Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bidge

zukünftige Ausbildungen

Recommended Posts

Hallo Leute,

da gerade das Nachtschießen läuft und sich jeder mit 75% Item eindeckt, habe ich mir mal Gedanken zu gemacht, wie es denn mit den Ausbildungen weiter gehen kann. Denn auch mit 75% Item, Kam-Abend, Token-Event und Adjutant kommt man irgendwann wieder an den Punkt, wo es zu lang dauert (zu viele Patronen kostet). 
Anfangs dacht ich an einen weiteren Lehrgang/Ausbildung, die die % weiter herab setzt - damit verschiebt man das "zu lange" aber auch nur wieder weiter nach hinten und nach gewisser Zeit dauert es wieder "zu lang".
Von daher kommt für mich nur die Option die Kosten/Dauer zu fixieren: einen Lehrgang einführen, der sehr hohe Voraussetzungen hat. Der Lehrgang bewirkt, dass die Kosten und Dauer nicht weiter steigen. Ich würde mir 2 Lehrgänge wünschen, zum einen für die Grundausbildungen und einen für die TA-Kosten.

Voraussetzungen für die Final:
TA-Lehrgang: TA 5000
Grundausbildungen: W/W/AK jeweils 1000

und die Dauer / Kosten sind dann die Obergrenzen und steigen nicht weiter an. Klar klingt das für den einen oder anderen nach sehr viel. Aber die Kladden und Trommeln machen auch sehr viel möglich.

@Rookie.sn @sickman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt gut - wahrscheinlich werden wir uns aber bei einer eventuellen Umsetzung mit einer Stufen-Einstellung knapp oberhalb der aktuell vorhandenen Höchstwerte anfreunden müssen. Ansonsten ist es ja schon kalkulatorisch schwer überschaubar, wenn man dann mögliche Ausbildungsfortschritte mit den Wünschen ;) abgleicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann müsste man die "Patronenspieler" als Maßstab für die "normalen" Spieler ansetzten - und nur, weil eine Hand voll Spieler die Werte schon erreicht haben könnte (ich nicht^^) muss man die Voraussetzungen nicht an deren Ausbildungshöhe ansetzten.
Klar hätten die Premium-Spieler dann schon  für "teurer" ausgebildet und hätten Grund zu meckern. Aber die würden dann den Lehrgang sofort machen können und hätten wieder die Kosten/Dauer für W/W/AK 1000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja - ja nun ... ist ein Argument ... und es ist eh müssig sich darüber zu "streiten", bevor eine Ansage hinsichtlich der Machbarkeit von Team ROT hier aufleuchtet ....
Ansonsten könnte man sich auch irgendwo in der Mitte treffen - mit Einrechnung des Vorteils der "Patronen-Spieler" zum Beispiel bei 1.200 W/W/AK und 5k TA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×