Jump to content
sebbo

Feedback/Fragen - Stützpunkt Reset!

Recommended Posts

Ich kann nachvollziehen, dass einige Truppen glauben, dass ihnen dadurch ein taktischer Vorteil verloren geht. Zum Teil ist dieses natürlich auch wahr. Doch ist es doch so, dass die Ausbaustufen aller Truppen gar nicht bekannt sind - von daher ist diese Einschätzung, dass die anderen alle "blöd" ausgebaut haben und nur meine Truppe das Richtige gemacht hat, vielleicht nicht unbedingt richtig.

Das klingt alles gut und nett Sebbo, allerdings ist es Fakt, dass sich einige Truppen nicht gut genug überlegt haben wie man ausbauen sollte und nun diesen Fehler einfach beheben können. Was ist mit den Leuten die ihre Spezi für den Patch geändert haben? Bekommen die 50 Patronen damit sie sich jetzt neu einstellen können?

Ich persönlich halte das ganze für einen großen fehler, da durch den Reset alle bestraft werden, die sich Gedanken gemacht haben... Und das zieht sich leider durch die ganzen Patches: Die Planbarkeit bei SG ist auf hochdeutsch für den Arsch. Wenn man sich einen Plan zurechtlegt um auf längere Zeit nach oben zu kommen, wird man regelmäßig bestraft, da es resets, Änderungen etc gibt....

So kann man auch dafür sorgen, dass aktive Spieler die Zeit in dieses Spiel stecken (sprich mal überlegen, planen, sich mit Truppenmitgliedern beraten und absprechen) zutiefst frustriert sind. Es gibt einige Leute die hier sitzen, mit Exceltabellen durchkalkulieren und sich auf lange Zeit dem Spiel verpflichten (und verpflichtet haben), die gerne bereit sind Geld zu investieren in dieses Spiel. Wenn aber diese Arbeit jedes mal bestraft wird, sitzt das Geld irgendwann nicht mehr so locker.

Mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde regeros nach dem 'Mit-gefangen-mit-gehangen' Prinzip arbeiten. Leute, die Betrügertruppen zugehören bekommen TA im wert von 1 Mio abgezogen (oder konto auf -1 Mio gesetzt, dass der Betrag abgearbeitet werden muss)...Irgendwo muss doch mal ein klares Zeichen gesetzt werden.

Und ja, ich würde alle Acc der Truppe bestrafen, denn sie sind Mitwisser und haben denBug nicht gemeldet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin hin und wieder mit Informatik in Berührung gekommen von daher hoff ich mal dass mir irgendjemand meinen Denkfehler nehmen kann.

Fakt:

- Die Admins kennen die Rohstoffzahlen vom 13.3.2013 in der Truppe

- Die Admins sehen die aktuellen Ausbauten in der Truppe

- Die Admins sehen die noch in der Truppe aktuell liegenden Rohstoffe

- Die Admins sehen die Durch Soldaten und Manöver in die Truppe eingezahlten Rohstoffe

Frage:

(Stand Rohstoffe heute) + (aktuelle Stützpunkte) - (Einzahlungen+Manöver) - (Stand 13.03) = 0

Wo das diese einfache gleichung nicht stimmt werden alle Stützpunkte halbiert oder wie auch immer eure sanktionen aussehen und die Sache ist geritzt.

Alle Berechnungen sind mit sql Statements aus eurer Datenbank rauszulesen.

WO ist also das Problem und WARUM muss man um das zu berechnen alle Stützpunkte plätten?

Ich nehme an dass ihr eure Formel kennt, mit der man berechnen kann wieviele Rohstoffe ein Schiessbahn Stufe 25 oder so kostet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist es echt ***gal.

Wenn ich als Buguser bestraft werde ist SG für mich rum!

Was keiner sieht, ist das ich mich nicht wirklich tief mit SG beschäftige.

Ich geh 1-2 mal am Tag rein und starte einen Dienst, Fighte und gut.

Von dem Patch hatte ich zwar gelesen, aber mir keine großen Gedanken dazu gemacht.

Jedoch war auf einmal viel Moral da was ich genutzt habe um endlich oben mitzuspielen.

Ohne mir Gedanken gemacht zu haben dachte ich das es durch den Patch kam.

Das dies durch einen Bug gekommen ist hab ich erst gemerkt als

bei uns die Hölle los war.

Ich bin sicher dass es vielen anderen in anderen Truppen auch so gegangen ist.

Das sollten die Admins hier berücksichtigen.

Der Fehler lag nicht bei mir!

Vielen Dank

"Jetzt können die ganzen Gutmenschen und Moralapostel über mich herfallen"

bearbeitet von Foruminator

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schön, dass jetzt hier nazi-rhetorik rausgeholt wird, um sich selbst vor kritik schützen zu wollen. wer ernsthaft mit dem begriff "gutmensch" ankommt und sich damit präventiv zu verteidigen versucht, sollte zurück in die grundschule versetzt werden.

bearbeitet von hydrocodon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist es echt ***gal.

Wenn ich als Buguser bestraft werde ist SG für mich rum!

Was keiner sieht, ist das ich mich nicht wirklich tief mit SG beschäftige.

Jedoch war auf einmal viel Moral da was ich genutzt habe um endlich oben mitzuspielen.

Ohne mir Gedanken gemacht zu haben dachte ich das es durch den Patch kam.

Das dies durch einen Bug gekommen ist hab ich erst gemerkt als

bei uns die Hölle los war.

Ich bin sicher dass es vielen anderen in anderen Truppen auch so gegangen ist.

Das sollten die Admins hier berücksichtigen.

Der Fehler lag nicht bei mir!

Hab das Zitat mal gekürzt und nur die wichtigen Stellen übernommen.

Meine Antwort dazu: Du wirst ja nicht bestraft, sondern die Truppe. Es werden eure Stützpunkte die regelwidrig erbaut wurden entsprechend entfernt, dich trifft womöglich erstmal gar nichts. Wenn du mit deiner Truppe unzufrieden bist steht es dir frei zu wechseln.

Da du den Moralbonus wissentlich gerne genutzt hast, macht es dir sicherlich nichts aus auf diesen Bonus wissentlich zu verzichten wenn du in deiner Truppe bleibst. Allerdings lag der Fehler durchaus auch bei dir, hättest es ja melden können. Wenn man bemerkt dass man plötzlich deutlich mehr Moral hat, stellen sich einem selbst doch sicherlich Fragen. Da ihr untereinander ja so gut könnt (entnehme ich dem Post: Anonymus meldet sich zu Wort), darf man sicherlich Fragen stellen bei euch. Und wenn diese nicht beantwortet werden können liegt meisst was im Argen, da hätte man melden müssen.

Empfehle dir vllt eine neue Truppe zu suchen.

Mfg

Edit:

ik sehe es als chance das es wieder läuft..das sg wieder zu sg wird..mit uns! zu einem toll bg!

also uff jehts und helft mit anstatt rum zu heulen!

Wenn man profitiert würde ich auch nicht rumheulen. Strafffff hat beim Stützpunktausbau gepennt und bekommt jetzt die Möglichkeit das zu beheben. Ich persönlich bin schwer enttäuscht, dass Leute lange planen um nach vorne zu kommen nur damit durch Resets andere den Erfolg kopieren.

bearbeitet von TerryTate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nachvollziehen, dass einige Truppen glauben, dass ihnen dadurch ein taktischer Vorteil verloren geht. Zum Teil ist dieses natürlich auch wahr. Doch ist es doch so, dass die Ausbaustufen aller Truppen gar nicht bekannt sind - von daher ist diese Einschätzung, dass die anderen alle "blöd" ausgebaut haben und nur meine Truppe das Richtige gemacht hat, vielleicht nicht unbedingt richtig.

Jo. Ist aber offensichtlich wenn eine gegnerische Truppe zu 80% gegen unsere Aufstellung besetzt (nahezu komplett auf konterklasse, rein logisch sollten die uns also binnen weniger Runden komplett umpumpen). Aber sie verlieren trotzdem. Wieso? Weil die den Stützpunkt, die man gegen uns bräcuhte, nicht ausgebaut haben.

SO, und jetzt sag mir nochmal, dass dadurch nicht offensichtlich ist was diese Truppe an SP ausgebaut hat. Ich finde es einfach das letzte. Hätten wir auch mit verbundenen Augen ausbauen können, wäre ja nicht schlimm, weil ja eh wieder alles zurückgesetzt wird.

Verstehe nicht wo das Problem darin liegt dass man die Prüfung manuell durchführt. Dauert zwar länger, aber es erwischt dann ja nur die Truppen die *** gebaut haben. Dort kann man dann als Prüfer meinetwegen die Sanktion durchführen und dann entsprechend der vorigen Ausbauten erneut ausbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich kann nachvollziehen, dass einige Truppen glauben, dass ihnen dadurch ein taktischer Vorteil verloren geht. Zum Teil ist dieses natürlich auch wahr. Doch ist es doch so, dass die Ausbaustufen aller Truppen gar nicht bekannt sind - von daher ist diese Einschätzung, dass die anderen alle "blöd" ausgebaut haben und nur meine Truppe das Richtige gemacht hat, vielleicht nicht unbedingt richtig.

Nothing for ungood, wie Loddar sagen würde.... aber:

wir glauben nicht, dass uns ein taktischer Vorteil verloren geht, wir WISSEN es.

Ich kann jetzt nur direkt für mich sprechen, weil meine Team-Mates alt genug sind, um selbst zu tippen...

Aber ich habe mich STUNDENLANG mit dem Manöversystem, den Konterklassen, den Stützpunkten usw auseinander gesetzt. Ich (bzw. wir) haben tagelang mit dem Ausbau gewartet, die Tabelle gequält und nicht nur eine Variante durchgesprochen.

Nur um am Ende möglicherweise und hoffentlich das Richtige getan zu haben.

Und ich WEIß, dass es nicht jede Truppe so gemacht hat. Da brauch ich nichtmal nen Spion, da reichen mir die einfachen Worte von jemandem, der sagt "ich hab das sowieso nicht so genau verstanden, wir bauen einfach aus wie vorher" oder "das ist alles so kompliziert, wir bauen einfach mal alles gleich aus".

Und genau diese Leute haben nach diesen Wochen vielleicht auch bemerkt, dass etwas anderes unter Umständen für ihre Truppe besser gewesen wäre, vor allem bei den Spezis, die sie haben usw.

Und diese Truppen können sich nun neu anpassen.

Was im Umkehrschluss bedeutet: mein taktikscher Vorteil und vor allem meine Zeit und Mühe ist absolut sinnlos gewesen.

Ich hab mich gern darauf eingelassen... auf die Taktik, auf den Patch, auf völlig neue Dinge...

Aber wenns hinterher immer wieder verplemperte Mühe ist...

Und gerade bei solchen Fällen wehren sich die Aktiven... denn hier gehts nicht um Multi-Tourismus oder ein paar Marktschreier, die sowieso gegen alles sind. Hier gehts genau um die, die sich auf alles eingelassen haben und sich Mühe gemacht haben, die mit sowas doof aus der Wäsche gucken. Weil das in gewisser Weise ne Schelle dafür ist, dass ich mit allem einverstanden war und mich sogar gefreut hab und gerechnet hab wie ein Häschen auf Ecstasy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das klingt alles gut und nett Sebbo, allerdings ist es Fakt, dass sich einige Truppen nicht gut genug überlegt haben wie man ausbauen sollte und nun diesen Fehler einfach beheben können. Was ist mit den Leuten die ihre Spezi für den Patch geändert haben? Bekommen die 50 Patronen damit sie sich jetzt neu einstellen können?

So kann man auch dafür sorgen, dass aktive Spieler die Zeit in dieses Spiel stecken (sprich mal überlegen, planen, sich mit Truppenmitgliedern beraten und absprechen) zutiefst frustriert sind. Es gibt einige Leute die hier sitzen, mit Exceltabellen durchkalkulieren und sich auf lange Zeit dem Spiel verpflichten (und verpflichtet haben), die gerne bereit sind Geld zu investieren in dieses Spiel. Wenn aber diese Arbeit jedes mal bestraft wird, sitzt das Geld irgendwann nicht mehr so locker.

Mfg

Ich denke, das Problem liegt einfach in der Umsetzbarkeit. Bei der immensen Anzahl aller Truppen, kann es sehr lange dauern, die entsprechenden Spieler ausfindig zu machen. Andererseits wäre es aber dennoch die bessere Lösung, da man sowas nicht auf dem Rücken aller Spieler austragen sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich denke, das Problem liegt einfach in der Umsetzbarkeit. Bei der immensen Anzahl aller Truppen, kann es sehr lange dauern, die entsprechenden Spieler ausfindig zu machen

Damals bei Bug mit den Gutscheinen wurde auch jeder Spieler kontrolliert. (Oder etwas doch nicht? :-) :-)) Also sollte eine Truppeüberprüfung wohl das kleinere Übel sein

bearbeitet von Plukas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar ist das die zeitintensivere Variante, aber manchmal kann man nicht einfach sagen: Hey, wir haben einen Fehler nicht bemerkt und denn hat jetzt jemand ausgenutzt, also alles wieder auf 0.

Ums mal plastisch zu machen: Bei Mensch ärgere dich bescheisst jemand beim ziehen (7 Felder anstatt 6), da setzt man dann auch nicht alle Figuren aller Spieler auf 0 und sagt: Hey, wir haben 7 Runden gewürfelt also darf jetzt jeder 7 mal würfeln, da setzt man den der bescheisst auf 0 und Ende Gelände.

Wie oben gesagt, manchmal muss man Zeit investieren um Kunden zufrieden zu stellen, denn immer nur die einfachste Variante beschert nicht immer die besten Ergebnisse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damals bei Bug mit den Gutscheinen wurde auch jeder Spieler kontrolliert. (Oder etwas doch nicht? :-) :-)) Also sollte eine Truppeüberprüfung wohl das kleinere Übel sein

Da lach ich mich kaputt. Bis heute wurden viele nicht bestraft. Dabei sind einige derer, die in diesen und den vergangenen Posts am lautesten nach Sanktion geschrieen haben.

Pfui! Einfach Ekelhaft! Sie tragen noch heute die Brust geschwellt und haben den Dreck am Sack!

Ich kotz im strahl, die machen's echt so. Naja, bin mal gespannt ob die immerhin ne Bestrafung kriegen.

Sowas von unprofessionell hier, wahnsinn

Ich sage ja, die Admins können es garnicht Checken! Wenn Sanktioniert wird, dann nur grob über das Rohr geschossen.

Gut das ich aufgepasst habe und genau weis das ein paar Truppen den Bug nicht gemeldet haben obwohl sie profitiert haben.

bearbeitet von Gothic_GM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hasstruppe wurde am 16.03.2013 gegründet.

Allso nach dem Patsch des zurücksetzen..

Bekomme ich jetzt nicht in den genuss?????? :weissnich:

Kann ich meine Truppe sofort löschen???????????????????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da lach ich mich kaputt. Bis heute wurden viele nicht bestraft. Dabei sind einige derer, die in diesen und den vergangenen Posts am lautesten nach Sanktion geschrieen haben.

Meinst du mich? Ich wurde doch bestraft.. und alle anderen aus meiner Trp ebenfalls..

Gut das ich aufgepasst habe und genau weis das ein paar Truppen den Bug nicht gemeldet haben obwohl sie profitiert haben.

Sobald man sieht dass man zuviel RS im Lager hat uns ausbaut ist es für mich Bug nutzen.

Finde es einfach lächerlich wie einfach sich die Admins das Ganze machen... :(

bearbeitet von Plukas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unsere Truppeführerin hat den Bug sofort gemeldet als es uns zum 1. Mal so richtig aufgefallen ist. Dann ist tagelang trotz wiederholten Meldungen überhaupt nichts passiert und erst als wir mit Millionen!!! von Rohstoffen Stützpunkte ausgebaut und ich hier im Forum an einen Mod geschrieben hab, ist mal was passiert! JA - wir haben den Bug genutzt, aber auch als Zeichen an den Support!!! STRAFE?! Für einen Fehler in einem Spielsystem welches ich als Spieler nicht beeinflussen kann?! Seid mal lieber froh, dass der Fehler überhaupt gefunden und behoben wurde!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, der Gutscheinbug war auch lange vor bekanntwerden hier im Forum den Admins bekannt. Wurde was gemacht? Nein. Wurden wir bestraft? Ja. Wie auch immer. Nicht das ich hier abschweife..

Mir ist's langsam wurscht ob die Truppen nun bestraft werden oder nicht. Hauptsache die SPs werden nicht auf 0 gesetzt. Sonst wär ich auch schwer dafür das jeder wieder seine Spezi neu aussuchen darf. Wenn reseten dann bitte auch richtig und nicht so ein Mist hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...