Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rookie.sn

Feedback, Frage und Kritik zum Thema "Patch 07.04.2016"

Recommended Posts

Die höheren DG bekommen aber auch einen höheren Bonus als die niedrigeren, somit ist es doch wieder ausgeglichen. Macht doch einfach nochmal ein Screenshot von den letzten 50 Gefechten und vergleicht, wer wirklich besser fährt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

wie du erfolgreich die zweite rechnung ignorierst... oder die tatsache, dass sich swanis rechnung auf den alten patch bezieht...
hab das gefühl, du WILLST einfach die relation nicht sehen...

ich sag erstma nachti ^.^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb gustav:

Die höheren DG bekommen aber auch einen höheren Bonus als die niedrigeren, somit ist es doch wieder ausgeglichen. Macht doch einfach nochmal ein Screenshot von den letzten 50 Gefechten und vergleicht, wer wirklich besser fährt.

das kann ich dir sagen ich habe 140 gefechte gemacht und sage und schreibe 2 mal den bonus bekommen macht pro bonus 144k also 288k. meine kameraden holen so ca 80k bekommen den aber gewaltig nachgeworfen blob:da hat derjenige den gewinn schon bei 20 gefechten überschritten

index.jpg

bearbeitet von Geissini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lady ist ja nicht so das die obh unschlagbar sind...dank k-ab...kugelfisch...leichentuch...und sonst was...werden die chancen ja auch geschmälert...also ich habe aktuelle vergleiche aus der final und die niedrigeren dg´s haben das doppelte an credits und ich habe 15 gefechte mehr...da nützen mir auch 150 oder 200 AK mehr nichts...und lady für mich gibt es nur final!was in der speed od.od.od passiert tangiert mich periher...könnte mir vorstellen das es in der speed mehr obh und nato´s gibt als in der final was heisst auch mehr bonuschancen...deshalb finde ich den vergleich von final mit anderen welten echt schwach...n8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man das ganze sich mal anders anguckt oder auf eine Kuh übertragen würde, dann könnte man meinen das die hohen Dienstgrade keine Milch mehr geben (nicht mehr so viele Pats kaufen, weil die Ausbildungen fertig sind, vor allem Arschkriechen).

Jetzt setzt man den Anreiz das es sich lohnt Arschkriechen auszubilden und gleichzeitig wird die Attraktivität sich zu Befördern gesenkt (dies würde nämlich die Kosten für die Ausbildungen ja senken mit 3% je Dienstgrad).

Dann kommt nur noch die Kombi von Überholspur und kam Abend und schon werden die Finger der kleinen Dienstgrade jucken, villeicht doch den ein oder anderen Euro in Patronen zu investieren, wobei die Dauer der Arschkriechen Ausbildung bekanntlich die meisten Patronen kostet, dazu noch ein relativ kleiner Dienstgrad und zack, rollt der Rubel ;)

Garnicht so doof, gel;)

 

@Lady  einen Grund mit welchem Recht, die kleineren dermaßen mehr an Credits gewinnen sollen hast Du immer noch nicht gebracht :anrufen: - oder ich überlse diesen dezent :weissnich:

bearbeitet von swani

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

@swani: hier die verlinkten Beiträge, in denen deine Antwort steht.

Es ist nicht explizit gerechtfertigt, es steht lediglich im Kontrast zu anderen Dingen, mit denen ebenso verfahren wird und bei denen es euch durchaus recht ist.

 

das ist so eine Art "man kann nicht alles haben"...

 

auf meine Frage, wer denn nacheinander von den Großen das Handtuch geworfen hat, wobei zugeschaut werden muss, kam eurerseits tatsächlich keine Antwort!

 

die großen Namen sind doch alle noch da... :denk:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die gebe ich dir ,dann darf sg die türe zu machen wenn das passiert.die 3 besten geldgeber haben alleine im weihnachtsevent gute 20k euros in das game gesteckt.

Ist doch ganz einfach ,lassen wir unikat mal bluten und stecken alle kein geld mehr in das game ,mal schauen wie lange ihr noch zocken könnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die großen Dienstgrade haben jetzt aber zwei Probleme die sich nicht abstellen lassen...

1. Keine Gegner, bzw. nicht ausreichend viele

2. Keine Möglichkeit daran etwas zu ändern, denn Degradieren geht nicht (die kleinen konnten und können sich befördern um in den Genuß der gönstigeren TA-Kosten zu kommen von denen Du @Lady so gerne schreibst) Ihr hingegen habt die Möglichkeit, einfach Befördern und gut ist - aber dies wird kaum noch jemand machen, weil euch dann die Gegner ausgehen, siehe Punkt 1.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

.....der kleine DG ( ...was ist denn hier ein kleiner DG?) kann ja eigentlich nur mehr Credits gewinnen, wenn er die Defizite seines "kleinen" DG´s durch die Mitgliedschaft in einer Truppe mit "Mega-Stützpunkt" wett macht...dadurch kann er die 30% Leute angreifen und erhält zumindest rein rechnerisch öfter den Bonus und somit mehr Credits...(m.E. wurde also indirekt der Stützpunktbonus aufgewertet)

Ein "kleiner" DG in einer "normalen" Truppe wird diesen Vorteil nicht haben und damit auch nicht soviel Credits gewinnen....

Und was man hier auch vergisst, ist die Tatsache, das Spieler wie z.B. geissini (nur als Beispiel, kein persönlicher Angriff) von 100 Gefechten die er führt wohl kaum eins verliert, wenn er die richtigen Leute angreift, da ändert auch ein Leichentuch in der Deff gegen ihn nichts dran......das heisst doch nichts anderes als 100 sichere Einnahmen und Deffs bekommt er so gut wie nicht rein, bzw. er wird sie wahrscheinlich auch nicht verlieren wenn er nicht verlieren möchte...

Nimmt man dagegen dann mal einen 10 Sterner in einer Truppe so um Platz 20, der wird zwar auch in der Lage sein 100 Gefechte zu gewinnen, allerdings nur, wenn er erhebliche Abstriche im Bonus macht...von den eingehenden Deffs wird er allerdings nicht eine gewinnen, da Leute ihn angreifen, mit denen er sich nicht ansatzweise vergleichen kann (hatten wir zu Beginn des Spiels auch schon einmal, und wurde dann ja auch mal aus gutem Grund geändert)  und unter dem Strich wird er somit auch kaum von dem neuen System profitieren...

Das hat für mich auch nichts mit Patronen kaufen oder nicht kaufen zu tun, es liegt einfach an dem absolut schlechten neuen System, bei dem es nur eine geringe Anzahl an Gewinnern gibt (..TopTruppe..."kleiner" DG..) ...meines Erachtens hat man es hier also geschafft, die Nachteile der verschiedenen Spielstrategien zu verstärken und somit diese Nachteile auf fast alles Spieler auszuweiten .... und das alles, um das (m.E. vorgeschobene) Prob der Geldschieberei bei einigen zu unterbinden...

 

bearbeitet von Fish

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

@swani: Ich habe mich bis gestern nicht ein einziges Mal über die TA Kosten ausgelassen, weil ich weiß, dass daran ohnehin nie wieder etwas geändert werden wird. Ich hab das lediglich als Beispiel gewählt, um deutlich zu machen, dass solche Sachverhalte bereits seit langem existieren, ohne dass jemand von den großen Spielern sich mal über "Unfairness" echauffiert hätte... warum auch? :D Mir ging es dabei mehr um die Weitsicht, dass man sich seiner Vorteile nicht so bewusst ist, bei einem Nachteil aber direkt mit Löschung droht...
Das Argument der kleinere DG könne sich befördern und so seine TA vergünstigen ist dieselbe Stufe wie "ihr wolltet doch unbedingt mittels Patronen die fettesten DGs zuerst haben"... das PingPong-Spiel können wir jahrelang weiter führen, bringen wirds nichts. Bis z.B. ich als 1. ISAF ohne Patronen 5. OBH bin und in deinen DG-Bonus-Genuss komme, bist du wahrscheinlich TA 3000... also so einfach werden dieselben Voraussetzungen da nicht eintreten.
War aber wirklich nur ein Beispiel, dass es andere Systeme zu eurem Vorteil gibt, die ähnlich unfair sind... will mich daran nicht festbeißen.

@Fish: Ehrlich gesagt, bei einem 10 Sterne General einer Truppe in den Top20... ich geh mal von den Gummibären aus, sehe ich nicht so das Problem. Wenn man sich mal die Mühe macht, wird einem auffallen, dass man genügend Gegner hat, die auch 10 Sterne General sind und sich in Truppen mit 20 und weniger Mitgliedern befinden... ergo wohl ganz gut besiegbar sind. Mit enügend meine ich hier 30+ Gegner (hab dann aufgehört zu zählen).

Problematischer wird es da wohl eher für dich als 1. ISAF mit den gleichwertigen Gegnern... denn da habe ich nur 7 oder 8 gezählt, die nicht in teilweise deutlich größeren Truppen sind als du selbst <t

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

...ich meinte damit gar nicht mal mich selbst, sondern wollte an den Beispielen einfach nur verdeutlichen, dass dieses System der Mehrzahl einfach nur schadet...weil man nämlich durch die Änderungen ganz einfach indirekt an ganz vielen Stellschrauben gedreht hat und m.E. nur einem kleinen Prozentsatz jetzt noch eine Lage bietet, bei der man noch alles an vorhandenen Spielfeatures bedienen kann, so dass es auch noch Spass macht.....

...denn unter dem Strich hatten wir vorher eigentlich nur zwei Probleme: ...vereinzelte Geldschiebereien und zu wenig Gegner in den Top 20 ....nun hat man nur das Prob mit den zu wenigen Gegnern beseitigt, ist also wieder auf den Stand der Anfänge dieses Spiels und erkauft sich dies mit mehreren anderen Unzulänglichkeiten und der Unzufriedenheit der Mehrheit der Spieler...kann ja eigentlich nicht angehen....

( ...ein System, bei dem ich Aktiv bin und durch Nutzung eines elementaren Spielelements (Gefechte) nicht (mehr) in der Lage bin, andere Spielelemente (Ausbildungen, TA`s etx)  regelmäßig so zu nutzen, dass es noch Spaß macht, kann in meinen Augen nichts taugen.....)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb Lady:

@swani: Ich habe mich bis gestern nicht ein einziges Mal über die TA Kosten ausgelassen, weil ich weiß, dass daran ohnehin nie wieder etwas geändert werden wird. Ich hab das lediglich als Beispiel gewählt, um deutlich zu machen, dass solche Sachverhalte bereits seit langem existieren, ohne dass jemand von den großen Spielern sich mal über "Unfairness" echauffiert hätte... warum auch? :D Mir ging es dabei mehr um die Weitsicht, dass man sich seiner Vorteile nicht so bewusst ist, bei einem Nachteil aber direkt mit Löschung droht...

Ich habe nie mit löschung gedroht, habe nur geschrieben das man seine Konsequenzen zieht.

vor 16 Stunden schrieb swani:

 

Am Ende bleibt der Spaß auf der Strecke und man zieht seine Konsequenzen.

D.h. einfach nur das die bisher sehr aktiven Spieler die nun mal auch in Whatsapp etc. sich sehr rege beteiligt haben, damit evtl. aufhören werden und wir wieder da angelangen werden wo man früher mal war...nämlich keine kommunikation außerhalb von SG was ja viele noch bei dem Spiel nunmal hällt - sind ja schon einige nette private Kontakte so geknüpft worden. 

Konsequenz wird sein, dass nur noch sich in Manöver gelogt wird und sonst keinerlei Kommunikation bestehen wird...auf dauer sehr langweilig...was danach kommt :weissnich:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich mag schon garnichtmehr in whatsapp reingucken. so viele der besten bieten inzwischen ihre acc zur übernahme an. 

nicht nur daß sie sich hier veräppelt fühlen, dazu kommt noch daß es wieder auf den sommer zugeht und es da besseres gibt als sich über ein bg nur noch aufzuregen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

@swani: hab auch nicht nur dich mit löschen etc gemeint... ich meine allgemein die Mentalität, dass oft zu gewissen Kommentaren gegriffen wird, wenn was nicht passt. Sei es löschen, "ich investiere nix mehr", Konsequenzen, Boykotte, die Aussicht auf Langeweile bei Kommunikation etc. pp.
Es ist egal, was davon erwähnt wird... jedes dieser Argumente hat nur das Ziel dem Betreiber zu sagen "wenn du mich als Spieler behalten willst, musst du reagieren"... mehr wollte ich nicht ausdrücken.

@Fish: dass keine Gleichberechtigung mit dem System erreicht wird, ist Fakt. Aber dass kleinere Dienstgrade keine gute Chance haben, sehe ich nicht so... die haben eigentlich mit die größte Chance, weil es immer welche gibt, die truppenlos oder in Minitruppen sind und somit gut angreifbar sind in Bezug auf die Beutechance. Als 10 Sterne General einer mittelprächtigen Truppe in der Final (Beispiel) dürfte man keine Wahnsinns-Probleme mit Gefechten haben.
Unbalanced ist es für die Großen, die weniger Chance haben und so weniger häufig, aber dafür mehr pro Gefecht, abgreifen... UND für die oberen Mittelfeldfeld- bzw unteren Topspieler, denn die kriegen von den oberen natürlich regelmäßig auf die Schnauze, weil die Großen das Möglichste abgrasen.

@putze: Du wirst wohl kaum Namen nennen, aber hier "beschweren" sich nur 2,3,4 fett geskillte Leute und ich bezweifle mal, dass Robert, swani oder du ihre Accs einfach so abgeben wegen diesem Gefechtssystem. Dafür steckt viel zu viel Geld drin, man ist schon zu lange hier un gerade Robert hat schon schlimmere Sachverhalte hier überlebt ^.^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update der geführten Gefechte, Vergleich Speed1 - 5.OBH und Speed2 - 5.Mili

 

Speed1 Geführte / Gewonnene Gefechte seit dem gestrigen Patch: 62 dabei 3x Bonus Reingewinn Credits 2.059.525 Cr. mittelwert 33.218 Credits Bonus gabs zu 4,84%

Speed2 Geführte / Gewonnene Gefechte seit dem gestrigen Patch: 82 dabei 26x Bonus Reingewinn Credits 6.139.261 Cr. mittelwert 74.869 Credits Bonus gabs zu 31,71%

 

So, wie man sieht ist da ein Ungleichgewicht drin.

 

Vorschlag wäre die Einführung eines Lehrgangs, ähnlich "Plündern" bei dem die Bonuswahrscheinlichkeit mit jeder Stufe um 1% ansteigt. 10.Stufen wären denke ich angebracht und erst ab dem 1.Nato General möglich, damit auch die kleineren mal an Ihrem DG arbeiten, denn zur Zeit ist der Anreiz dafür, sagen wir mal sehr sehr gering.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb swani:

Vorschlag wäre die Einführung eines Lehrgangs, ähnlich "Plündern" bei dem die Bonuswahrscheinlichkeit mit jeder Stufe um 1% ansteigt. 10.Stufen wären denke ich angebracht und erst ab dem 1.Nato General möglich, damit auch die kleineren mal an Ihrem DG arbeiten, denn zur Zeit ist der Anreiz dafür, sagen wir mal sehr sehr gering.

Da wäre dann sogar mindestens 1 Obh sinnvoll ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Cpt. John Price

Sehr guter Vorschlag @swani! An sowas wie einen Lehrgang habe ich auch schon gedacht. Den Vorschlag, den Du hier konkret gebracht hast ist gestaffelt und hört sich gut an! :good: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Cpt. John Price

Habe Rookie vor paar Stunden schon persönlich angeschrieben mit einer ähnlichen Idee, werde Swanis Vorschlag gleich nachreichen, mal schauen was dann kommt ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Vllt sollte man erst mal die neue Rechnung von @swani in ein relatives Licht rücken?

1. 62 Gefechte gegen 82 Gefechte... kein Wunder, dass dabei dann mehr rauskommt? Würde man 62 gegen 62 stellen mit denselben Durchschnittswerten, dann wäre es 2 Mio zu 4.6 Mio... dezenter Unterschied zu den oben errechneten 2 Mio zu 6 Mio...
2. Während die alte Rechnung mit hunderten Gefechten als 5. MA lediglich 20% Bonuschance im Schnitt ergab, ist die jetzige Rechnung bei 31%... das kann ja nur bedeuten, dass seit gestern ganz gezielt gleichwertige oder höhere Gegner angegriffen wurden, beim vorherigen Vergleich aber nicht. Und die Chance für gleichwertige oder höhere Gegner wurde nicht verändert... um also 31% zu erreichen muss man was anders gemacht haben als vorher.

Das ist nichts weiter als ein frisierter Vergleich... absichtlich so dargestellt, dass man ganz übel dabei abschneidet als 5. OBH.
Ich hab ja Verständnis dafür, dass man hier seine Meinung sagt bzw kontrovers diskutiert... aber wenn schon Vergleiche gezogen werden, dann doch bitte welche ohne Schönrechnung.

Und die Idee mit dem Lehrgang... ich weiß nicht was ich dazu sagen soll.
Ihr habt so lange über eure Verhätlnisse gelebt, dass jeder Einschnitt euch entweder zum Boykott oder zu einer kreativen Überdosis bringt, um den gewohnten Standard zu halten.
Hat mal einer von euch darüber nachgedacht, dass der Standard, den ihr gelebt habt, spieltechnischer Unsinn war und für das Spiel eigentlich nicht förderlich war?
Ja, ihr habt Geld ausgegeben... aber das freiwillig - sollte man nicht vergessen. Events wurden immer wieder verbessert, Mini Events eingeführt, Dienstgrade eingeführt etc etc... alles nur, um vor allem die Geldspieler bei Laune zu halten, denn die breite Masse kommt eh nicht so schnell hinterher.
Und irgendwann ist auch bei sowas Ende der Fahnenstange... dann ist der Dienstgrad viel zu früh erreicht, die TA von 2000 oder 3000 oder 4000 auch erreicht und damit sowieso eine unbesiegbare Truppe...
Ihr schaufelt euch damit in gewisser Weise euer eigenes Grab in diesem Spiel, weil es nun mal nicht mehr weitergeht... und da sind 12 Mio Credits aus Gefechten im Monat ein Grund auf die Barrikaden zu steigen? Wisst ihr wieviel ihr allein durch Dienste und Event-Boni davon wieder reinholt? Oder mit (sorry fürs erwähnen) den extrem verbilligten TAs gegenüber anderen?
Der Spaß gleicht sich auf Dauer aus, jede Wette. Ein bisschen Weitsicht wäre mal angebracht.


@Geissini: Wenn das mit den 20k von 3 Leuten dein Ernst ist... nein ich sage lieber nichts dazu. Nur soviel: freiwillig! Und mit dem bluten lassen und mal sehen wie lange wir noch spielen... also ganz ehrlich: wenn das Spiel hier die Lichter ausmacht, stört das deine Brieftasche deutlich mehr als meine. Ich "gewinne" ne Stunde Zeit am Tag und meine Leute habe ich weiterhin privat. Der Schaden dürfte bei dir (bzw. euch) höher sein. Von daher trittst du dir mit solchen Sätzen irgendwie selbst vors Schienbein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb swani:

Update der geführten Gefechte, Vergleich Speed1 - 5.OBH und Speed2 - 5.Mili

 

Speed1 Geführte / Gewonnene Gefechte seit dem gestrigen Patch: 62 dabei 3x Bonus Reingewinn Credits 2.059.525 Cr. mittelwert 33.218 Credits Bonus gabs zu 4,84%

Speed2 Geführte / Gewonnene Gefechte seit dem gestrigen Patch: 82 dabei 26x Bonus Reingewinn Credits 6.139.261 Cr. mittelwert 74.869 Credits Bonus gabs zu 31,71%

 

Habe doch den Mittelwert fett gemacht und jetzt nochmal für dich unterstrichen ;)

Mittelwert bedeutet das im Schnitt jedes gewonne Gefecht die Credits abwirft. Also falls Du zu ....bist oder einfach es nicht verstehen willst dann tut mir das leid.

Bezüglich der 31%, klar hat sich da was dran geändert, denn jetzt hab ich ohne großes Suchen die Möglichkeit gleichwertige bzw. Dienstgradgleiche Gegner anzugreifen, dies war mir vorher zu umständlich und so hab ich halt vorher auch kleinere DG angegirffen. Jetzt passt Dir aber mein Vergleich nicht und schon kommst Du mit neuen Sachen um die Ecke kotzen

 

Auf den ersten Blick sieht doch ein Blinder mit Kröckstock das ich als 5. Mili mehr als das doppelte gewinne, oder hast Du ne anderes Bespiel mit dem Du hier dienen kannst?

 

Ich hab halt nur die beiden Acc in den Speedwelten (Speed 1 +2) nicht das gleich einer denkt ich hätte Multis :bier:

Zeig doch mal was Du so an Ausbeute hast, dann können wir ja mal Vergleichen, ob meine Rechnung wirklich so "schön" gerechnet ist - denn ich hab nur jetzt nur Fakten gepostet in dem Vergleich, Du aber bist irgendwie immer am dichten :hunter:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...