Jump to content

Hotfix: Änderung beim Gefechtsdrop


Recommended Posts

Hallo zusammen,

das Nachtschießen steht vor der Tür und wir wollen an dieser Stelle natürlich auch unseren "Kampf" gegen unfaire Spieler weiter aufrecht erhalten. In diesem Zusammenhang wird es eine kleine, aber sehr wirksame Änderungen beim Drop der Gefechte geben.

Wenn man mehr als 950 Gefechte innerhalb von 15 Minuten beendet, bekommt man ab dem 951. Gefecht keinen Drop mehr.

Was heißt das jetzt genau?

Wir haben uns verschiedene Spieler angeschaut, wieviele Gefechte sie so in einem Kampfrausch durchziehen. Teilweise wurden dort mehr als 2500 Gefechte beendet... innerhalb von 15 Minuten wohlgemerkt. Das hier offenbar nachgeholfen wurde, liegt auf der Hand. Da es sich bei dieser Art des Gefechte Startens aber um eine Methode handelt, die faktisch jeder Spieler ohne großen Aufwand ebenso ausführen kann, wollen wir hier einen Weg gehen, der es Spielern nicht mehr so attraktiv macht, so viele Gefechte so schnell zu absolvieren.

Wenn man theoretisch 15 Minuten lang (Dauer des Kampfrauschs), 1 Gefecht pro Sekunde startet, schafft man 900 Gefechte. Wir haben uns intern auf 950 Gefechte geeinigt, da man kurzzeitig sicherlich auch mal schneller klicken kann. Diese 50 Gefechte sind quasi die Toleranz.

Wenn jetzt also ein Gefecht "abgerechnet" wird, schauen wir immer nach wieviele Gefechte der Spieler innerhalb der letzten 15 Minuten beendet hat. Kommt er über 950 Gefechte, gibt es keinen Drop (auch keine Event-Items). Lediglich Punkte und Credits kann man sich dann auch jenseits der 950 Gefechte holen. Ob es aber den Aufwand wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Wir glauben, dass es auf diese Weise etwas fairer gegenüber Spielern wird, die Gefechte noch auf dem normalen Wege mit der Hand starten.

Die Änderung ist übrigens bereits live auf allen Systemen.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...