Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
klastaats

Neue Moralberechnung-Abwertung der Truppenausbildung rückgängig machen

Recommended Posts

das is hier einfach immer das gleiche. "eine aenderung ist schlecht fuer mich, also ist sie doof." und da soll ich mir vorwerfen lassen, nicht ueber den tellerrand gucken zu koennen? wie fish schon sagt, moral fuer ta wurde bereits veraendert, aber da wars dann offensichtlich wumpe, vermutlich weil du da den vorteil auf deiner seite gesehen hast. ausserdem: wieviele deiner ta ausbildungen hast du denn mit patronen und gutscheinen gestartet? alles schon vergessen?

@nordmann

den nachteil, den die ta skiller jetzt haben, hatten sie vorher doppelt bekommen. ich finde auch, dass die aenderung wirklich enorm spaet gekommen ist, ziemlich genau ein jahr nach dem vorschlag. es war aber einfach notwendig und das sehe ich auch immer noch so. btw. wenigstens mal ein ehrlicher kommentar und eine widerlegung meiner aussage aus dem zweiten satz oO

dadurch haben zusaetzlich die einzelausbildungen auch wieder einen sinn und es wurde ein anreiz geschaffen, da mal wieder reinzubuttern. ich kann ernsthaft nicht kapieren, warum man sich darueber so aergert.

zum nachlesen, warum die aenderung gut ist

http://board.unikatm...r-singleplayer/

bearbeitet von hydrocodon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da muss ich dir widersprechen. Ich habe am 20.06.2012 mit SG angefangen.

Bis zu diesem Patch hier gab es keine Änderung bei den Truppen.

Wie gesagt seit 06/12. Daher bin ich vorher auch nicht bevorzugt worden,

sondern habe nur verloren.

Ob ich eine Moral von 21 oder 25 habe, ist auch für den Einzelspieler wichtig

( Gefechte, Spenden )

Wenn ich von Anfang an weiss, das mir eventuell später, meine Moralpunkte genommen werden,

spiele ich auch ganz anders.

Anscheinend sprichst du also von vorher.

Wenn man als Spieler also wie beschrieben behandelt wird, muss man sich nicht wundern,

wenn immer mehr, SG nicht mehr spielen.

Dies ist eine Tatsache, die sich an den Leuten die on sind, erkennen lässt.

Hier auf WBK I, vor dem Patch im Schnitt meistens über 2000 on, jetzt tagsüber unter 1000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann beide seiten verstehen und argumentativ wird es keinen sieger geben. Es ist fakt dass richtige einzelspieler benachteiligt werd3n durch einzelspieler die in truppen sind.

Diese aenderung der berechnung empfinde ich aber als genauso erheblichen eingriff in das spielverhalten der einzelsoldaten wie die manoeverberechnung durch konter klassen. Bei den truppen wurde durch abriss der stuetzpunkte die moeglichkeit gegeben sich neu auf die umstaende irgendwie einzustelen. Der einzelne soldat hatte dazu keine chance. Wenn man eben reiner truppenspieler war war waffe/wach vollkommen uninteressant und jetz bekommt man eben kein bein mehr aufn boden wenn man versucht in den unteren bereichen der einzel geld fuer naechste tra zu bekommen.

Wuerde also vorschlagen bei allen soldaten tra/waffe/wch zu 0en und kosten gutschreiben unddann kann jeder wie er es fuer richtig hat neu skillen.

Oooooder man hat endlich den mut einen harten cut zweischen truppenspieler und einzelspieler dass man hier keine misch7ng mehr hat. Die einzel wuerde wie bisher nachm alten syste, laufen. Truppenspieler bekommen ne eigene einzel in der aber auch wieder alles was stuetzpunkt und truppenausbidun gan gonus bekommen. Wuerde in den truppen auch mal die spreu vomweizen trennen we're wirklich fuer die truppe agiert oder nur deren moral nutzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wuerde also vorschlagen bei allen soldaten tra/waffe/wch zu 0en und kosten gutschreiben unddann kann jeder wie er es fuer richtig hat neu skillen.

da kipp ich ja fast vom stuhl... ich weiss gar nich, wo ich anfangen soll. quasi ein backup vom dezember 2010 + entschaedigung? ich hoffe, das war nicht so ganz ernst gemeint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da kipp ich ja fast vom stuhl... ich weiss gar nich, wo ich anfangen soll. quasi ein backup vom dezember 2010 + entschaedigung? ich hoffe, das war nicht so ganz ernst gemeint.

genau, und bitte die credits nicht in die Anwartschaft einzahlen, sondern schön auf eigene Konto...da investier ich dann auch mal meine gebunkrten Patronen in Gefechte :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da kipp ich ja fast vom stuhl... ich weiss gar nich, wo ich anfangen soll. quasi ein backup vom dezember 2010 + entschaedigung? ich hoffe, das war nicht so ganz ernst gemeint.

Hä?

Warst du schon bewusstlos wie du den Post gelesen hast?

Also dein kommentar hat doch NULL mit der Idee zu tun.

Bei den Stützpunkten wurden alles in Rohstoffe zurückgerechnet und der Truppe gut geschrieben.

Warum sollte man jetzt nicht bei den Einzelspielern die Kosten für Waffe/Wach/TRA in Euro dem Spieler wieder gutschreiben.

Ist doch logisch, dass es dann wie bei den Stützpunkten 1 Tag oder so Gefechtssperre gibt, damit jeder sein geld wieder verwenden kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich habe 7 Moralpunkte verloren und hatte es auch nicht verstanden! Nachdem ich mich mal genauer mit dem Thema befasst habe, musste ich leider feststellen, dass die aktuelle Rechnung die richtige ist. Man könnte auch sagen, dass wir über die Zeit die Moralpunkte (bei mir 7) "geschenkt" bekommen haben...

Bin ein aktiver und absoluter Truppenspieler und man hatte echt einen Mega Vorteil zu Einzelspieler! Das wurde jetzt damit ausgeglichen und ich finde zurecht! So wie es jetzt ist, sind die Truppen- und Einzelspieler nahezu ebenbürtig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann eure Sichtweise verstehen.

Aber sowas hätte man von Anfang an mitteilen müssen, schon beim Anmelden

Ich kann doch nicht erst jemanden Geld ins Spiel stecken lassen und nach 8 Monaten komme ich

und ändere die Regel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

hmm....ich hab so die Vermutung das ganze ist zum grössten Teil ein Final Problem...

Bei den anderen Version ist das etwas anders....

da ist es ja nämlich möglich neben einer sehr hohen Waffen und Wachausbildung eine ebenso hohe TA zu haben.....

Patronen..Gutscheine machen das möglich....drückt man halt über Nacht mal 20 TAs rein..wenn's machbar für jemand ist

Viele Rangspieler haben sich halt die TA und somit die Moral einfach quasi mit zugekauft..sei es im Premiumbereich oder durch gewonnenen Kram..

das war dort gewissermaßen wichtig weil man sonst im Rang keine Sonne sieht...

was ist passiert...durch die Neuberechnung wurden die Rangspieler in der Moral angehoben und sind nun noch ein Stück weiter weggerückt..wärend die Leute die nur auf Truppe spielen nun Abzug bekommen haben....

wie gesagt ich kann die anderen verstehen...

----

was ich eigentlich sagen will ist das viele Rangspieler auch Truppenspieler sind..man kann ja beides..Die Versionen US und Co machen es möglich :)

bearbeitet von Pololon
Doppelpost zusammengefasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann eure Sichtweise verstehen.

Aber sowas hätte man von Anfang an mitteilen müssen, schon beim Anmelden

Ich kann doch nicht erst jemanden Geld ins Spiel stecken lassen und nach 8 Monaten komme ich

und ändere die Regel

Eines scheinst du nicht zu verstehen. Die Truppenausbildung besteht aus weit mehr als nur einer Erhöhung der Moral.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, aber dass du nicht so tun kannst, als hättest du überhaupt nichts erhalten. Fakt ist, du hast einen hohen Truppenskill erhalten. Deshalb kannst du nicht fordern, dass man dir die kompletten Patronen zurückzahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dir is schon klar, dass das fuer alle geaendert wurde oder? sg hat durchaus die legitime moeglichkeit, spielregeln zu aendern. allerdings ist es auch sg, das die konsequenzen in form von abwanderung tragen muss, falls eine aenderung nach hinten losgeht. so einfach ist das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das problem an der Sache ist, dass diese Änderung ja bewusst gemacht wurde.

Früher einmal waren Moralboni gecappt (ab Stufe 90 war Ende mit Bonus). danach wurde das aufgelöst und alle Einzelspieler sind quasi über Nacht schwächer als Manöversoldaten gewesen. Das war in keinster Weise gerechtfertigt und auch nie vorhersehbar gewesen. Das hier jetzt eine Angleichung stattgefunden hat ist mMn nach (und auch von >70% der Community) richtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Das problem an der Sache ist, dass diese Änderung ja bewusst gemacht wurde.

Früher einmal waren Moralboni gecappt (ab Stufe 90 war Ende mit Bonus). danach wurde das aufgelöst und alle Einzelspieler sind quasi über Nacht schwächer als Manöversoldaten gewesen. Das war in keinster Weise gerechtfertigt und auch nie vorhersehbar gewesen.

das stimmt nicht.....Vielleicht ist das in der Final so....aber für andere Versionen trifft das nicht unbedingt zu....Ich habs schon versucht zu erklären...

Ich bin auch so eine Mischung aus beidem...hab ne recht hohe Waffen und Wach ausb....und auch ne recht hohe TA...ich wurde letztes Jahr schon bevorteilt...und jetzt wieder....

bearbeitet von Nordmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möcht jetzt doch auch mal meinen Senf dazu geben.

Fakt ist, dass auch ich nach der Umstellung ein paar Moralpunkte verloren hatte. Das hat mich aber wenig gestört. Zuvor hab ich immer nur Waffenausbildungen gemacht, um keinen Leerlauf zu bekommen und wenns mal gepasst hat eben auch eine Stufe in der Spezialisierung. Verteidigungen hab ich grundsätzlich fast immer verloren, auch mit Kameradenabend und gottgleich-Status, weswegen ich irgendwann nur noch auf Angriff geskillt hab. Jetzt, nach der Umstellung, lohnt es sich auch endlich mal wieder auch Wachausbildungen zu machen. Die dauern (bei mir) nicht so lange und sind vor Allem noch finanzierbar. Wenn jetzt auch noch das Arschkriechen mit in die Berechnung einbezogen würde, hätte ich auch da wieder einen Anreiz mich weiterzubilden. Beispielesweise Waffen- , Wachausbildung und Arschkriechen je einfach gewertet und Truppenspezi eben weiterhin doppelt. Ansonsten so lassen.

Das hilft dem Einzelspieler zwar nicht, aber vielleicht könnte man da ja auch ein Moralsystem entwerfen, das ähnlich funktioniert, nur eben ohne die doppelt gewertete Spezi. In der Truppe kommt ja auch ein Teil des Moralbonus' vom Stützpunktausbau, nicht mehr nur noch von der eigenen Stufe.

Ist nur so ne Idee.

MkG Shorty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zum arschkriechen gibts ja gerade einen guten vorschlag wie ich finde:

http://board.unikatmedia.de/schulterglatze/index.php?/topic/8139-arschkriechen-wieder-einen-sinn-geben/

ich finde, es passt auch nich so ganz gut zu den anderen drei ausbildungen. die sind ja quasi gefechtsausbildungen. ausserdem gibt es noch etwas viel besseres, als ein anreiz zur weiterbildung...

...zwei anreize :>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man hier so liest drängt sich der Eindruck auf das es einige sehr schwer erwischt hat.

Sie haben sich durch Patronen einen Vorteil verschafft und nun wurde ihnen Moral abgezogen.

Der Eindruck ist aber verkehrt weil durch egoistische Sichtweise geprägt.

Denn, alle wurden gleich behandelt, das bedeutet auch den anderen wurde Anteilsmäßig etwas abgezogen. Wenn also jemand etwas "höher" gewesen ist, ist er es jetzt immer noch.

Persönlich wurde ihm Moral abgenommen aber den anderen auch was sich wieder ausgleicht.

"Mir wurde X Moral abgezogen das ist ungerecht" ist einfach nicht richtig, es muß heißen "uns" wurde X Moral abgezogen und somit entfällt der Grund zum persönlichen jammern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde immernoch wer sich für den einzelkampf entschieden hat kann nun mal nicht von truppenvorteilen profitieren...

aber letztendlich ist das mit der moral doch sowieso humburg wirklich bewirken tut die doch nichts. z.b bei den spenden ob du da nu 10 moral mehr oder weniger bemerkste so gut wie garnicht oder bei der dusche da kannste 80 moral mehr haben als dein kollege totzdem landet der 5 plätze vor dir.

solange das alles nur per zufallsgenerator funktioniert und einzelne moralpunkte oder ausbildungen eigentlich nichts weiter zu bedeuten haben kannste das alles eigentlich in die tonne treten...

jedenfalls macht ein moralpunkt mehr oder weniger den kohl auch nicht fett

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...