Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
TerryTate

Arschkriechen wieder einen Sinn geben

Recommended Posts

super vorschlag. denn sg ist bestimmt der einzige platz auf der welt, an dem einen arschkriechen irgendwann nicht mehr weiter bringt ;)

allerdings muss man überlegen, ob das mit der minute genug ist. denn die zeit, die man für eine ak stufe braucht, enthaelt (zumindest bei mir) wirklich eine menge minuten.

btw, ich hab das mal ne zeitlang fortgeführt mit der ausbildung, sozusagen als pausenfüller, und bei mir wären es aktuell 5266 minuten oO. also da muss man nochmal überlegen, wie man die zeit dann tatsächlich abzieht. was aber nichts an der güte der idee ändert

bearbeitet von hydrocodon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

idee top, bin dafür!

verbesserung, vllt die ersparte zeit auf 0,1% setzen, oder vllt pauschal auf 10 minuten pro stufe, ich hab das noch nicht so genau beobachtet um wieviele minuten eine ausbildung steigt, wenn man sie macht, aber an sich ist es glaub ich der beste einfall den ich seit langem gelesen habe, vorallem wenn ich bedenke, dass viele leute mittlerweile 2-4 tage an ner waffen oder wach ausbildung dran sind....

würde auf jedenfall die aktivität steigern, da die ausbildungen schneller fertig sind...

vllt für jede 50. stufe nochmal nen extra von 20-30 minuten oder so einbauen, damit die leute da auch noch mehr ansporn haben, das auf stufe 200 und mehr zu bringen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön das mein Vorschlag erstmal so gut ankommt.

Mit der Zeitersparniss war ich auch am hardern, dass Problem ist, dass der Bonus ja auch nicht zu übermächtig sein sollte. Die Idee von Tutnix mit den 0,1% pro Stufe finde ich gar nicht mal so schlecht aber wenn ich mir überlege, dass Waffe ab Stufe 240 über 80h benötigt sind 12% (AK Stufe 120) aber schon eine Menge: 9,6h werden da gespart. Bin da etwas zweigeteilt, einerseits wünsche ich muir auch 9,6h ersparnis anstatt 2h, allerdings wäre AK dann schon extrem gut. Müsste man ggf wenn der Vorschlag angenommen wird mal drüber abstimmen.

Mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du musst ja zur zeitersparnis immer noch draufzaehlen, dass die ak ausbildung selbst ja auch ziemlich lange dauert und man mit jeder stufe, die ja mehrere tage dauert, immer nur 0,1% abgeht. also knapp 5 minuten in deinem beispiel. sogesehen finde ich das gar nicht so viel. die wird erst etwas zu hoch, wenn man auf ak 1000 zugeht oO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

ehrlich gesagt finde ich das nicht so gut....da in anderen Versionen die Ausbildungen eh kürzer sind als in der Holy Final und man auch zusätzlich um 30 % verkürzen kann...denk ich würde man Gefahr laufen das man Leerlauf hat...ob das nu schlimm für jemanden ist ka..Ich geh da jetzt von mir aus...ich brauche einfach die Zeit um die Taler ranzuschaffen.....von daher passt mir das nicht unbedingt...Und ob meine Ausbildung nu 75 Stunden läuft oder nur 70 macht meiner Meinung nach den Kohl nicht Fett..

da kommt man mit den 30% Verkürzen weiter...also würd ich AK wieder liegen lassen so wie du es schon angesprochen hast^^

Und ein Finalist hat mir mal gesagt "ich spiele diese Version nicht....und hab da kein Problem"

Das möchte ich an diese Stelle gerne zurück geben...

"ich spiele diese Version nicht....und hab da kein Problem"

aso...sollte der Vorschlag durch gehen.Und die Final sollte Ausbildungsverkürzende Maßnahmen bekommen..würde ich sagen das man dann auch gleich mal die Ausdauer im Lehrgang Karte Kompass anpasst....Denn wir haben dort auch weniger...;)

Also ich sehe da weiterhin keinen Sinn darin AK auszubilden....dafür geht mir dann zuviel Waffe und Wachausbildung flöten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Bruce Springsteen

...Und ob meine Ausbildung nu 75 Stunden läuft oder nur 70 macht meiner Meinung nach den Kohl nicht Fett..

da kommt man mit den 30% Verkürzen weiter...also würd ich AK wieder liegen lassen so wie du es schon angesprochen hast^^

Diese beiden Punkte waren nach dem gutgemeinten, aber für mich sinnfreien (mit Verlaub) Vorschlag genau das, was mir sofort in den Sinn kam! Ich persönlich setzt kaum was in Waffen-,Wach- und AK-Ausbildungen. Ich investiere in den Truppenskill. Trotzdem fehlt mir gerade in der Final, wo ja die Ausbildungen länger deutlich länger dauern, die 30%-Verkürzungs-Möglichkeit.

Mal ein doofes Beispiel.. ich bilde meinen Soldaten von AK 106 oder 120 von General auf Stufe 200 aus. Stufe 200 dauert wie lang?? Keine Ahnung.. bei deinem Beispiel würd ich dann 3 1/3 Stunden sparen, oder!?

Also ob jetzt ne Ausbildung für 50 Stunden mache oder für 46 Stunden und 40 minuten, macht den Braten nimmer fett. So seh ich das. Dann lieber 1/3 durch Geld verkürzen, wären im Beispiel von 50 Stunden fast 17 Stunden.

Also für eine läppische Minute würd ich nicht erst auf Stufe 200 AK hochknallen, nur damit ich dann 2h für ne Ausbildung spare.. wäre wie der Tropfen aufn heißen Stein!!

Dagegen - gibt wichtigeres was man ändern sollte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ plukas, manchmal frage ich mich bei deinen posts im forum, wo es um vorschläge geht, ob du die beiträge auch ernsthaft liest. denn ständig kommen nur irgendwelche unproduktive kommentare deinerseits....

@ nordmann, dein argument in allen ehren, aber ich kenne leute in der wbk1 die sind bei waffe und wach auf stufe 300+ und die schaffen täglich genug kohle ran um eine ausbildung zu starten, nun haben die aber keine lust ihre warteschlange immer länger zu machen mit patronenkosten und setzen die kohle in ausrüstung....

vorallem bringt dir ja auch jede stufe ak ja auch noch nen extra zuverdienst bei deinen diensten und auch bei den spenden, somit kommst du auch wieder schneller an kohle und brauchst auch nicht mehr so lange zeit (75 stunden) bis du die paar kröten zusammen hast ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Tutnix:

Dann hau doch mal eine Vernünftige Formel raus mit der man den Zeit verkürzen könnte :-)

0,1% ist doch hohl. Ich investeiere doch nicht von Stufe 120 in AK Stufe 150, keine Ahnung 1 Monat (?), um dann ein paar Stündchen zu sparen.. Glaube mit dem Zeitabzug kommt keiner von uns auf nen richtigen Nenner, wenn dann die Admins weil die wissen um welchen Faktor sich die Zeiten pro Stufe erhöhen usw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

@TuTNIX44 hui...na den Trick müssen se mir verraten :) hab selber über 300...

...100K am Tag...schaff ich nicht.... liegt sicher auch daran das ich in der falschen Punkteregion bin ka....Im Moment hab ich den Gottgleichstatus...(82 Gefechte in Folge) zusätzlich Staufenbergbeutel also volle Spendenmoral.....Rohstoffe sammeln muss man auch....Normale Dienste laufen auch...sowie Gefechte....da fällt aber meist nich viel ab

also wie will man das auf Geld kommen...wenn man nicht zufällig die Finger in der Truppenkasse hat... ;)

weiterer Nachteil..als Rangspieler kommt das eh nicht in Frage weil ich dadurch an kampfkraft einbüssen würde...

Also fällt aus wegen is nich^^

bearbeitet von Nordmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja richtige truppe = viel extra moral, gutes ak ausgebildet (jetzt schon über 170) bringt nochmal ordentlich kohle.... gute ta, monstermäßige extra einnahmen und moral... summa summarum, gute truppe = fast eine ausbildung am tag, mit nem bissl truppenunterstützung (nimm nur die 10% deiner diensteinnahmen, kommt richtig was bei rum) ;)

bearbeitet von TuTNiX44

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

joar...kann scho sein...

aber wenn ich nehm lieber die TA als Verdienstschub....damit tu ich mir was gutes und auch der Truppe...Und schneller gehts auch...3 Tas reingedrückt..und schon haste in einer Stunde 3% mehr Verdienst...

Und die Täglichen 10% Diensteinnahmen sind geschenkt davon kann ich mir nichma ne von Oma kaufen^^ ausser ich war im UVD....

Nuja...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich mal dafür.

Das Verhältnis zwischen Aufwand und Ertrag sollte ab Stufe 120 auf den Prüfstand.

Oder aber, ganz radikal: Ende Gelände bei Stufe 120. Dann hat sich´s in dem Moment ausgekrochen.

Werde den Teil für mich demnächst mal bei 140 einstellen.

bearbeitet von Mormegil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

...vom Grundsatz ist der Vorschlag doch gut, über die Höhe kann man sich durchaus streiten oder dies durch die Admins fest machen lassen.

Da wären doch zig Modelle denkbar, alle 5 Stufen ab 120 5 Std weniger, bei Stufe 150 halbiert sich die Zeit in WA/Wach, bei 200 dann wieder um 50 % , also eigentlich ist da doch alles möglich....

...und ob man das dann ausbildet ist doch eh eine Entscheidung, die jeder Einzelne treffen muss.

Nach wie vor : good.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

im grunde genommen ist ein Vorschlag doch immer gut wenn man darin einen Vorteil sieht oder..:)

den. Vorschlag AK mit etwas zu koppeln damit es attraktiver wird..Hm ok...

ich gebe zu diese Ausbildung verliert sehr schnell an Reiz...

Aber wer hätte jetzt einen nutzen davon?

Finalspieler um endlich mal dort etwas. kürzen zu können..und die die AK schon etwas höher ausgebildet haben...also Langzeitspieler

was ist den wenn mal durch Zufall ne neue Welt aufgemacht wird...? die Wbk3 meinet wegen...

vom Konzept her wird's keine neue Final geben..also nimmt man das Us Konzept.

wie es in den beiden WBK Versionen der Fall ist...

dort sind schon verkürzungen möglich...

wie lange braucht man um General zu werden ....glaube jemand hat ma ausgerechnet..so um die 11 Wochen...mit verkürzen....kommt jetzt noch eine weitere mit dazu...geht's noch schneller und ich befürchte da ist dann vielleicht noch schneller der Wind raus....

ich finde die Leute müssten für längere Zeit beschäftigt werden...und nich nur immer schnell schnell....

Also ich betrachte den Vorschlag so..das man versucht verkürzen der Ausbildung für Langzeit Spieler..( gerade Version Final)

durch zu bringen...

und das lehne ich ab.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde den Vorschlag ebenfalls super.

Eine Änderung würde ich dabei vielleicht vornehmen:

Einführung des "Bonus" ab Stufe 120 (bis dahin braucht eh jeder AK, der General werden will). Dadurch würde man auch nicht noch schneller als jetzt General werden (@Nordmann).

Und die Ersparnis könnte man zu 0,19% auf Zeit und 0,11% auf Geld legen, damit Ausbildungen kürzer werden und gleichzeitig auch weniger kosten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...