Jump to content
sebbo

Feedback zum Truppenpatch!

Recommended Posts

Neue Berechnung vom Moralbonus innerhalb der Truppe

Viel, viel, viel zu spät...

Die neuen Manöver kosten nun selbst dem stärksten Soldaten Ausdauer, die an einigen Stellen nun vermehrt erhältlich ist (z.B. Grundausdauer um 8 Punkte erhöht)

mM. sollte die Ausdauer für Einzelgefechte gebraucht werden. Endgegner kam dazu, jetzt noch Manöver? Bald noch für Itemkauf?

Das Spendensystem wurde komplett überarbeitet

Find ich absolut kontra. Wäre es nicht einfacherer gewesen, wenn man nur per klick auf ein Herz (+Captcha) spenden kann und der statische Spendenlink abgeschafft worden wäre? Somit wäre das gegenseitige Spenden erhalten geblieben und die Bots wären auch abgehakt.

Zum dem Rest :dance: Zwar alles eeetwas spät aber immerhin

bearbeitet von Plukas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe nur das der Test alle Bugs aufgedeckt hat und diese auch beseitigt wurden, nicht auszudenken was passiert wenn Buguser wieder ihr Unwesen treiben !!

Vermutlich nicht,

Aber sei sicher das die Tester und Admins ihr Bestes gegeben haben um möglichst viele Fehler

zu finden und zu korrigieren.

Dies schliesst leider nicht aus, das es den einen oder anderen möglichen Fehler noch geben kann.

Zwar läuft so ein Test mit "Versuchskaninchen" aber eben doch nur im "Labor". ;)

Einen Grossteil der Fehler entdeckt man dann zwar, aber 100% zu erwarten wäre selbst

dann utopisch.

bearbeitet von Tomatenkiller

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch nicht überzeugt von allen Neuerungen, insbesondere in Bezug auf die Rohstoffe derer die nicht "manuell" ihre Dienste zum sammeln gestartet haben..

oder auch in Anbetracht der Spieler die ihre Spezialisierung, gemäß der Stützpunktausbauten, zum Wohl der Truppe, geändert haben.

Aber vielleicht sollten wir alle erstmal abwarten wie sich das Spiel gestaltet wenn der Patch implementiert ist. Man kann es bekanntlich nie allen recht machen aber nächste Woche ist es dann noch früh genug zum "explodieren".

Natürlich ist es immer heikel grundlegende Veränderungen in einem bestehenden Spiel vorzunehmen, aber meiner Meinung nach musste in jedem Fall etwas getan werden sonst hätte sich das Spiel irgendwann totgelaufen.

Wenn sich letztendlich die Vor,- und Nachteile die Waage halten, es dafür aber die Motivation und den Spaß am Spiel fördert, ist zumindest der Fortbestand sicherer. Multies werden schließlich nicht ausschließlich "gebastelt" sondern resultieren auch in nicht unerheblichem Maß aus "hinterbliebenen Accounts" von Spielern die irgendwann die Nase voll oder keine Zeit mehr hatten.

Ja, ist verboten, aber dennoch eine bestehende Tatsache und nicht zu vergessen, ebenfalls eine Einnahmequelle.

So, nur noch eine kurze Anmerkung zu Überreaktion: KDV zu stellen ist die persönliche Angelegenheit jedes Spielers, aber als Druckmittel gegen das Einspielen des Patches oder als unterschwellige Drohung geäußert ist das ebenso sinnlos wie unfair. VORALLEM als TRUPPENSPIELER. Kameradschaft sollte man definieren können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Davina:

Sicher ist KDV eine persönliche Angelegenheit.

Dennoch frage ich mich, was auf Dauer wohl in welcher Dimension kameradschaftlicher und fairer ist.

Einen KDV-Antrag zu stellen mag unkameradschaftlich gegenüber meiner Truppe sein.

Aber es ist fairer allen anderen Spielertruppen gegenüber, die ohne Multis auskommen,

findest du nicht?

Mit dieser Meinung bin ich vermutlich nicht allein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und was hier so groß diskutiert wird:

Ich finde, dass die Einzahlung aller RS die richtige Wahl ist. Jetzt ist es so gewählt, dass keiner die Chance hatte noch mal eben einen Spieler mit guten RS-Lager in die Trp zu holen.

Ich habe die RS gesammelt damit die im Truppenstützpunkt landen und nicht in Credits getauscht werden. Und jeder hatte ja die Möglichkeit sich ein gutes Rohstoffpolster zu erarbeiten. Da ist es eigentlich nur fair die gesammelten Rohstoffe der Truppe gut zuschreiben Aktive Spieler die viel für Ihre Truppe gesammelt haben, werden damit belohnt. Warum sollte es denn nicht so sein,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist viel wahres dran! Eine Änderung bringt immer Unruhe rein, damit muss man klar kommen, auch ich habe einige Bedenken was die Neuerungen angeht und mache mir viele Gedanken. Fakt ist, wir sitzen alle im selben Boot und müssen schauen wie wir am besten voran kommen. Die verschiedenen Probleme lassen sich meiner Meinung nach von Grund auf teilen, nämlich die Probleme der aktiven Truppen, die erfolgreich sind, aber sicher einige Multis drin haben und der Truppen die deutlich inaktiver sind da sie auf die Aktivität jedes einzelnen Mitglieds angewiesen sind. Vorteil für die letzt genannten...ihr habt vorher nicht viel zeit mit dem Spiel und somit mit der aufgewendeten zeit für Taktik und truppenpflege verbracht, und braucht dies im neuen Patch auch nicht zu tun. Nachteil: Ihr beschwert euch das sofort zu Patch Beginn eine Unmenge an Rohstoffen der AKTIVEN und sicher auch einigen Multis rein kommt...aber mal ehrlich...da steckt zeit dahinter...enorm viel zeit und Geduld...für euch nicht nachvollziehbar, aber zu sehen das diese zeit und kraft mit einem mal verschwindet wenn alle gesammelten Rohstoffe weg wären, wäre mehr wie unfair.

Es kann hier nur um eins gehen und zwar um die Accounts die ohne diese investierte zeit und Mühe Rohstoffe oder auch Credits mit Hilfe von Bots gescheffelt haben... Denn hier steht der kosten/nutzenfaktor in keinem Verhältnis.

Wer viel tut bekommt viel...wer die zeit anders nutzt, darf sich meiner Meinung nach wegen sowas nicht beschweren...!

Ich möchte auch nocheinmal auf davinas Beitrag hinweisen, in dem es um die MULTIACCOUNTS geht, die nicht erschaffen worden sind für Truppenzwecke, sondern sich nach und nach zu welchen ergeben haben...zu sogenannten Leichen....beginnen tut sowas immer mit einer Mail wo es heißt "Ich habe in nächster zeit wenig zeit meinen ACC zu pflegen, kannst du bitte...?", innerhalb einer Truppe wächst man zusammen und unterstützt sich, gerade wenn man familiär oder beruflich verhindert ist.... Wenn so eine Unterstützung zu langwierig wird kommt es schnell dazu das man vor der Entscheidung steht; was mache ich mit diesem ACC...denn nun steckt die zeit und der Aufwand von 2 Personen drin...

Viele wissen was ich meine... Darum ist für mich das Wort multiaccount viel zu allgemein...ob es der eigene ist oder ein ACC eines Mitspielers...zeit steckt in beiden...

Solange also diese Rohstoffe im Lager mit Aufwand von Spielern erzielt wurde, ist es für mich völlig ok wenn es in die Truppe fließt, denn dafür waren diese RS auch gedacht. Eine Obergrenze für die einmalige einzahlung bei patchbeginn von zB 2000 RS wäre jedoch sicher eine Sache mit der die meisten leben könnten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wisst ihr was ich an euren diskussionen immer am witzigsten finde??

Ihr könnt reden, quatschen, diskutieren, streiten, euch gegenseitig kraulen egal was auch immer......der patch wird trotzdem so kommen :lol: und das beste daran ist............nach 2 wochen zocken gefällt es euch auf einmal :fratze: da quatscht dann keiner mehr über benachteiligungen oder sonst irgendwelchen vorigen streitereien! Es wird genauso kommen wie es unikat.media euch erklärt hat! ich müsst mal überlegen es ist Ihr Spiel und Sie machen die regeln! ob es euch gefällt oder nicht bleibt euch spielern dann überlassen! man kann es nicht jedem recht machen! der eine hat halt vorteile, der andere halt nachteile! wenns nach euch gehen würde wäre am besten alles umsonst :schreib: und entwickler werden ja mit hosenknöpfen bezahlt! man man macht nicht immer so nen aufstand wenn mal was neues kommt :dududu: Freut euch darüber! Probiert es erstmal aus und wem es dann immer noch nicht gefällt der kann ja aufhören zu spielen, ganz einfach tumbleweed 95% der Spieler freuen sich auf den neuen patch! und ihr 5%, mein gott probierts aus und wems nicht gefällt........abmarsch!!! Stellt euch mal vor ihr könntet jede entscheidung in der bundeswehr so ausdisskutieren^^ die würden euch alle den ar...... aufreißen!! :hunter:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

...es gibt aber auch Beispiele, wo die 5 % die hier zetern etwas für die Allgemeinheit bewirkt haben.

Auch wenn dein Argument in vielen Teilen stimmt ist es hier immer noch ein Forum, in dem man seine Meinung kund tun kann, ob sie nun jedem passt oder nicht.

...und zum eigentlichen Thema:

Warum müssen die Stützpunkte eigentlich überhaupt zurück gesetzt werden? Die Truppen, die nicht gleichmässig ausgebaut haben werden doch innerhalb kürzester Zeit den Rest nachgerüstet haben. Vor allen Dingen wenn sie zu den Top 10 gehören. Warum lässt man denen, die bis jetzt einen Nachteil hatten nicht mal diesen kleinen minimalen und temporären Vorteil?

Bei der damaligen Änderung zu Gunsten der "Truppenskiller" hat mir auch keiner angeboten, das ich meine Wach- und Waffenausbildung in TA umtauschen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finds mist mit den rohstoffen dass kein sicherung gegen rohstoffbots eingerichtrt wird.der teermin 6.3 ist falsch. Datum muss vor den test gelegt werden. Alle in frage kommenden truppen die einen vorteil von haben koemmten waren im test und haben seitde zwit gehabtbetroffene accounts in die truppe zu schleussen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und jeder hatte ja die Möglichkeit sich ein gutes Rohstoffpolster zu erarbeiten. Da ist es eigentlich nur fair die gesammelten Rohstoffe der Truppe gut zuschreiben Aktive Spieler die viel für Ihre Truppe gesammelt haben, werden damit belohnt. Warum sollte es denn nicht so sein,

Man hat sich anhand der Spielregeln seine Strategien gelegt. Da die Spielregeln nur 20 Rohstoffe am Tag (ohne Patroneneinsatz) zugelassen haben, gab es keinerlei strategischen Grund die Inventare zum platzen zu bringen. Die meisten haben ein Vorrat für ein Event gesammelt, was strategisch auch sinnvol ist, aber ab 500+ Rohstoffe hat es zu den Spielregeln keinen Sinn gemacht. Da war es strategisch wertvoller wieder auf Geld zu gehen um den eigenen Acc voran zu bekommen.

Wenn ich Mensch ärger dich nicht spiele, darf ich trotzdem nur mit einem Würfel würfeln. Und wenn ich mir 50 kaufe, kann ich aussuchen mit welchem, darf aber noch lange nicht alle gleichzeitig werfen. Das sind Regeln, Regeln zu ändern um ein Spiel zu verbessern, immer gern. Selbst die Ausdauergeschichte finde ich okay, da alle Truppen von beginn an die gleichen Voraussetzungen haben.

Was aber die Rohstoffe betrifft sind die Voraussetzungen gleich am ersten Tag schon im absolutem ungleichgewicht. Man hat nicht einmal die Chance dazu sich den neuen Regeln so anzupassen, das es fair bleibt. Es kann echt nicht sein das den Leuten die sich einfach den Regeln angepasst haben und entsprechend gespielt haben jetzt ein Nachteil in kauf nehmen sollen, weil andere Rohstoffe in Massen gesammelt haben auf Vorrat, womit aber nach den momentanen Regeln eh nichts anzufangen wäre, es sei denn man zahlt.

Selbstverständlich sollen die Rohstoffe auch dort hin wo sie hin gehören, in den Stützpunkt, ABER nicht auf einem Schlag, sondern Regelgerecht, nämlich 20 am Tag, bis das Inventar leer ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wir diskutieren hier über den Übergang von dem alten System zu dem Neues System. Mit dem Patch scheinen sich die Meisten ja angefreundet zu haben. Der Grund für ein hohe RS Lager bei mir war einfach der Grund, dass wir Scheiben oder Spaten gebraucht haben. Und da die Droprate für die beiden so gering ist, ist eine Hohe Menge an Zement nur ein Nebeneffekt.

Und da der Übergang nicht für jeden zufriedenstellend sein kann ist ja offensichtlich. Meiner Meinung ist es gut so, wie es entschieden wurde.. Denn ich würde mich mehr als ärgern wenn nur 1/4 meiner RS eingezahlt würden werden..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollen ja auch alle eingezahlt werden, aber in einem Maß wie es fair ist, gleich für ALLE... Nämlich 20 Rohstoffe am Tag, bis dein Inventar leer ist. Dann hat jeder gleiche Voraussetzungen. Die die in der Vergangenheit sich rein gehängt haben dürfen jetzt durchatmen und die die eben nur das nötigste gesammelt haben müssen ohne durchatmen weiter dran...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast kleine_maus

Hi,

hab mal ne ganz andere Frage!

Wenn der Stützpunkt auf Null zurückgesetzt wird! Sind dann bei 90 Mann Truppen auch 60 Spieler weg??

Wenn ja, kann man sich dann aussuchen welche bleiben oder werden die willkürlich vor die Tür gesetzt??

Oder gibt´s ne Übergangszeit wo man sich mal Gedanken machen kann, was man überhaupt wie machen will und trotzdem noch 90 mann in der Truppe bleiben!

Wie lange wird diese Zeit sein???

Was ist in dieser Zeit wenn man angegriffen wird???

Gibt es eine Manöverpause 2-3 Tage!!!

So wenn mir noch mehr einfällt schreib ich nochmal!!!

Bitte um Antwort :weissnich: !!!

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@kleine: http://board.unikatm...e-truppenlimit/

Mit der Manöverpause wird es intern besprochen. Steht glaube ich hier im Thread unter einer der Fragen.. bin nur zu faul zum suchen :D

bella: Glaube aber nicht, dass es ohne eine riesigen Aufwand umsetzbar ist. Sonst würde es ja so gemacht werden..

bearbeitet von Plukas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

hab mal ne ganz andere Frage!

Wenn der Stützpunkt auf Null zurückgesetzt wird! Sind dann bei 90 Mann Truppen auch 60 Spieler weg??

Wenn ja, kann man sich dann aussuchen welche bleiben oder werden die willkürlich vor die Tür gesetzt??

Oder gibt´s ne Übergangszeit wo man sich mal Gedanken machen kann, was man überhaupt wie machen will und trotzdem noch 90 mann in der Truppe bleiben!

Wie lange wird diese Zeit sein???

Was ist in dieser Zeit wenn man angegriffen wird???

Gibt es eine Manöverpause 2-3 Tage!!!

So wenn mir noch mehr einfällt schreib ich nochmal!!!

Bitte um Antwort :weissnich: !!!

MfG

Guten Morgen, es wurde bereits ,glaub von Muff geschrieben, das die Truppen 7 Tage Zeit haben um Ihre Stützpunkte wieder hochzuziehen. Wenn dann immer noch nicht genug oben sind können einfach keine Manöver gefahren werden, aber die 90 Mann bleiben bestehen.

Viele Dank! Hier zum Thread

Gruß Planetide

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nutzt doch dazu den Fragefred ... ist vielleicht besser wie hier!

Ich sehe kaum noch durch und das schlimmste ist , der Patch ist noch nichtmal eingepflegt!

Wartet es doch einfach ab und genießt die letzten Stunden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bella: Glaube aber nicht, dass es ohne eine riesigen Aufwand umsetzbar ist. Sonst würde es ja so gemacht werden..

Ich finde aber wenn eine solche Veränderung geplant ist, sollte auch für gleiche Bedingungen für alle gesorgt werden. Nur weil es aufwendig ist für den Betreiber, sollen die Spieler also ungleichmäßige Voraussetzungen in diesem Maße in kauf nehmen? Das müsste ich mal bei meiner Arbeit bringen, den Kunden zu sagen "mache ich nicht, ist zu viel Aufwand".

Hier stecken Spieler Geld rein und spielen nach ihren Strategien, wie die Regeln es her geben. Ich finde das die Unikat die Verantwortung der Mehrarbeit auch tragen sollte, damit die Änderungen zumindest für alle fair sind und für jeden gleiche Voraussetzungen bietet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für euer zahlreiches Feedback! Wir haben für die Rohstoffeinzahlungen am Tag des Patch eine neue Lösung gefunden. Diese werden wir in Kürze detailliert vorstellen. So viel kann ich verraten: Eine vollständige Einzahlung in die Truppe oder ein Umtausch in Credits wird nicht stattfinden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Favora09:

Können wir heute noch mit der Antwort rechnen oder doch eher Montag?

--------------

Sinnigerweise erst am Montag um die "Vorbereitungszeit" möglichst kurz zu halten

(sonst kommen hier womöglich einige Spieler noch auf merkwürdige Ideen wie man sich am besten vorher präpariert )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sonst kommen hier womöglich einige Spieler noch auf merkwürdige Ideen wie man sich am besten vorher präpariert

Liebe Tomate ;)

Ich denke es ist doch im interesse aller , wenn Sebbo das ganze nicht noch spannender macht und wenigstens in diesem Fall die Hosen runter lässt.

Was sollen denn andere Spieler ohne gedankliche Ansätze präperieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was sollen denn andere Spieler ohne gedankliche Ansätze präperieren?

---------------

Gar nichts ;D ....daher ja die Überlegung das unsere Admins ihre Planung erst am Montag aufdecken,

So können sich die Spieler weder gedanklich noch accounttechnisch vorbereiten. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...