Jump to content
wolneu

Sicherheit bei SG

Recommended Posts

Bin am 3.9.2012 um 5.30 Uhr aus meiner Truppe entlassen worden. Dies ist auch mit allen anderen Mitgliedern so geschehen. Anschließend ist unsere Truppe aufgelöst worden. Wie kann so etwas passieren? Wir haben gegen keine Vorschriften verstoßen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also jetzt geht es wohl los einfach einen beitrag entfernen lol habt ihr sowas nötig ok dann halt nich und viel spass noch im forum ich verzichte wer sowas macht einfach die beiträge raus löschen tja der hat genug geld und braucht keine spieler in dem spiel !!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast --soad--

Den Beitrag habe ich gelöscht.

Einzig und alleine aus dem Grund, dass es für die Spielersuche einen eigenen Bereich gibt!

Da gibt es nichts zu diskutieren und nun wieder zurück zum Thema!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist der Truppführer denn noch in SG? Wenn ja dürfte es ja kein Prob sein ihn zu fragen... wenn er weg ist, hat wohl Oldmanscout recht... Aber ich denke falls ihr von SG gelöscht wurdet, gab es mit Sicherheit einen Grund, denn das wird hier sehr genau geprüft bevor Schritte eingeleitet werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ixquick

Es ist schon ärgerlich wenn man gemeinsam eine Truppe aufbaut und alles tut damit es voran geht, und plötzlich war alles umsonst.All die vielen Stunden die für eine Truppe investiert wurden sind dahin.Da hilft nur eines,sich eine Truppe zu suchen auf die man sich verlassen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Koppi

In der Vergangenheit kam es vor das Truppführer willkürlich und ohne dem Einverständnis der Truppenmember Truppen aufgelöst haben , bzw. die Truppe durch das nicht sichere handeln des Passwortes des Truppführers sabotiert wurde .

Dabei gingen die gesamten Rohstoffe der Truppe verloren .

Ich bitte die Community hier Ideen und Vorschläge zu posten , die leicht umsetzbar sind um die Spielfunktion " Truppenauflösung" sicherer zu machen .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vllt wäre es auch nett, wenn die Auflösung erst nach 24h in Kraft tritt. Dann könnten falls der Truppführer Amok läuft sich alle beim Support melden.

Sprich: Trp löst Truppe auf -> alle Kronen / alle Member bekommen eine Feldpost -> Wenn sich 60% der Truppe gegen eine Auflösung entscheiden wird nicht aufgelöst und eventuell TrpFhr durch den am längsten in der Truppe befindlichen Stellv TrpFhr ersetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast bofan

Genau. Oder dem Trp.Fhr ne Möglichkeit anzeigen:

Wenn du die Truppe XYZ auflösen möchtest, überlege ob vielleicht einer deiner Kameraden dein Nachfolger sein möchte. Bestimme jetzt einen Nachfolger!

Dropdown mit den Namen. [Abwärts sortiert nach Truppenzugehörigkeit]

Darunter dann - in einem Hide-Feld - ein Link zur Auflösung!

Dazu: Truppenpasswort-Eingabe und Bestätigungsmail.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich wäre ein warnhinweis im Ackerschnacker, der oben angepinnt und auffällig gestaltet ist zweckmäßig.

" Liebe Truppe XXX! Euer Truppführer hat beschlossen euch in den Ruhestand zu schicken und die Truppe aufzulösen. Die Auflösung tritt in 24/48 h in Kraft. Solltet ihr mit der Auflösung nicht einverstanden sein, setzt euch mit dem Trpfhr/Support in Verbindung."

Hier sollte vielleicht die Möglichkeit bestehen die Auflösung zu blockieren (5 Mitglieder mindestens), sodass wenn der Trpfhr Amok läuft der Support die Trpfhr. übertragen kann!

Auf jeden Fall sollte eine Entlassungssperre eingeführt werden, sodass der Trpfhr am Tag max. 10 Leute entlassen kann!

bearbeitet von muff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den Kronen kann man umgehen, indem man die Kronen zuerst degradiert, dann alle rauswirft und dann die Truppe auflöst.

Am einfachsten wäre es in meinen Augen folgendermaßen:

Der TrpFhr bekommt unter Truppe -> Einstellungen eine weitere Einstellung "Truppe auflösen" mit einer kleinen Checkbox (da muss ein Haken rein) und genehmigen.

Dann sehen alle Soldaten unter Truppe/Info ganz oben für 24/48 Stunden eine Umfrage mit folgendem Text:

Liebe Truppe XXX! Euer Truppführer hat beschlossen euch in den Ruhestand zu schicken und die Truppe aufzulösen. Die Auflösung tritt in 24/48 h in Kraft.

Dazu 2 kleine Checkboxen nebeneinander: ja/nein. So wie hier im Forum, allerdings kann man seine Stimme nicht mehr entfernen. Bei einer 2/3 Mehrheit wird die Truppe aufgelöst. So wird der Support nicht noch mehr gefordert und wenn der TrpFhr auf sturr schaltet, ist er ja auch nicht mehr erreichbar.

Zusätzlich: pro Tag kann ein TrpFhr nicht mehr als 10 Leute rauswerfen. Während der Umfrage kann keiner aus der Truppe geworfen werden. Man kann nur freiwillig gehen.

Das wäre mein Vorschlag kombiniert mit dem von muff.

mkG VS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So lange der Truppenführer beliebig alle Mitglieder erst degradieren, dann rauswerfen und danach das Passwort ändern kann damit keiner mehr rein kommt sind eigentlich alle anderen Ideen, so gut sie auch sein mögen, leider unnütz.

Leider fällt mir aber auch nichts ein was man nicht umgehen könnte oder was der Truppe irgendwann auf die Füße fallen kann.:

-Eine Zustimmung anderer Mitglieder kann man umgehen wenn man selbst mehrere Spieler ist,

-wenn man andere stellv. Truppführer nicht degradieren oder entlassen kann wird das problematisch wenn diese aufgehört haben zu spielen aber sich nicht gelöscht haben und jetzt als Karteileiche einen Platz in der Truppe blockieren,

-eine Begrenzung der möglichen Entlassungen funktioniert auch nur bei großen Truppen, bei kleinen wirft man erst die aktiven raus und am nächsten Tag die weniger aktiven und unerfahrenen die nicht wissen wie sie reagieren sollen.

Was aber Sinn machen würde wäre eine Feldpost oder email wenn das Truppenpasswort geändert wird in der allen Mitgliedern das neue mitgeteilt wird. Damit wird wenigstens sichergestellt das bei einer drohenden Abwahl des Truppenführers dieser nicht noch als letzte Gehässigkeit schnell das Passwort ändert und damit der Truppe die Möglichkeit nimmt neue Mitglieder auf zu nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich so gut an Volli.

Muss man mal fragen ob das technisch so machbar ist, aber wenn ja, dafür.

Ansonsten würde ich sagen, dass es so wie oben beschrieben gemacht wird, allerdings der Support nach 24h die Truppe löscht, sprich:

TrpFhr löst auf -> Meldung erscheint im Ackerschnacker -> wenn sich nach 24/48 nicht 2/3 der truppe gegen die Auflösung aussprechen drückt der Support auf Enter und Truppe weg // wenn sich genug dagegen aussprechen -> Degradierung des TrpFhr -> Längstes Mitglied wird TrpFhr (abgesehen vom alten TrpFhr), dieses Mitglied kann dann ja dann den neuen TrpFhr ernennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Einzige was hilft ist ein ruhiger, ausgeglichener und psychisch stabiler Truppenführer der nicht durchdreht und wenn er keine Lust mehr hat die Truppe nicht als sein Eigentum betrachtet und löscht sondern die Führung freiwillig abgibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle Mitglieder wo in den letzten 72 Stunden vor der Auflösung in der Truppe waren, bekommen eine Feldpost mit einem temporären Passwort. Falls sich niemand innerhalb den 72 Std. in die Truppe einloggt wird sie endgültig Gelöscht.

Der erste wo sich einloggt wird automatisch neuer Truppführer und kann das Truppen-PW innerhalb der 72 Std. nicht ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast plukas

Am einfachsten: alle stellv.Truppführer bekommen eine Feldpost und müssen/dürfen per Link der Auflössung zustimmen

Sinnloser vorschlag. Denn:

alle Stellis vom Amt entheben und fertig.

Meiner Meinung nach wäre es am Sinnvollsten wenn der TrpFhr einen Bestätigungslink per Mail bekommt der, sagen wir mal, 10minuten gültig ist. Aber die TrpFhr die das selbe PW fürs Emailfach haben wie für SG.. tut mir leid, die haben dann nichtmal Pech gehabt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...