Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'E-Mail Prüfung Accountcheck'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Ankündigungen & Allgemeines zu allen Spielwelten
    • Ankündigungen & Allgemeines
    • Feedback und Kritik
    • Fragen & Antworten
    • Probleme & Bugmeldungen
    • Vorschläge und Umfragen
    • Gemeinschaftszimmer
    • Das Forum
  • Truppenbereich
    • Regeln für das Erstellen eines Truppen / Spieler Gesuches
    • Final
    • WBK I
    • WBK II
    • US Army Edition
    • Speedwelt I
    • Speedwelt II
  • Community Event
    • EM-Tippspiel 2016
    • Erzähl uns deine Soldatengeschichte - Kreativwettbewerb
    • Feedback und Allgemeines
    • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

1 Ergebnis gefunden

  1. Folgender Vorschlag zwecks Verifizierung der bestehenden Accounts bei Schulterglatze (alle Versionen). Grundidee vom Game-Admin @sickman zum Nachlesen Wichtig dabei ist, dass eine logische Reihenfolge eingehalten wird, dann sollte es ohne merkliche Flurschäden umsetzbar sein. 1. Bekanntmachung ingame per Feldpost: Hallo Soldat! Im Zuge der bevorstehenden Accountprüfungen ist es unerlässlich, dass dein Account eine gültige E-Mail-Adresse hinterlegt hat.Prüfe deine Mailadresse auf Richtigkeit. Solltest du keine Möglichkeit haben, eine korrekte Mail-Adresse zu hinterlegen, wende dich an den Support. [Direktlink zur passenden Supportabteilung] Du hast ab heute vier Wochen Zeit, deine Adresse auf Abrufbarkeit zu überprüfen. Danach startet die Überprüfung aller Accounts durch E-Mailbestätigung. 2. Versand der Bestätigungslinks per E-Mail Nachdem die ingame bekannt gemachte Frist abgelaufen ist, gehen die Mails an alle Spieler raus, in denen der Link enthalten ist, der anzuklicken ist, damit der Account aktiviert bleibt. Zeit zum Anklicken: Eine Woche. 3. Eine Woche ist rum, was nun? Alle bereits bestätigten Accounts spielen weiter, wie bisher. Alle unbestätigten Accounts verbleiben im Highscore, sind auch angreifbar usw, können jedoch nicht weiter bespielt werden. Es findet sich dauerhaft ein neuer Button auf der SG-Startseite: [Account reaktivieren] 4. Account-Reaktivierung Jeder vorübergehend inaktivierte Account kann durch den Button reaktiviert werden, der nach Betätigung die Verifizierung, wie in Punkt 2 beschrieben, manuell auslöst. Der Account wird wieder voll bespielbar und wurde im schlimmsten Fall durch den Highscore nach unten gereicht und finanziell geplündert. Was aber bei einem -vorrübergehend- inaktiven Account kein unerwartetes Ergebnis sein dürfte. 5. Die Ligengröße wird angepasst Im Ergebnis wird schon wohl mit einem veränderten Manöververhalten zu rechnen sein, da inaktivierte Accounts nicht mehr für Manöver zur Verfügung stehen werden, so lange die Verifizierung nicht statt fand. Daher könnte man die Größen der Ligen von derzeit 5/15/30 auch auf 5/10/20 anpassen. So wären weiterhin für alle Truppengrößen möglich, ihre Manöver vollbesetzt antreten zu können. Ergebnis: Auf die Befürchtung, dass zu wenig Gegner in Gefechten und Manövern übrig bleiben, wurde durch den Verbleib der inaktivierten Accounts im Highcore Rücksicht genommen. Auf die Befürchtung, dass Spieler ohne gültige E-Mail-Adresse die Verlierer sein werden, wurde durch die Vorlaufzeit von 4 Wochen (siehe Punkt 1) und der Möglichkeit, den Support in der Sache zu kontaktieren, Rücksicht genommen. Häufungen von Anfragen aus einzelnen Truppen würden auffallen. Auf die Spieler bzw. Kameraden, die durch Auslandseinsatz, etc. auf unbestimmte Zeit gebunden sind, wurde durch den Zusatzbutton auf der Startseite Rücksicht genommen. (siehe Punkt 3) Schlusswort zu diesem Vorschlag: Bei diesem Vorschlag geht es ausschließlich um die mögliche Umsetzung einer Accountverifizierung per E-Mail. Nicht um weitere Maßnahmen, Multis zu unterbinden, nicht um persönliche Fehden zwischen einzelnen Truppen bzw. deren Führer. Ich selbst werde diesen Umfrage-Thread als Ersteller genau beobachten und jedes Posting, was nicht einer Ergebnisfindung dient, melden. Sollte es nicht möglich sein, den Überblick zu behalten, werde ich um Schließung der Umfrage bitten, und das Scheitern dieses Versuchs einer nüchternen Betrachtung der Sachlage akzeptieren.
×
×
  • Neu erstellen...