der Trp und man hatte ja eine kasse usw.

Denn so ist es ja im moment auch. Der Malus geht nämlich gewaltig auf den Trp Skill und nicht nur auf SP. Wie Fair ist das denn??

Ich würde gerne mal zwei trp vergleichen, eine grosse und eine kleine, dann in die historie und sehen was die einzelnen erbracht haben.

Bin mir sicher bei den grossen trp sind die werte um einiges höher. und zwar bei allen.

Das Problem mit dem Malus hättet ihr nicht, wenn ihr in der 30 on 30 kämpfen würdet, die für euch vorgesehen ist.

Und dass der Einzelne mehr erbringt in einer großen Truppe ist nicht selten auch auf Pw-Listen zurückzuführen.

bearbeitet von lilienthal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin ,mal an den Kameraden lilienthal ich weiss ja nicht wie lange du noch über multis und pw listen zetern willst.

aber tatsache ist und da hat Sg sich bereits mehrfach zu geäussert.Sie haben nichts gegen pw listen nur müssen die Truppen das Risiko tragen ,wenn es zu problemen damit kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...