Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 03.05.2012 in all areas

  1. 33 points
    sickman

    Entwicklerstatement zum aktuellen Patch

    Hallo Kameraden, da die Stimmung in den letzten Tagen zum Truppenpatch etwas aufgekocht ist, wollen wir an dieser Stelle einmal Klarheit zur aktuellen Situation geben. Vorab möchten wir uns für euer zahlreiches Feedback und eure Meinungen zum Patch bedanken. Bevor ich an dieser Stelle näher auf einzelne Punkte des Patches eingehe, muss ich gestehen, dass wir ein wenig enttäuscht sind. Vor einigen Wochen befand sich SG an einem Punkt, wo viele, viele Spieler nach etwas "neuem" gerufen haben. Die regelmäßig veröffentlichten Patches waren vor allem auf den Einzelspieler zugeschnitten - die Stimmen nach einem Truppenpatch wurden immer lauter. Letztlich sind wir diesem Ruf gefolgt und ca. 8 Wochen nach Entwicklungsbeginn, war es dann soweit. Zusammen mit der Community (den Testern) ist ein Patch heraus gekommen der unserer Auffassung folgende Punkte abdeckt: Spendenbots wurde das Leben schwer gemacht, Truppen sind gezwungen andere Aufstellungen als Inf/Pio zu wählen, auch kleine Truppen können nun in einer eigenen Highscore ihr Können unter Beweis stellen und letztlich wurde der Einsatz unerlaubter Mittel beim Rohstoffsammeln ebenfalls deutlich erschwert. (Ich schreibe bewusst erschwert, weil es naiv wäre zu sagen, eine Software ist zu 100% sicher, ich hoffe ihr wisst wie ich das meine). Alles in Allem eigentlich genau das, was die Community immer wollte... oder doch nicht? Wir mussten feststellen, dass viele Truppen gar nicht erst versucht haben, sich auf das "Neue" einzulassen. Oftmals wurde der viel einfachere Weg gewählt - das neue System wurde verteufelt. Truppen die vorher immer gewonnen haben, verlieren nun öfters. 30 Mann-Truppen die vorher ohne Probleme von 2-3 "echten" Menschen verwaltet werden konnten, erfahren nun einen erheblichen Mitgliederschwund... ein Schelm wer Böses dabei denkt. Was uns ehrlich gesagt ein wenig schockiert hat, ist die nicht vorhandene Dialogbereitschaft einiger Kameraden. Ihr solltet immer eine Sache ins Gedächtnis rufen: wir machen dieses Spiel, damit IHR Spaß habt, besser - damit IHR ALLE Spaß habt. Wenn die Änderungen im Patch dazu geführt haben, dass dies nicht mehr der Fall ist, dann haben wir etwas falsch gemacht und wir sehen es als unsere Aufgabe an, diesen Zustand zu beheben - eben damit alle wieder Spaß am Spiel haben. Worauf wir an dieser Stelle aber angewiesen sind, ist das (konstruktive) Feedback von EUCH! Wir möchten euch hiermit ganz offiziell zu einem Dialog einladen, wo wir bestimmte Punkte des Patches besprechen und ggf. verbessern können. Es ist euer gutes Recht, euren evtl. entstandenen Frust in Form von Kritik zu äußern. Hetzkampagnen oder Aufrufe zum massenhaften Verlassen des Spiels sind an dieser Stelle aber absolut fehl am Platz. Es ist an dieser Stelle nicht nur unfair, sondern in letzter Konsequenz auch schädlich für das Geschäft der unikat media - wo wir auch an einem wichtigen Punkt sind. Ja, die unikat media verfolgt mit SG das Ziel Geld zu erwirtschaften. Ich hatte es vor einigen Monaten bereits einmal geschrieben, aber ich wiederhole es gern. Die unikat media besteht seit nunmehr fast 3 Jahren und hat aktuell 7 Mitarbeiter. In den vergangenen fast 3 Jahren haben wir 1 Kollegen eine Ausbildung ermöglicht, bilden dieses Jahr erneut 2 Menschen aus und waren für viele junge Menschen eine Anlaufstelle für ein Praktikum in der Gamesbranche. Warum schreibe ich das? Ich möchte hier kein Mitleid erhaschen, ich möchte zum Nachdenken anregen. Nachdenken darüber, dass es völlig normal ist, dass die ganze Infrastruktur die hinter SG steht bezahlt werden möchte - genauso wie ihr von eurem Arbeitgeber erwartet, dass er euch am Ende des Monats für eure Leistung bezahlt. Nachdenken darüber, dass wir vielleicht doch nicht die bösen Gauner sind, die nur darauf abzielen euch das Geld beim SG spielen aus der Tasche zu ziehen. SG ist und bleibt free2play. Jeder kann dieses Spiel kostenlos spielen. Wenn man einen (Zeit-)Vorteil bekommen möchte, kann man Geld dafür ausgeben. Das ist unser Geschäftsmodell. Dieses Modell ist weder Abzocke, noch ist es ungewöhnlich (siehe andere Anbieter). Wenn ihr also das nächste Mal schreibt "Der Patch ist scheisse, ich lösche mich und das solltet ihr auch tun" überlegt kurz, was ihr damit ausdrückt und ob ein gemeinsamer Dialog nicht vielleicht besser wäre - schließlich kann SG ja auch gute Unterhaltung mit sich bringen. Lange Rede kurzer Sinn: Bezugnehmend auf euer Feedback der letzten Tage haben wir folgendes auf dem Zettel für die nächste Woche. Als Erstes werden wir in den Manövern Punkte integrieren, die vom Oberführungskommando gesponsert werden. Ihr erhaltet also nicht nur die Punkte von eurem Gegner, sondern auch noch zusätzliche. Dieses wird vermutlich gerade aktive Truppen freuen, da sie dadurch auch Ihre Aktivität in Manövern in der Highscore zum Ausdruck bringen können. Der Zweite Punkt ist der Malus in der Liga 15on15. Viele, vor allem große Truppen, sehen nicht mehr die Herausforderung und fangen an sich zu langweilen. Kleine Truppen scheinen aktuell sehr zufrieden zu sein. Um diese beiden Gruppen (große und kleine Truppen) wieder näher aneinander zu führen, sollte etwas am Malus geändert werden, damit auch 90-Mann Truppen in der 15on15 Liga Chancen und Ziele sehen. Bei beiden Punkten sind wir uns in der Umsetzung noch nicht sicher, weshalb ihr dazu auch gern noch eure Meinung und eure Gedanken einbringen könnt. Auch möchten wir an dieser Stelle nochmal darauf hinweisen, dass ihr jederzeit Vorschläge hier im Forum unterbreiten könnt, welche auch von uns gelesen und durchgesprochen werden. Nicht jeder Vorschlag wird in das Spiel integriert werden, aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass bereits zahlreiche Spielervorschläge in das Spiel gefunden haben. Uns ist auch bewusst, dass das neue Liga-System nicht auf jede Spielwelt ideal zugeschnitten ist. So ist in der WBK II oder US Army Edition in der 30iger Liga natürlich nicht so viel los, wie z.B. in der Final. Dabei stellen wir weiterhin Überlegungen an, wie hier weitere Anreize geschaffen werden können und wie wir wieder richtig Leben in die Bude bekommen. Auch da sind eure Meinungen und Vorschläge wieder gefragt. Abschließend kann ich noch sagen, dass wir grundsätzlich zu jeder Schandtat bereit sind und auch Änderungen in das Spiel bringen, insofern diese Hand und Fuß haben und auch umsetzbar sind.
  2. 29 points
    Gast

    Offener Brief an die Community

    Hier schreibt " Koppi" zu euch : Es gab im Spiel einen sogenannten Gutschein Bug . Über ihn war es möglich mit einen eingesetzten Gutschein mehrere Ausbildungen zu erhalten und zwar immer zu einem Zeitpunkt wenn die Server hingen und man mehrfach die Maustaste klickte oder die F5 Taste betätigte. Zwischenzeitlich wurde dieser Bug von Sebbo gefixt. Es war also kein Bug im eigentlichen Sinn, bei dem irgendetwas im Spiel falsch programmiert wurde , sondern ein einfacher Internetverbindungsfehler wenn die Server hingen. Dazu waren keinerlei Hilfsmittel wie Scripte, Adons, imakros , Bots , usw. notwendig. Aber letztendlich ist es ein Spielwerter Vorteil gewesen. Ich konnte der Versuchung nicht widerstehen und habe diesen Spielvorteil in meinem Spielaccount genutzt. Nach und nach beobachtete in verschiedenen Truppen die Auswirkungen dieses " Bugs" in den Manöverwerten und in der Highscore der Einzelkämpfe. Ich zeigte mich bei Sebbo selbst an , und trug für mein Handeln die volle Verantwortung , so das ich nicht auf eine Rückbuchung der zu Unrecht erlangten Stufen seitens Sebbo wartete, sondern meinen Spielaccount Koppi , den ich 2 Jahre lang sehr aktiv bespielt habe und in dem ich mehrere Hundert Euro an Patronen eingesetzt hatte , gelöscht habe . Ich habe mir selbst die Höchststrafe auferlegt. Auch dem Mod Team gegenüber habe ich mich offen und ehrlich verhalten und ihnen den Sachverhalt geschildert. Das Ergebnis ist das ich mein Amt als Moderator niederlegen musste. Obgleich ich im Forum stets objektiv gearbeitet hatte , und jedem egal aus welcher Truppe er stammte so gut ich konnte geholfen hatte . Für mich persönlich war das Forum und das Spiel stets getrennt , und hatte absolut nichts mit meinem Spielaccount zu tun . Heute hat Sebbo die letzten Bereinigungen der betroffenen Accounts durchgeführt . Das heißt in allen Spielwelten und in allen Truppen wurden die zu Unrecht erlangten Ausbildungsstufen wieder zurückgebucht. Ich bekam von den Admins die Genehmigung einen neuen Spielaccount , der zuvor 5 Monate lang nicht bespielt wurde , da der ursprüngliche Spieler aufgehört hat, zu spielen . Ich bin eben ein SG Suchti und kann nicht Ohne ^^. Bevor jetzt wieder Bedenken kommen , auf Grund der langen Ruhephase ist er nicht Manöver tauglich da schlecht geskillt , ich stelle also für keinen Gegner eine wirkliche Gefahr da ;-) . Leider bin ich nun kein Mod mehr , denn diese Aufgabe lag mir am Herzen . Aber ich bin dennoch weiterhin ein Bestandteil dieser Community , und werde mich in den Vorschlägen , Ideen , und Hilfestellungen für Neu User so gut einbringen wie es eben mit einen Normal Account hier geht . Abschließend sage ich an Alle : Entschuldigung
  3. 28 points
    sickman

    Statement Totalausfall Server

    Hallo Soldaten, wie versprochen möchten wir zum gestrigen Vorfall Stellung nehmen und euch über die Ursachen und Umstände informieren. Gestern gegen ca. 16.00 Uhr fielen die Server aufgrund eines Stromausfalls im Rechenzentrum unseres lokalen Serverproviders PLANET IC GmbH (http://www.planet-ic.de) komplett aus. Zu unserem Entsetzen sagte man uns telefonisch, dass die USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung) des Rechenzentrums nicht funktionierte, da der Dieselgenerator nicht ansprang(!) ... Dies hatte zur Folge, dass (nachdem die Stromversorgung wieder hergestellt werden konnte) die Server einem kompletten Kaltstart unterzogen wurden. Da es sich bei "unserem Server" nicht um einen handelsüblichen Desktop PC handelt (ein Schelm wer Böses dabei denkt), sondern um einen Cluster, bestehend aus mehreren physikalischen Maschinen, die wiederum mehrere virtuelle Server erstellen, dauert der Kaltstart mit allen Testroutinen allein ca. 1 Stunde. Da wir, um die Last bei Spitzenzeiten zu verteilen, ein Datenbankkonzept fahren, welches eine Master/Slave Replikation bereitstellt, mussten sich die Master-Datenbanken aller Spiele mit denen Slave(Lese)-Datenbanken synchronisieren. Dieser Vorgang hat aufgrund der hohen Datenmenge in Summe ca. 5 Stunden in Anspruch genommen. Kurz nach 22 Uhr konnten dann die Server schrittweise für den regulären Spielbetrieb freigegeben werden. Soviel zum Hergang. Wir wissen, dass eine nicht funktionierende USV (in Anbetracht der nicht unwesentlichen Kosten des Systems) ein nicht hinnehmbarer Zustand ist und wir waren gestern geradezu geschockt, dass so etwas überhaupt noch passieren kann. In Hinblick auf euer zahlreiches Feedback während des Ausfalls können wir nur sagen - ihr habt Recht. Dieses Statement soll nicht dazu dienen, die Schuld von uns zu weisen. Für das, was vorgefallen ist, übernehmen wir als Betreiber des Spiels natürlich die volle Verantwortung - ob es sich dabei um ein Verschulden Dritter oder sonst einer höheren Gewalt handelt ist zweitrangig. Wir möchten euch mit den oben genannten Fakten nur ein möglichst detailliertes Bild schaffen, damit ihr eine Vorstellung habt von dem, was gestern vorgefallen ist - und vor allem wieso. Wir werden aus diesen Ereignissen wie angekündigt unsere notwendigen Konsequenzen ziehen und hoffen euch auch in Zukunft ein ungetrübtes Spielvergnügen bieten zu können. Im Laufe des Tages werden wir darüber entscheiden, in welcher Form wir die Spieler für den Ausfall entschädigen und werden dies in einer separaten Ankündigung veröffentlichen. Wir hoffen, dass ihr uns auch weiterhin treu bleibt und möchten uns in dieser Stelle nochmal in aller Form für diese "Katastrophe" entschuldigen! Feedback könnt ihr abgeben unter: http://board.unikatmedia.de/schulterglatze/index.php?/topic/4311-feedback-statement/
  4. 21 points
    Gast

    Da fällt mir doch der Helm vom Kopf

    Spiel Kameradinnen und Kameraden , warum müssen wir jeden Tag die selben Einträge zu den Patroneneinsätzen im Spiel lesen ? Man ihr seid doch fast alle Erwachsen und könnt 1+1 zusammenzählen ? Unser Spiel verursacht jeden Tag Kosten ! Büromiete- EDV Arbeitsplätze- Internet und Telefonkosten-Servermieten- ServerTraffic-Werbung-Steuerberater-Bank- Energie und Heizung- Umsatzsteuer- Lohnsteuer - Lohn und Lohnnebenkosten , usw. Die Einnahmen kommen aus Werbung und Patronen zusammen. Die Spieler die Patronen kaufen , die finanzieren dieses Spiel . Von daher haben sie ein Anrecht darauf mit ihren Patronen alles zu erreichen , was machbar ist ! Und alle anderen Spieler die keine Patronen investieren , die haben das große Glück , das auch sie dieses Spiel Gratis nutzen können ! Denkt in einer stillen Stunde einmal darüber nach - Viele von euch spielen hier Gratis , und stellen Forderungen an die Spielemacher die sich einfach nicht gehören. Nehmt das Gratis Spiel so an , und sagt Danke dafür , und Danke für die ständige Weiterentwicklung , Danke für den täglichen Support , und die täglichen Roten und Grünen Ansprechpartner die neben ihrer eigentlichen Arbeit für euch da sind. MkG, Koppi
  5. 21 points
    Gast

    Soldaten zeigt Ehre und Stärke !

    Kameradinnen und Kameraden , ich kann fast alle eure Statements nachvollziehen ! Auch finde diese Situation die dieses Bug in das Spiel hineingebracht hat zum k ..... Aber ich weiss auch das dieses Bug nicht Vorsätzlich und nicht mit Grober Fahrlässigkeit von den Programmieren in dieses Spiel gebracht wurde . Es ist schlichtweg ein Fehler , der leider passiert ist . Und da wo Menschen programmieren , können Fehler passieren , auch wenn ihr alle in diesem Spiel Gottgleich werden könnt , so werdet ihr niemals ein allwissender Gott sein . Sicherlich wir die SG Leitung vieles unternehmen , um die Wogen zu glätten , indem Fehler die dieses Bug erzeugt hat wieder rückgängig gemacht werden . Aber Soldaten zeigt doch mal Ehre ! Eure Ehre gebührt es eine Selbstanzeige gegenüber SG zu schreiben , um diese Fehler möglichst schnell zu beheben . Nicht nur euren eigenen Account gegenüber , sondern auch den fair spielenden Kameraden gegenüber . Und Soldaten zeigt Stärke ! Arbeitet zusammen mit euren Kameraden und euren befreundeten Truppen daran , schnellst möglich zum normalen Spiele Alltag überzugehen . Kameradschaft , schreibt nicht nur dieses Wort sondern lebt sie genau jetzt - jetzt wird sie gebraucht ! Und hört auf mit euren Drohungen , ich lösche mich - R.I.P. SG - was soll solch eine Reaktion ? Ihr habt 2 Jahre lang eure Freizeit hier investiert - einige von Euch haben Echtgelt in Patronen umgewandelt . Dies ist noch immer ein Social Browser Game ! - Es geht nicht nur um das Spiel , sondern auch um die Kontakte untereinander - um das wiedergefunden haben alter BW Kameraden , um das tägliche Schnacken im Acker untereinander . Und dabei ist es völlig egal ob ihr auf Platz 1 oder Platz 1000 steht - Miteinander - das ist das einzige was hier zählt . Ich appelliere an jeden von euch - in Zeiten , in dem wir alle zusammen stehen müssen - nicht von der Seite eurer Kameraden zu weichen , und sich wie ein Fahnenflüchtiger auf und davon zu machen . Schlaft ein paar Nächte darüber , haltet Kontakt zu euren Freunden im Game , und nutzt dieses Spiel als Plattform unter Freunden . Gemeinsam sind wir Stark !
  6. 19 points
    sebbo

    Spendensystem Änderungen

    Hallo Kameraden, wir haben euer zahlreiches Feedback zu dem neuen Spendensystem nun ausgewertet und konnten dabei feststellen, dass besonders 2 Kritikpunkte bei euch auftauchen und euch damit Bauchschmerzen bereiten. Diese Punkte sind: Die Wartezeit bis zu einer neuen Spende ist einfach nervig! Das Captcha hat eher was mit Kindern, als mit Soldaten zu tun! Diese beiden Punkte haben wir nun abgestellt und können euch nun folgende Lösung präsentieren: Es wird keine Wartezeit mehr geben! Ihr könnt direkt nach der ersten Abholung mit der zweiten, dritten und vierten Abholung fortfahren. Ihr werdet wieder die alt bekannte Sicherheitsabfrage ("Bitte die Zahl klicken!") zu Gesicht bekommen! Ihr erhaltet extra Credits an bestimmten Punkten. Bei der 5. Spende erhaltet ihr die doppelte Summe an Credits, bei der 10. Spende die 3-fache Summe und bei der 15. Spende sogar die 4-fache Summe an Credits. Das neue System ist ab sofort in allen Spielwelten verfügbar. Solltet ihr heute bereits 5, 10 oder 15 Spenden erhalten haben, ist das natürlich kein Problem. Der entsprechende Bonus wurde euch bereits gutgeschrieben, sodass euch keinerlei Nachteil entstanden ist. Feedback könnt ihr geben unter: MkG sebbo
  7. 19 points
    sebbo

    Es spukt in den Kasernen!

    Hallo Soldaten, am Montag werden die Geister auch in den Kasernen zum Leben erweckt und die Halloween Zeit beginnt. In einer schaurigen Woche werdet ihr euch in zu enge Kostüme zwängen und damit nicht nur eurem Vorgesetzten Angst machen. Halloween auf Schulterglatze vom 29.10.2012 bis zum 05.11.2012 jeweils 10:00 Uhr ........... Süßes, sonst gibt’s Saures? Wer kennt und liebt diesen Ausdruck nicht wenn kleine zahnlose Geschöpfe an der Tür klingeln und um Süßigkeiten betteln. Ab Montag findet ihr euch selbst in dieser Rolle wieder und versucht so viele Bonbons wie nur möglich zu sammeln, um diese gegen Belohnungen einzutauschen. Kostüme für ALLE! Am Montag werden alle Soldaten die Möglichkeit haben ein Kostüm zu wählen. Dieses Kostüm wird euch während des Eventzeitraums mit einem fetten Bonus segnen. So könnt ihr zwischen +150 Angriff, +150 Verteidigung oder +5 Moral wählen. Solltet ihr den Bonus wechseln wollen, ist dieses gegen eine kleine Aufwandsentschädigung von 5 Patronen möglich. Woher bekomme ich Bonbons? Diese süßen Kleinigkeiten könnt ihr auf 4 unterschiedliche Art und Weisen während des Eventzeitraums erhalten. Der Eintausch der erwirtschafteten Bonbons wird auch noch 7 Tage nach Eventende möglich sein, sodass jeder auch seine letzten Bonbons eintauscht. Die Beschaffungswege: 1. Jedes gewonnene Gefecht (egal ob Angriff oder Verteidigung) bringt 1 Bonbon 2. Jede erhaltene Spende (nicht von netten Zivilisten) bringt 1 Bonbon 3. Jedes gewonnene Manöver der Truppe bringt für alle Mitglieder 3 Bonbons 4. Ein noch unbekannter fieser Zeitgenosse bringt 100 Bonbons Und was bekomme ich für meine Fleißarbeit? Je mehr Bonbons, desto besser, denn je mehr davon, desto geilere Belohnungen erwarten euch. So könnt ihr Credits, Rohstoffkisten, Items und den heiß begehrten Ausbildungsgutschein erhalten. Hier die genaue Auflistung der zu erhaltenen Belohnungen. 1 Bonbon - 100 Credits 10 Bonbons - 1.000 Credits 20 Bonbons - 5 Kisten mit Rohstoffen 50 Bonbons - Kürbiskernsuppe 100 Bonbons - Mächtiger Kürbis 300 Bonbons - Ausbildungsgutschein Neue Items! Während des Events und darüber hinaus werden euch neue Items zur Verfügung stehen, welche ihr in Gefechten oder zur Moralerhöhung für fette Spendengelder nutzen könnt. Folgende 3 neue Items erwarten euch: Der "Schimmlige Kürbis" wird eure Moral immerhin um 5 erhöhen, insofern ihr das Item angelegt habt. Die "Kürbiskernsuppe" bringt da schon einen größeren Schub von 10 Moral mit. Als besonderes Item, welches nur bis zum 26.11.2012 verfügbar sein wird und dann zum "Schimmligen Kürbis" wird, ist der "Mächtige Kürbis". Dieser bringt einen satten Moralschub von 31 mit sich und lässt so alle anderen Kameraden erblassen. Gefechte bringen großen Bonus! In gewonnenen Gefechten erhaltet ihr nicht nur die Credits von eurem Gegner, sondern kassiert auch für jedes erfolgreiche Gefecht 1 Bonbon. Darüber hinaus kassiert ihr nach 10 erfolgreichen Gefechten in Folge das Item "Schimmliger Kürbis", nach 20 Gefechten das Item "Kürbiskernsuppe" und nach 30 Gefechten den "Mächtigen Kürbis". Die Auflage von Items ist dabei nicht limitiert, sodass ihr die Items mehrfach erhalten könnt. Verlieren lohnt sich dabei jedoch auch, denn es gibt den Items nur bei den genannten Stufen. Mehr als 30 gewonnene Gefechte in Folge bringen keine weiteren Items. Premium Special Offer! Wir haben für den gesamten Zeitraum von Halloween ein besonderes Premium Paket zusammengestellt. Das Angebot kann pro Soldat 3x erworben werden und bringt neben 200 Patronen auch den "Mächtigen Kürbis" mit sich. Somit könnt ihr insgesamt 600 Patronen und 3 "Mächtige Kürbisse" einsacken. Das Paket wird für 10,- Euro zur Verfügung stehen. Wir wünschen euch eine schaurige Zeit auf Schulterglatze und lasst es richtig krachen, Kameraden! Habt ihr noch Fragen oder Feedback? Dann teilt es uns hier mit: http://board.unikatm...schulterglatze/ Mit schaurigen Grüßen sebbo
  8. 19 points
    Hallo Soldaten, kurz und knapp: das Backup kommt! Man könnte uns jetzt Unglaubwürdigkeit unterstellen, jedoch müssen wir zu unserer Verteidigung sagen, dass wir das ganze Ausmaß der Misere erst jetzt richtig erkennen konnten. Da dermaßen viele Spieler von dem Bug "Gebrauch" gemacht haben, wäre der Aufwand die Datenbank manuell wieder herzustellen so groß, dass wir nicht genau sagen können, ob wir in 2 Wochen damit fertig wären. Selbst wenn wir es schaffen, wäre die Spielbalance bereits unwiederbringlich verloren, da wir (ohne Backup) ja nicht alle Spieler auf einmal "zurücksetzen" können. Zum Ablauf: 1. Um 11.00 Uhr werden wir die Seite in den Wartungsmodus setzen 2. Wir spielen das Backup ein (Stand: 27.05.2012 ca. 03.00 - 04.00 Uhr morgens) 3. Wir beenden das Event (wir haben aber den Stand des Singleplayers, sodass alle Ihre Orden / Belohnungen aus dem Singleplayer bekommen, die diesen auch erfolgreich beendet haben) 4. Die Wartungsseite wird wieder entfernt Zeitrahmen: ca. 4 Stunden (ggf. mehr) Was passiert mit meinen Patronen, die ich nach dem 27.05.2012 gekauft habe? Wir schreiben euch diese natürlich gut und behandeln sie so, als hätte sie euer Spielaccount nie ausgegeben. Ich habe mich nach dem 27.05.2012 registriert, was nun? Wir spielen euren Account (Username/Passwort) wieder ein. Ihr startet, als hättet ihr euch just in diesem Moment des Einspielens registriert. Ihr bekommt 5000 Credits Startbonus. Was ist mit der verschwendeten (Frei)Zeit nach dem 27.05.2012? Wir werden allen Spielern eine entsprechende Gutschrift in Form von Patronen als Ausgleich erteilen. Was passiert mit meinen gesammelten Marken? Diese werden bis zum Neustart des Events (Zeitpunkt unbestimmt) gespeichert. Sollte das Event zu einem späteren Zeitraum erneut starten, habt ihr sofort eure damals gesammelten Marken auf dem Konto. Dabei werden nur die Marken vom Einzelspieler Event berücksichtigt. Was passiert mit den gesammelten Sandsäcken? Diese werden (natürlich) nach dem Zurückspielen auf den 27.05.2012 nicht mehr vorhanden sein. Der Multiplayer des Events hat somit "nie stattgefunden". Wir glauben, dass dies der richtige und notwendige Schritt ist, die Balance im Spiel wieder herzustellen. Haben wir oben etwas vergessen? Lasst es uns wissen!
  9. 18 points
    Hey meine lieben Mitspieler Da es ja einen Konsens darüber gibt, dass das Ausbilden von Arschkriechen ab Stufe 120 eher wenig Sinn macht, hab ich beschlossen dies zu ändern^^ Gründe warum AK nach Stufe 120 kaum ausgebildet wird: 1) Der Geldgewinn pro Stufe auf den Dienst gerechnet ist nicht unglaublich hoch 2) Die Ausbildungszeit ist extrem lange 3) Es bringt im Kampf keinen nutzen 4) Ab Stufe 120 ist es nicht weiter nötig es auszubilden (Stufe 120 für Ausbildung zum General nötig) 5) Es gibt genug andere Arten zu Geld zu kommen Wir stellen also fest, dass sich AK nicht wirklich rentiert für Spieler die in der Highscore nach oben wollen. Um das zu ändern wäre mein Vorschlag: Jede Stufe AK reduziert die Ausbildungszeit normaler Ausbildungen um 1 Minute, sprich bei AK Stufe 120 werden 2 Stunden Ausbildungszeit auf Waffe/Wache etc gespart. Dieser Bonus gilt NICHT für Lehrgänge und/oder TrpSpezistufen. Begründung für die Änderung (Text zur Erläuterung): Du solltest deinen Namen auf deine Stiefel schreiben, damit man dich auch noch erkennt, wenn du tief im Arsch deines Vorgesetzten steckst. Das erhöht die Einnahmen aller Dienste und verringert deine Ausbildungszeiten. Deine Karriere läuft quasi wie geschmiert Und nun zerreisst mich
  10. 18 points
    Mein Vorschlag für kommende Langzeit-Events wäre im Bereich Stunden- und Tagessieg, dass ein User, der es auf den ersten Platz geschafft hat, für beispielsweise 3 Folgetage einer Sperre für Platz 1 bekommt. Diese Zeitsperre könnte natürlich auch kürzer oder länger festgelegt werden. Könnte in der Sieges-Feldpost auch so kommuniziert werden: "Herzlichen Glückwunsch zum Stundensieg! Nach Ablauf von 3 Tagen (72 Stunden) hast du erneut die Chance, diesen Sieg zu erringen." So könnte er nicht sofort wieder einen Stunden- bzw. Tagessieg in Folge abgreifen und die Preise/Belohnungen würden sich insgesamt breiter streuen. Der Gesamtsieg wäre ja rein technisch gesehen net davon betroffen. Solche Sperren funktionieren beim Duschen, wenn man weit vorne landet, und auch beim Kameradenabend, den man ebenfalls nur alle 7 Tage durchführen kann.
  11. 17 points
    Gast

    Offener Brief an die Community

    Ich bin enttäuscht... Es haben viel mehr Leute den Bug genutzt und nicht nur bei BTS. Die halten aber schön ihre Finger still und kloppen auf enttarnte Buguser rum. Hier hätte ich erwartet, dass sich mehr Leute stellen. Bestraft wurde ja nicht nur bei BTS! Aber nachdem mir seit gestern Abend bewusst geworden ist, wir groß das Ausmaß des Betrugs wirklich ist (danke an den Zuträger bestimmter Informationen), werde ich dem auch nachgehen. Das war es noch nicht für euch - versprochen! Und noch ein Satz zu Plukas: hast du Hasenhirn eigentlich irgendwas verstanden? Ist dir klar was du hier abgeliefert hast mit deinen Texten? Du verhöhnst als ertappter Cheater noch die Leute im Forum? Nimm deinen Kopf such dir eine Wand und lauf solange dagegen bis die Synapsen wieder die richtigen Signale abfeuern.
  12. 16 points
    Peenscher

    Änderung der täglichen Belohnung

    Auf Grund der neuen Tatsache das es eine Überraschungskiste im Spiel gibt, könnte man doch über die Idee nachdenken das man diese auch in den täglichen Belohnung einbindet. 7 Tage (ohne Lehrgang) 1.Tag = Geld 2.Tag = Ausdauer 3.Tag = Geld 4.Tag = Item ( statt an Tag 7) 5.Tag = Patronen 6.Tag = Ausdauer 7.Tag = Überraschungskiste 4 Tage (mit Lehrgang) 1.Tag = Geld 2.Tag = Ausdauer 3.Tag = Patronen 4.Tag = Überraschungskiste D.h.: bei dem 4 Tagesystem fehlt das Item einfach weg, weil sind wir mal objektiv, im fortgeschrittenen Spiel brauch keiner von uns diese Item mit nur 16 Moral und 12h oder halt die 2700 Credits, da wäre die Überraschungskiste eine schöne Abwechslung mit einer deutlichen bessern Ausbeute. Wie denkt ihr drüber, ich freu mich über eure Meinung. MkG Peenscher
  13. 16 points
    sebbo

    Nachtschießen steht an!

    Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat sich Munitionswart Peter hochgequält, um Schießscheiben aufzustellen und seinen Recyclinghof wieder zu öffnen. Endlich gibt es wieder ein ... Event - Nachtschießen vom 21.05.2013 - 10:00 Uhr bis zum 28.05.2013 - 16:00 Uhr Die Leuchtspurmunition Dienst kann in 1, 2, 4 oder 8 Stunden absolviert werden Happy Hour von 00-01 Uhr, 06-07 Uhr, 12-13 Uhr, 18-19 Uhr starte einen Dienst in der Happy Hour, um 5 Leuchtspurmunition extra zu erhalten NEU! Bei jedem 50. erfolgreichen Gefecht in Folge, wird eure Leuchtspurmunition komplett aufgeladen Dosenschießen (mit Truppenbeteiligung) Dosen mit Leuchtspurmunition bekämpfen, um Credits und Abschüsse zu erhalten Stunden-, Tages- und Eventsieger werden ermittelt mögliche Preise: Credits für jeden Abschuss (in der Speedwelt x2) jeder Abschuss steigert die Anzahl in eurer Truppe, falls ihr einer angehört Stundensieger - 25 Patronen, 25.000 Credits, 1x Nachtsichtgerät Tagessieger - 250 Patronen, 100.000 Credits, 1x Nachtsichtgerät, 1x Ausbildungsgutschein Eventsieger - 2.000 Patronen, 250.000 Credits, 3x Nachtsichtgerät, 3x Ausbildungsgutschein Nachtschießen Zielscheiben werden mit Leuchtspurmunition bekämpft jede Scheibe bringt unterschiedliche Belohnungen jeden Tag um 10 Uhr werden 3 neue Zielscheiben aufgestellt, insofern ihr diese vorher umgelegt habt (eine Ausnahme stellt der letzte Eventtag dar! Das Nachtschießen endet um 16 Uhr! An diesem Tag wird KEIN neues Aufstellen erfolgen!) Ausdauer wird belohnt! Schafft ihr es, alle 3 Zielscheiben, mehrere Tage hintereinander umzuhauen, winken coole Preise mögliche Preise: 1. Scheibe - 5.000 Credits, 16 Ausdauer Item 2. Scheibe - 7.500 Credits, 24 Ausdauer Item, 5 Patronen 3. Scheibe - 10.000 Credits, 1x Nachtsichtgerät, 10 Patronen 3 Tage alle Scheiben zerstört - 1x Ausbildungsgutschein 5 Tage alle Scheiben zerstört - 1x Orden 6 Tage alle Scheiben zerstört - 1x Ausbildungsgutschein 7 Tage alle Scheiben zerstört - 1x Ausbildungsgutschein Abschüsse in der Truppe (Dosenschießen) Jeder Abschuss von einem Truppenmitglied (ausgenommen Neulinge) bringt der Truppe "Abschüsse" Abschüsse pro Schuss können durch Nachtlager-Ausbau verbessert werden (4 Stufen) Kaputte Dosen können recycelt und gegen Rohstoffe eingetauscht werden (dabei entspricht die Anzahl der Abschüsse der Zahl der recycelbaren Dosen) verschiedene Zwischenziele mit Belohnungen (ausgenommen Neulinge) erreichbar Gesamthighscore mit allen Truppen und fetten Belohnungen (ausgenommen Neulinge) mögliche Preise: 1.000 Abschüsse - 50.000 Credits (Truppenkasse) 2.000 Abschüsse - 100.000 Credits (Truppenkasse) 5.000 Abschüsse - 250.000 Credits (Truppenkasse), 1x Vorfeldbeleuchtung für jedes Mitglied 10.000 Abschüsse - 500.000 Credits (Truppenkasse), 1x Ausbildungsgutschein, Truppenorden 1. Platz - 750.000 Credits, 3x Ausbildungsgutscheine 2. Platz - 500.000 Credits, 2x Ausbildungsgutscheine 3. Platz - 250.000 Credits, 1x Ausbildungsgutscheine 4. - 10. Platz - 50.000 Credits Als weitere Neuerung haben wir aufgenommen, dass der Recyclinghof auch nach Beendigung des Events noch bis 24 Uhr geöffnet bleibt, damit ihr hier Rohstoffe umtauschen könnt. Ebenfalls wird dabei noch die Highscore vom Nachtschießen einsehbar sein. Wir freuen uns auf ein geiles Nachtschießen mit euch! Feedback oder Fragen zum Event könnt ihr hier jederzeit loswerden: http://board.unikatm...essen-steht-an/ MkG sebbo
  14. 16 points
    Fish

    Neue Orden

    Vorschlag: Bandschnalle Eins vorab, die abgebildeten Grafiken sind mit Bordmitteln (Paint, PowerPoint) gemacht und sind in der Ausführung sicherlich eher im Bereich "Seminprofessionell" einzuordnen. Sie sollen meinen Vorschlag zu den Orden auch nur verdeutlichen. Die Grafikabteilung von Unikat soll diesen Vorschlag natürlich grafisch mit Rahmen im bekannten Muster aufarbeiten. Es ist eigentlich etwas Neues und nimmt doch bekannte Sachen auf, bzw. kombiniert sie. wer sich nichts unter einer Bandschnalle vorstellen kann, hier ein Bild, wie so etwas in Amerika aussieht. Nun mein Vorschlag, die Krönung des Lamettas eines Soldaten in dem Spiel. SG richtet eine neue Seite ein mit der Überschrift "Bandschnallen". Ich habe mich auf die "Einteilige, Zweiteilige und Dreiteilige" beschränkt, dies kann aber auch erweitert werden. Jede Bandschnalle ist an Bedingungen geknüpft. Ich führe hier Beispiele dieser Bedingungen auf, kann aber nicht sagen wie utopisch dies ist. Bitte keine Diskussion über die Bedingungen, dies sollte Unikat machen, da nur sie die Schwierigkeit genau einschätzen können. Denn es sollte weder utopisch schwer, noch kinderleicht sein, sie zu erreichen. So stelle ich mir das vor (ich hatte aus einem anderen Vorschlag 3 Bandschnallen, deshalb wiederholen die sich. In der Umsetzung sollen die schon verschieden sein): Ist eine Bedingung nicht erfüllt, sieht man einen Platzhalter. Wie bei der Bandschnalle 3 teilig. Jetzt mehrere Beispiele für die Bedingungen: Bandschnalle 1 teilig 1. Bandschnalle: Alle Lehrgänge + 50 Orden; 2. Bandschnalle: AK/Wach/Waffe mind. Stufe 150 3. Bandschnalle: mind. 2500 Angriffssiege + Orden Zielwasser in Gold Bandschnalle 2 teilig 1. BS: mind. 1500 Verteidigungssiege + Wachausbildung 200; 2. BS: mind. 5 Mio Auslandsverdienst+5 Mio UvD; 3. BS: FatLady in Gold + Warmduscher in Silber; 4. BS: AK/Wach/Waffe mind. Stufe 200; 5. BS: Orden Kruppstahl, Terminator + Taschendieb in Gold; 6. BS: 4500 Angriffssiege oder 1000 Truppensiege + Kratzbürste oder Terminator Bandschnalle 3 teilig 1. BS: 10000 Gefechte gesamt oder 2000 Truppenmanöver; 3. BS: Warmduscher in Gold + Kumpel + 60 Orden gesamt. usw. usw. Wichtig: Die Bedingungen müssen für alle zu erfüllen sein. Sonderevents sollten hier nicht als Bedingung aufgenommen werden.. Für jede einzelne Bandschnalle sollte es eine Belohnung geben. Sind alle Bedingungen für eine komplette Bandschnalle erfüllt sollte es sogar eine ganz fette Belohnung geben. Da würde ich mir für die einteilige BS als Beispiel: 250 000 Credits + 3 Gutscheine, für die zweiteilige BS : 500 000 + 6 Gutscheine und für die dreiteilige BS sogar: 1 MIo + 10 Gutscheine vorstellen. Aber auch das sollte Unikat entscheiden. Ich denke mal, dies wäre eine breite Basis für eine Langzeitmotivation und es können durch die Bedingungen alle Bereiche (Kampf, Truppe, Orden, Verdienst, Ausbildung etc) abgedeckt werden. Wenn es euch gefällt, dann klickt auf "gefällt mir", wenn nicht, dann zerreisst mich.
  15. 16 points
    sebbo

    Nachtschießen startet am Dienstag!

    Es ist wieder soweit! Munitionswart Peter ist wieder da und freut sich darauf, unzählige Zielscheiben aufzustellen. Auch hat er wieder seinen kleinen Schwarzmarkt, und diesmal sogar einen eigenen Recyclinghof, dabei. Endlich wieder .... Event - Nachtschießen vom 29.01.2013 - 10:00 Uhr bis zum 05.02.2013 - 16:00 Uhr Die Leuchtspurmunition Dienst kann in 1, 2, 4 oder 8 Stunden absolviert werden Happy Hour von 00-01 Uhr, 06-07 Uhr, 12-13 Uhr, 18-19 Uhr starte einen Dienst in der Happy Hour, um 5 Leuchtspurmunition extra zu erhalten Dosenschießen (mit Truppenbeteiligung) Dosen mit Leuchtspurmunition bekämpfen, um Credits und Abschüsse zu erhalten Stunden-, Tages- und Eventsieger werden ermittelt mögliche Preise: Credits für jeden Abschuss jeder Abschuss steigert die Anzahl in eurer Truppe, falls ihr einer angehört Stundensieger - 25 Patronen, 25.000 Credits, 1x Laseraufsatz Tagessieger - 250 Patronen, 100.000 Credits, 1x Laseraufsatz, 1x Ausbildungsgutschein Eventsieger - 2.000 Patronen, 250.000 Credits, 3x Laseraufsatz, 3x Ausbildungsgutschein Nachtschießen Zielscheiben werden mit Leuchtspurmunition bekämpft jede Scheibe bringt unterschiedliche Belohnungen jeden Tag um 14 Uhr werden 3 neue Zielscheiben aufgestellt, insofern ihr diese vorher umgelegt habt Ausdauer wird belohnt! Schafft ihr es, alle 3 Zielscheiben, mehrere Tage hintereinander umzuhauen, winken coole Preise mögliche Preise: 1. Scheibe - 5.000 Credits, 16 Ausdauer Item 2. Scheibe - 7.500 Credits, 24 Ausdauer Item, 5 Patronen 3. Scheibe - 10.000 Credits, 1x Laseraufsatz, 10 Patronen 3 Tage alle Scheiben zerstört - 1x Ausbildungsgutschein 5 Tage alle Scheiben zerstört - 1x Orden 6 Tage alle Scheiben zerstört - 1x Ausbildungsgutschein 7 Tage alle Scheiben zerstört - 1x Ausbildungsgutschein Abschüsse in der Truppe (Dosenschießen) Jeder Abschuss von einem Truppenmitglied (ausgenommen Neulinge) bringt der Truppe "Abschüsse" Abschüsse pro Schuss können durch Nachtlager-Ausbau verbessert werden (4 Stufen) Kaputte Dosen können recycelt werden, dabei entspricht die Anzahl der Abschüsse der Zahl der recycelbaren Dosen (gegen Rohstoffe eintauschen) verschiedene Zwischenziele mit Belohnungen (ausgenommen Neulinge) erreichbar Gesamthighscore mit allen Truppen und fetten Belohnungen (ausgenommen Neulinge) mögliche Preise: 1.000 Abschüsse - 50.000 Credits (Truppenkasse) 2.000 Abschüsse - 100.000 Credits (Truppenkasse) 5.000 Abschüsse - 250.000 Credits (Truppenkasse), 1x Laseraufsatz für jedes Mitglied 10.000 Abschüsse - 500.000 Credits (Truppenkasse), 1x Ausbildungsgutschein, Truppenorden 1. Platz - 750.000 Credits, 3x Ausbildungsgutscheine 2. Platz - 500.000 Credits, 2x Ausbildungsgutscheine 3. Platz - 250.000 Credits, 1x Ausbildungsgutscheine 4. - 10. Platz - 50.000 Credits Wir freuen uns auf ein geiles Nachtschießen mit euch! Feedback oder Fragen zum Event könnt ihr hier jederzeit loswerden: http://board.unikatm...334#entry123334 MkG sebbo
  16. 16 points
    Gast

    Eine Ära endet

    Hallo Community! Nach über 2 Jahren war es heute nun soweit, ich hab den Modveb an den Nagel gehangen. Ich war seit dem ersten Tag an Spieler und bald darauf Mod. Das war noch zur Zeit der Beta, wo im Forum Serverausfälle als Event gefeiert wurden - wo Streitigkeiten unter den Truppen zuweilen mit einem Comic und zur Belustigung aller ausgetragen wurden. Ich sag nur Bluthunde vs. Strolche und die genialen Comics vom Graf Rotz. Mit Start der Final blühte das Multithema richtig auf und als Mod bekam ich zum ersten Mal mit, wie sich eine enthemmte, wütende Horde im Netz verhält. Das waren harte Stunden im Forum.^^ Aber auch das haben wir gemeinsam überstanden. Und mir hat das Modden trotzdem noch Spaß gemacht. Weil wir auch immer ein gutes Team waren. Deswegen mein Dank an alle Moderatoren, die in den über zwei Jahren ein Teil davon waren. Ich durfte nicht nur im Team tolle Leute kennenlernen, auch hier im Forum und über Skype habe ich viele Kontakte gehabt, die mir viel Spaß gemacht haben und immer noch machen. Und auch wenn es manchmal heftig zuging und ich die Modsverwarnsperr-Keule schwingen musste - das Positive hat immer überwogen! Ich möchte mich auch ausdrücklich bei den beiden Gründern (Sickman, Topper) bedanken, danke dass ich Teil der Entwicklung des Spiels sein durfte, danke dass ihr zuweilen auch auf das gehört habt was wir Moderatoren aus der Community aufgeschnappt haben und danke für euer Vertrauen. Ich hoffe davon etwas zurückgezahlt zu haben. Und sebbo, du kannst mich gerne auch in Zukunft bei FIFA verprügeln, bist ein feiner Kerl da verzeihe ich dir auch Kantersiege.^^ Dem Modteam wünsche ich alles Gute, macht einfach weiter so, ihr seid klasse! MkG Thomas aka veb391 Ps.: Warum ich gegangen bin hat 2 Gründe. 1. Über 2 Jahre ist eine lange Zeit und irgendwann nutzt man sich auch ab. Und 2. steht 2013 soviel neues in meinem Kalender, dass es nicht mehr mit dem Modden vereinbaren könnte. Also ganz sicher nicht weil mich etwas stört.
  17. 15 points
    Mal ganz ehrlich! Ihr habt den Schuss nicht gehört, oder? Ich, ein 37 Jähriger Mann, Hauptfeldwebel, soll Kosmetik in ne Handtasche sortieren?? Ja sagt, mal bin ich hier nur von bekloppten umgeben? Das soll doch ein kleines Soldatenspiel sein, ein Browsergame! Ich komme mir vor, als würde ich hier im Kindergarten sein! Nicht für läppische 1000 credits..
  18. 15 points
    Hallo zusammen, sorry dass ich mich noch mal melde aber was hier passiert ist einfach an der Realität des Spiels vorbei entwickelt. Ich sag nicht dass schlechte Arbeit geleistet wird aber sie ist einfach nicht auf das Spielgeschehehn abgestimmt. Ich sprech in erster Linie jetzt von der final weil das mein Hauptbaby ist und es schon sehr lange dort alles gibt. Ich sag gleich dass es etwas eintönig war weil es einfach war. Allerdings im Truppenbereich war dauern bewegung wen man 1+2 weglässt die ne andere Welt waren. Wie andere schon geschrieben haben handelt es sich bei dem Patch nicht im einen Patch wie es als Definition im Duden steht sondern um ein neues Spiel. Ich hab im Test schon immer den Vorschlag gemacht eine neue Weltt mit dem Patch zu machen und den Rest weiterlaufen zu lassen. Wems zu langweilig im alten ist hät sich auch gerne dann da angemeldet. Ich wäre sicherlich auch dabei gewesen. Aber jetzt in eine Spielwelt in der Strategien und Ausbildungen seit 2 Jahren (sorry weiss ned wie lang es die final schon gibt...) auf ein bestimmtes Ziel hingewirkt werden jetzt alles über den Haufen zu werfen ist unbedacht. Es wird immer von dem Zurücksetzen der Stützpunkte geredet aber dass ihr mal eben das Moralwesen änderts und somit jeden Soldaten betroffen machts solltete ihr auch alle Soldaten wieder auf 0 setzen und jeden neu Skillen lassen wie es dem neuen System und dem Wunsch des Spielers angemessen wird. Aber soweit wird ja mal ned gedacht. Ihr lasst die final mal eben sterben ohne deren Bewohner mal zu fragen. Wie ihr den Publikumspreis jedes Jahr gewinnen könnt ist mir einRätsel denn Freunde macht ihr euch ned damit. Aber seis drum ihr seits Chef ihr könnt machen was ihr wollt. Ich hoff ja dass ihr das richtige Zeichen der Community mit Massenflucht bekommts und merkt dass Was auf euren Reisbrettern toll aussieht in der Realität des Spiels vollkommen anders ist Ok aber jetzt mal zu euren tollen Patch: 1) Ligasystem. Oh man... wem soll das nützen?Kleinen Truppen stand auf dem Werbeschild. Ob die überhaupt interesse haben da sich zu kloppen weiss auch keiner. KLeine Truppen sind in erster Linie neue Soldaten die Skillen wollen uim dann in größere zu gehen.. Da wird nicht viel dank eurer Ausdauerregel gekämpft werden. Der Malus vernichtet alle Chancen einer größeren Truppe da nur ansatzweise mitzumachen. Wer wirklich in die kleinen Manöver als große Truppe geht hat zuviel Geld und Ausdauer...Wie gesagt die Idee dahinter ist schon gut aber die Umsetzung mangelhaft 2) Manöverberechnung: Ein herrliches Excelgenie wie beim ersten Versuch der Stützpunkte. Keine Ahnung ob ich nur unfähig bin zu rechnen aber euer Excel klappt ned um das zu bewirken was ihr eigentlich wollt: Alle Truppengattungen sollen im Manöver gebraucht werden. Das wird in einer neuen Welt klappen wo wenig Truppenskillungen herrschen. in der Final mit Soldaten jendeits der 300er Marke nicht mehr. Jetzt kann eine Truppe sich wentscheiden ob sie 90%b der Manöver gewinnen will. Dann reicht eine reine Infanteriemannschaft. Das bedeutet einfach dass NUR Schiessbahn ausgebnaut wird. Durch den Rohstofftausch kann man alles in Scheiben umtauschen. Dann kommt man denk leicht auf einen Stützpunkt von 100. Jetzt noch entsprechede TRA und es wird alles niedergewalzt. Euer Konter durch die Seelsorger ist ned so der Brüller. Man benötigt einen 280er Seeli für nen 300er Inf. Durch den Megastützpunkt braucht man einen 310er Seeli... Also muss die Verteidigende Truppe einerseits nur Seelsorger haben und auch noch ein krasses Truppenlevel. Wir schwer zu finden. Ausser Truppe entscheidet sich heilige zu spielen und nur Sellsorger mit ensprechendem Stützpunkt zu bauen. Jetzt ist es zu 95% sicher dass sie kein Manöver verlieren werden. Gewinnen vieleicht nur 40% reicht ber um weiter vorne in der Highscore mitzumischen. Ich glaub nicht dass es das ist was ihr eigentlich erreichen wolltet aber nun gut, Im test ist es angesprochen worden es wurde wie üblich im test nicht darauf eingegangen und jetzt haben wir das Schlamassel und bald wieder eine langweilige Highscore 3)Manöver-Captcha. Na gut wenns sein muss kann man das ja machen 4) Truppenkopfgeld: ob das des Rätsels Lösung ist. Wenigsten kann man so sene Truppenklasse leer halten wenn ein Angriff kommt und man ned weiss wohin mit dem Geld... 5) Nachtwache: Back to the roots... das Feature hattet Ihr schon in der Beta warum es den Weg damals in die Final geschafft hat frag ich mich bis jetzt... 6) Moral Bonus Truppe Neuberechnung: Ich weiss es ned. Für mich machts keinen Sinn. Ich vermute dass euer Hintergedanke es ist die Einzelspieler in der einzelrangliste vor Truppenspeilern zu schützen. Ich konnte eh noch nie verstehen warum Truppenspieler in der Einzel mitmachen dürfen und warum es hier nicht von Anfang an 2 Ligen gegeben hat. Dann wäre diese Diskussion nie geführt worden. Jetzt leiden die sich nur für die Truppe eingesetzt haben weil sie Ihre Moral verlieren die wiederum einen Höheren Verdienst bringt. Wenn ich nur TRA skille brauch ich keine hohe Waffe und auch keine Wach weil für mich ist die einzelrangliste bei 100000 Punkten zu ende. Also entweder man ist Einzel oder eben Truppe. Ich kann doch auch ned gleichzeitig fliegen und Autofahren. Entweder oder. Euer neues Manöversystem lasst ihr ja auch keinen der in 5o5 is im 15o15 mitmischen. Warum also nicht auch hier, lauter Fragen die mein ich ned bedacht worden sind oder ignoriert... 7) Truppenlöschung durch E-Mail Bestätigung: Wenigstens was sinnvolles 8) Rohstoff-Tauschplatz: Zwiegespalten. Auf der einen Seite schön wenn man von einem zuviel hat vom anderen zu wenig. Nur führt es zu verfälschung der Truppen (siehe 2) und ausserdem sind die Wechselkurse jenseits von gut und Böse. Und auch ned Vollständig. Warum kann man ned Spezial gegen Spezial oder Grund gegen Grund tauschen? Dann wäre es wirklich sinnvoll. Genauso wie es ein absolut geiles Feature geweseb wäre es nach Art einer Börse zu machen mit unterschiedlichen zu Stunden verschiedenne Wechselkursen. Dann wär mal was losgewesen aber so... naja. zeigt aber auch dass ihr selbst ned dran glaubt dass als Stützpunkte gleich ausgebaut werden oder? 9) Rohstoffe direkt in die Truppe einzahlen: Idee gut umsetzung mangelhaft. Also dass alle Rohstoffe direkt in die Truppe gehen find ich toll. Weniger Multis. Aber der Weg dorthin ein reiner Schnellschuss. IS ja jetzt nicht das ertse mal dass ich zu diesem Thema was schreibe aber dass es jetzt echt so kommt ist irsinn. Von wegen nach dem Patch sind alle gleich. Totale Benachteiligung von aktiven Spielern die für die Truppe fleissig gesammelt haben. Eine totale Unterstützung von Rohstoffmultis und eine bevorteilung von Leuten die kein Inventar haben. Aber der Reihe nach. Wenn ich nur mehr bescheidenen Zement im Inventar habe was sicherlich bei allen Inventarsoldaten zu 80% der Fall sein wird bedeutet das, da man gewungen ist zu tauschen einen herben verlust und mal zahl wahrscheinlich nur reale 90 Rohstoffe in der Woche ein statt der 140 die ein normal Sammelnder in der Woche leisten darf (Immer vorausgesetzt mal baut alle Stützpunkte gleich aus). Also ich finds FALSCH. Dann die Sache mit den Multis. Diese waren sicherlich das eine oder andere mal schon in der Truppe haben aber keine Spaten und Scheiben mehr. Wenn man sich an das Motto alle Stützpunklte hält kein Problem denn davon hat man ja inzwischen mit abriss der alten gebäude ja wieder genug. Allerdings laufen diese Multis mit mehreren 100 Sonderrohstoffen rum! Was stört den Multi dass er 7 Tage gesperrt ist wenn er danach 420 Tape die Woche einzahlen darf? Vollkommen übersehen diese Möglichkeit oder einfach mal im Eifer ignoriert? Nein das ganze System hakt hinten und vorne... 10) Neues Spendensystem: wenn das mit den Serverlast wirklich stimmt gebe ich euch Recht, dass hier was gemacht werden müsste, Aber das WIE ihr es lösen wollt ist ja mal vollkommen am Spielererlebnis vorbei entwickelt worden. Das mag doch keiner jeden Tag machen! Hallo eine komplette Stude stumpf diese sinnlosen Spiele machen. Sind wir im Kindergarten oder was? Wir hatten so schöne Ideen im test und dann kommt doch dieser Schmarrn raus? Funktionierts wenigstens auf den Handys denn diese Spiele gingen ned auf den meisten geräten oder wurde das von den Admins auch überlesen? Ne das ist unnütze Zeitverschwendung. 1h am Tag mit meiner Familie zu verbringen ist wirklich mehr wert als 15 Spenden mir selbst zu holen. *kopfschüttel* 11) Zusätzliche Ausdauer: Sorry Muff oder Sebbo wer diese Überschrift verbrochen hat... sie ist zum heulen lustig. Ich finds dreist wie hier versucht wird über die Ausdauer zusätzlich geld abzusahenn und dann es versuchen so zu verkaufen dass es dem Spiel gut tun würde. Schwachsinn! Und auf der anderen Seite ein weiteres Indiz dafür dass ihr selbst ned glaubt dass einer Manöversystem zu einer Änderung der manöverbesetzung führen wird. Alleine dass man theoretisch verschiedensete Soldaten braucht für verschiedene Gegner hätte eine natürliche Rotation zur Folge.. Aber nein man muss ja noch Ausdauer verbrauchen. Das führt zu Krieg in den Truppen wenn Truppenführer beste Mannschaft im Manöver haben will diese aber gerade Einzelgefechte geführt hat oder einen Endgegner erwartet. Letzendlich wirds wohl zu einem Stillstand der Manöver kommen. Ok durch die sinnlose Berechnung derselbigen haben sie eh keinen Reiz mehr. Aber wir verbphrt ihr an dieser Idee den ganzen Test durch festgehaltren habt obwohl es glaub 19 Vorschläge zu einer Änderung eures Grundgedanken gegeben hätte. Nein hier muss man Patronen zahlen um weiterzuspielen. Mir als reiner Truppespieler fehlt jetzt wirklich die Idee was ich machen soll. Ich war ja oft on um hiern zu kämpfen da einzelgefechte und so weiter. Da kommen auf den tag evtl sogar 1h zusammen um die eigenen Spenden (alleine wie das schon klingt) einzusammeln. Aber jetzt. 4 Gefechte 3 Angriffe 3 Verteidigungen Arbeitstag zu Ende da der Endgegner mit dem Gutschein einfach zu mächtig ist. Problem is ja auch dass man nicht mal mehr runtergeholzt wird um wieder in regionen zu kommen wo man Angriffe gewinnt denn die anderen Spieler werden sicherlich auch ihre Einzelgefechte drosseln. also wirder weniger Traffik in der Datenbank. Wenn man die Spendenbots und jetzt die EInzelgefechte rausnimmt aus euere Serverlast kann man die Serverfarm wohl locker halbieren da sie nimma gebraucht wird... Eure "Möglichkeiten" an Ausdauer zu kommen sind ja echt niedlich. Wurden im test schon zerrissen. Einzig eine Anhebung der Regeneration würde etwas Sinn machen oder der auch genannte "Ausdauerregenerationsdienst" ansonsten kannst in den einzelnen Kasernen bald die Spinnweben zählen 12) Weitere Änderungen im Truppenalltag: ja nette features die den Patch aber auch nicht mehr Retten wobei diese Dinge für mich den Charakter eines Patch wenigstens erfüllen würden. Ich finds traurig wie ihr ein Spiel kaputt macht. Wie gesagt die Ideen sind gut aber nicht fertig gedacht und damit ein bestehendes Spiel zu zerstören find ich sinnlos. Aber jegliche Kommentare und Ideen aus dem Test sind verpufft und ned für ernst genommen worden. Ich als kleiner Soldat bitte einfach nochmal darum macht euch bitte ernsthaft Gedanken über das was ihr da machen wollt. Wenn irh verschiebt für eine Verbesserung ist sicherlich niemand euch böse denn wir warten ja jetzt ned erst seit gestern auf ein Update aber das jetzt am Mittwoch ist ne Katastrophe. In diesem Sinne lege ich mich zur Ruhe und werden am Mittwoch meine geliebte "final" zu Grabe tragen und ich glaub ich werde nicht alleine am offenen Grab trauern
  19. 15 points
    Gast

    Rohstoffe sind intelligent

    Mein turkmenischer Internetspezialist hat sich auf die Suche gemacht: Er konnte den Virus zweifelsfrei identifizieren. Er heißt s.e.b.b.o. und wurde von einer Gruppe namens Administratoren entwickelt. Diese Gruppe operiert in vielen Ländern, viel schlimmer ist allerdings, sie haben mächtige Vasallen. So genannte Moderatoren. Diese haben die Aufgabe, den Virus kleinzureden und den Geschädigten vorzugaukeln, es sei alles in Ordnung. Da diese geheime Geheimarmee der Moderatoren mit unsagbar wirksamen Mitteln ausgestattet ist, geht mein turkmenischer Internetspezialist davon aus, dass diese Geheimarmee auch an der Eurokrise schuld ist. Sie haben tatsächlich mittellosen Griechen völlig überteuerte Patronen verkauft mit denen so ein handelsüblicher Grieche - mangels eigener SG-Version - nichts anfangen kann. Da hilft wohl nur noch:
  20. 14 points
    Grievous

    Hochwasser in Deutschland

    Guten Morgen Kameradinnen und Kameraden, auf Grund des Hochwassers in Deutschland wird die DETONATIONSFRONT keine ausgehenden Manöver mehr führen. Wir haben es in den letzten Tagen gemerkt, das einige Truppen, die Uns schlagen können, nicht angetreten sind. VBK75 z.B. sind in Chemnitz stationiert und mit Sicherheit am Säcke schleppen. Das es den Kameraden gegenüber unfair wäre Sie anzugreifen, haben wir beschlossen, keine Manöver mehr zu starten, bis sich die Lage in Deutschland gebessert hat. Ich bitte alle Truppen um Solidarität und hoffe viele von euch ziehen mit. Auf eingehende Manöver werden wir Uns natürlich verteidigen. Ich hoffe ich kann mit vielen von euch rechnen und das SG-Team bitte ich in der Zeit des noch anstehenden Hochwassers keine ENDGEGNER zu schicken. MkG Grievous DETONATIONSFRONT
  21. 14 points
    KlarmacherKlaus

    Moderator nimmt Pause

    Jetzt ist Schluss mit lustig, ich melde mich wieder zum Dienst. Danke für die obigen Beiträge, auch wenn ich sie erst heute gelesen habe.
  22. 14 points
    sickman

    Umgestaltung von Truppenmanövern

    Endlich mal wieder ein wirklich anspruchsvoller Thread - und das meine ich so wie ich es schreibe! Die hier geäußerten Probleme beim Balancing können wir nachvollziehen und können euch vorab beruhigen; auch wir haben ein großes Interesse daran, dass alle Spezies gleichermaßen wichtig für den Gesamterfolg sind. Als wir das System damals entwickelt haben, war es uns natürlich nicht möglich in dem Maße umfangreiche Tests zu fahren, wie sie durch das tägliche Spielen in der Praxis möglich sind - umso mehr sind wir dafür offen das System weiter zu optimieren. Es ist in der Tat so, dass im Moment, zumindest was die Manöver betrifft, ein gewisses Ungleichgewicht herrscht. Unser Ziel ist es hier die Balance so zu gestalten, dass wir nicht "einfach" eine Spezie nerfen oder pushen - wie bereits richtig erwähnt würde das dazu führen, dass wir a) möglicherweise nur neue Türen öffnen und b) erfolgreiche Truppen (die das jetzige System zu ihrem Vorteil nutzen, da sich durch Berechnungen möglicherweise ein Vorteil aufgezeigt hat) "bestraft" werden. Wir wollen vielmehr erreichen, dass es zu etablierten Aufstellungen (z.B. 15 Inf/Pio) immer eine Konteraufstellung existiert. Somit können wir den Fokus auf die jeweilig gewählte Manöveraufstellung lenken und die ist dann immer nur so gut, wie die Gegenaufstellung des Gegners es zulässt. Natürlich weiß man die gegnerische Aufstellung beim ersten Aufeinandertreffen (in der Regel) nicht - wir sehen hier aber gerade den Reiz, dass man bei einem erneuten Aufeinandertreffen seine Aufstellung ggf. ändert, um so einen anderen Manöverausgang zu erzielen. Bis wir das schaffen, ist es natürlich noch ein weiter (und rechenintensiver) Weg. Ich werde weiterhin aufmerksam eure Kommentare und Vorschläge verfolgen (es waren mitunder ein paar echt interessante dabei, die ich mir gut vorstellen kann). Wir sammeln zur Zeit verschiedene Inhalte, die letztlich in einem großen Contentpatch münden werden. Ach und bevor ichs vergesse: Sollten wir irgendwelche balance-relevanten Änderungen vornehmen, ist es natürlich klar, dass jeder einen "kostenlosen" Wechsel in eine neue Spezie erhält. Dies gilt dann ebenfalls für den kompletten Stützpunkt - es werden alle Stufen auf 0 gesetzt und ihr könnt die Stufen neu verteilen. Beispiel: Vor dem Patch Stufe 3 Schießstand und Stufe 5 Kapelle -> nach dem Patch 8 Stufen zur freien Neuverteilung zur Verfügung. Somit sollte keine in irgendeiner Form benachteiligt werden und bereits geleisteter Einsatz geht nicht verloren.
  23. 13 points
    Bunteberta

    Feedback zum Truppenpatch!

    Werte SG – Freunde Ich habe mich bereits vor vielen Jahren für dieses Spiel entschieden. In der Beta hab ich mich ausprobiert – in der Final hab ich meine Ziele erreicht. In wbk1 konnte ich zeigen, was ich gelernt habe und in wbk2 habe ich mich zum Truppenspieler ausgerichtet. Nun kommt Ihr vom Unternehmen „SG“ und erklärt uns allen zusammen: „Kameraden – dieses Spiel ist gar nicht das Spiel, für welches ihr euere Zeit, Energie, Bargeld, Berechnungen und natürlich ZIELGERICHTETE Investitionen getätigt habt. Wir haben „…mit Euerer Hilfe…“ aus dem „D A M E“ einfach mal „M Ü H L E“ gemacht und ob ihr nun zuerst mit eueren Spielsteinen die andere Seite des Brettspiels erreicht habt oder nicht – Die Neue Regel besagt nun etwas anderes! Ihr habt mich bitter enttäuscht um nicht verarscht zu sagen. Ich habe etwas Geld nur bezahlt und bin Euch nicht allzu sehr auf den Leim gegangen. Ich möchte aber nicht die Verzweiflung der Hardcor – Spieler erleben, welche Euer Unternehmen zu 90 Prozent finanzieren. So was macht man nicht mit seinen Kunden. Stellt mitten drinnen im Spiel neue Regeln auf und sagt ihnen noch, dass sie damit viel Spaß gewünscht bekommen. Testet es bei einer alten Version oder legt eine Neue Version auf und nennt sie aber dann auch anders, denn mit W B K hat das neu Spiel nichts zutun. Und bevor ihr mir erklären wollt, was hier laufen wird… es wird nicht das sein, für das viele User IHR Geld bezahlt haben.
  24. 13 points
    Ich finde nach all unseren Gefechten und Manövern das ganze Jahr über, sollte es auch in SG eine ruhige und besinnliche Zeit geben. Zum Anlass meines Vorschlages habe ich das Weihnachtswunder von 1914 aufgegriffen. Der Weihnachtsfrieden (englisch Christmas Truce, „Weihnachtswaffenstillstand“ bzw. „Weihnachtswaffenruhe“) war eine von der Befehlsebene nicht autorisierte Waffenruhe während des Ersten Weltkrieges am 24. Dezember 1914 und an den folgenden Tagen. Sie fand an einigen Abschnitten der Westfront statt, wo es vor allem zwischen Deutschen und Briten in Flan dern zu spontanen Verbrüderungen kam. Auch an Teilen der Ostfrontgab es in diesem Zeitraum keine Schusswechsel. Dies sollte uns allen zu denken geben und mein Vorschlag wäre es das vom 24.12. 12Uhr bis 27.12. 12uhr keine Manöver geführt werden, bzw für die kommenden Jahr nicht geführt werden können. Diese Zeit sollte in Frieden ablaufen und unseren Familien gelten! Auch die 2 meist konkurierenden Truppen haben einen Waffenstillstand und werden keine Manöver führen! Ich wünsche Euch allen, egal welche Truppe, ein Frohes Fest mit eurer Familie und besinnliche Feiertage! Ich hoff das viele von euch meine Meinung teilen und beteiligen sich hier in großer Anzahl.
  25. 13 points
    Gast

    Der Ton macht die Musik

    Mir gefällt der Ton von vielen Usern auch nicht. Und irgendwann platzt mir auch mal der Bobbes. Richtig, der Ton macht die Musik. Aber gilt das nur für uns Moderatoren? Sind die User davon befreit? Bsp.: Nette Pn, eine von vielen in der Art sich gewählt auzudrücken. Meinst du im Ernst, dass man sowas lange an sich abperlen lassen kann, ohne auch mal entsprechend zu antworten? Ich weiß nicht wie oft ich heute geschrieben habe, woran es aktuell hakt. Trotzdem kommen immer wieder Unterstellungen: "Die Admins können nichts", "Lernt erstmal Programmieren" und die Liste könnte ich ewig fortsetzen. Hir kommen einfach Leute ins Forum, in die Shoutbox, schreiben mal eben was ohne Sinn und Verstand. Kurz: Wer gut behandelt werden möchte, sollte sich auch dementsprechend benehmen. Ich bin seit über zwei Jahren Mod, es gab viele Probleme und teils heftige. Es gab immer viel Kontakt zu sehr vielen Usern, aber das was in der letzten Zeit an mich getragen wird, erfordert schon viel Selbstkontrolle, um nicht zu schreiben was ich über diese Leute denke.
×