Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Sitting'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Ankündigungen & Allgemeines zu allen Spielwelten
    • Ankündigungen & Allgemeines
    • Feedback und Kritik
    • Fragen & Antworten
    • Probleme & Bugmeldungen
    • Vorschläge und Umfragen
    • Gemeinschaftszimmer
    • Das Forum
  • Truppenbereich
    • Regeln für das Erstellen eines Truppen / Spieler Gesuches
    • Final
    • WBK I
    • WBK II
    • US Army Edition
    • Speedwelt I
    • Speedwelt II
  • Community Event
    • EM-Tippspiel 2016
    • Erzähl uns deine Soldatengeschichte - Kreativwettbewerb
    • Feedback und Allgemeines
    • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

1 Ergebnis gefunden

  1. Ich frage mich schon lange ob es denn nun erlaubt ist, wenn Truppen-Admins & deren Co's die Passwörter der Mitglieder sammeln um die Manöver optimal zu besetzen. Laut AGBs natürlich nicht - doch bestraft wird man dadurch nicht. Ich finde diese Art der Manöver-Führung im Grunde unfair, denn, um es mit einem bildlichen Beispiel zu sagen: wenn Herr Ribéry heut einfach mal länger schläft, da letzte Nacht ausgiebig gefeiert wurde, dann kann Herr Neuer auch nicht einfach mit den Skills des Franzosen das Spielfeld betreten. Ribéry muss da auch zwingend selbst anwesend sein. Nun ist es jedoch bei SG so, dass sich diese Variante der PW-Manöverführung bei den Top-20-Truppen durch die Bank weg durchgesetzt hat & davon auszugehen ist dass die "Roten" dies tolerieren, da keine Bestrafung erfolgt. Problem hierbei ist, dass gerade die Aktivsten der aktiven SG-Truppen auf volle Manöver angewiesen sind - einfach weil der Gegner immer mit voller Truppenstärke kommt - dort also auch durch die Admins die Manöver besetzt worden sind. Man ist somit als treuer SG-User nahezu darauf angewiesen sein Passwort abzugeben um nicht der Arsch der Woche zu sein. Da es in letzter Zeit zu User-Sperren kam und User aus dem Spiel verbannt wurden die einfach mal nichts verbrochen haben (weil Admins mit dem PW Unfug getrieben haben) finde ich, ist es an der Zeit eine Sitting-Funktion für die Truppen-Admins einzuführen. Eine Übersicht in einem jeden aktiven Manöver, wo die Truppen-Admins eine Liste aller Soldaten der eigenen Truppe haben und diese per Auswahlfeld für das Manöver aktivieren. So wie es derzeitig, ja eigentlich schon immer, läuft, ist das eine reine Farce! Die Truppen-Admins & deren Co's haben ja nicht einmal Spaß daran - sie müssen es einfach tun. Ich habe mich schon mit diversen Usern über dieses Thema rumgestritten und bemerkt das dieses "Setzen" bei allen als Kameradschaftsdienst angesehen wird. Und das ist auch wirklich so zu sehen. Jedoch läuft man immer Gefahr das man zwar seinem Admin vertraut, jedoch darauf hoffen muss das dieser auch den richtigen Co's vertraut die ebenfalls per PW setzen. Wir sind hier bei den Manövern also in einer Spirale drin, aus der wir nur herauskommen wenn: - Sitting-Funktion für Truppen-Admin & Co's (nur Manöver - keine Dienste/Events/EGs usw) und/oder aber - rigeroses Verfolgen & dann auch Bannen von doppelt eingeloggten IPs, Cookiekontrolle or whatever Alles andere ist nur Wischiwaschi. Da Unikat es toleriert das PWs einfach weitergegeben werden und hier auch nie ein offizielles Statement zu kam. Man ist zur Zeit darauf angewiesen, sein Passwort abzugeben. Im Grunde müssten alle Forum-User mit Beiträgen jenseits der 100 dafür sein, da das Problem bei allen herrscht. Warum das so totgeschwiegen wird, ist mir ein Rätsel, Dialog = Erfolg! Also mal Butter bei de Fische hier!
×
×
  • Neu erstellen...