Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Er Selbst

Patronenfreier Teil bei Events

Patronenfreier Eventteil  

62 Stimmen

  1. 1. Patronenfreier Eventteil

    • Ja, dafür!
      51
    • Nein, daneben!
      11


Recommended Posts

Hallo Leute,

mein Vorschlag gilt denjenigen die sich ihren platz erkämpfen wollen, mit den 'ehrlichen' zur Verfügung stehenden mitteln.

Also jeder kennt das. Ein Event ist seid ca. 5 stunden am laufen und auf platz 1 steht einer der unaufholbar schon 10.000 punkte hat und man fragt sich, wie macht er das? Ganz klar Patronen!

Nun ist es mir klar das unternehmen hinter einem Game immer auf Zahler angewiesen sind und ohne sie keinen guten Gewinn einbringen. Das sollte man verstehen. Ohne Gewinn zu machen kann dir dein Chef auch dein Monatsgehalt nicht pünktlich überweisen wie du es gewohnt bist.

In einem Event z.B. das Weihnachtsevent was zurzeit am Gange ist gibt es so neben aufgaben wie "Elfen verdreschen", vielleicht könnte man ja auch mal so eine Nebenaufgabe einbauen die mit einer Auflage bestückt ist.

Man kann täglich nur 112 Ausdauerpunkte auf dieser Nebenaufgabe einsetzen.

Man kann keine Patronen einsetzen (Nur auf diese eine Nebenaufgabe bezogen)

So könnte man die User glücklich machen, die sich ihren platz mit Arbeit erkämpfen wollen und wo der Einsatz von Patronen einfach untersagt ist. Man kann am Tag nur max. 112 ausdauerpunkte für diese eine Nebenaufgabe verwenden und dann ist auch Schluss! Nennen wir diese kleine Nebenaufgabe 'Schneemann bauen' zum Beispiel.

Die Hauptaufgabe ist wie gewohnt mit Patronen zu 'verschönern' und läuft wie gewohnt ab.

Wenn es einen solchen vorschlag geben sollte bitte ich um entschuldigung

bearbeitet von --soad--
Überschrift präzisiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

Dein Vorschlag in Ehren, aber für dieses Event ist es wohl zu spät, selbst wenn er die Gnade von SG finden würde, was ich absolut bezweifel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

ok, dann heisst es Daumen drücken und hoffen und ein klares "Dafür" ....

bearbeitet von Fish

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von mir ein klares dafür, für ein Patronenfreien Eventteil.

Wenn jedoch jeder die gleiche Anzahl an Ausdauer maximal aufwenden kann, find ichs bisschen überflüssig, da ja da wieder nichts mit "erkämpfen" dabei ist.

Wäre eher für sowas wie getrennte Schneebälle.

Also z.B. Normale Eventwährung, die nur durch den Dienst erhalten werden können, und für alle Eventteile benutzt werden kann,

und "Besondere Eventwährung", oder wie auch immer, die man per Patronen kaufen muss, jedoch lediglich für einen Eventteil benutzt werden kann. Oder auch andersrum, besondere für alle Teile, normale für einen bestimmten, in dem keine besondere benutzt werden kann.

Somit hätte man einen Highscore, den die Patronenkäufer unter sich ausmachen, und einen Highscore, den die fleißigen erklimmen.

Also z.B. eine Schneeballschlacht für gekaufte Schneebälle und eine für erarbeitete, mit den gleichen Belohnungen (damit die Käufer nicht meckern können). Natürlich könnte man dann Belohnungen doppelt absahnen, aber das lässt sich bestimmt irgendwie regeln :D

Grüße,

laberhalt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Stimme hast du!! Aber auch ich bezweifele, das man darauf eingehen wird. Am Ende machen alle nur noch beim kostenfreien Event mit... tsts... nee das geht doch nicht!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DAFÜR. Zumal ein dafür erhaltener Orden dann auch ein Ehrenzeichen wäre, dass (v)erdient wurde, nicht erkauft und somit eine andere Wertigkeit darstellte. Jedenfalls für mich.

PS:

Moni, der Inhalt eines Events ließe sich sicherlich programmseitig so organisieren, dass keine Zeitvorteile oder fehlende Items gekauft werden könnten.

By the way...

Das Problem beginnt doch schon viel früher. Wo befinden sich viele erfahrene Spieler in SG. In den TOP 10 Truppen. Es wäre doch interessant zu erfahren, wieviel Prozent der Tester sich in deren Reihen befinden. Daraus ergibt sich für diese Truppen ein ganz klarer Vorteil schon lange vor Spielbeginn. So bilden Patronenmänner und Bescheidwisser eh eine kaum besiegbare Symbiose.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ZAc ich bezog mich nicht auf die Machbarkeit sondern auf den Willen es machen zu wollen... dachte das Tsts... würde das zur genüge zeigen... ok beim nächsten mal kommt ein Smiley dran... ;)

Tester kann jeder werden wenn er sich darum bemüht, also kann auch theoretisch jeder den "Vorteil" haben :poser:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und wenn du morgen früh deinen bäcker fragst "verkaufst du mir das brot für die hälfte? ich hab nich so viel... un trotzdem hunger... der zeigt dir nen vogel..... wie oft denn noch..... das spiel lebt davon... ich hab noch keine patrone gekauft.... bist du vielleicht habgierig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich warte mit der Abstimmung noch bis morgen, da ich die Für und Wieder erst durchdenken muß

Sagt für mich schon alles aus!!! Naja.. Patronentruppenmitglied halt.

Geschrieben Gestern, 20:46

snapback.pngfeuerundstahl, on 03 Dezember 2012 - 20:13, said:

...das spiel lebt davon...

FALSCH!!! Kommt endlich mal von dem Gedanke ab, das Spiel lebt davon. Das ist ein kleiner Teil vom großen Ganzen ja, aber mehr auch nicht. Wenn rein theoretisch niemand einen Cent für Patronen ausgeben würde, gäbe es das Spiel a) immer noch und b) höchstwahrscheinlich genauso lang wie mit Patronen. Lügt euch nicht immer selber in die Tasche!!

Hier geht es auch nicht darum, ob es umgesetzt wird oder nicht. Hier geht´s doch eher darum, aufzuzeigen, wie hoch die Zustimmung der User hier wäre, ein Event ohne oder mit Patronenteil auszuspielen. Mehr nicht. Ob es kommt oder nicht, ist reine zukunftsmusik, aber eines weiß man... durch das Ergebnis sieht man (hoffentlich) die Richtung, die die Mehrheit vertritt!! Mit 92% derzeit ist das auch der Wert, den ich geschätzt hätte!! Auch wenn noch welche aus den Patronentruppen kommen und gefangen sind, die eine Meinung zu vertreten, die sie wahrscheinlich nicht so treffen würden, aber das ist hupe. Das Ergebnis wirds zeigen, und darauf, Respekt "ER SELBST", kommts an....

bearbeitet von Pololon
Doppelpost zusammengefasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da Ausdauer mit Patronen aufzuladen ist, kann dieser Vorschlag glaubig nicht so einfach umgesetzt werden.

Wenn jeder die selbe Ausdauer hat und der selben Dropratunterliegt sind dann alle auf Rang eins???

und den ganzen rest mit vor und nachteilen erspar ich mir, da ich ja in der shoutbox bereits darüber diskutiert habe

bearbeitet von aleahcim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

an alle kinder....... das spiel ist zum geschäft mutiert..... ihr kriegt eure lutscher zwar von mutti..... aber DIE muss dafür bezahlen!

einfach mal den betreibern was gönnen und die eigene habgier und das eigene geltungsbedürfniss in den hintergrund stellen..... es war ihre idee, nicht eure.... das ist auch im wahren leben so.... wer mäuse frei hat, der macht sich das leben leichter... wer keine hat, der muss halt kämpfen.... na und? es ist viel schöner, jeden orden und rang selbst verdient zu haben.....

ich mag die penetrante scheißdrecksmistwerbung auch nich! klagt nich, kämpft..... denn einfach kann jeder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So eine Teilung halte ich nicht für sinnvoll. Dadurch würden dann auch einige wieder rumheulen dass alle die sich Patronen kaufen dafür mit einer Extraveranstaltung und eigenen Orden bevorteilt werden, wodurch die ganze Idee ja wieder ins Gegenteil des eigentlich geplanten Ziels geführt würde. Außerdem darf doch jeder unendlich Patronen kaufen und den dadurch möglichen Vorteil nutzen.

Da muss man halt Prioritäten setzen wofür man sein Geld ausgibt.Manche heben halt lieber eine größere Wohnung und was leckeres zu Essen, andere hungern lieber aber haben dafür ein neues iphone oder sind auf Platz 1 bei einem bedeutungslosen Internetspiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Ralf: Gerade, dass der mögliche Patroneneinsatz keiner Grenze unterliegt, ist doch der Hauptkritikpunkt.

Das gilt aber für alle. Dadurch ist theoretisch wieder Chancengleichheit. Dass nicht Jeder viel Geld für Patronen ausgeben will oder kann ist mir bewusst. Es muss halt jeder für sich entscheiden wieviel der Sieg wert ist. Freut euch doch lieber dass überhaupt irgendwas außerhalb des normalen Spiels stattfindet.

Außerdem gewinnen bei etwas patronenfreiem vermutlich die Selben, weil diejenigen die viel Geld in das Spiel investieren dieses auch oft fanatischer betreiben. Lediglich die Abstände wären geringer, an der Reihenfolge würde sich nicht viel ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe eher etwas anderes unter Chancengleichheit. Ich spiele ein relativ großes Onlinegame, wo es folgendermaßen aussieht:

-Es gibt uns Abospieler und neuerdings auch freie Spieler ( die ein paar Abstriche machen müssen)

- Abospieler zahlen genau 15€ im Monat ( mehr ist nicht; weniger auch nicht)

Dadurch, dass jeder das gleiche zahlt, und dafür auch das gleiche erhält ist die Zahlungsbereitschaft auch relativ hoch, weil man sich Siege so nicht erkaufen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch dafür, mann könnte ja abwechselnd events einführen einmal wo man mit patronen etwas erreichen kann und einmal wo dir deine patronen gar nichts bringen...

auch wenn das für sg einen herben geldverlust bedeutet aber ich finde für die 90% sollte man auch mal was tolles machen =)

mfg Fobbat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

patronenfrei.... patronenfrei..... man ich kann`s nich mehr hören....... wenn du das geld für patronen versäufst, verrauchst oder verfrißt, dann solltest du mal über deinen lebenswandel nachdenken.... bist du wie ich, der für ein onlinegame keinen cent ausgibt, dann bist du mit dem erkämpften zufrieden...... und nicht voller neid und habgier..... oh jaaaaa, da ist einer besser... der hat bestimmt patronen gekauft........ und wenn du selber 100000 patronen hättest? dann wäre alles viel gerechter.....du wärst ewiger erster! da würden die weiber bei dir sturmklingeln, dein chef würde dein gehalt verdoppeln und du wärst der neue neben vettel...... ach und 10 zentimeter kriegste auch dazu.....

das ist nur ein spiel...... vielleicht sind die vor dir auch einfach nur besser? wer nich verlieren kann, der sollte nicht spielen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

fakt 1: sg soll geld abwerfen

fakt 2: spielspass geht durch die kaeuflichkeit der features verloren

da muss man abwaegen. anders gehts nicht. wird nich genug geld verdient, gibts gar keinen spielspass mehr. kann man sich zu viele starke vorteile kaufen, dann auch nicht. bevor hier alle weiter mit ihren persoenlichenen auffassungen des begriffs der gerechtigkeit umherwerfen, das isn unternehmen mit wirtschaftlichen interessen. und da ist auch nichts schlimmes dran.

auch wenn das für sg einen herben geldverlust bedeutet aber ich finde für die 90% sollte man auch mal was tolles machen =)

das is kein wohlfahrtsverein. ich versteh nich, was hier manche fuer vorstellungen haben

und @feuerundstahl...

da weiss ich gar nich, wo ich anfagen soll zu zitieren, um diese stumpfsinnigen argumente zu zerlegen. kommt doch mal runter.

dieses ganze patronen ding unterliegt wirtschaftlichen zwaengen. das sollte auch argumentationsansatz fuer diejenigen sein, die unzufrieden sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...