Jump to content
adreny

Trollwiese - Sammelthread für Beiträge ohne Bezug zum Ursprungsthema

Recommended Posts

Davon ausgehend, dass speziell die Manöverstatistik, die man hier einsehen kann, seit dem 13.03.2013, dem Tag vor dem Patch still steht, weil die Datenbank noch den alten Pfad zur Abfrage nutzt, ergibt sich in der Final folgende Situation für den Zeitraum vom 08.12.2010 bis zum 13.03.2013.

Anzahl der Manöver: 267.821

Das ergibt bei 826 Tagen eine täglichen Manöverdurchschnitt vor dem Patch von 324 Stück.

Die ersten zwei Finaltage habe ich außen vorgelassen, da man eine gewisse Zeit brauchte, um Truppen gründen zu können. Sicher kann man auch noch einen halben Tag für Serverausfälle/Wartungen usw. abziehen, so, dass zwei Tage Abzug sicher gerechtfertigt sind.

naja...aus grösseren Truppen sind halt mehrere Kleine geworden:

Ich stosse meine Multis ab, mach sie zu einer kleinen Truppe und greife sie im 5/5 Modus an.

Da es meine Multis sind, weiss ich das bei denen keiner online ist (logisch) und gewinne jedes Manöver

Das hat dann zwei Effekte:

1. Meine Truppe hat gut Gewinn gemacht

2. Die Manöverzahlen steigen.

und so sind alle glücklich.

Ich empfehle den Selbstversuch...es funtioniert tatsächlich ganz einfach.

(Hat die Truppe zu wenig Punkte löse ich sie auf und Gründe sie neu...

dadurch habe ich wieder die 1000 Punkte auf der Leiste)

Alles ganz easy.

Was juckt mich das, ob das nun eine Einmann- oder eine Fünfmann-Truppe ist, die nicht online ist.

Im Gegenteil...ist sogar besser für meine Truppe.

Eine Einmann-Truppe kann jeder besiegen, egal ob online oder offline....bei einer 5 MannTruppe kann nur ich es mit Sicherheit , weil es meine Multis sind...alle anderen müssen raten ;D

Also ist die Verbesserung tatsächlich eine Verbesserung...für mich. :poser:

bearbeitet von Tomatenkiller

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Nordmann:

Jo aber die Dinos sind ja nur ausgestorben weil sie einen Meteoriten aufs Dach bekommen haben.... ;D

Und bestimmte teile des Patches sind gerade mein Meteorit :lol:

hab aber keine Lust auszusterben^^

Dann sollte deine Truppe kleiner werden ;)

Mit 11 Mann haue ich dir im 5/5 Manöver jede 90iger Truppe in die Pfanne.

Alles was "wenig" aktiv ist und von einem selbst betreut wird rausnehmen und damit eine "Pseudo"-Truppe mit 5 Mann gründen.

Die kannst du dann immer wieder attackieren und Gewinn an Punkten, Rohstoffen und Kredits sind dir sicher. ;D

Ob das nun pseudo Ein-Mann-Truppen sind oder eine Leichenkammer von 5 Tot- oder Multiaccounts macht nur insofern einen Unterschied, das eine "Ein Mann Truppe" wie eine Prostituiere ist....da rutscht jede Truppe rüber um ihren Gewinn abzugreifen.

Eine "Fünf-Mann Truppe" hat schon etwas weniger "Verehrer", weil andere Truppen nicht genau wissen, ob es eine Pseudogruppe ist.. :P

Trennst du dich also von deinen Leichen und gründest mit ihnen eine neue Truppe, dann greift der Malus weniger und du hast mehr Farmen Manöverziele zum angreifen ( bei genug "Leichen" kann man natürlich auch eine 26 Mann Truppe aufmachen...nur lohnt das weniger).

Wir arbeiten mittlerweile genau nach dem Schema...die Multis in Pseudotruppen unterbringen und angreifen.

Auf diese Weise sind unsere Multis und Gelegenheitsspieler nur an einen neuen Verwendungszweck zugeflossen und wir konnten eine echte WinWin-Situation für unsere Truppe schaffen...das ist noch nicht einmal Bugusing und jeder Grosstruppe zu empfehlen.

Aber da wir fair sind geben wir natürlich die Namen der "Pseudotruppen" an unsere Bündnisspartner weiter. :guck:

Geile Punkteausbeute und gut Kohle ;D

Hier noch einmal die Malusregelung:

5 on 5

Beginnend mit dem 11. Mitglied verliert eine Truppe für jedes weitere Mitglied 1% ihrer Werte.

15 on 15

Beginnend mit dem 26. Mitglied verliert eine Truppe für jedes weitere Mitglied

1% ihrer Werte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Tomatenkiller

Das ist dann so die erhoffte Taktik die der Patch mit sich bringen sollte ja... :lol:

klingt aber echt interessant was de da so schreibst.... ;D

Alles was ich da geschrieben habe, oder welchen speziellen Teil meinst du?

Da eine Truppe das Gefechtsfeld schlecht an sich anpassen kann, passt sich unsere Manöver-Vorgehensweise halt dem Gefechtsfeld an ...ganz wie im RL.

Das Maximale aus der Sitauation rausholen mit möglichst einfachen Mitteln.

so sind unsere von den Mitspielern aufgegebenen Accounts als als guter Punktelieferant nützlich. ;D

Ich bin zur Zeit sogar am Überlegen, ob es sich nicht lohnt ein rotierendes System einzuführen.

Weniger wegen der Rohstoffe, sondern wegen der 1000 Punkte...irgendwann kommt man an die Truppe nicht mehr ran weil sie zu wenig Punkte hat.

Da muss ich noch ein wenig grübeln, ob Rotation und Truppenneugründung lohnt. :schreib:

Ausserdem hab ich nirgendwo ein Verbot für diese taktische Variante gelesen.

Ich gebe zu, das ich mich selbst lang genug über Multis im Spiel geärgert habe...

aber wie heisst es so schön:

"Kannst du Sie nicht besiegen pass dich Ihnen an"

und genau das machen wir jetzt.

Gegen Multis kann man ja leider nicht vorgehen (wurde hier ja schon häufiger gepostet),

warum also nicht nutzen. ;D

bearbeitet von Tomatenkiller

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hier mal meine persönliche MEinung zu dem ganzen Thema:

Da nach dem Patch bereits einige Tage vergangen sind und sich viele in das neue System eingespielt haben, muss ich sagen, dass mir vieles sehr gut gefällt. Im Truppenkampf ist nun endlich wieder LEBEN drin! Ich bin in der US Army Version in einer TOP 3 Truppe gewesen und vor dem Patch gestaltete sich das Manövergeschehen so: Gegen 2 Gegner SK und SW haben wir keine Chance, gegen 2 brauchen wir eine Top Besetzung und gegen den Rest kann Hinz und Kunz ins Manöver! Die Folge war, jeder loggt sich kurz ein sieht welche Art von Manöver läuft und geht dann rein oder nicht und ist dann wieder weg. Seit dem Patch ist dies nicht mehr der Fall. Die 2 Großen sind zwar immer noch vorne, jedoch ist der Abstand kleiner geworden und gegen viele Gegner die an vorher locker beherrscht hatte, kann man nun auch mal eine Niederlage einstecken! Teilweise ist es nun der Fall, dass 10- 20 Leute heiß am Diskutieren sind, welche Aufstellung, welches Item, vielleicht noch einen Pionier oder doch die Aufklärere weglassen? Und am Ende fiebert man dem Manöverausgang entgegen! Das ist für mich Spielspaß! Dass ich nun 2-3 Gefechte am Tag weniger machen kann ist mir doch sch***ßegal!!!!!!! Ich habe noch nie Patronen gekauft und werde es auch nicht tun! Alle Patronen die ich besitze, hab ich mir erarbeitet, beim Antreten erhalten oder in Gefechten gewonnen. Dieses Rumgeheule von wegen immer nur die Patronenspieler!

Zum Punkt mit der neuen Moralberechnung: Ich finde das neue System einfach gerechter! Zwar werden die teureren TAs immer noch leicht bevorteilt, jedoch ist man nun als Mensch der gleichmäßiger geskillt hat wieder näher angerückt!

Zur Abwertung Stützpunkt: Das war einfach nur richtig und notwendig! Der Stützpunkt hatte vor dem Patch einfach viel zu viel Macht!

Und nun nochwas zur Entwicklung von SG. Jeder der hier schwarzmalt scheint die Chancen des neuen Patches noch nicht erkannt zu haben. Viele haben SG die letzten Monate wegen der einfach zu eintönigen Manöverführung und einiger anderer Dinge die sich seit dem Patch geändert haben verlassen und sind aufgrund des Patches zurückgekehrt. Ein weiterer Punkt ist, dass aufgrund des neuartigen Ligasystems die Truppen endlich Schluss machen damit inaktive mitzuziehen. Den ganzen Multis wurde es schwieriger gemacht durch wenige Zeitaufwand maximalen Ertrag zu erwirtschaften. Aus meiner Sicht, sind diejenigen die jammern diejenigen, die durch den Patch in irgendeiner Form "benachteiligt" werden.

Auch ich bin nicht vollkommen zufrieden. Eine Beibehaltung des alten Spendensystems hätte ich mir auch gewünscht, es wurde allerdings geändert und deshalb arrangiere ich mich damit!

Wer mir mir über die Zahlen (Manöver/Gefechte/Neuanmeldungen) sprechen will, der kann mich gerne per PN anschreiben.

Wieviel Geld bekommst Du eigentlich aus Schwerin für Deine ganzen Aussagen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hier mal meine persönliche MEinung zu dem ganzen Thema:

Da nach dem Patch bereits einige Tage vergangen sind und sich viele in das neue System eingespielt haben, muss ich sagen, dass mir vieles sehr gut gefällt. Im Truppenkampf ist nun endlich wieder LEBEN drin! Ich bin in der US Army Version in einer TOP 3 Truppe gewesen und vor dem Patch gestaltete sich das Manövergeschehen so: Gegen 2 Gegner SK und SW haben wir keine Chance, gegen 2 brauchen wir eine Top Besetzung und gegen den Rest kann Hinz und Kunz ins Manöver! Die Folge war, jeder loggt sich kurz ein sieht welche Art von Manöver läuft und geht dann rein oder nicht und ist dann wieder weg. Seit dem Patch ist dies nicht mehr der Fall. Die 2 Großen sind zwar immer noch vorne, jedoch ist der Abstand kleiner geworden und gegen viele Gegner die an vorher locker beherrscht hatte, kann man nun auch mal eine Niederlage einstecken! Teilweise ist es nun der Fall, dass 10- 20 Leute heiß am Diskutieren sind, welche Aufstellung, welches Item, vielleicht noch einen Pionier oder doch die Aufklärere weglassen? Und am Ende fiebert man dem Manöverausgang entgegen! Das ist für mich Spielspaß! Dass ich nun 2-3 Gefechte am Tag weniger machen kann ist mir doch sch***ßegal!!!!!!! Ich habe noch nie Patronen gekauft und werde es auch nicht tun! Alle Patronen die ich besitze, hab ich mir erarbeitet, beim Antreten erhalten oder in Gefechten gewonnen. Dieses Rumgeheule von wegen immer nur die Patronenspieler!

Zum Punkt mit der neuen Moralberechnung: Ich finde das neue System einfach gerechter! Zwar werden die teureren TAs immer noch leicht bevorteilt, jedoch ist man nun als Mensch der gleichmäßiger geskillt hat wieder näher angerückt!

Zur Abwertung Stützpunkt: Das war einfach nur richtig und notwendig! Der Stützpunkt hatte vor dem Patch einfach viel zu viel Macht!

Und nun nochwas zur Entwicklung von SG. Jeder der hier schwarzmalt scheint die Chancen des neuen Patches noch nicht erkannt zu haben. Viele haben SG die letzten Monate wegen der einfach zu eintönigen Manöverführung und einiger anderer Dinge die sich seit dem Patch geändert haben verlassen und sind aufgrund des Patches zurückgekehrt. Ein weiterer Punkt ist, dass aufgrund des neuartigen Ligasystems die Truppen endlich Schluss machen damit inaktive mitzuziehen. Den ganzen Multis wurde es schwieriger gemacht durch wenige Zeitaufwand maximalen Ertrag zu erwirtschaften. Aus meiner Sicht, sind diejenigen die jammern diejenigen, die durch den Patch in irgendeiner Form "benachteiligt" werden.

Auch ich bin nicht vollkommen zufrieden. Eine Beibehaltung des alten Spendensystems hätte ich mir auch gewünscht, es wurde allerdings geändert und deshalb arrangiere ich mich damit!

Wer mir mir über die Zahlen (Manöver/Gefechte/Neuanmeldungen) sprechen will, der kann mich gerne per PN anschreiben.

Sag mal Muff, Bekommst Du eigentlich Geld aus Schwerin für Deine ganzen Jubelarien ? Du könntest glatt als Pressesprecher und PR-Manager durchgehen .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

such mal im forum unter 1 Mann truppen oä

Wo ist Dein Problem damit ??

P.S.: Ich finde es sehr bezeichnent für die Qualität des Forums das Kritische Aussagen gegenüber Moderatoren speziell des größten Jubelers gelöscht oder verschoben werden.

bearbeitet von Wachregiment-FED

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Schweigestill

tja dann bleib ich mal bei deinem satz hängen "...bald 50 sitten..."

Schon anstrengend mit den Multis.......

da gehts mir doch ganz gut mit meinem ehrlichen geskillten einem account

Lol, der Brüllersatz des heutigen Tages überhaupt :lol: ! In welcher Truppe spielst Du nochmal :dududu: ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu dem Thema general:

Muss man sich in real ned auch mal weiterbilden oder zumindest Auffrischen?

Könnt mir so vorstellen, dass man wöchentlich ein "Pflichtprogramm" erfüllen muss um General bleiben zu dürfen. Oder auch jede andere Stufe. Schafft man das nicht wird man degradiert.

So wie bei der Flut nur eben mit Ausbildungen. kalr die müssen kürzer sein als real also 2 Waffe 2 Schiess und Sani und Arschkriechen. irgendwas in dieser Form dann muss man auch mal wieder hier ran

Alternative wäre eine regelmässig kommenden Seuche die im Monat einem Soldaten 10 Skills wegnimmt. Sollte er durch diesen Entzug nicht mehr die Mindeststufe für seinen Titel haben wird er degradiert und muss sich wieder ausbilden. Als entschädigung da ja hier unter umständen teure ausbildungen betroffen werden sollten 60% der weggenommenen Ausbildung in der Anwaltschaft landen

bearbeitet von muff
Offtopic/betrifft nicht den Patch! Vielleicht einen Vorschlag erstellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was das Thema Patronen anbelangt fidne ich sollte hier ein harter Schnitt gemacht werden. Ich kenn anderes BG was perfekt funktioniert und da hat echtgeld NUR aber auch wirklich NUR einen Zeitvorteil. keinerlei Spielmöglichkeiten können damit verbessert werden und trotzdem lebt das Spiel seit Jahren.

Daher wäre mein Vorschlag hierzu: Weg mit den freien Patronen. Dafür entfallen aber auch alle Möglichkeiten mit Patronen etwas zu kaufen, was einem einen Spielvorteil sichert. Akzeptabel empfinde ich Mehrere Ausbildungsslots, oder verkürzung der Ausbildung.

Im gegenzug muss alles ohne Patronen möglich sein. Das zielt vor allem auf den Endgegner an. Dieser muss einfach mit einer bestimmten Maximalausdauer zu schaffen sein. In der Final wäre das z.b 120 Ausdauer zu beginn dann 6h warten regeneriert also maximal 48. Das heisst 168 Ausdauer MAXIMAL sollte son Endgener brauchen dürfen.

Ich versteh auch nicht warum nie über eine Monatspauschale geredet wurde wenn es in einer neuen Welt dafür nur mehr am Einsatz liegt ob man gut ist.

bearbeitet von muff
Offtopic/betrifft nicht den Patch! Vielleicht einen Vorschlag erstellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach so, danke, dass Ihr das alles NUR FÜR UNS macht.......Ich lach mich kaputt......

Nur für uns? Ok, Patronen entfernen....ist ja nur für uns!!!!!!!!!!!! Oder etwa doch nicht?

Bitte auch keine negative Kritik. Unikat Media bildet nämlich aus und hat 7 Mitarbeiter für die WIR ja laut Spielleitung verantwortlich sind!

:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach so, danke, dass Ihr das alles NUR FÜR UNS macht.......Ich lach mich kaputt......

Nur für uns? Ok, Patronen entfernen....ist ja nur für uns!!!!!!!!!!!! Oder etwa doch nicht?

Bitte auch keine negative Kritik. Unikat Media bildet nämlich aus und hat 7 Mitarbeiter für die WIR ja laut Spielleitung verantwortlich sind!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Capt:

Super. TA höhe für die Katz, Stützpunktausbauten für die Katz, Es kommt jetzt nur noch auf BNDs an.

PS: mal ein wenig Offtopic:

Es haben nichtmal 3 Truppen versucht uns entgegen zu setzten. Straff und Avalon, sonst keiner. Und jetzt beschwert ihr euch, dass wir auf der 1 sind.. Achtung!!

Also wir haben euch auch schon angegriffen, dann hieß es vom Truppführer das wir ein Nap mit euch haben, also kein Angriff mehr gegen euch und jetzt besucht Ihr uns doch - aber das besetzen hat eh keinen Sinn da Ihr ja Multis bei uns habt und uns somit immer auskontern könnt - das ist aber ein anderes Thema... Haben euch auch schon geknackt und werden es wieder tun wenn Ihr nicht bei uns Spionieren würdet...

Gruß,

Smile

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ch spiele lange zeit, i final, wbk und wbk2,fand es immer richtig toll, seit dem patch hab ich irgendwie keine lust mehr, mir sind die gründe egal, wrum ein patch nötig war. fakt ist, dass es den wenigsten so gefällt wie es ist. ich denke auch mal, dass die zeit des besten browser games nun zuende sind. in allen truppen gibt es leute, die aufgehört haben und sich andere games gesucht haben. bei sg ging es früher mal darum ein teamspiel zu haben. jetzt werden truppen mit 5 oder ein paar spielern mehr unterstützt, wo vielleicht nur ein reeller spieler dran sitzt. ich fand die zeiten schön, wo der as voll geballert war mit irgendwelchen gesprächen in der truppe, witzigen und ernsten dingen. jetzt wird hier ständig was geändert, zurückgesetzt oder irgend n anderer blödsinn gemacht. wir haben doch die stützpunkte nicht umsonst ausgebaut gehabt, unsere ta nichtr umsonst gemacht und uns in den events den arsch aufgerissen. (das beste war eh die flut, weil die truppe gefragt war.) durchdenkt doch einfach mal eure "politik" hier. es kann nicht sein die spieler zum kauf von patronen zu treiben! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast shorschy

das ist ein sehr guter ansatz, den viele, bzw sehr viele spieler blicken einfach nicht hinter das manöversytem, oder wollen es nicht da sie festgestellt haben das ihre hart erarbeitet TA sinnlos ist wenn sie von einem schwächern TA gekontert werden. Man muss einen mittelweg finden, wo es wie früher auf die TA sprich also die stärke ankommt und die sache mit den kontern.

ich finde in erster linie sollte jede spezi eine andere mit einheitlich 0,5 oder 1 kontern können, so das jede gleich viel wert ist!

als nächstes bin ich auch stark für die sogenannten slots für jede spezi, wie viele und wieviele frei wählbar sind lass ich jetzt offen.

um die TA wieder wichtiger zu gestallten könnte man überlegen, annähernt wie früher das jede spezi auf ein anderes attribut eingestellt ist, sprich

der pio sorgt neben den LP nur für block und nix anderes,

der Inf neben LP nur schaden,

sani neben LP nur heilung.

und die anderen drei entweder aufteilen (aufklärer, LP+block ; NS LP+schaden ; MS LP+heilung)

oder

für diese 3 mehr LP bereit stellen und 3 neue attribute, wie zum beispiel:

alle 100 Aufklärerstufen je 1% mehr wahrscheinlichkeit für 1,5fachen oder 2fachen block

alle 100 Nachschieberstufen je 1% mehr wahrscheinlichkeit für 1,5fachen oder 2 fachen schaden

alle 100 Militärseelsorgerstufen je 1% mehr wahrscheinlichkeit für 1,5fache oder 2fache heilung (ZAHLEN SIND ÄNDERBAR)

so wäre die TA wieder wichtiger und die Spezi zuordnung, wer also mehr auf def geht oder mehr auf akt kann also frei entscheiden und die Konterpunkte bleiben auch erhalten und durch die slots wird verhintert das eine spezi fast nie nicht gebraucht wird.

30/30 stelle ich mir 4 feste slots vor je spezi und die restlichen 12 freiwählbar wobei max nur 10 pro spezi gehen

15/15 nur 1 fester slot und max. 6 pro spezi

5/5 weiter frei für alles

Neue Kontertabelle

Inf Auf NS Pio Sani Milli

Inf X - 1 - - -

Auf - X - 1 - -

NS - 1 X - - -

Pio 1 - - X - -

Sani - - - - X 1

Milli - - - - 1 X (Jeder bekommt genau eine konterspezi zugeteilt) ist nur ausgedacht und veränderbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie oben gesagt, manchmal muss man Zeit investieren um Kunden zufrieden zu stellen, denn immer nur die einfachste Variante beschert nicht immer die besten Ergebnisse.

Tja, Qualität ist das Ergebnis sorgfältig ausgeführter Details. Quantität ist h i n g e s c h i s s e n! Aber es ging schnell......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woher willst du wissen, wie viele Spieler in Folge des Patches abgewandert sind? Wo du deine Mehrheit herbeirechnest, ist mir ein Rätsel. Hier im Forum jedenfalls nicht. Die Mehrheit hat sich zumindest an den Patch gewöhnt. Das System vor dem Patch hatte nicht so funktioniert, wie es geplant war. Wenn, dann müsste man dieses neue System überarbeiten. Aber wo kämen wir hin, wenn jeder das Recht hätte, eine Änderung im Spiel zu blockieren, nur weil sie ihm nicht gefällt?

Ich lese das Forum und da haben doppelt+ soviele aufgehört bis jetzt wie ja schreien.Komisch das du das nicht gelesen hast.Ganze Truppen haben aufgehört und viele spielen nicht mehr richig und sind kurz davor.

Morgen nach den Reset wirds wieder weniger werden kannst dich drauf verlassen.Was echt lustig ist das in jeden Thread immer die selben schreiben und diskutieren und davon ausgehen das es die masse möchte und so blockieren sie das wirklich notwendige zurücknehmen des patch.

Das hackelt an allen Stellen vom Patch.Nicht nur die Punkte sind Probleme sondern das abwerten des mühsam angesparten und sogar durch realgeld finnanzierten skills ect..Leute ...aufwachen ...hier haben viele iihr realgeld versenkt im Game und jetzt haben sie eine Manöverlottrie bekommen und denke die meißten hätten sie das gewußt nie ihr Geld investiert.Das waren vorher ganz andere Vorraussetzungen in der wertigkeit von skills welche mit Realgeld gekauft wurden.

90 Mann Truppen (die wichtigesten User im Game) werden abgestraft nur damit ein paar abkürzen können und oben stehen möchten obwohl sie es sich nicht verdiennt haben aber dank patch gehts ja jetzt.

Alle haben die selben möglichkeiten sich raufzuspielen gehabt nur machen muß man es und nicht hier Welle machen ,rumheulen und diskutieren wie man dauernt die Regeln ändert im Game um sich den Aufbau einer 90 Mann Truppe zu ersparen.

Eine 90 Mann truppe muß besser sein als eine lumpige 20 Mann Truppe.Im Real verlieren auch 20 topausgebildete gegen 90 Mann wo 50 Topausgebildet sind und 40 vielleicht nur halb Haushoch ohne Chanse Land zu sehen.Ich dachte das BG soll an die BW angelenht sein und nicht an Halma spielen mit Wünsch Dir was .

gruß schlipper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...