Jump to content
Spassnase

Die Gummibärenbande - Das Original

Recommended Posts

opfereirg.png

Püüüüh... also ohne eure Unterstützung schafft der Weihnachtsmann die Liste nicht...

Wir sind das Original aus der BETAVERSION.

Immer in den Rängen 30-50 zuhause gewesen, Endrang 22!

Wir sind eine Plage, aber stolz da drauf :D

Wer auch in der Final nicht unter "ferner liefen" mitspielen will: Herzlich Willkommen bei den Gummibären.

Echte Teamplayer - alle Spezialisierungen - sind gefragt, also traut euch :

Unsere Truppe: Gummibaerenbande

Beitreten? Hier klicken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

h.gif + gummibaerensaft.png x gummisaft.gif = grrr.gifgrrr.gifgrrr.gif

Okay, zugegeben: Mathe war noch nie meine Stärke.

Aber Truppe kann ich!

Wenn Ihr das auch könnt, dann mal nix wie auf zur

Gummibärenbande!

Unser Forum is net 08/15, unsere Mitglieder sinds auch net.

Wir haben Spaß und sehen dabei garnicht mal so unerfolgreich aus.

Dass das zusammenpasst, seht Ihr bei den BETA-Gummibären.

Wir nehmen vielleicht nicht jeden... aber wir nehmen es mit jedem auf!

Beitreten? Hier klicken! wzwinker.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir stellen uns vor:

Die Gummibaerenbande auf schulterglatze.de

Jetzt seid Ihr an der Reihe!

Aktive Spieler sind gesucht! Kämpfer!

Keine Schattenparker, keine Im-Kreisverkehr-Links-Blinker

keine Brötchen-überm-Ausguss-Aufschneider

und ganz besonders keine Nur-Rote-Gummibärchen-Esser!

Ohne Kampf kein Mampf.

gummisaft.gif

Trotzdem bewerben?

h.gif

Hier klicken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann diese Truppe nur empfehlen, denn ich hatte in der Beta am Anfang schon keine Lust mehr auf das Spiel, doch die Gummibaerenbande gab mir neue Motivation und hat es geschafft in mir eine Leidenschaft für Schulterglatze zu wecken, die ich so vorher noch für kein Online Browsergame erlebt habe...

Ich kann nur jedem Spieler, der aktiv an Schulterglatze teilnimmt und Lust auf eine starke unabhängige und vor allem EHRLICHE Truppe hat, empfehlen es mir nach zu machen und der Gummibaerenbande beizutreten...

PS der link zur Truppe: http://www.schulterglatze.de/pro...ruppe/88

mkg coolt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schmusebärchi, Freundschaftsbärchi, Schlummerbärchi, Sonnenscheinbärchi und die ganzen anderen bunten, süßen und kuscheligen Teddybären hört mal her!

Auch aus EUCH können ECHTE Bären werden! Schluss mit albernem Friede-Freude-Eierkuchen-Gesülze! Schluss mit gähnender Langeweile vom Aufstehen bis zum Träumen im viel zu weichen Wolkenbettchen!

Bei uns gehts richtig ab! Hier wird geboxt! Wir hauen unsern Gegnern auf die Nase, und lachen auch noch darüber!

Action rund um die Uhr im Spiel und auch im Truppenforum! Toller eingebauter Chat! Werbefrei! Mehr als 100 Arcade-Spiele für die Pause zwischendurch. Aber vor allem: Aktive Spieler, toller Zusammenhalt! Klasse statt Masse!

Erlebt mit uns spannende Abenteuer von denen ihr euren Enkelbären noch erzählen könnt...

Trefft andere Gummibären, mit denen ihr Gummibärensaft trinkt, oder einen Weithüpf-Wettkampf macht...

Bei den Gummibaeren ist eurer Fantasie keine Grenze gesetzt..

Also verliert keine Zeit mehr...kommt zu uns und singt mit:

Ich will KEIN Glücksbärchi sein... nein, nein... kein Glücksbärchi sein....

Link zur Truppe: die Gummibaerenbande

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was bisher geschah…

Der böse Herzog Igzorn griff mit einer riesigen Truppe Trolle das Schloss von Dunwyn an und entführte die Prinzessin. König Theodor wurde bei dem hinterhältigen Angriff verletzt und sein getreuer Berater und langjähriger Freund Sir Tuxford war gezwungen, das Kommando über die Ritterschaft von Dunwyn zu übernehmen. König Theodor schien es, trotz bester ärztlicher Behandlung, nicht besser zu gehen und der Schlossmediziner vermutete, dass es an dem Verlust der eigenen Tochter liege. Der König wollte ohne seine Tochter nicht genesen. Sir Tuxford, der über diesen Umstand tief betrübt war, fasste einen Entschluss. Er wollte den fiesen Herzog Igzorn angreifen und die Prinzessin befreien, doch alleine konnte er dies nicht schaffen. Also fasste er den Entschluss den jungen Knappen Cavin um Hilfe zu bitten, denn Cavin hatte Freunde… mächtige Freunde… Freunde die kampferprobt im Kampf gegen Igzorn waren… Freunde die so stark waren, dass sie die bösen Trolle mit einem Wimpernschlag in die Flucht schlagen konnten…

Also ging Sir Tuxford mit Cavin zusammen in den Wald von Dunwyn, in dem seine mächtigen Freunde leben sollten. Sie gingen tiefer in den Wald als alle anderen Ritterschaaren aus dem Schloss je zuvor. Es wurde immer düsterer und Sir Tuxford stellte sich die grausigsten Kreaturen vor, die hier leben könnten. Doch wie es im Leben immer ist, kommt nach der Dunkelheit wieder das Licht und der Ritter und der junge Knappe kamen zu einer Lichtung mit vielen Sträuchern, die rote saftige Beeren führten. Durch die dichten Baumkronen kamen einige Lichtstrahlen, die nicht nur Licht an diesen Ort, sondern auch Licht in die Herzen aller hier lebenden Geschöpfe brachte.

Sir Tuxford stellte sich die Bewohner dieses wunderschönen Ortes als 250cm große, goldene, göttergleiche Wesen vor, doch was er im Wald von Dunwyn entdecken würde, sprengte sogar seine Vorstellungskraft. Es waren 65cm große, bunte, plüschtierähnliche Bären. Bären, die so aussahen, als könnten sie keine Fliege umbringen, einer liebevoller und niedlicher als der andere. Cavin sagte: "Sir Tuxford, das sind Grammi, Sunni, Zummi, Cubbi, Tummi und Gruffi. Sie sind die Gummibaerenbande."

Sir Tuxford konnte nicht glauben, dass diese lieblichen Bären eine Hilfe im Kampf gegen Igzorn sein sollten, denn sie sahen alles andere als stark aus. Wie sollten es kleine Bären mit den gefährlichen Trollen von Igzorn aufnehmen? Doch um dies zu verstehen musste Cavin ihm mehr von diesen geheimnisvollen Wesen erzählen. Also erzählte Cavin ihm, dass es viele Gummibären gebe und dass sie überall in diesem Land verstreut leben. Gummibären seien wie eine große Familie, die sich immer unterstützen, wenn einer Hilfe benötigt. Er sagte, dass sie Igzorn und seine Truppen schon häufig erfolgreich in die Flucht geschlagen haben und mit Hilfe der anderen Gummibären schon weitaus mächtigere Gegner besiegt haben. Sir Tuxford müsse ihnen nur vertrauen, dann wären sie wichtige Verbündete in der bevorstehenden Schlacht. Und das tat Sir Tuxford, denn die Gummibären waren seine letzte Hoffnung. Er redete lange an diesem Tag mit den Bären um zu erfahren, welchen Plan sie für den bevorstehenden Kampf haben. Die Gummibären erzählten ihm, dass sie vorhaben für den Kampf auch die anderen Gummis zusammen zu rufen, denn sie seien momentan weit über 30 Bären, die bereit sind für den Frieden und die Freiheit von Dunwyn zu kämpfen, doch sie seien sich nicht sicher, ob diese Zahl an Mitstreitern reichen würde, denn Igzorn hätte eine Geheimwaffe, ein Monster das noch furchterregender und grausamer sei, als alle Trolle zusammen. Wie sollte diese kleine Streitmacht ein solches Monster besiegen? Alle waren sich einig, dass sie weitere Gummibären finden müssten um eine realistische Chance zu haben siegreich aus der Schlacht hervorzugehen...

Auf unserer Suche haben wir schon viele Glücksbärchis gefangen und zu richtigen, kämpferischen Gummibären ausgebildet.

baerchi.png

Bist auch du bereit, ein Gummi zu sein? Willst du ein Teil der Geschichte werden und der Gummibaerenbande im Kampf beistehen? Sieg oder Niederlage?

DU ENTSCHEIDEST!!!

Tritt der Gummibaerenbande bei Schulterglatze.de bei und erfahre, was es heißt ein Teil einer starken Gemeinschaft zu sein und mit Spaß und dem geheimnisvollen Gummibärensaft scheinbar übermächtige Gegner in die Flucht zu schlagen.

Verliere keine Zeit und bewirb dich sofort bei uns. Mit einer schlagkräftigen Bewerbung kannst auch du bald ein waschechter Gummi sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Gummibaerenbande - coolt

Sie sind klein, aber oho,

Lautstark und sehr lebensfroh,

Schulterglatze, ihr Zuhause,

Kämpfen dort ohne Pause,

Eine Truppe voller Spaß,

Gibt auch in der Final Gas.

Sie kämpfen für die Kleinen,

Besiegen die Gemeinen,

Steigen hoch die Leiter,

Und wollen noch viel weiter,

Mit dem geheimen Saft,

Haben sie die Kraft.

Ja, die Gummis brauchen Dich,

Komm schnell her und zöger nicht,

Und in unserm Gummiwald,

Wirst Du ein echter Gummi bald,

Kannst es schaffen! Wirst schon sehn,

Musst nur zu den Gummis gehn.

Der Link zum Truppenprofil: http://www.schulterglatze.de/profile/troop/88

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

!Come to the forest of Dunwyn, we have Gummiberry Juice!

Ausbildungstelle: Gummibaer
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre - Verkürzt: 3 Jahre
Ausbildungsbeginn: 27.02.2011, bei späterem Ausbildungsbeginn bitte Details nachfragen
Unterstützung: Prinzessin Calla in Auftrag von König Gregor
Stellenbeschreibung: In der Gummibaerenbande erhalten sie eine mehrfach ausgezeichnete Ausbildung und Umschulung zum Gummibaer.
Anforderung an den/die Gummibaer/in:
- ein Vorwissen in Bekämpfung von Trollen/Menschen
- Leidenschaftliche Hingebung
- Spaß
- Aktivität (Manöver)
- Aktivität (Forum)
- Regelmäßige Weiterbildung der Spezialausbildung
- Lust und Wille an Erfolgen mit der ganzen Truppe
- evtl. Weitergabe des gesammelten Wissen
Lehrinhalt:
- Tipps erfahren
- viel Spaß
- Erfahrungsaustausch
- kamaradschaftliches miteinander
- feiern von Siegen mit einem guten Schluck Gummisaft
Ansprechpartner: Bärwerben im Sekretariat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...

×
×
  • Neu erstellen...