Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Moppelkotze

Ebay

Recommended Posts

Laut AGB nicht. Die Acc's sind eigentum von Unikat Media GmbH.

VI. Sanktionen und fristlose Kündigung / Spielausschluss

  • er entgegen § 4 Abschnitt 4. seinen Account für gewerbliche Zwecke oder werblich nutzt

  • er entgegen § 4 Abschnitt 2., § 4 Abschnitt 3. und § 4 Abschnitt 5. mehrere Accounts anmeldet oder seinen Account an Dritte überträgt.

Auch verschenken darfst du diesen nicht.

Die Acc Daten weitergabe (temporäres aufpassen, Dienst starten) ist ebenfalls nicht erwünscht, wird aber glaube ich toleriert. Sofern dies nicht im Multiacc ausartet und nur für ein kleinen Zeitraum ist. Bin mir aber nicht sicher.

bearbeitet von Souldrop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Funestus

Es stellt sich auch die Frage, wie man etwas verkaufen kann, was einem nicht gehört.

Als Spieler ist man nur Nutzer und nicht Besitzer.

Die nächste Frage: "Was soll passieren?"

Das schlimmste was dem Käufer und Verkäufer passieren kann, ist das SG die Accs kurz nach Verkauf sperrt und das ist die Beste Lösung.

Darf SG das? Ja, denn der Verkauf oder Übertragung an Dritte ist verboten und kann zur Sperrung bzw. zur Löschung führen.

Schließlich hat man die AGB bestätigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von schulterglatze wahrscheinlich nicht nachvollziehbar da ja keine Namen oder sonstiges beim Verkauf bekannt sind. Somit kann man nicht überprüfen wie der ACC in Game heißt. Zumal denke ich dass der Aufwand von den Admins nicht getragen werden kann... :weissnich:streifeneikleinnwn.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Funestus

Zumal denke ich dass der Aufwand von den Admins nicht getragen werden kann...

Ein Admin kauft einfach die Accs und statt zu bezahlen, wird eine Nachricht geschrieben, dass der Acc gesperrt wird wegen Missachtung der AGB.

Weis garnicht warum sich darüber aufgeregt wird???

Weil wir endlich faire Spieler haben wollen und diese nicht noch von Multis ausgenutzt wird.

Wer wirklich am Spiel interessiert ist, spielt von Anfang an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Funestus

Ich weiß das du mich meinst, da du mich dieses ständig bezüchtigst.

  1. Habe ich nicht dieses Thema eröffnet
  2. Antworte ich nur auf gestellte Fragen
  3. Kommentiere ich auf Beiträge
  4. Ist das als Forum-Mitglied mein gutes Recht
  5. Habe ich nichts von Beiträge pushen, denn dafür gibt es keine Belohnungen

Also unterlasse bitte diese Unterstellungen.

Wie soll ich deinen "sinvollen" Beitrag bewerten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nie nach Acc gesucht bei Ebay, bin zufällig darauf gestossen bei jemand anderem bei dem ich was gekauft habe. Also ist es nicht unbedingt illegal. das wollte ich nur wissen. Kann von mir aus geschlossen werden das Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Admin kauft einfach die Accs und statt zu bezahlen, wird eine Nachricht geschrieben, dass der Acc gesperrt wird wegen Missachtung der AGB.

Meines Wissens nach geht man trotzdem ein Kaufvertrag ein und der Verkäufer kann das Geld einklagen. Wer gibt denn schon Daten vor Bezahlung raus?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr interessantes Thema da ich mal was mit Recht zu tun hatte.

Als EXBulle habe ich gelernt was Ermittlungen angeht für und gegen eine Tat zu ermitteln deswegen interessieren mich seitdem immer beide Seiten und ich finde das Thema an sich interessant.

Habe das hier gefunden betrifft zwar nicht direkt SG aber allgemein die Onlineaccounts:

http://www.heise.de/...ing-290112.html

Das Recht ist was den Verkauf von Accounts angeht noch nicht schlüssig wohlmöglich muss erst einmal ein Präzedenzfall vor Gericht gehen. Aber man muss ja ein Verkauf nicht unter dem geschützten Namen wie Schulterglatze etc. einstellen. Insider wissen bei anders deklarierten Angeboten was gemeint ist.

Es ist wie in allen Spielen. Man beschwert sich wenn einer besser ist dann ist er gleich ein Hacker, Glitcher oder sonst irgendwas. kenne das aus meinem Lieblingsspiel Black Ops II. Da ist die Waffe overpowert, man benutzt, weil man mal einen guten Lauf hat, gleich ein Hack oder Glitch und wird als Cheater bezeichnet.

Wenn die Betreiber was dagegen hätten würde sie es anders machen. Sie programmieren ein ganzes Spiel aber sind nicht in der Lage gegen Dinge zu machen über die sich andere beschweren. Ich bin seit der Beta dabei. Ein ewig langes Thema war die Truppenkasse oder Multiaccount.

Fakt ist in meinen Augen:

In der Beta war Multiaccounting erlaubt anders würden sie nicht die hohen Spielerzahl erreicht bekommen.

Truppenkasse hätte man einfach anschalten können. Es können dann eben nur noch Dinge für ein Manöver gekauft werden oder evtl. um den Truppenausbau zu steigern sollte man was kaufen können.

Zwar ist die Truppenkasse mit den Einzahlungen reduziert worden aber das Problem ist doch ehrlich gesagt damit nicht behoben also muss man davon ausgehen das es seitens der Macher stillschweigend geduldet wird.

Wenn ich in ewigen vielen Spielversionen immer das gleiche Thema als Ärger habe dann muss ich es ändern oder nehme es hin.

Und so ist es beim Verkauf auch. Man verkauft ja nicht den Account an sich, den besitzt man ja eh nicht da es ja Eigentum vom Betreiber ist. Man darf ihn spielen und die die ihn verkaufen, verkaufen die Zeit die sie investiert haben. Ein Schreiner verkauft ja auch nicht sein Schrank - da ist auch die Zeit die er dafür gebraucht hat im Preis enthalten sowie noch ganz viele andere Kosten, und wenn ich den Schrank dann wieder verkaufen möchte so ist das mein gutes Recht.

Nun werden hier wieder die posten die „Staranwälte“ sind oder werden wollen - mit geistigem Eigentum, Besitz und Eigentümer kommen aber Leute das Spiel wäre all ohne diese Sachen nicht da wo es jetzt ist und die Deutsche Justiz und auch die EU sind sich nicht einig also was sollen wir dann wohl machen.

Der nächste Endgegner kommt lasst eure Wut einfach an dem ab.

Da fällt mir doch glatt noch was ein. Ist gibt ja Leute die ihre Facebookaccounts versteigern samt der Freunde :) und es gibt Leute die sowas kaufen SOS

Bei Ebay hat es schon alles gegeben.

bearbeitet von Plan_B
Doppelpost verbunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sbirro: Den gleichen Link habe ich vor etwa einen Jahr zu diesem Thema schon einmal gepostet. Wäre schön, wenn man nicht ständig betonen müsste, dass noch kein entsprechender Straftatbestand existiert ( und wahrscheinlich auch nie wird).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Es wird immer wieder Accounts bei Ebay geben, aktuell sind auch wieder welche in den Kleinanzeigen.

Wenn ihr welche entdeckt bitte bei uns melden, wir veranlassen dann, dass diese entfernt werden!

MkG

MW99

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

einer der admins brauch ihn doch nur zu kaufen. dann kann man den weg zum besitzer schon nachvollziehen :D

 

Aber wenn sie ihn kaufen, müssen sie auch bezahlen, auch wenn der Verkauf eigentlich gegen die AGB verstößt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...