Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
muff

Feedback, Frage und Kritik zum Thema "Patch am 25.2.2016"

Recommended Posts

Gast

Ich persönlich find das System so gut wie es ist... es gab noch nie so viele Credits wie zuvor im Spiel... Ich verliere seit Einführung weniger als ich einnehme. ich kann auch mal in den DF mit voller Kasse gehen ohne übelste Verluste hinnehmen zu müssen...wo ist denn das Problem? 

Ich verstehe das man mit zunehmenden Stufe auch wieder mehr Credits braucht ist ja normal... Aber man kann das doch nich auf die ganze Spielerwelt umwälzen... Jeder hat so seine vor und Nachteile. Die höheren Dgs haben mehr Credits im Dienst ne weitaus höhere Moral und noch zusätzlich die Prozente die der DG mitbringt. Und die unteren DGs was haben die? Die haben den Vorteil weiter unten im Rang sein zu dürfen...

 

ich hab hier auch noch keinen unteren DG was schreiben sehen. wäre mal schön zu lesen was deren Meinung ist :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Rico, du redest auch nur von WBK1... da ist das relativ easypeasy... selbst wenn du 500k auf der Hand hast, verlierst du nur 4.000 oder so...
Aber in den Speedwelten verlierst du halt mal locker 35.000 +- (je DG eben)... da sind mit 3 verlorenen Gefechten nicht 12.000 weg, sonden 100.000

Da ist es halt nicht so, dass jeder Hinz und Kunz mit übelst Kohle rumrennt... da überlegst du dir zweimal, ob du das stehen lassen kannst, denn da ist Einnahme nicht zwingend immer höher als Verlust.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann aber auch nicht auf alle Besonderheiten des Spiels gleichermassen eingehen - was die Speed-Welten angeht, sehe ich das ja auch nur durch die entspannte "Tester-Brille" (63 Mio credits und nur 3 Pünktchen als 1. OBH)

Nun ja - Testen hat ja auch nichts mit Testosteron zu tun ;)
In der Final kann man mit ein paar Millionen rumlaufen, da man ja NUR die DG-abhängigen Verluste einfährt oder austeilt - da gibt es aktuell bei mir 4k für den Bezwinger.
Wenn ich so an die Zeiten zurückdenke, als man auch mal mit einem einzigen siegreichen Gefecht etwas über 70k credits abgefasst hat - heute wird das Spielgeld in der Warteschlange (mit nur 33,33 % Verlust) geparkt, weil man dem Gegner nicht mal die ...3,5k gönnt - statt dessen nehmen einige Leute immer noch lieber Verluste in 2-stelliger Millionenhöhe in Kauf - Hauptsache der andere bekommt nix .....
Wenn es eine Beschränkung auf je 1 Waffe, Kleidung, Unterkunft und Fahrzeug sowie (von mir aus) 10 items aus den Bereichen Extras und Schwarzmarkt geben würde, dann könnte man nur ausbilden und die Gefechte entweder sinnvoll verteidigen oder über sich ergehen lassen.
Der ganze "Unmut" entstand doch eigentlich in allen Versionen durch unterdurchschnittliche Gefechtserlöse - da war der Bonus ein Häppchen zum Gegensteuern - die Höhenbeschränkung der Verluste ein Bonbon für die Massen. Nur bringt DER Bonus bei leerer Kasse auch nix.

Die Beibehaltung der Höchstgrenzen bei den Verlusten gepaart mit einer DG-abhängigen Prämie (ich stell mir grad vor, ich würde @Geissini mit Heißem Dampf angreifen, um die 4.900 credits aus seiner Kasse und die zusätzlichen 4.900 credits Angriffsprämie erhalten ..... nööö - was soll ich mit den vielen Punkten) würde möglicherweise einen Ausweg bieten - selbst wenn bei Roooooooberto nichts zu holen wäre, hätte ich wenigstens die Prämie für meinen Leichtsinn.

Wenn ein 5-Sterne-General im KA mal einen Angriff auf einen NATO oder OBH gewinnt, dann sei ihm die Zusatzausschüttung gegönnt, auch wenn er danach wieder "Futter für die Haie" wird.
Sollte mal ein Gefreiter im Weg sein, dann gibt es eben nur 200 "Grundgehalt", falls seine Kasse das hergibt und eine 200 credits Extraprämie.

Brächte vielleicht sogar den Effekt, dass man sich nicht bis in den tiefsten Keller zurückbombt, weil die späteren Gefechtserlöse den Aufwand nicht wert sind.
Solange aber von Team ROT nicht irgendeine Meinung geäußert wird, in welche Richtung der Tross ziehen könnte, ist es sowieso müssig, sich die Köppe einzukloppen.

Vor allem EINE Bitte habe ich: Hört endlich auf, euch die "Jugendsünden" des Spiels gegenseitig vorzuhalten - das ganze Bashing unter den Truppen wegen früherer Ausnutzung von Lücken (die der eine erfolgreicher als der andere bewerkstelligte) bringt unter den geänderten Bedingungen nullkommanichts - es ist NUR ein Spiel, wo man keinen künstlichen "Hass" pushen sollte ...
Bis demnächst mal .....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

@ Kathi... ist es in der Speed  nicht so, das man auch viel höhere Beute hat? Die Speed is doch im Grunde nix anderes als die WBK x2 oder nich? Schon allein das man alle 4h durch die Gegnerlisten rammeln kann müsst doch schon echt viel bringen...Vielleicht ist die Speed ja dann doch nich so dolle.....nachher is se doppelt so schnell down wie andere Welten löl.. :D 

bearbeitet von Nordmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

manche anpassungen sind aber auch nicht das was man sich vorstellt...

ümuni hätte man nicht erhöhen müssen die war für meine begriffe eh schon zu oft dabei.außerdem ümuni erhöhen find ich in dem falle quatch, man hätte einfach auch die trefferquote auf dem schießplatz so verbessern können wie sie sich für einen anständigen soldaten gehört... 70 schuß für 30 treffer ist eher was für blinde aber nicht für soldaten.

credits finde ich wurden hingegen ganz schön reduziert und die 25 patronen da kann ich leider überhaupt keine erhöhung feststellen. :weissnich:

der ausbildungsgutschein scheint aber wirklich jetzt öfter aufzutauchen fff

bei den itemkisten ist ja nunmal ganz daneben in 3 von 3 kisten schmuddelheftchen oder in 6 von 10 kisten schmuddelheftchen und heißer dampf.

schmuddelheftchen und heißer dampf, ok für die die es brauchen aber nicht jeder ist darauf erpicht sich mit punkten einzudecken.man kann es mit der droprate für die teile auch übertreiben. :sonicht:

bearbeitet von Kriewi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 23.2.2016 um 14:53 schrieb putze:

ich schaffe definitiv keinen downfight.

mal ein aktuelles Beispiel aus der WBK1... 5. OBH tummelt sich mitten in "Normalos" auf Platz 105...
Und dazu sei gesagt in der Version gibt es nur 6 weitere End-Dienstgrade... 3 davon sind in seiner eigenen Truppe und allesamt in den Top7 vertreten, können ihn also schlecht alleine da runter gebracht haben.

5193975378.jpg

Downfight scheint also irgendwie schon möglich zu sein... egal wie ers organisiert hat.
 

/edit: Zusatzinfo (just in case)... er befindet sich in "einer vernünftigen Truppe"... soll heißen bester oder zweitbester Stützpunkt der gesamten Version, der hat ordentlich Moral unterm Hintern!

bearbeitet von Lady

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mit massig ausdauer-items hab ich es auch schonmal auf rang 95 geschafft. das ist aber nicht dauernd machbar. 

was mir hier fehlt sind immernoch screens von gefechtslisten aus den mittleren rängen. wüßte gerne ob die auch am tag bei gefechten nur einen stundenverdienst verdienen. 

aber hat sich inzwischen erledigt. wir haben lösungen gefunden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Lösungen nennst du das, dass ihr euch mit Feinden verbündet und teilweise im Dreieck weiterschiebt, um offensichtlich und vor allem vorsätzlich die Maßnahmen von Unikat zu umgehen, die genau das verhindern sollten?
Ich weiß nicht, welches Wort man dafür genau benutzt, denn Bug Using ist es ja nicht... aber es sind Handlungen, die der Betreiber ganz klar abzuschaffen versucht und unter denen sich mit Hilfe kleinster Lücken im System weggeduckt wird.

Da könnt ihr euch 10 mal hinstellen und sagen "es ist nicht verboten"... gewollt ist es aber auch nicht, was ihr tut... von daher hat das nicht mehr viel mit normalem Spiel zu tun.

Zum Thema Stundendienst müsste man erstmal deinen Verdienst mit anderen aus den mittleren Rängen vergleichen... das wäre mal Schritt eins.
Diese Gefechte sind keine Minute alt... brandneuer gehts also nicht.. und wie ich schon sagte: auch weiter unten hat man nicht immer Glück. (Speed 1 übrigens... für einen Vergleich solltest du nächstes Mal evtl keinen Screen aus Speed 2 hier reinstellen, ich habs durchaus bemerkt :))

3747445305.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Du Abräumer, teil mal ein bisschen :P
Solche Screens erreicht man leider in den Speedwelten nicht... aber die Speedwelten sind die, in denen geschoben wird...
Hätte man da solche Screens, wär die Schieberei wohl allen egal, weil jeder dieselben Massen einstreichen würde :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist doch egal aus welcher speed. der verdienst bei gefechten ist in beiden gleich mies. hab einfach die aktuellste liste genommen. und wie gesagt alle gefechte mit bonus.

ist doch vollkommen klar daß wir alles versuchen, den krassen nachteil, den wir jetzt haben auszugleichen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Cpt. John Price

Ich bin seit Kurzem selbst bei der Top-Truppe aus der Speed 2 und kann nun aus eigener Erfahrung berichten, warum das Schieben "nötig" ist... Man bekommt so gut wie gar nichts, wenn man oben in der Score steht und nebenbei hat man auch wenig Gegner, bei denen man einen Bonus abgreifen könnte. (Der Schlägt dann meist auch mit teilweise sagenhaften 100 Credits zu Buche!)

Vorher habe ich täglich Gefechte gegen andere Gegner gestartet und musste eigentlich nie jemanden angreifen, bei dem ich eine Bonussperre habe und dort habe ich dann meist auch ganz gut kassiert.

Und Anhand des Screens, den du hier mal gepostet hast kann ich doch sehr deutlich sehen, dass auch du dich diesen Schiebern angeschlossen haben musst bzw. ein paar Kontakte hast, die das mit dir zusammen betreiben, sonst wärst du bestimmt auch noch nicht bei über 300 Millionen Credits im Plus bei den Gefechten. (oder irre ich mich da?) :P

Stell dich doch also nicht gegen die Leute, die diese "Schieberei" betreiben, sondern setze deine Energie beispielsweise dafür ein, dass es eine Änderung bei den angreifbaren Gegnern gibt (Kameraden aus der Angriffsliste entfernen zB.) oder dass man einen Fix-Bonus pro geführtes Gefecht bekommt.

-> Andernfalls sieht es nämlich für einen Außenstehenden, der deine Postings verfolgt nur so aus, als wenn du ein Problem damit hättest, dass einige sich einen Vorteil verschaffen, an dem du nicht teilhaben kannst. (Bist vllt. auch selbst dran Schuld, wenn du es dir mit so manchen Spielern und deren Truppen verscherzt hast durch gewisse Aktionen...)

Ist vllt. etwas spitz, aber keineswegs böse gemeint. Soll nur mal ein kleiner Denkanstoß sein! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich überlege gerade ernsthaft, ob ich mit Euch Mitleid bekommen soll.

Das einzige, was gerade passiert ist, das ihr mal für einen Moment langsamer werdet. Es war zwar nicht illegal, wie ihr gespielt habt, aber es wurde eine Bremse vom Betreiber eingebaut. Das ist sein gutes Recht. Wofür also Eure Aussagen, das die Schieberei notwenig ist.......... Warum nicht einfach mal eine Situation hinnehmen, wie sie jetzt ist?

Mit den Verdiensten kann man locker auskommen, auch wenn ich dann ansehen muss, das mal der eine oder andere schneller bei was ist :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Kloaner:

Warum nicht einfach mal eine Situation hinnehmen, wie sie jetzt ist?

kein gewinn mehr bei gefechten.?tumbleweed

sry. das ist zu krass um es einfach hinzunehmen. gleicher verdienst aus gefechten für alle ist jawohl das mindeste was man verlangen kann. 

dein dienstgrad hat auch nur halbsoviel gekostet wie meiner. an credits und an patronen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb putze:

kein gewinn mehr bei gefechten.?tumbleweed

sry. das ist zu krass um es einfach hinzunehmen. gleicher verdienst aus gefechten für alle ist jawohl das mindeste was man verlangen kann. 

dein dienstgrad hat auch nur halbsoviel gekostet wie meiner. an credits und an patronen. 

Ich hab ja auch Zeit, meinen Dienstgrad zu leveln :-) Und was Deiner an Credits oder Patronen gekostet hat... mir egal.

Du hast den gleichen Verdienst aus den Gefechten wie jeder andere auch. Das solltes Du immer schön im Kopf behalten. Du meinst nur den Nachteil zu haben. Wenn ich ein Truppenmitglied angreife, bekomme ich auch keinen Bonus :-) Du kannst die gleiche Anzahl Gegner angreifen, wie ich auch. Wenn das in Deinem Fall alle Truppenmitglieder sind... ich kann da nichts für :-) Keiner kann da was für, außer ihr selbst.

Greif die Kameraden ruhig weiter an, sag ihnen aber, das sie ihr Geld für Euch aufheben sollen, sonst verhungert ihr :-)

Lösungsvorschlag für Euch.... Langsamer machen, dann kommen die Gegner von alleine nach Oben und/oder Truppe verkleinern, sind dann mehr Gegner da!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...die Patronen musst du nicht erwähnen, und brauchst jetzt auch nicht nochmal erwähnen wenn die Patronenjunkies nicht wären, gäbe es SG nicht mehr....es wird euch keiner bemitleiden..:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das einzige, worüber hier intensiv diskutiert wird, ist die "Wegnahme" des Bonus bei Angriffen auf Mitglieder der Truppe, der man selbst angehört.

Wenn ich den Gefechtsverlust in der Final mit 4.000 credits und den Spendenerhalt mit der Grundausrüstung mit 3.700 credits den Bedingungen in der "Test-Speed" bei 45.000 Verlust zu 6.700 Spende gegenüberstelle, dann ist der etwa 10-fach höhere Ertrag aus den Diensten wegen der schnelleren Ausbildungsabläufe zwar gut und schön .... ABER ...
Während ich in der Final theoretisch 19,43 Niederlagen täglich nur aus den Spenden ausgleichen könnte - und das bei einer Angriffskarenz von 8 Stunden - sind es in der Test-Speed nur 3,13 verlorene Gefechte und das bei einer Angriffspause von 1 Stunde - was wohl bei annähernd gleichen Werten im "richtigen Spiel" bei 4 Stunden Karenz liegt.
Den Spielern ganz oben mit den hohen Dienstgraden ist der Bonus egal - die walzen im Schnitt wenigstens 2 mal täglich los und holen sich die credits ... manchmal schaffen sie es auch 3 mal am Tag ... entsprechend häufig werden wohl auch Verteidigungen in der Speed verloren.
Erhöht doch einfach den Spendenertrag auf einen Wert, der den Gefechtsverlust "einigermassen" ausgleicht ;) ..... was anderes fällt mir hinsichtlich "Chancengleichheit" nicht mehr ein.

WOBEI: was bedeutet Chancengleichheit in einem SPIEL?
Es bleibt den "kleinen" Dienstgraden nur: Nix sparen - immer gleich in Ausbildung anlegen ...............

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Kloaner:

Du hast den gleichen Verdienst aus den Gefechten wie jeder andere auch.

du nimmst also in gefechten nichtmal einen stundenlohn täglich ein? das erklärt natürlich den dienstgrad. du solltest öfter kämpfen. 

vor 30 Minuten schrieb Kloaner:

Lösungsvorschlag für Euch.... Langsamer machen

ok, also doch einen ponyhof statt stützpunkt bauen. tumbleweed

vor 15 Minuten schrieb Hambacher:

Das einzige, worüber hier intensiv diskutiert wird, ist die "Wegnahme" des Bonus bei Angriffen auf Mitglieder der Truppe, der man selbst angehört.

da oben gibt es halt nur kameraden oder eine handvoll fremde, die allesamt 0 credits auf der hand haben. 

ich verdiene in allen anderen versionen jetzt mehr bei gefechten als in den speed.

bzw hab verdient.. das problem ist inzwischen gelöst

bearbeitet von putze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Hambacher:

 


Erhöht doch einfach den Spendenertrag auf einen Wert, der den Gefechtsverlust "einigermassen" ausgleicht ;) ..... 

Dann wäre das Problem ja gelöst, wenn bald wieder der Bonus zur Spende verfügbar ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Hambacher:

Erhöht doch einfach den Spendenertrag auf einen Wert, der den Gefechtsverlust "einigermassen" ausgleicht

was bringt das denn bitte ??? dann fehlen uns im gegensatz zu den anderen immernoch mehrere 100k täglich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb putze:

du nimmst also in gefechten nichtmal einen stundenlohn täglich ein? das erklärt natürlich den dienstgrad. du solltest öfter kämpfen. 

ok, also doch einen ponyhof statt stützpunkt bauen. tumbleweed

da oben gibt es halt nur kameraden oder eine handvoll fremde, die allesamt 0 credits auf der hand haben. 

ich verdiene in allen anderen versionen jetzt mehr bei gefechten als in den speed.

bzw hab verdient.. das problem ist inzwischen gelöst

 

 

Deinen Ratschlag, das ich öfter kämpfen soll, werd ich beherzigen :-) Danke, ich spiel erst seit gestern, da kann ich jeden Tip gebrauchen!

Jeder der da oben rumspringt hat das gleiche Problem..... was er meint, das es ein Problem ist. Es ist für uns keins. Es ist aber nur Euer Problem.. Wie viele seid ihr... 20? 30?

Und vor allem, wenn ihr das ja schon gelöst habt, wofür noch das "Gejammer"? Versteh ich dann erst Recht nicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast


@Cpt. John Price Ich gebe dir jetzt einen guuuuuten Tipp und 2 Kommentare zu deinem Text...
Tipp: Wenn man keine Ahnung, sollte man sich geschlossen halten. Der ist wirklich von Herzen gut gemeint.
Kommentar 1: Da wir mal genau sein wollen, gibts die aktuellen Zahlen unfrisiert: direkt gewonnen    328.480.616 -- du darfst auch gerne Team rot befragen, wie ich an diese Credits gekommen bin. Bei einem kühlen Blonden erkläre ich dir evtl mal, wie Gefechte früher gelaufen sind [...]
Kommentar 2: Bei einem zweiten kühlen Blonden zu späterer Stunde kannst du dir auch gerne mal die andere Seite der Medaille anhören, [...]
Wirklich John, solange du nur die Meinung der Leute kennst, die mich ganz unverblümt mit Worten bewerfen, die mit "H" beginnen und mit "ure" aufhören, solltest du dir die Spitzfindigkeiten verkneifen. Ich habe mehr Fakten dazu, als sich dein Truppführer wünschen kann ;)

@putze Was das Beispiel mit Stützpunkt bauen hier zu suchen hat, weiß ich auch nicht. Dachte immer den baut man mit Rohstoffen und nicht mit Credits. [...]
Die Frage nach deinem Stundenverdienst hast du übrigens gekonnt überlesen, nehme ich an? Der dürfte ja geringfügig höher sein, als bei den ganzen kleinen Feierabend-Spielern, die alle nicht genug kämpfen und sich nur für klüger halten, weil sie schlechter sind als ihr (zusammengefügt ergibt sich aus deinen Kommentaren, die öfter mal fallen ein echtes Muster... hochinteressante Meinung, die du über andere Spieler da so hast ^.^).

Am 29.2.2016 um 14:49 schrieb putze:

was bringt das denn bitte ??? dann fehlen uns im gegensatz zu den anderen immernoch mehrere 100k täglich

Über den Satz solltest du evtl noch mal nachdenken.
Mehrere 100k im Vergleich zu was? Zu anderen Spielern? Wohl kaum ;)
Oder meinst du zum vorhergehenden Schieben? Joa, das könnte hinkommen... aber du vergisst immer noch, dass die Schieberei kein normaler Teil des Spiels war, sondern eine Lücke für (wie Kloaner schon sagt) 20, 30, 40 Leute, die genutzt wurde. Ihr haltet das immer noch alle für normal, dass ihr da hunderttausende gegenseitig zueinander getragen habt... ansonsten kann man eher nicht von einem Defizit sprechen, als würde man an der Kasse auf den fehlenden Euro warten, um den sich die Mitarbeiterin verzählt hat.


Was ist denn eigentlich mit dem Vorschlag, den ich gemacht habe? Ist vllt untergangen, weil ich gleichzeitig was von abschaffen erzählt habe :D

Man könnte den Bonus der Credits-Beute in Gefechten erhöhen... statt 1000, 2000, 5000 Credits bekommt man in der Speed dann z.b. 20.000, 30.000 und 50.000.
Das hätte folgende Vorteile: jeder ist gleichberechtigt, diese Credits zu gewinnen... auch die großen Spieler oben, denn egal ob sie direkte Credits vom Gegner bekommen, sie können ja bei jedem Gefecht Beute erhalten. Heißt der Zufallsgenerator träfe jeden gleichermaßen. Abgesehen davon wäre es ein fester Bonus für jedermann... heißt also man muss nicht zittern, ob der Gegner was auf Kralle hat oder nicht, sondern kriegt eben vom System was zugejubelt.. mal mehr, mal weniger. Denke, dass dann auch die Motivation der großen Spieler nicht zu kurz kommen würde, da sie wissen, dass Gefechte nicht "umsonst" geführt werden, wie aktuell ja gesagt wird.
Desweiteren würde gleichzeitig der persönliche Bonus, den man absahnen kann, gesenkt werden... deutlich gesenkt werden. Auch für Speed-Verhältnisse praktisch mikrig sein. Das hätte den Vorteil, dass JEDER offen sparen könnte und es dann (so gesehen) gleiche Regeln und Chancen für alle gäbe. Dann würden nicht nur OBHs mit 50Mille aufm Konto rumrennen, sondern auch 3.Militärattaches und ähnliches. Ich denke, das würde die Motivation für die breite Masse heben... UND man wurde bei den meisten Gefechten den Mini-Bonus vom Gegner immer bekommen (beispielsweise 5.000 Credits), weil niemand mehr die Kohle wegräumt. Und wenn man, egal ob Top20 oder Top300 bei 15 Gefechten dann 15x 5.000 bekommt + generierte Beute, dann lohnt es sich doch wirklich für jeden. Das Geschiebe wäre nutzlos und die Beute wäre einfach Glückssache. Beim Kam-Abend wäre dann die Chance auf mehr Credits natürlich erhöht, was auch wieder mehr Gefechte fördert.  (@Rookie.sn @muff)

Bitte mal sagen, ob ich einen mega Denkfehler übersehen habe... denn bisher halte ich das für eine ziemlich faire Lösung.

   
bearbeitet von Pololon
Textinhalte, welche nicht zum Thema gehören, ausgeblendet. Stimmungsmache, Anprangerungen sind hier fehl am Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Lady:

Was das Beispiel mit Stützpunkt bauen hier zu suchen hat, weiß ich auch nicht.

zu hoher stützpunkt = zu hohe moral = zu starke spieler = zu weit oben im highscore = kaum noch gewinne aus gefechten

vor 28 Minuten schrieb Lady:

Mehrere 100k im Vergleich zu was? Zu anderen Spielern?

ja, zu allen, die sich im mittelfeld herumtreiben können

vor 28 Minuten schrieb Lady:

Die Frage nach deinem Stundenverdienst hast du übrigens gekonnt überlesen, nehme ich an?

geht erstens niemanden etwas an und zweitens ist der bei mir nicht umsonst höher. meine ausbildungen sind auch dementsprechend teurer

 

vor 28 Minuten schrieb Lady:

Man könnte den Bonus der Credits-Beute in Gefechten erhöhen...

jede verteilung mit der gießkanne ist zwecklos. bringt uns weil sie relativ ist garnix. 

vor 28 Minuten schrieb Lady:

Desweiteren würde gleichzeitig der persönliche Bonus, den man absahnen kann, gesenkt werden.

ganz abschaffen wäre die einzig richtige maßnahme. sonst werden immerwieder legale wege an den bonus zu kommen gefunden und auch genutzt.

der kampf in den oberen rängen ist verdammt hart. da bleibt einem keine andere wahl. 

bearbeitet von putze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 3 Minuten schrieb putze:

geht erstens niemanden etwas an und zweitens ist der bei mir nicht umsonst höher. meine ausbildungen sind auch dementsprechend teurer

Und da sind wir beim Thema.. während Offenlegung von anderen erwünscht ist (und ja auch erfolgt) und du "zufällig" oder ganz bewusst deine Serien in S1 nicht gescreent hattest (ich spekuliere mal nicht), möchtest du deinen Stundendienst nicht offen legen... man könnte ja Vergleiche ziehen...
Rätselhaft, warum man hier nicht mit offenen Karten spielen kann, wenn man eine Veränderung bzw Lösung erwirken will...

Verteilung mit der Gießkanne ist fairer als alles andere!
Weil das bedeutet, dass es jeder bekommt. Das ist wie mit Treffern im Nachtschießen oder mit Patronen in Gefechten... mal hat man Glück, mal hat man Pech...
Dieser Bonus wäre natürlich nicht so punktgenau abrufbar wie ein geschobenes Gefecht zum benötigten Zeitpunkt, das ist richtig. Aber das ist auch nicht das Ziel... sondern gleiche Chancen für alle..

Wie du gelesen hast, sprach ich von einem Bonus von 5.000 Credits in der Speed... also maximal.
Was will man damit schieben? Wenn dir (z.b.) Chimay 5.000 Credits nimmt und sie dir später wieder bringt... ist das sinnlos... ob Kamerad, Truppenmitglied oder bester Feind...
Nur das war mein Ziel... dass zum Schieben zu wenig da ist, aber trotzdem ein bisschen was erbeutet werden kann. Sowas tut den Leuten in der Speed kaum weh, erhöht aber trotzdem zusätzlich den Gewinn des Gegners (zur random-Beute).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...